1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

lohnt der AMD FX-4100 4x 3.60GHz für 95 €

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Mr_Lachgas, 15. Oktober 2011.

  1. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    moin
    habe die flaute von amd mir mal durchgelesen
    trotzdem... der FX-4100 hat einen kampfpreis von 95 €
    habe grade noch DDR3 ram quasi geschenkt bekommen

    1. lohnt es sich die cpu zusammen mit einem günstigen AM3+ mainboard zu holen?

    bekannter von mir hat ne gute grafikkarte (HD 6850) und bloß nen
    lahmen dual core 5000+ BE http://www.sysprofile.de/id18507
    2. ist in zukunft noch mit einem leistungszuwachs zu rechnen (durch z.B. ein windows Update) ?

    3. lässt sich die cpu laut irgendwelchen tests gut übertakten?

    4. ein AMD Phenom II X4 850 oder ein AMD Phenom II X4 955 wären gleichteuer, haben aber geringeren takt, aber auch in zukunft besser?

    5. etwas gleichwertiges dazu für knapp unter 100 € hat intel nicht im angebot oder?

    der kauf steht jetzt noch nicht fest, sind bei mir nur reine spekulationen
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    1.) Dürfte in etwa so schnell wie ein 965BE sein: http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2011/test-amd-bulldozer/14/#abschnitt_leistung

    Kosten sind auch ungefähr die selben. Da tut sich nicht viel denke ich.

    2.) Möglicherweise durch Win8. Neue Steppings sollen wohl nicht mehr kommen.
    3.) Keine Ahnung.
    4.)Schwer zusagen. Aber denke sind ungefähr gleichwertig.
    5.) Nur den Core i3.
     
    #2 Shadowchaser, 15. Oktober 2011
  3. computer11

    computer11 Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    21
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    55923
    2. SysProfile:
    63719
    153711
    Steam-ID:
    dtg_player
    Ein i3 2100 kostet auch um die 100€, bringt bei Spielen aber die Leistung wie ein Phenom II 1100T zumindest, wenn man dem hier Glauben schenken darf: http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2011/test-intel-core-i3-2100-2120/

    Intel i3 2100
    http://geizhals.at/deutschland/580315

    Gigabyte GA-Z68MA
    http://geizhals.at/deutschland/640231

    Schau dich hier mal um, der FX-4100 ist wie die anderen Bullis bisher auch, noch nicht das gelbe vom Ei. Allerdings sagt man, dass sich durch UEFI / BIOS Updates die Performance verbessert & der Stromverbrauch reduziert werden soll. Ob das Update für Win7 kommt weiß ich nicht, ich weiß nur, dass man via
    Win8 etwas mehr Leistung erzielt. Ich würde bei AMD wohl eher zu einem 955BE greifen, ansonsten wie oben geschrieben ein System mit Sandy Bridge aufbauen. ^^

    Edit
    Sorry ich hab den Link vergessen zu posten wo man sich die Performance des FX-4100 schön sehen kann: http://www.guru3d.com/article/amd-fx-8150--8120-6100-and-4100-performance-review/
    Gefällt mir persönlich besser als der Test von computerbase.
     
    #3 computer11, 15. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2011
    1 Person gefällt das.
  4. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    Core I3 2100, guter vorschlag
    damit kann man schonmal gut vergleichen
     
  5. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Würde auch auf einen AMD 955 oder i3 setzen.
    Der Stromverbrauch der höher ist, ist zwar zu mind für mich unrelevant.
    Aber mehr Verbrauch bedeutet mehr Verlust, bedeutet höhere Temps.

    Was die Übertaktbarkeit an geht, muss man gucken.
    Ich denke das, das OC Potenzial deutlich höher sein muss.
    Da der Stromverbrauch das eigentlich zulassen sollte.

    CPUs schaffen wohl fast 2V:
    [​IMG]
     
    #5 RaZeR, 15. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2011
  6. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Diesmal kann ich Razer mal zustimmen. 955 oder i3. Beim 955 aufpassen das C3 Stepping ist, dann geht auch mehr im OC + guten Kühler und Airflow.. Aber das sollte beim OC selbstverständlich sein und weist du auch.

    CPU's schaffen 2V? Wenn überhaupt mit LH2 oder HE... Und selbst das Bezweifle ich.
     
  7. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    also mein Pentium 2 350 MHz läuft auch mit 2 Volt^^
    bin echt am überlegen, der COre I3 ist zwar auch "nur" ein dual core
    aber hat durch das HT wohl eine sehr gute performance
    wichtig ist ja sowieso immer eine starke pro kern/thread Leistung
     
  8. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Vorteil beim i3 zu der Konkurrenz:
    In Single und Dualcore Games und Anwendungen ist er glas klar der schnellere.
    Im Multicore wie Rendern, Bildbearbeitung Multitaskt. sind Kerne nunmal Kerne.
    Dort geht dem i3 ganz schnell die Luft aus.
    HT ist schön aber ist nen Dual Core, da ruppt das HT auch nichts mehr.

    Also wenn du renderst, brennst und spielst wäre der AMD der klar schnellere.
    Sonst würde ich zum Intel greifen.

    leider lässt er sich nicht übertakten, braucht aber ne ganze kante weniger Strom.
     
  9. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Der i3 2100 ist stärker als ein 955 in Games, selbst in CPU Lastigen spielen, die von 4 Kernen profitieren. Dazu braucht er nur die hälfte an Strom (65 vs 125) ;)
     
  10. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Von diesem Schwachsinn bist auch nur du überzeugt!! :rolleyes:
    http://s7.directupload.net/images/111016/temp/xowrls28.png
    http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2011/test-intel-core-i3-2100-2120/3/

    Der 955er ist identisch mit dem 975er, nur dass der 975er einen erhöhten Multiplikator Werksseitig hat, was man beim 955er im Bios selber setzen kann.

    Und wie @RaZeR bereits sagte sind 4 Kerne immer noch 2 Kerne mehr als beim I3 2100 und hier kommt es am ende immer noch auf die Anwendungen und Spiele an.

    Wenn man unbedingt einen Intel haben möchte, dann sollte man auch bereit sein für die Mehr Leistung auch was ausgeben und sich wirklich was gutes kaufen und nicht nur den Namen und das fängt bei mir erst beim I5 2500K an.

    Der I3 2100 ist sicherlich keine schlechte CPU, nur wenn jemand behautet, dass diese CPU besser ist als ein AMD ab der 955er Serie, hat das nur mit Ignoranz zu tun.

    Gruß Coolman
     
  11. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Muss ich es denn immer wieder sagen...
    Übertakten ist kein Kaufargument

    Du sagst schwachsinn, und lieferst gleichzeitig den Beweis dafür, dass der i3 die gleiche Performance wie ein 975 bietet.
    Gleiche Performance und nur 65Watt bei vollast = Intel ist in den Spielen überlegen.
     
  12. dennis8582

    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    immer die gleiche Einleitung bei dir :rofl:
    wenn du dir den Test angesehen hättest würdest du sehen das der I3 2100
    gleich auf (-2%) mit dem 975 ist also schneller als ein 955 :o
     
  13. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Ich schrieb ja auch:
    In spielen ganz klar der Intel.
    Wenn es um Multitask. geht udn games oder nur Multicoreanwenugen sind 2Kerne nunmal nur 2Kerne.

    Das bei intel ne CPU erst ab 2500K anfängt das kann man so nicht sagen.
    Die 4Kerne mit festem Multi hauen auch ganz schön in die Tasten.

    Was ich mit Multicore oder extremen Anwendungen meine, dafür habe ich ein Beispiel.
    Ein 1100TBE ist schneller als ein 2500K.
    Aber ebend nur falls der Fall der Fälle eintritt.

    Wenn man sowas nicht macht und sagt ich will einen gamer PC, und nur bissel larifari, dann ist ein i3 sicher die schnellste Alternative.

    Ich meine wie oft, rippt man, brennt man und zockt.
    Deswegen sage ich ja, in diesem Multitask. Teil ist ein 4Kern ebend ein 4Kern.
     
  14. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das liegt an Coolmans festgefahrenen Denkschema. Habe selten so viel Starrsinn erlebt.:rolleyes:
     
    #14 Shadowchaser, 16. Oktober 2011
    1 Person gefällt das.
  15. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Kann man sehen wie man möchte, denn AMD setzt beim 975 den Multiplikator einfach auf x19, so dass dieser Standard Wert vom Board genutzt wird. Hier spricht man dann nicht mehr vom übertakten, da AMD das selber soweit hoch gesetzt hat. Wenn man nun beim 955er das selbe macht spricht man dann komischerweise vom Übertakten, nur weil der Standard Takt hier niedriger Werksseitig gesetzt wurde. Die beiden CPUs kann man wenden und drehen wie man möchte, die sind bis auf die gespeicherten Standardwerte identisch.

    Und wo soll bitte der I3 2100 in Spielen überlegen sein???
    Im Gegenteil, wenn man Pech hat, hat man trotz guter Grafikkarte Ruckler, da die CPU hier 2 Kerne zu wenig hat. Egal ob du mir das glaubst oder nicht, ich hatte letztes Jahr nur einen 2 Core und Ruckler bei machen Spielen. Mit 4 Kerne und der selben Grafikkarte waren die Ruckler weg.

    Zum Rest sage ich, dass wenn ich mir eine neue CPU hole, mich dann zu einer mit 4 Core entscheiden würde, bevor ich nur einen 2 Core von Intel nehmen würde. Kann aber jeder für sich anders als Richtig oder Falsch entscheiden. ;)

    Gruß Coolman
     
    #15 Coolman, 16. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2011
Die Seite wird geladen...

lohnt der AMD FX-4100 4x 3.60GHz für 95 € - Weitere Themen

Forum Datum

Problem nach übertakten der AMD FX 4100 ...

Problem nach übertakten der AMD FX 4100 ...: Hallo com, übertakte seit tagen meine cpu , seit dem abend besteht das problem das programme extrem schnell laden und spiele fast schon im zeitraffer oder games ruckeln unspielbar, seit ich auf...
Prozessoren 4. Mai 2014

Übertakten von einem AMD FX-4100

Übertakten von einem AMD FX-4100: Übertakten von einem AMD FX-4100
Computerfragen 4. Februar 2014

AMD FX-4100 übertakten. aber wie ?

AMD FX-4100 übertakten. aber wie ?: AMD FX-4100 übertakten. aber wie ?
Computerfragen 4. Februar 2014

GTX 780 mit AMD FX 4100`?

GTX 780 mit AMD FX 4100`?: GTX 780 mit AMD FX 4100`?
Computerfragen 25. Oktober 2013

AMD FX-4100 übertakten [HILFE]

AMD FX-4100 übertakten [HILFE]: Hallo :) Ich würde gerne mein AMD-FX 4100 übertakten.. Ich habe gelesen das mache den Prozessor bis auf 4,2 Ghz takten da er mit sein 3,6Ghz nicht zum spielen geeignet sein soll .. Ich...
Prozessoren 18. Oktober 2013

Mainboard für AMD FX Series FX-4100

Mainboard für AMD FX Series FX-4100: Mainboard für AMD FX Series FX-4100 Hey Leute, welches Mainboard würdet ihr mir für den AMD FX Series FX-4100 (AM3+) empfehlen? Sollte nicht zu teuer sein! ^^ Danke im Vorraus! :D
Computerfragen 13. Mai 2012

FX 4100 4x 3600Mhz auf ASRock N68C-S UCC Mainboard?

FX 4100 4x 3600Mhz auf ASRock N68C-S UCC Mainboard?: FX 4100 4x 3600Mhz auf ASRock N68C-S UCC Mainboard? Laufen diese beiden Komponenten zusammen? Stelle mir momentan einen zweit PC zusammen und will so bei 250-260€ bleiben. Hab folgendes...
Computerfragen 2. Mai 2012

Amd Fx 4100 Übertakten

Amd Fx 4100 Übertakten: Amd Fx 4100 Übertakten Habe ein problem Ich habe mir den amd fx 4100 gekauft und dazu das asus M5A78L-M/US3 ich habe noch den standard kühler und möchte den amd übertakten ich habe beim...
Computerfragen 16. Februar 2012

Diese Seite empfehlen