Linux von USB Stick booten ohne Installation auf dem PC

Diskutiere und helfe bei Linux von USB Stick booten ohne Installation auf dem PC im Bereich Linux im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Ich hab mal ne frage: Und zwar möchte ich gerne Linux auf meinem PC aber ich will Linux nicht auf der Festplatte Installieren. Kann ich Linux... Dieses Thema im Forum "Linux" wurde erstellt von Falkenhorst, 11. Juli 2010.

  1. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    66
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker

    Hallo

    Ich hab mal ne frage:

    Und zwar möchte ich gerne Linux auf meinem PC aber ich will Linux nicht auf der Festplatte Installieren. Kann ich Linux auf einem USB Stick Installieren und dann vom USB Stick booten? Wie siehts dann mit Programmen aus die man Installieren will? Werden die dann auf dem USB Stick installiert oder kann man auch die Festplatte als Speicherziel auswählen? Reicht ein 16GB USB Stick? Welche Datei muss ich von OpenSuse Linux 11.3 downloaden um Linux auf dem USB Stick zu installieren?

    Ich weiss, viele Fragen aber vielleicht kann mir da jemand helfen.
     
    #1 Falkenhorst, 11. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2010
  2. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337

    Mit Unetbootin kannst du dir einen Read-Only-Stick erstellen.
    Nach jedem Neustart ist das System da wie vorher.

    Nur für Ubuntu:
    uSbuntu erstellt dir einen USB-Stick mit dem dann auch nach dem Neustart alles da ist, was du installiert hast.

    Programme werden dann auf den USB-Stick geschrieben. Du brauchst dann nichtmal eine HDD im System!

    Es reicht sogar schon ein 2GB USB-Stick aus, 4GB sind empfehlenswert.

    Editiert:
    Sehe gerade, dass du OpenSUSE verwenden willst. Dort weiß ich es nicht so genau, aber es sollte diese Möglichkeit doch geben. Einfach ein bisschen googlen, du bist nicht der erste, der das versucht ;)

    Wenn es nicht OpenSUSE sein soll, kommst du eigentlich auch gut mit Ubuntu (die beliebteste Linux-Distribution bei Anfängern) und uSbuntu zurecht.
     
    #2 peacemillion, 11. Juli 2010
  3. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    66
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Hab mir jetzt mal die Ubuntu iso gezogen und Unetbootin ist am Werk um meinen Stick mit Ubuntu zu bespielen. Muss ich dann am PC im Bios auswählen das er vom USB Stick bootet?

    Edit> So bin nun von Ubuntu online. Hat Funktioniert. Jetzt muss ich noch herrausfinden wie ich Ubuntu auf Deutsch umstellen kann und wie ich das Tastaturlayout umstellen kann.
     
    #3 Falkenhorst, 12. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2010
  4. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Mit unetbootin ist dein Stick aber nach einem Neustart wieder wie vorher, das ist dir klar?

    Wegen der Sprache und dem Layout kannst du mal im wiki von ubuntuusers.de nachschlagen.

    Im BIOS wählst du den USB-Stick als Boot Device aus. Er taucht wahrscheinlich bei den HDDs auf.
     
    #4 peacemillion, 12. Juli 2010
  5. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    66
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Problem mit dem auf Deutsch umstellen ist gelöst. Hab Ubuntu einfach auf die HDD installiert das es mir gefällt. Hab jetzt aber ein anderes Problem: Ich hab Ubuntu auf meinem PC installieren wollen, hab Partitionen etc. gemacht und ausgewählt das Ubuntu alles von Windows 7 übernehmen soll. Aber leider ist die Partition von 200 GB zu klein geworden. Hab dann den PC geresetet und Ubuntu einfach nochmal Neu installiert. Ich habe jetzt aber 200 GB die von einem nicht Vollständig installiertem Ubuntu gebraucht werden und die will ich Formatieren und der Windows 7 Partition zuweisen. Wie mache ich das jetzt am besten?

    Edit: Hier mal ein Bild von der Festplattenbelegung:

    [​IMG]

    Welche Partition ist es auf der das nicht vollständig Installierte Ubuntu liegt? Ist es die mit 192GB Frei? Wenn ja, wie kann ich das zur Win 7 Partition dazutun?

    Edit2: Noch ne Frage: Ich kann die Desktop Effekte nicht einschalten. Er sucht immer nach Treibern, findet keine und dann kommt ne Fehlermeldung das die Desktop-Effekte nicht aktiviert werden konnte. Wenn ich auf -> System -> Einstellungen gehe, hab ich 4 Ati Catalyst Controllcenter (2 Administrativ) Ich habe selber Grafikkartentreiber nachinstalliert, weil es mit den Treibern von Ubuntu auch nicht gegangen ist.
     
    #5 Falkenhorst, 14. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2010
  6. Schorsch 1992
    Schorsch 1992 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Georg Sauer
    1. SysProfile:
    90541
    2. SysProfile:
    112434
    123414
    168288
    149315
    111232
    128204
    Wie willst du es jetzt genau haben? 600GB Windows und 400GB Linux?
    Die erste (~600GB Partition) ist ja vermutlich die Windows Partition (da sie mit NTFS Partitioniert ist). In der erweiterten 400GB Partition ist die erste eine Linux Partition (Wahrscheinlich die Root Partition, aber wo ist deine home Partition? Du hast wohl beides in einer?) Danach kommt eine Swap (Auslagerung) Partition, 192GB Freier Speicherplatz sowie nochmals eine Swap Partition. Wenn du für Linux 400GB willst würde ich die Erste Swap Partition löschen und zusammen mit dem Freien Speicherplatz also Home Partition einrichten (wobei die Root Partition braucht keine 192GB da reichen Maximal 100GB locker aus die könnte man auch noch verkleinern).

    Zu den 3D Desktop Effekten, wie hast du die ATI Driver installiert? Hast du es nach der Anleitung unter http://wiki.ubuntuusers.de/grafikkarten/ati/fglrx/Manuelle_Treiberinstallation gemacht? Wenn nein versuche es einmal so!
     
    #6 Schorsch 1992, 14. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2010
  7. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    66
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Eigentlich wollte ich 200GB Linux und 800GB Windows 7. Aber ich hab mir gedanken gemacht, das ich mit Ubuntu alles mache (bis aufs Spielen
    und mit Windows 7 eigentlich nur noch Spielen. Da ich aber mehrere GB Musik und mehrere GB Bilder habe reichen sehr Warscheinlich 200GB nicht. Indemfall mach ich einfach 600GB Windows 7 und 400GB Ubuntu, es sei den ich brauch weniger, aber das kann ich dann später imernoch machen oder?

    Den Grafikkartentreiber hab ich von der ATI Supportseite herruntergeladen. Dann hab ich im Internet nach einem Terminal Befehl gesucht wie ich diese Datei installieren kann. Dann hab ich den Befehl ausgeführt und den Grafikkartentreiber hats dann selber installiert und den von Ubuntu deaktiviert.


    Edit: Hab herrausgefunden, das der Radeon Treiber meine Karte bzw 3D nicht unterstützt! Muss indemfall ein anderer Treiber her! So ich installier mal die Treiber Version 10.1, weil ich gelesen habe das es mit dieser Funktioniert. Ich mache es nach dieser Anleitung hier (ganz unten): http://forum.ubuntuusers.de/topic/neue-hd-5770-welche-treiber-sollte-man-da-neh/

    Edit2: Geht auch nicht. Naja ist auch nicht sooo schlimm, man kann auch ohne 3D Arbeiten, nur es wäre schöner wenn mit 3D.

    Edit3: Kann die erste Swap Partiton nicht löschen. Es kommt diese Fehlermeldung:
    Code:
    Error erasing: helper exited with exit code 1: In part_del_partition: device_file=/dev/sda, offset=792369037312
    Entering MS-DOS parser (offset=0, size=1000204886016)
    MSDOS_MAGIC found
    looking at part 0 (offset 1048576, size 600626529280, type 0x07)
    new part entry
    looking at part 1 (offset 600628526080, size 399575614464, type 0x05)
    Entering MS-DOS extended parser (offset=600628526080, size=399575614464)
    readfrom = 600628526080
    MSDOS_MAGIC found
    readfrom = 600628526592
    MSDOS_MAGIC found
    readfrom = 792367988736
    MSDOS_MAGIC found
    Exiting MS-DOS extended parser
    looking at part 2 (offset 0, size 0, type 0x00)
    new part entry
    looking at part 3 (offset 0, size 0, type 0x00)
    new part entry
    Exiting MS-DOS parser
    MSDOS partition table detected
    got it
    got disk
    got partition - part->type=1
    committed to disk
    Error doing BLKPG ioctl with BLKPG_DEL_PARTITION for partition 7 on /dev/sda: Device or resource busy
    Edit4: Die zweite konnte ich nun Löschen. wie Teile ich jetzt Linux die Partition zu? Oder soll ich die 200GB freier Speicher einfach so lassen und dort die Dateien von Windows reintun die ich in Ubuntu brauche und umgekehrt? Wenn ja, wie mache ich das?
     
    #7 Falkenhorst, 14. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2010
  8. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    66
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    So, hab nun Ubuntu nochmal installiert aber die anderen Ubuntu Partitionen gelöscht. Wie richte ich jetzt ne 200GB Partition ein für den Datentransver zwischen Windows und Ubuntu? Und wie Füge ich dann noch die 100GB freier Speicher der Windowspartition zu?
     
    #8 Falkenhorst, 15. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2010
  9. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Lass doch die Musik auf der "Windows-Partition" drauf und mounte diese bei jedem Systemstart. So hast du alles auf jeden Fall bei beiden Betriebssystemen verfügbar.
    Linux kann ja mittlerweile auch sehr gut mit NTFS umgehen, andersherum ist das eher schwieriger.
    Eine sauberere Variante wäre eine große Partition in FAT32 formatiert. Was aber sehr ungeschickt ist, da dann eine Dateigrößenbeschränkung von 4GB pro Datei gilt.
    Und mit einer NTFS-Partition als Tausch wäre es ja obiger Vorschlag in Grün auf einer extra Partition, bei der dir aber der Platz ausgehen könnte.

    Eine Neuinstallation hätte ich auch vorgeschlagen, hat jedoch nicht den selben Lerneffekt, wie alles manuell zu korrigieren, was sicher auch länger gedauert hätte, bei der Menge.
     
    #9 peacemillion, 15. Juli 2010
  10. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    66
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Ok, ist auch ne gute Idee, nur wie Füge ich denn den Freien Speicherplatz wieder Windows zu?

    Wie hätte man das Manuell wieder Hinbekommen? Nimmt mich wunder, obwohl es wieder geht.
     
    #10 Falkenhorst, 15. Juli 2010
  11. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Wenn du aus den 200GB schon ne Partition gemacht hast, dann diese löschen, damit da unformatierter Bereich entsteht. Dann in Windows in der Datenträgerverwaltung die C-Partition markieren und vergrößern um so die 200GB zuweisen zu können.
     
    #11 peacemillion, 15. Juli 2010
  12. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    66
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Ok mach ich.

    Ich hab mal ne frage zu Aircrack-ng: Und zwar will ich unser Wlan testen ob ich den Schlüssel herrausfinde. Den Schlüssel weiss ich aber schon. Er ist Alphabinärisch mit Gross- und kleinbuchstaben. Jetzt will ich selber eine Wordlist machen. Wie mache ich jetzt die? Denn mit jeder Wordlist die ich finde kann ich ihn nicht Knacken. Und John the Ripper funktioniert auch nicht da er nicht mit Ubuntu 10.4 kompitabel ist, oder mache ich da einfach was falsch?
     
    #12 Falkenhorst, 15. Juli 2010
  13. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Ist euer Schlüssel WEP oder WPA ?
    Machst du da dann ne Bruteforce-Attacke? Wenn ja, viel Spaß, das dauert.
     
    #13 peacemillion, 15. Juli 2010
  14. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    66
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    WPA2-PSK. Ne ich mach keine Bruteforce-Attacke (weiss nichtmal wie das geht) sondern eben mit Wordlists oder Dictionaries.

    Edit: In der Datenträgerverwaltung werden mir die 200GB als Nicht Zugeordnet bezeichnet. Wie muss ich das jetzt under Windows Formatieren?
     
    #14 Falkenhorst, 15. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2010
  15. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    66
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Ich Push das ganze mal hoch, weil ich immernoch das Problem habe.
     
    #15 Falkenhorst, 20. Juli 2010
Thema:

Linux von USB Stick booten ohne Installation auf dem PC

Die Seite wird geladen...

Linux von USB Stick booten ohne Installation auf dem PC - Similar Threads - Linux USB Stick

Forum Datum

Fritz WLAN USB auf Linux (ParrotOS) verwenden?

Fritz WLAN USB auf Linux (ParrotOS) verwenden?: Hallo, wie schon in der Frage genannt: Wo finde ich die Treiber, damit ich den Fritz Wlan USB bei Linux verwenden kann? Ich meine es geht.... MfG...
Software & Treiber 19. Februar 2021

Wie erhält man bestimmte treiberinformationen unter linux?

Wie erhält man bestimmte treiberinformationen unter linux?: Ich hab ein dualootsystem mit linux mint 19 cinnamon 64 bit + windows xp unter winxp findet er keinen treiber für meine onboard-soundkarte,unter linux schon,kann ich unter linux herausfinden was...
Software & Treiber 19. Februar 2021

Odys Fusion tab 12 pro linux Treiber?

Odys Fusion tab 12 pro linux Treiber?: Hallo ich bin auf der Suche nach den richtigen Treibern für das odys fusion tab 12 pro für kali linux 64 Bit Nach der Installation wird die Netzwerk Karte nicht erkannt wäre klasse wenn mir...
Software & Treiber 19. Februar 2021

frage zu linux? sind in der treiber verwaltung die treiber aufgelistetdie linux noch...

frage zu linux? sind in der treiber verwaltung die treiber aufgelistetdie linux noch...: frage zu linux? sind in der treiber verwaltung die treiber aufgelistetdie linux noch brauch und die fehlen? ja oder ?? diese frage habe ich mir schon immer gestellt Ð...
Software & Treiber 19. Februar 2021

Linux Mint; Wie kann das Display angepasst werden?

Linux Mint; Wie kann das Display angepasst werden?: Hallo, ich habe letzten Linux Mint 20 Cinemanon isntalliert. Macht eigentlich nen ganz passablen Eindruck vor allem unter Berücksichtigung dass es ein kostenloses Betriebssystem ist. Nun...
Software & Treiber 18. Februar 2021

Von Intel zu NVIDIA Linux?

Von Intel zu NVIDIA Linux?: Habe auf einer Platte (die in einem Notebook steckt) mit nem Intel Grafikkarten Treiber. Wenn ich die Platte jetzt in einen Rechner mit einer NVIDIA Karte baue, wird das System dann noch...
Software & Treiber 18. Februar 2021

Funktionieren alle (Surround) Soundanlagen unter Linux?

Funktionieren alle (Surround) Soundanlagen unter Linux?: Funktionieren eigtl alle (wie immer ein paar „spezial“ Einzelfälle ausgenommen) (Surround) Soundanlagen unter Linux, d.h. es ist nur Sache der Soundkarte, oder ist dem nicht so?...
Software & Treiber 18. Februar 2021

Intel Grafiktreiber Linux schlechter?

Intel Grafiktreiber Linux schlechter?: Hallo, ich hatte auf meinem Laptop vorher Windows 10 drauf mit den Windows Treibern, als ich dort dann CSGO gespielt habe lief zwar nicht überragend aber es war spielbar, jetzt nutze ich Debian...
Software & Treiber 18. Februar 2021

Linux Treiber update?

Linux Treiber update?: Hi ich muss OpenGL 3.0 auf 3.2 upgraden. Aber wie? Das Linux ist Ubuntu 20.04 https://www.gutefrage.net/frage/linux-treiber-update
Software & Treiber 17. Februar 2021

Warum wird Linux von den Hardwarefirmen kaum bis garnicht unterstützt?

Warum wird Linux von den Hardwarefirmen kaum bis garnicht unterstützt?: Bin seit fast 10 Jahren ein Linux-Nutzer. Bis vor 8 Jahren habe ich parallel auch noch Windows auf meinem PC installiert gehabt, musste allerdings feststellen, dass mir Linux, also...
Software & Treiber 17. Februar 2021

LibreELEC USB-SD Creator für Windows, macOS und Linux

LibreELEC USB-SD Creator für Windows, macOS und Linux: LibreELEC USB-SD Creator für Windows, macOS und Linux Lineares TV wird für viele Menschen immer langweiliger, stattdessen schaut man einfach was man will, wo man will, wann man will. Hierfür gibt...
User-Neuigkeiten 26. September 2016

Linux ohne CD/USB von Windows aus installieren?

Linux ohne CD/USB von Windows aus installieren?: Linux ohne CD/USB von Windows aus installieren? Hallo, möchte gern Linux installieren, habe jedoch nur die ISO und kein Laufwerk/USB-Stick mit genug Speicher. Kann ich denn von...
Computerfragen 13. Juni 2010

Linux oder Windows auf dem USB-Stick?

Linux oder Windows auf dem USB-Stick?: Hi @ all, ich wollte mir eig. mal auf einen USB Stick Windows XP oder irgendeinem Linux drauf machen, damit ich das so zu mitnehmen mal habe... Also: Ich wollte dadrauf dann Trillian machen...
Allgemeines (Betriebssysteme) 16. September 2009
Linux von USB Stick booten ohne Installation auf dem PC solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. linux usb stick bootetnicht alter pc

    ,
  2. mit UNetbootin partiton löschen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden