MadCatz R.A.T.

Diskutiere und helfe bei MadCatz R.A.T. im Bereich Eingabegeräte im SysProfile Forum bei einer Lösung; Mahlzeit Leute :) da ich mir evtl. demnächst eine neue Maus zulege, wollte ich fragen, ob hier jemand mit den MadCatz Erfahrung(en) hat. Und/oder... Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von Reality80, 21. Juli 2014.

  1. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80

    Mahlzeit Leute :)

    da ich mir evtl. demnächst eine neue Maus zulege, wollte ich fragen, ob hier jemand mit den MadCatz Erfahrung(en) hat. Und/oder mir evtl. die Unterschiede, Vor- und Nachteile den verschiedenen Serien erläutern kann. Konnte zum Beispiel nicht wirklich einen Unterschied zwischen den RAT 5ern und 7ern ausmachen.

    Finde die Maus einfach klasse, optisch und von den möglichen Anpassungsmöglichkeiten her. :o

    Danke im Voraus!
     
    #1 Reality80, 21. Juli 2014
  2. User Advert

  3. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3

    Ich besitze die RAT 5, schon seit mehr als 2 Jahren und bin durchaus zufrieden, hier die Unterschiede.

    RAT 5: Länge verstellbar, 4000dpi Laser

    RAT 7: Voll verstellbar (Länge, Breite, Daumenablagenwinkel), 6400dpi Laser

    Du hast bei beiden die Möglichkeit durch entnehmbare Gewichte die Maus anzupassen und des weiteren 4 programmierbare Tasten, sowie 4 verschiedene, über Software einstellbare Empfindlichkeitsstufen. Dann gibt es bei beiden noch einen "Sniper Knopf", solange du diesen gedrückt hälst, wird die Empfindlichkeit stark heruntergesetzt, bei loslassen wieder alles normal. Beide sind kabelgebunden.
     
    #2 BlackPitcher, 22. Juli 2014
  4. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Ah okay, danke für die Info, bei der 5er kann man also nur die Länge verstellen. Das ist mir dann doch zu wenig. Hatte heute Berufsschule und ein paar aus meiner Klasse haben die RAT 7 sogar und sind auch vollkommen zufrieden damit. Und wie es aussieht, gibts oder zumindest gab es die Mäuse auch noch mit unterschiedlichen DPI. Aber dann danke für die Info soweit.

    Hast du irgendwelche Kritikpunkte an die Maus? Funktioniert sie sonst gut? Habe gelesen, dass die Verarbeitung/Qualität sehr gut sein soll. Benutzt du zufälligerweise ein schwarzes Mauspad und kannst sagen, ob sie darauf problemlos läuft?

    Werde morgen nach der Arbeit dann mal beim Media Markt vorbeigehen und ich hoffe, die haben eine da, dass ich sie mal vom Handgefühl her testen kann. :o
     
    #3 Reality80, 22. Juli 2014
  5. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Nein, ich nutze gar kein Mauspad, bin so auf der Schreibtischoberfläche (Holz) unterwegs und gleitet gut.

    Meine erste Maus ist mir mal vom Schreibtisch gefallen beim umräumen, dann hat die rechte Maustaste gehakt, das war relativ zu Anfang und habe das schnell ersetzt bekommen.

    Der Lack, die Aufdrucke sind auch noch alles drauf, also nichts was abfärbt. Kann sie jedem weiterempfehlen. Dauert nur ein wenig, bis man sich an die Maus gewöhnt hat, zumindest bei mir.
     
    #4 BlackPitcher, 22. Juli 2014
  6. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Holztisch habe ich auch, als ich noch meine Naga benutzt habe, wünschte ich mir, eins gehabt zu haben, die hat starke schwarze Schleifspuren auf dem Tisch hinterlassen.
    Die Frage daher, da ich in letzter Zeit mehr Tests etc. gelesen/geschaut habe, weiß nicht, ob es auf die RAT bezogen war, aber irgendwo stand, dass diese gewisse Maus auf schwarzen Mauspads ab und zu verzieht oder so. Naja, wenn die Maus mich sonst in alles Punkten anspricht, könnte ich auf das Mauspad dann auch verzichten - ist ja kein Muss. ^^

    Das ist gut! Hast du diese schwarz matte Version?
    Das war, wie schon gesagt, nämlich ein kleines Problem mit der Naga (Abfärbungen auf dem Tisch). Auch sah die Soft-Touch Oberfläche der Maus schon nach kurzer Zeit recht abgenutzt aus (nach meinem Empfinden).

    Von den technischen und optischen Aspekten bin ich schon überzeugt, würde sie nur gerne mal (bevor ich sie bestelle) in die Hand nehmen. ;)
     
    #5 Reality80, 22. Juli 2014
  7. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Ja, ich habe die schwarz-matte Version, da gab es damals gar keine andere außer die weiße noch und die war unverschämt teuer (und nicht mein Geschmack).

    Ich habe zwar teilweise schwarze Punkte auf meinem Tisch, aber das ist was anderes, Dreck von den Gleitern an der Unterseite, lässt sich mühelos mit dem Fingernagel lösen und wegwischen.
     
    #6 BlackPitcher, 23. Juli 2014
  8. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    So, ich melde mich wieder, denn ich war heute mal im MediaMarkt und ja, sie hatten sogar drei verschiedene Versionen der MadCatz da.

    Leider hat sie mich nicht wirklich überzeugt, finde sie sehr unhandlich. Schade, dass man bei den Ausstellungsstücken nicht die verschiedenen Teile austauschen kann, dann hätte sie mir evtl. besser gefallen - aber sie ist doch SEHR gewöhnungsbedürftig. Außerdem waren die Ausstellungsstücke schon recht abgenutzt, da haben die Tasten schon ein wenig gewackelt (denke nicht, dass das normal ist).

    Neben der MadCatz wurde mir außerdem die Logitech G502 Proteus Core vorgeschlagen, diese habe ich auch getestet - Wow! Die war mal schön griffig und hat mir noch besser gefallen. Wenn ich nicht noch eine andere finde (was ich denke) wird meine Entscheidung wohl eher auf die G502 fallen.

    Hat sich also doch gelohnt dafür mal ein Stop bei 'nem Elektroladen zu machen. Den Fehler, eine Maus, ohne sie zu testen, zu kaufen mache ich nie wieder. :o
     
    #7 Reality80, 24. Juli 2014
  9. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Wenn es dir nicht darum geht wie gamer haft ne Maus ausschaut und wie viele tasten sie hat und du jetzt ja schon im echt teuern segement bist schau dir auf jeden fall die ( etwas alte) sensei an. Präzision ist absolut gut - denke nicht, dass es eine Maus gibt, die wirklich besser ist, die einstellungen sind einfach toll ( einige sagen cheat - von mir aus), Verarbeitung ist ohne jeden zweifel. Was einen stören kann sind die wenigen knöpfe ( faktisch 6 - da man die rechten als rechtshänder gleich belegt), das sehr schlichte desing ( schaut etwas wie ne office maus aus) das war es. In der Hand liegt sie wie die gute alte Microsoft Maus oder Habu - also satt und gut, gleitet wie sonst was über alles, die Tasten sind schlicht recht perfekt ( und am besten - man braucht keinen treiber). Ich habe sie jetzt seid etwas über einem Jahr - der lack hat keinen verschleiß ( tasten eh nicht). Die nur 5600DPI sind immer ausreichend ( es gehen auch mehr - hab es nie porbiert - läuft bei mir in games bei 2000dpi - umschalter auf 200). Gegenüber anderen Mäusen kannst du jede "hilfsfunktion" ausschalten ( habe ich nicht . geradeauslauf ist an wie auch die ziel vorrichtung). Nimm die mal in die Hand - denke aktuell ist die alte Maus immernoch ein benchmark.

    http://www.gamestar.de/hardware/maeuse/steelseries-sensei/test/steelseries_sensei,385,2561772.html
     
    #8 Black Biturbo, 26. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2014
  10. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Habe die RAT 7 und würde sie nicht wieder kaufen. Hat nach knapp zwei Jahren probleme mit dem Laser. Ab und an funktioniert die vertikale nicht... kann nur nach links oder rechts gehen mit der Maus. Geht nach ein paar Sekunden wieder aber das kann im Spiel über leben und tot entscheiden ;) Hatte vorher immer Logitech und werde auch bald wieder dahin zurück wechseln. Habe noch eine ältere G9 und die funktioniert nach bestimmt schon 4 Jahren immer noch tadellos.
     
  11. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Alternativ kann ich die Razer Deathadder Serie empfehlen.

    Benutze seit mehr als 6 Jahren jetzt die Deathadder (seit ca. 4 Monaten die neue Generation, vorher komplett die MK I) und bin mehr als zufrieden. Sicherlich kein Hightech Geschoss ala MadCatz R.A.T., aber das ist in meinen Augen nur fehleranfällig...
     
  12. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Doch klar, das spielt schon eine Rolle, die Funktionalität bzw. Anzahl der Tasen aber eine größere als das Aussehen.

    Besitze momentan ja die Roccat Kone Pure, ist auch keine schlechte Maus aber ist mir für längere "Zockersessions" vielleicht doch etwas zu klein, da merk ich das in der Hand. Außerdem gibts da noch einen richtig heftigen Bug (denke nicht, dass es ein Hardwaredefekt ist): Wenn ich vom Game auf den Desktop switche (trat bisher nur bei LoL auf) kann es passieren, dass die Maus plötzlich richtig lahm wird, als würden sich die Einstellungen ändern, wenn ich allerdings in die Treibersoftware schaue hat sich nicht verändert. Dann muss ich da meine Einstellungen ändern oder PC neustarten und dann startet die Software noch so lahm - dieser Fehler stört mich sehr!

    Aber um auf das Zitat zurückzukommen: Ein paar Tasten hätte ich doch schon, hatte ja auch schon die Razer Naga, welche bisher mein absoluter Liebling war, aber habe irgendwie Lust auf was neues und möchte mir nicht noch einmal eine Naga kaufen. :rolleyes: Die Roccat hat zwar auch nur die zwei Seitentasten aber dank der Shift-Taste konnte ich mir ein paar Sachen konfigurieren (wobei mir das Tastenlayout der G902 sehr viel besser gefällt, die hat ja drei Tasten an der Seite, das macht mit der Shift-Taste irgendwie mehr Sinn, da es sehr(!) schwer ist mit dem Daumen gleichzeitig die Shift-Taste und die andere Seitentaste zu drücken).
     
    #11 Reality80, 30. Juli 2014
  13. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Will ja keine Werbung für die sensei machen - aber du hast da eine Maus für große Hände ( hab selber sehr große) und neben den normalen tasten ( also links rechts mitte) noch zwei auf jeder seite ( und oben noch nen dpi umschalter). Beim rechtshänder ist es aber so, das man links beide tasten gleich belegen sollte - da man sie zwar trifft, aber im eifer des gefechts mal die eine dann die andere. rechts die beiden sind sehr gut zu erreichen ( da sie symmetrisch ist gilt das auch für linkshänder). Und wenn man das erste Firmware update hinter sich hat ( denke aber heute kommen die damit geliefert) ist die Maus 100% fehlerfrei. Ein riesen vorteil ist, dass die Maus riesengroße gleiter hat - daher auch gleitet wie nix gutes, für mich ist die lift off distanz eine feine sache ( hebe die maus oft und dann sehr wenig) und die zielhilfe ist schon geil wenn man sie gewohnt ist. Die geradeauslauf hilfe habe ich aus ( nervt mich eher - aber immerhin kann man sie ganz ausschalten) - außer in grafik programmen. Und das ganze geht halt ohne jede art von treiber auf dem PC. Wenn einem also 6 Maustatsten reichen ist es sicher immernoch eine der besten Mäuse ( und durch den funktionsumfang sicher einzigartig). Und für Harware liebhaber natürlich - man hat ein display und in der Maus eine CPU mit der stärke eines pentium 75 :D
     
    #12 Black Biturbo, 4. August 2014
Thema:

MadCatz R.A.T.

Die Seite wird geladen...

MadCatz R.A.T. - Similar Threads - MadCatz

Forum Datum

Madcatz RAT 7 Maus - SST erkennt Maus nicht

Madcatz RAT 7 Maus - SST erkennt Maus nicht: Madcatz RAT 7 Maus - SST erkennt Maus nicht
Computerfragen 19. April 2014

MadCatz V7 TS3 Server Tasten zuweisen?

MadCatz V7 TS3 Server Tasten zuweisen?: Moin zusammen Ich hab mir mal die herzige V7 zugelegt und würde gern die C Tasten richtig belegen. Wie ich dies Tuen muss mit Programm starts hab ich bereits rausgefunden dennoch würde mich...
freie Fragen 29. Dezember 2013

MadCatz R.A.T 3 Treiber Problem

MadCatz R.A.T 3 Treiber Problem: MadCatz R.A.T 3 Treiber Problem
Computerfragen 18. Dezember 2013

Cyborg F.R.E.Q. 5: Neues Gaming-Headset von MadCatz vorgestellt

Cyborg F.R.E.Q. 5: Neues Gaming-Headset von MadCatz vorgestellt: Cyborg F.R.E.Q. 5: Neues Gaming-Headset von MadCatz vorgestellt 15.01.2012 11:33 - Im Rahmen der Consumer Electronics Show 2012 hat der Peripherie-Hersteller MadCatz mit dem Cyborg F.R.E.Q. 5...
PCGH-Neuigkeiten 15. Januar 2012

Cyborg R.A.T. 7 Contagion: Neue MadCatz-Kabel-Maus in Weiß mit 6.400 Dpi - Update: Ab sofort erhältl

Cyborg R.A.T. 7 Contagion: Neue MadCatz-Kabel-Maus in Weiß mit 6.400 Dpi - Update: Ab sofort erhältl: Cyborg R.A.T. 7 Contagion: Neue MadCatz-Kabel-Maus in Weiß mit 6.400 Dpi - Update: Ab sofort erhältlich 24.11.2011 09:44 - Das US-Unternehmen MadCatz hat die Pro-Gaming-Serie Cyborg um das...
PCGH-Neuigkeiten 24. November 2011

Cyborg R.A.T. 7 Contagion: Neue MadCatz-Kabel-Maus mit 6.400 Dpi

Cyborg R.A.T. 7 Contagion: Neue MadCatz-Kabel-Maus mit 6.400 Dpi: Cyborg R.A.T. 7 Contagion: Neue MadCatz-Kabel-Maus mit 6.400 Dpi 08.11.2011 15:04 - Das US-Unternehmen MadCatz hat die Pro-Gaming-Serie Cyborg um das Modell R.A.T. 7 Contagion erweitert. Der...
PCGH-Neuigkeiten 8. November 2011

Madcatz: Spezielle Ein- und Ausgabegeräte für Call of Duty: Black Ops

Madcatz: Spezielle Ein- und Ausgabegeräte für Call of Duty: Black Ops: Madcatz: Spezielle Ein- und Ausgabegeräte für Call of Duty: Black Ops 23.10.2010 12:03 - Saitek mit neuen Gerätschaften: Zumindest optisch an Call of Duty: Black Ops angelehnt, werden Ende...
PCGH-Neuigkeiten 23. Oktober 2010
MadCatz R.A.T. solved

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden