Kaufberatung Leistungsfähiges, stabiles System gesucht

Diskutiere und helfe bei Leistungsfähiges, stabiles System gesucht im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo liebe SysProfiler, ich bin auf der Suche nach einem leistungsfähigen, stabilen System, der für sämtliche Anwendungsgebiete (Games, Office,... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von justus.johannsen, 30. November 2008.

  1. justus.johannsen
    justus.johannsen Praktikant
    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Johannsen, Justus

    Hallo liebe SysProfiler,

    ich bin auf der Suche nach einem leistungsfähigen, stabilen System, der für sämtliche Anwendungsgebiete (Games, Office, Foto- und Videobearbeitung) mehr als ausreichend ist. Hierfür habe ich schon viele Infos gesammelt und bitte nun um fachmännischen Rat bzgl. Kompatibilität zwischen den einzelnen Komponenten, der OC-Tauglichkeit, der darauffolgenden Stabilität und Tipps zu evtl. Alternativen.

    Der Preis ist erst einmal Nebensache, es sollte nur realistisch bleiben - ich möchte gewiss keinen 2-4T € Rechner
    Jedoch sollten hochwertige Komponenten, besonders beim RAM verbaut werden.

    Hier erst einmal die Konfiguration:
    Gehäuse: LianLi v1010A
    • möglichst elegant, schlicht, aber dennoch hochwertig und zukunftsträchtig (bzgl. Aufrüstbarkeit, geräuschlos usw.)
    Mainboard: ASUS Rampage Formula
    • DDR2 RAM; mehr wird wohl nicht benötigt, oder? X38+P35 kommen nicht in Frage - x48, da gegenüber P45 CF möglich ist - was sich gewiss irgendwann 'mal lohnt - sonst gerne auch Gigabyte, aber welches?
    • sollte möglichst hochwertig sein, jedoch kenne ich mich leider mit den Timings nicht aus, brauche also noch fachmännischen Rat ;-) - was ist mit G.Skill?
    • hat, meines Wissens die "bessere" Bildrate im Gegensatz zum E8600, dieser hat jedoch "bessere" Benchmark-Werte (PCMark05, Cinebench und Encodierung von Videos) - jedoch ist der Mehrpreis i.H.v. knapp €80,- gerechtfertigt? - ein Quad-Core oder gar ein i7 ist, glaube ich, 'etwas' übertrieben

    Ach ja, ein Netzteil, eine HDD und einen Brenner werde ich aus dem Altsystem verbauen, beim CPU-Kühler bin ich mir noch nicht sicher; reicht ein boxed-Kühlkörper nicht aus?

    Für hilfreiche Meinungen und Vorschläge nach o.a. Kriterien bedanke ich mich im Voraus.

    Es grüßt
    Dj
     
    #1 justus.johannsen, 30. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2008
  2. User Advert

  3. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    194879
    2. SysProfile:
    192923

    Wirf mal 'nen Blick in mein Sysprofile (ok, RAM und GraKa inkl. 3 WaKü's sind zwar noch nicht vorhanden), das könnte für Dich ein Beispiel-System sein, wo Du nur das weg lässt, was Du anders haben willst!!!
     
  4. justus.johannsen
    justus.johannsen Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Johannsen, Justus
    Du möchtest mich doch nur neidisch machen - Demnach müsste ich alles weglassen ;)
    Nein, so 'was suche ich nicht - ich habe auch kein Vermögen zur Verfügung.

    P.s.: Bitte nur ernsthafte Ratschläge - nichts gegen dich DFHiSpeedLine
     
    #3 justus.johannsen, 30. November 2008
  5. brimbrambrum
    brimbrambrum Lebende CPU
    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    65
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    43607
    2. SysProfile:
    56329
    88075
    Steam-ID:
    brimbrambrum
    also wenn du kein vermögen zur verfügung hast dann solltest du ein preislimit setzten damit wir wissen was wir dir empfehlen können!
     
    #4 brimbrambrum, 30. November 2008
  6. justus.johannsen
    justus.johannsen Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Johannsen, Justus
    Ich denke, das habe ich! Ich zitiere mich 'mal selbst: "...ich möchte gewiss keinen 2-4T € Rechner
    Jedoch sollten hochwertige Komponenten, besonders beim RAM verbaut werden."

    Ich denke jedoch, dass es zunächst unerheblich ist...die Preise fallen fast täglich [uebertreib] ... aber bitte: < €1000,- (wenn das euch so sehr weiterhilft :great:)
     
    #5 justus.johannsen, 30. November 2008
  7. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Also vorweg als Tipp such deine Preise bei Geizhals.at/de da die Angaben dort wesentlich genauer sind zb unterscheiden die auch das Stepping einer CPU und es sind wesentlich mehr richtige Hardwarehändler gelistet.

    Also Gehäuse ist klar

    Beim board weis ich nicht aus welchem Grund kein CF mit dem P45 möglich sein soll ? nur weil er 2x8 lanes statt 2x16 hat was effektiv keine 5% ausmacht ?

    Dementsprechend würde ich auch zu einem P45 raten da bessere OC möglichkeiten, geringerer Verbrauch (~30w) und ICH10 SB
    Empfehlen würde ich da ein ASUS P5Q-E http://geizhals.at/deutschland/a338045.html

    Quallitativer RAM ... RAM kann man eigentlich nur an OC Potential klassifizieren da es da sonnst absolut 0% Unterschied gibt von daher mal 2 empfehlungen
    1- Apogee GT http://geizhals.at/deutschland/a333163.html
    2- G-Skill GBPQ http://geizhals.at/deutschland/a286178.html

    CPU Kann man auch ohne Bedenken nehmen nur das ich eine mit E0 Stepping kaufen würde
    http://geizhals.at/deutschland/a374026.html

    Zum Thema boxed Kühler, ja reicht aus ist aber Laut und Heiß von daher würde ich einen dieser 3 wählen
    1- http://geizhals.at/deutschland/a213792.html
    2- http://geizhals.at/deutschland/a269785.html
    3- http://geizhals.at/deutschland/a343703.html

    Was ist eigentlich mit einer Graka ?
     
    #6 bernd das brot, 30. November 2008
  8. justus.johannsen
    justus.johannsen Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Johannsen, Justus
    Das nenne ich eine hilfreiche Antwort! ;)

    - das mit dem Board war mir nicht bekannt, aber bei P45: "Was meinst du mit: ICH10 SB / welchen Vorteil hat das?" - Ist sicher eine dumme Frage.
    Was ist/sind noch ein/mehr Vorteil/e zu deinem Board im Gegensatz zum Rampage Formula?

    - E0 Stepping ist ein sehr guter Tipp - wusste ich nicht - vielen Dank!

    - Grafikkarte: Joa...dachte an eine mit ATI Radeon HD 4870-Chip und würde später eine zweite dazu nehmen oder eben auf 4870X2 umsteigen.
    Ist aber eher nicht wichtig!
     
    #7 justus.johannsen, 30. November 2008
  9. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    ICH10 ist die southbridge bzw der chip an dem die meisten Anschlüsse wie SATA, USB FW ... hängen, ICH10 ist der neue und auf den P45 boards verbaut, der Vorgänger ICH9 ist auf den X38/48, P35, 975 und 956er boards Verbaut. Vorteile sind eigentlich neben der Tatsache das neuer immer besser ist :)ugly:) eben mehr Anschlüsse, weniger Abwärme und ein, alles in allem nichts granvirendes aber erwehnenswert.

    Vorteile vom board naja neuer und es hat den P45 sprich weniger Verbrauch, mehr OC Potential, weniger Abwärme und wesentlich günstiger.

    Zum Thema Grafik kann ich dir nur noch sagen das ich kein CF für spätere Leistungssteigerung planen würde da ja neue Karten recht schnell kommen und eine neue Karten immer schneller ist als 2 der alten Generation im SLI bzw CF. Von daher als aufrüstoption in 1~2 mon ok aber nicht als wenn ich irgendwann so in 0,5~1 Jahr mehr leistung brauche denn dann ist eine neue Schneller und bei Verkauf der alten auch billiger.
     
    #8 bernd das brot, 30. November 2008
  10. justus.johannsen
    justus.johannsen Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Johannsen, Justus
    ok, vielen Dank Bernd, wie gesagt, ich habe mich bisher nur durch Foren und Fachzeitschriften schlau gemacht - aber was haltet ihr von der Kompatibilität zwischen den einzelnen Komponenten, der OC-Tauglichkeit, der Stabilität und wie sieht es weiter aus mit Tipps zu evtl. Alternativen oder erheblichen Mängeln in meinem Kenntnisstand. ;)

    Ich weiß, es ist vielleicht nicht die beeindruckendste Konfiguration mit dem Hang zum Extremum, vielmehr lege ich Wert auf Stabilität, Leistung und alles zu einem angenehmen Preis.

    Stepping ist die Angabe für die Qualität einer CPU, richtig?!
    Jedoch habe ich verschiedene Meinungen gelesen bzgl. dieser "Qualität". Ist das Stepping e0 wirklich der qualitativ hochwertigste beim E8500?
    Und wie sieht es allgemein aus mit meiner Konfiguration, hat noch jemand hilfreiche Anregungen? Ist vielleicht doch eine andere CPU für meine Bedürfnisse besser geeignet?

    Ach ja,...kann jemand das Gerücht bestätigen, dass die sog. "tray" im Gegensatz zu den "boxed" CPUs von minderer Qualität sein sollen?

    siehe folgenden Auschnitt:
    Tray:
    Tray ist mit dem Begriff Bulk vergleichbar.
    Diese Version hat auf dem privaten Marktsektor eigentlich nichts verloren, weil es für den direkten Einsatz in der Produktion gedacht ist. D.h., dass bestimmte Firmen wie Fujitsu Siemens oder Dell CPUs für ihre Fertigsysteme aufkaufen und den ganzen Lieferumfang natürlich nicht benötigen.
    Wenn man als Normalverbraucher ein derartiges Produkt kauft, wird darauf lediglich die gesetzlich vorgeschriebene Dauer beim Händler gewährt, nicht aber beim Hersteller.
    Daher gibt es seitens der Hersteller keinen entsprechenden Support, sondern nur beim Anbieter wie einem Online Shop oder dem örtlichen Fachhändler.
    Und wenn dieser Pleite und die Ware dann kaputt geht, hat man ein Problem.
    Das ganze unterliegt also eingeschränkten Garantiebedingungen.

    Boxed:
    Der Begriff Boxed kommt aus dem Englischen und beschreibt die Schachtel, in der die Ware an den jeweiligen Käufer verschickt wird.
    Eine Installationsanleitung inklusive der rechtlichen Bemerkungen und einem aufklebbarem Logo ist beigelegt.
    Natürlich befindet sich neben dem Prozessor auch ein einfacher, aber meist ausreichender Lüfter in der Schachtel.
    Des weiteren gibt es die Sicherheit , dass man keinen FAG Rückläufer erwischt.
    Es ist also die Originalverpackung mit komplettem Zubehör.
    Viel wichtiger ist allerdings, dass es 3 Gemeinjahre Garantie seitens der Hersteller wie Intel oder AMD gibt.​
    hat jemand noch hilfreiche Tipps?
     
    #9 justus.johannsen, 30. November 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Dezember 2008
  11. brimbrambrum
    brimbrambrum Lebende CPU
    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    65
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    43607
    2. SysProfile:
    56329
    88075
    Steam-ID:
    brimbrambrum
    also so wie der PC jetzt steht würd ich ihn lassen!

    oder brauchste noch irgendwelche bestimmten Tipps?
     
    #10 brimbrambrum, 10. Dezember 2008
  12. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Boxed und Tray CPUs haben die gleiche Qualität, einziger unterschied ist das die Boxed version in einer BOX mit Lüfter daherkommt und alg. länger garantie hat Box = 3 Jahre Tray = 1 jahr

    Und Stepping hat nicht direkt was mit Qualität zu tun, es ist viel mehr eine Versionsnummer. Bei m Herstellungsverfahren einer CPU werden im laufe der Zeit nämlich kleinere Fehler ausgebügelt oder irgendwas noch weiter informiert und das stepping ist halt die Angabe welcher Version die CPU angehört und C0 ist das neuste.
    Ne Qualitätsangabe gibts zwar auch (VID) aber die steht nicht auf der CPU denn damit würden die sich ja selber ins Knie schießen da dann keiner mehr CPUs mit schlechter VID kaufen würde
     
    #11 bernd das brot, 10. Dezember 2008
  13. justus.johannsen
    justus.johannsen Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Johannsen, Justus
    also jetzt doch P45!

    Gibt es bessere (im Sinne von hochwertiger für meine Zwecke - Preis ist Nebensache) P45-Boards als das ASUS P5Q Deluxe?

    Schöne Feiertage noch!
     
    #12 justus.johannsen, 29. Dezember 2008
  14. finado
    finado Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
  15. DocFellatio
    DocFellatio Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    54718
    Für deine Zwecke genügt locker ein P5Q (ohne Deluxe).
     
  16. finado
    finado Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
Thema:

Leistungsfähiges, stabiles System gesucht

Die Seite wird geladen...

Leistungsfähiges, stabiles System gesucht - Similar Threads - Leistungsfähiges stabiles System

Forum Datum

Xbox Series X laut Leaks deutlich leistungsfähiger als die PS5

Xbox Series X laut Leaks deutlich leistungsfähiger als die PS5: Xbox Series X laut Leaks deutlich leistungsfähiger als die PS5 Demnach könnte die Xbox Series X deutlich leistungsstärker sein als die kommende Konsole von Sony. Durchgesickert sind die Angaben,...
User-Neuigkeiten 31. Dezember 2019

Tor Browser für Android: Erste stabile Version veröffentlicht

Tor Browser für Android: Erste stabile Version veröffentlicht: Tor Browser für Android: Erste stabile Version veröffentlicht Wenn ihr eine Internetseite aufruft, wird der Request erst durch Tor geschickt, das heißt, ihr passiert mehrere Nodes bevor ihr an...
User-Neuigkeiten 26. Mai 2019

Windows 10: Computer lüft unter neuer Version nicht stabil

Windows 10: Computer lüft unter neuer Version nicht stabil: Hi, mein Computer mach Probleme sobald sich mein Windows 10 auf die neuste Version updated (wobei diese Version auch schon wieder ein paar Monate alt ist). Unter dieser Version läuft er nur für ca...
Windows 10 20. Januar 2018

AVM: MyFRITZ!App 2 für Android soll stabiler laufen

AVM: MyFRITZ!App 2 für Android soll stabiler laufen: AVM: MyFRITZ!App 2 für Android soll stabiler laufen Auch wir haben bereits einen Blick in FRITZ!OS 7 geworfen und etwas dazu geschrieben. Abseits des eigentlichen Systems gibt es auch noch mobile...
User-Neuigkeiten 19. Juni 2018

Galaxy S9 und S9 Plus: Update sorgt für stabilere Telefonate

Galaxy S9 und S9 Plus: Update sorgt für stabilere Telefonate: Galaxy S9 und S9 Plus: Update sorgt für stabilere Telefonate Zahlreiche Nutzer beklagten in letzter Zeit, dass Gesprächspartner sie teilweise schlecht bis gar nicht mehr verstehen konnten.. ....
User-Neuigkeiten 14. Mai 2018

Magine TV: iOS-Version in neuem Design und mit stabilerem Player

Magine TV: iOS-Version in neuem Design und mit stabilerem Player: Magine TV: iOS-Version in neuem Design und mit stabilerem Player Diese bringt nicht nur einen stabileren Player mit sich, sondern es wurde auch an der Navigation gefeilt. Diese ist nun noch...
User-Neuigkeiten 11. Januar 2018

Leiser leistungsfaehiger PC

Leiser leistungsfaehiger PC: Hallo zusammen, Ich stehe vor einem Rechnerkauf und ich moechte Euch um Hilfe bitten, ein optimales System zusammenzustellen. Mein Budget liegt bei etwa 1700 EUR. Zuerst, damit Ihr wisst,...
System-Zusammenstellungen 9. Juni 2012

AMD FX 6100 Leistungsfähigkeit

AMD FX 6100 Leistungsfähigkeit: Moin Moin liebe Gemeinde, Mir wurde ein Unmoralisches Angeboht gemacht. Ich habe für ein Freund Mainboard, FX 6100 und Rams in Seinen PC verbaut, mit den Hinweis das der Bulli nicht die...
Prozessoren 13. April 2012

Brauche Leistungsfähige Grafikkarte für Fifa 11 usw.

Brauche Leistungsfähige Grafikkarte für Fifa 11 usw.: Brauche Leistungsfähige Grafikkarte für Fifa 11 usw. Hey Leute , ich hätte da mal eine Frage .. Ichwürde gerne Fifa 11 auf mein PC spielen , aber ich weiß nicht ob das alles aus...
Computerfragen 30. September 2010

Suche Zusammenstellung für kleinen, leistungsfähigen PC

Suche Zusammenstellung für kleinen, leistungsfähigen PC: Kleiner als ein Minitower soll er auf dem Schreibtisch Platz finden, so klein wie möglich - allerdings ohne die Leistungsfähigkeit der Komponenten zu beeinträchtigen. Es kommt wohl ein Win 7 zum...
System-Zusammenstellungen 19. Juli 2010

Kann man einen Akku einfach durch einen leistungsfähigeren ersetzen?

Kann man einen Akku einfach durch einen leistungsfähigeren ersetzen?: Kann man einen Akku einfach durch einen leistungsfähigeren ersetzen? Gibt es die Möglichkeit, einen Akku von einem Laptop durch einen leistungsfähigeren zu ersetzen? Rein...
Computerfragen 30. Juni 2010

Netzteil leise, aber leistungsfähig?

Netzteil leise, aber leistungsfähig?: Nabint! habe nach ausgiebigen Recherchen diese Netzteile in meine engere Wahl gezogen: 1. [IMG]Cooler Master Silent Pro Series PSU - 600 Watt 2. [IMG] BE-QUIET! Dark Power BQT P7-Pro 550W (nur...
Stromversorgung 8. Januar 2010

Suche leistungsfähige low-profile-AGP-Grafikkarte

Suche leistungsfähige low-profile-AGP-Grafikkarte: Hallo Leutz! Mein Bruder hat einen Mini-ITX- (oder ATX-?) Tower und hat schon seit Jahren, die Low-Profile-Ausführung einer Radeon 9500 (AGP) eingebaut. Leider passen da auch nur...
Grafikkarten 13. Juli 2008
Leistungsfähiges, stabiles System gesucht solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden