1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

FAQ Luft- und Wasserkühlung

Dieses Thema im Forum "Luft- & Wasserkühlung" wurde erstellt von DeepShadow, 2. Januar 2007.

  1. FlowZilla

    FlowZilla Hardware-Insider

    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    45698

    Da bei meinem Gehäuse die Front aus Lochgitter besteht und sich dahinter nur dünner, großporiger Schaumstofffilter befindet, hat der vordere Lüfter genau "Freiraum" um Luft anzusaugen. Dementsprechend sollte die Frischluftzufuhr gesichert sein.
    Gut, dadurch gibts auch jede Menge Staub im Gehäuse, aber da muss halt regelmäßig geputzt werden. ;)
     
  2. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH

    Kurz eine Anmerkung,
    warum ist noch kaum jemand auf die Idee gekommen sich Ethylenglycol rein zu machen statt Wasser? Ich meine ich hab in letzter Zeit ne menge Chillier gesehen im Industrieformat und da ist immer Glycol drin. Und die machen minus als auch plus grade.. (davon abgesehen das ein Chiller ca. 6kW braucht)
     
    #62 The_LOD2010, 1. Februar 2008
  3. Freak90

    Freak90 Computer-Genie

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    was ist des eigentlich???
     
  4. Klaatsch

    Klaatsch BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    55079
    Wenn du Chiller meinst, das sind Durchlaufkühler.
     
  5. Raptor

    Raptor Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    50746
    habe mal eine Frage:
    Ich habe hier drei Lüfter 2x S-Flex 1200, 1x S-Flex 1600

    Wie positionire ich die am Sinvollsten im Gehäuse. ( bin etwas unsicher was optimal ist:o)

    1.S-Flex 1200 vorne, S-Flex 1600 auf den Mugen, S-Flex 1200 hinten
    2.S-Flex 1200 vorne, S-Flex 1200 aud den Mugen, S-Flex 1600 hinten

    oder ist das egal ? Gehäuse ist das Lian Li B25B.
     
  6. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    würde sagen den 1600 an die CPU heften, besser für später noch etwas potential wenn du die CPU übertaktest das mehr kühle luft durchgefördert werden kann. und naja, die anderen beiden in die front bzw ins heck.
     
  7. grs

    grs Grünschnabel

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    34040
    Ich würde auch die 1200er für das Case nehmen und den 1600er für den CPU (Leistungsreserve).
    Ich habe eigentlich immer identische Lüfter die Luft ansaugen bzw. aus dem Gehäuse befördern.
     
  8. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    ähm, das thema mit der Lüfteranordnung bei Raptor ist von vor 3 fats 4 monaten mal so am Rande ^^
     
  9. Speedi

    Speedi Computer-Versteher

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    54164
    Hallo,

    ich habe auch mal ne Frage zur Wasserkühlung, bzw. gleich ein paar mehr:

    1.
    Wenn ich mir eine Eheim-Pumpe zulege, muss ich dann noch solche Adapter für Schläuche dazukaufen, damit die auch richtig angebracht werden können?

    2.
    As Schläuche hatte ich vor Tygonschläuche zu verwenden. Sind die OK oder sind andere besser? (Die sollen sich ja schön biegen können)

    3.
    Im Bezug zu den Adaptern der Eheim-Pumpe, falls ich diese brauche: Die Innen- bzw. Außendurchmesser des Tygonschlauches, denn ich gesehen habe beträgt 11,2/8 mm , aber die Adapter der Eheim-Pumpe sind für Schläuche mit den Durchmessern 10/8 mm ausgelegt.
    Passt das dann oder nicht?

    4.
    Wäre jetzt vielleicht jemand so nett und würde mir sagen, in welcher Reihenfolge die einzelnen Komponenten der Wasserkühlung an die Pumpe angeschlossen werden?
    Ich könnte mir folgendes vorstellen:

    Pumpe -> Ausgleichbehälter -> CPU -> GPU -> Radiator -> Pumpe


    Ich würde mich über Antworten zu meinen Fragen sehr freuen!!

    Gruß,
    Speedi
     
  10. -seb-

    -seb- BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Seb
    1. SysProfile:
    15622
    2. SysProfile:
    17112
  11. Speedi

    Speedi Computer-Versteher

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    54164
    Also ich habe jetzt dazu noch zwei Fragen:

    1.
    Ich habe jetzt so einen Adaper für AUSLASS von der Eheim-Pumpe auf 1/4" gefunden, aber keinen Einlass. Kann ich einen Auslass auch als Einlass verwenden? Und muss ich jetzt an diesen Adapter noch einen Adapter anbringen, damit ich einen Tygonschlauch dranmachen kann?

    2.
    Die Pumpe, die du mir empfohlen hast, finde ich nur mit dem Schlauchanschluss
    3/8
    Was hat das zu sagen? Ist das 1/4" ??


    Gruß,
    Speedi
     
  12. -seb-

    -seb- BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Seb
    1. SysProfile:
    15622
    2. SysProfile:
    17112
  13. Speedi

    Speedi Computer-Versteher

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    54164
    OK, alles klar (naja, nicht ganz...)

    Mal angenommen, ich bekäme es hin, mir eine Wasserkühlung zu verschlauchen.
    Was müsste ich machen?
    Den Ausgleichbehälter mit Wasser füllen??
    Ich habe irgendwo auch was von "entlüften" gehört. Was ist damit gemeint und wie macht man das?


    Gruß,
    Speedi
     
  14. gotcha43

    gotcha43 Computer-Experte

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    75
    warum sollen denn bitte 3/8" kleiner als 1/4" sein? erweiter gäbe das nämlich: 1/4"---->2/8" d.h. 1/4" ist kleiner!
     
  15. Patze

    Patze Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    92908
    2. SysProfile:
    92975
    92978
    Für Die mit dem Luftstrom: Probiert doch einfach aus welche Konfiguration am besten ist hinsichtlich der Temps. Also ob Vorne den leistungsstarken Lüfter oder hinter etc. pp. usw. Bei mir laufen alle mit 600 U/Min & alle der gleiche Typ.
    Temps auf meinem Profil. :whistle: Ob Überdruck oder Unterdruck oder Normaldruck im Case kann ich noch nicht beantworten, vielleicht ihr?

    @regenrohr
    Das nennt man dann Überdruck, aber soll angeblich auch gut sein, siehe:www.silverstonetek.com.tw/products/p_contents.php?pno=FT01&area=de (positive air pressure www.silverstonetek.com.tw/tech/wh_positive.php?area=usa)
     
    #75 Patze, 18. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2009
Die Seite wird geladen...

Luft- und Wasserkühlung - Weitere Themen

Forum Datum

Unsere Bilder der Radeon RX Vega mit Luft- und Wasserkühlung

Unsere Bilder der Radeon RX Vega mit Luft- und Wasserkühlung: Unsere Bilder der Radeon RX Vega mit Luft- und Wasserkühlung Die nächste Grafikkartengeneration von AMD, die Radeon RX Vega, kam uns in einer Luft- und einer wassergekühlten Variante vor die...
PCGH-Neuigkeiten 30. Juli 2017
Sammelthread

Reviews im Bereich: Luft- & Wasserkühlung

Reviews im Bereich: Luft- & Wasserkühlung: Im Folgenden findet sich eine Auflistung der im Bereich Luft- & Wasserkühlung veröffentlichten Reviews, geordnet nach dem Datum. Sollten Reviews fehlen, könnt ihr den fehlenden Thread einfach...
Luft- & Wasserkühlung 7. November 2015

Spiele-PC im Schreibtisch dank Wasserkühlung (fast) ohne Lüfter - Tagebuch im PCGHX-Forum

Spiele-PC im Schreibtisch dank Wasserkühlung (fast) ohne Lüfter - Tagebuch im PCGHX-Forum: Spiele-PC im Schreibtisch dank Wasserkühlung (fast) ohne Lüfter - Tagebuch im PCGHX-Forum 14.04.2014 16:15 - Das Community-Mitglied JakPol verbringt seine Elternzeit ab April nicht nur mit dem...
PCGH-Neuigkeiten 14. April 2014

Wasserkühlung mit Novec: Angeblich bis zu 1.000 Mal wärmeleitfähiger als Luft

Wasserkühlung mit Novec: Angeblich bis zu 1.000 Mal wärmeleitfähiger als Luft: Wasserkühlung mit Novec: Angeblich bis zu 1.000 Mal wärmeleitfähiger als Luft 05.03.2013 17:44 - Iceotope hat eine Methode entwickelt Serverkomponenten komplett in Flüssigkeit getaucht zu...
PCGH-Neuigkeiten 5. März 2013

Wasserkühlung

Wasserkühlung: Hi Ich wollte mir eine externe Wasserkühlung holen . Kenn mich da aber nicht so aus , welche wirklich gut sind . Welche könnten ihr mir entfehlen ? Sie muss einen CPU,GPU, RAM und vieleicht...
freie Fragen 5. Februar 2012

Wasserkühlung, immer wieder Luft im Kreislauf

Wasserkühlung, immer wieder Luft im Kreislauf: Hallo, habe vor 1 Woche mein Wasser gewechselt. Seit dem habe ich das Prob das sich immer wieder etwas Luft im System befindet was nach einer Weile (ca. 1-2h Betrieb ) verschwindet. weiterhin ist...
Luft- & Wasserkühlung 7. April 2011

Luft aus Wasserkühlung

Luft aus Wasserkühlung: Tach Leute, ich hab heute meine neue Pumpe eingebaut. Der Radiator ist am Gehäusedeckel, der AGB ist im CD Laufwerkschacht (AGB liegend) (etwas höher als die Grafikkarte). Die Pumpe steht auf...
Luft- & Wasserkühlung 21. Juli 2010

Wasserkühlung doch welche?

Wasserkühlung doch welche?: Hi Leute ich bräuchte bitte hilfe bei der Zusammenstellung einer Wasserkühlung für meinen Computer, da ich mir Anfang nächsten jahres eventuell eine zulegen möchte, es soll nichts großes eher was...
Luft- & Wasserkühlung 30. August 2007

Diese Seite empfehlen