Kaufberatung Leiser Office-/Home-/Media-PC bis 500,-€

Diskutiere und helfe bei Leiser Office-/Home-/Media-PC bis 500,-€ im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo allerseits, ob die von mir im Voraus gewählten Einzelteile im Zusammenwirken mit den anderen noch festzulegenden Bauteilen sinnvoll sind, kann... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von margarete, 18. Juli 2012.

  1. margarete
    margarete Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Werner

    Hallo allerseits,

    ob die von mir im Voraus gewählten Einzelteile im Zusammenwirken mit den anderen noch festzulegenden Bauteilen sinnvoll sind, kann ich mangels der nötigen Fachkenntnisse nicht beurteilen und bitte deshalb um Eure werte Einschätzung. Neben der normalen Office-Datenablage und -sicherung soll auch Bildbearbeitung und -speicherung (Fotos) bei der Arbeit am PC mit dabei sein.

    Als Prozessor soll der Intel-Core Sandy-Bridge i5-2400S (Stromsparmodell) mit Nutzung der integrierten Grafikfunktion (GPU) und damit zunächst ohne Grafikkarte Verwendung finden. LGA 1155 Sockel, Boxed, also mit Intel-Kühler. Die sich aus dieser Wahl ergebenden Notwendigkeiten für MB und RAM müssen natürlich beachtet werden.

    Als Mainboard (aber noch nicht ausgewählt!) kommt deshalb nur eins mit Chipsatz H67 Rev. 3 (B3) in Frage. Formfaktor soll nur ATX (305x244 mm, 12“x9,6“) sein, Hersteller und Typ noch gesucht.
    (Micro-ATX (244x244 mm; 9,6“x9,6“) wäre eine Alternative, die Anwendung hängt aber von der verfügbaren Ausstattung ab.)

    Weiterhin noch nicht ausgewählt/gesucht sind:

    RAM (Größe, Hersteller, Typ). Meines Erachtens geeignet sind: DDR3-1333/1066-MHz-DIMMs, max. Systemspeicherkapazität: 8 GB.

    1x HDD intern (SATA, 500 oder 1000GB, Hersteller).
    1x HDD extern (SATA, 500 oder 1000GB, Hersteller) für das Backup.
    Bei den HDD soll Zuverlässigkeit und Lebensdauer vor Schnelligkeit gehen. Beispiel: lieber 5400 U/min als 10000U/min!
    Eine SSD ist bereits vorhanden.
    Interessieren würde mich hier, welche Anforderungen an die HDD stehen, wenn man zur Erhöhung der Datensicherheit des PC ein RAID 1 System berücksichtigen möchte?

    Netzteil (Größe, Hersteller); der Leistungsbedarf ist noch nicht berechnet! Geschätzt ca. 500W?

    DVD-LW, DVD-Brenner (Hersteller),

    Das Gehäuse steht unter dem Tisch und benötigt deshalb keinen Schnickschnack.
    Der Alu-Cubitek XL-Tank (ATX) gefällt sehr gut, ist aber mit 150,00 € dafür auch relativ teuer. Kennt jemand eine ähnliche kostengünstigere Ausführung anderer Hersteller; muss nicht Alu sein?

    Folgende weitere Ausstattung sollte vorhanden sein; hängt aber auch vom Mainboard ab:

    USB 2.0: möglichst 6 mal, von außen zugänglich, verteilt auf vorn und hinten. Einige MB haben in der Konfiguration: Back 6 und Internal 8 Anschlüsse. Frage: wie können die „internal“ zur Verfügung stehenden USB-2-Anschlüsse auch extern verwendet/genutzt werden?

    USB 3.0: 2-3x

    Folgendes wird nicht benötigt:
    Übertaktungs- und Spielemöglichkeit (!),
    TV-Karte (zunächst),
    Tastatur, Maus,
    Monitor.

    Neues Betriebssystem: Windows 7, Home Premium, 64 bit. Hat jemand Erfahrung mit ungeöffneter Originalverpackung als „gebraucht kaufen“; bspw. von Ebay, Google, Amazon und div. Händlern; spart Geld?

    Wärmeleitpaste gem. PCGH 06/2011 Seite 66 ff.

    Was könnte besser kombiniert sein oder passt etwas gar nicht zusammen?

    Vorab schon einmal vielen Dank an Beteiligte.
    Grüße margarete
     
    #1 margarete, 18. Juli 2012
  2. User Advert

  3. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455

    Hier wäre mal meine Zusammenstellung (bis aufs Gehäuse):
    2 x Western Digital Caviar Green 1000GB, 110MB/s, SATA 6Gb/s (WD10EARX)
    1 x Intel Core i5-3450, 4x 3.10GHz, boxed (BX80637I53450)
    1 x TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TED38192M1333HC9DC)
    1 x MSI ZH77A-G43, H77 (dual PC3-12800U DDR3) (7758-030R)
    1 x LG Electronics GH24NS schwarz, SATA, bulk
    1 x be quiet! Efficient Power F1 350W ATX 2.3 (F1-350W/BN185)
    ... alles zusammen für etwa 450 Euro.

    Die gewählte CPU kostet nicht mehr als ein i5-2400s, läuft jedoch mit 3.1 GHz und benötigt kaum mehr Leistung. Übrigens wird beim Boxed Kühler keine zusätzliche Wärmeleitpaste benötigt.
    Beim Netzteil reichen 350 Watt locker aus, auch für eine kleinere Grafikkarte wären noch genügend Reserven vorhanden.

    Btw... Wenn eine Intel Quadcore CPU verwendet werden soll, wird ein Budget 500 Euro nicht reichen, es sei denn man verbaut ein System auf AMD Basis. Und selbst dann wird es knapp wenn das OS noch nicht vorhanden ist.
     
  4. R0man
    R0man Computer-Versteher
    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Roman
    Hallo Margarete

    Aufgepasst: Ein RAID 1 ersetzt auf keinen Fall ein regelmässiges Backup, es erhöht zwar die Ausfallsicherheit, aber schützt nicht vor Verlusten der Daten. Es ist zudem langsamer als eine Einfache Festplatte.

    Für einen Home-PC in der Preisklasse lohnt sich ein RAID 1 sicher nicht.

    Grüssle
    Roman
     
  5. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    Was hat ein Backup auf ner externen HDD für vorteile gegenüber nem RAID, die den komfort-bonus vom RAID egalisieren? ;)
     
  6. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Bei Schaden durch Überspannung (Blitzschlag, etc.) oder defektem NT werden bei einem RAID1 die HDD's zerstört.
     
  7. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368
    weiterer vgrund: beim raid 1 wird die hdd komplett gespiegelt, somit werden eventuelle viren/schadensprogramme oder programmfehler auf die zweite hdd in den backup mitgeschrieben.

    auf die externe hdd, kannst dann bestimmte daten/LWke sichern etc. musst nicht ein vollbackup machen.
     
  8. margarete
    margarete Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Werner
    Hallo allerseits,

    recht vielen Dank für Eure Bemühungen. Kann leider erst im Aug. 12 dazu Stellung nehmen bzw. antworten.

    Viele Grüße
    margarete
     
    #7 margarete, 27. Juli 2012
  9. margarete
    margarete Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Werner

    Hallo allerseits,

    der Prozessor i5-3450 geht schon in Ordnung.
    Welches ATX-Bord von Intel käme denn dafür in Frage? Habe auf der Intel-Prozessor-HP nichts gefunden. Es sind meist nur Mini-Bords in der Auswahl. Die Auswahl vom Typ H77 ist halt nicht sehr groß.

    An a-malek:
    Verstehe diese Bemerkung
    nicht. I5-3450 ist doch den Angaben von der Intel-HP zu folge eine Quadcore CPU. Oder nicht?

    Die Argumente zum RAID sind angekommen und akzeptiert. Werde dies weglassen.

    Nochmal vielen Dank für Eure Bemühungen.

    Grüße von margarete.
     
Thema:

Leiser Office-/Home-/Media-PC bis 500,-€

Die Seite wird geladen...

Leiser Office-/Home-/Media-PC bis 500,-€ - Similar Threads - Leiser Office Home

Forum Datum

Chrome: Version 80 soll „leise“ Web-Benachrichtigungen verfügbar machen

Chrome: Version 80 soll „leise“ Web-Benachrichtigungen verfügbar machen: Chrome: Version 80 soll „leise“ Web-Benachrichtigungen verfügbar machen Gefühlt jede zweite Webseite erkundigt sich beim Besuch beim Nutzer, ob dieser nicht eventuell Benachrichtigungen von der...
User-Neuigkeiten 8. Januar 2020

Windows 10: Bei einigen videos auf youtube ist der sound zu leise

Windows 10: Bei einigen videos auf youtube ist der sound zu leise: Bei einigen videos auf youtube ist der sound zu leise ! Bitte !! eine unkomplizierte Lösung !!
Windows 10 7. Juni 2018

Google Home stellt bald gecastete Musik leiser, wenn der Assistant aktiviert wird

Google Home stellt bald gecastete Musik leiser, wenn der Assistant aktiviert wird: Google Home stellt bald gecastete Musik leiser, wenn der Assistant aktiviert wird Bislang war es so, dass es einfach laut blieb, wenn Google Home andere Geräte wie TVs oder Lautsprecher mit...
User-Neuigkeiten 13. September 2017

Silent Gehäuse für Server

Silent Gehäuse für Server: Hallo Wie im Titel bereits zu lesen ist, suche ich ein Gehäuse für meinen Home-Server. Folgende Anforderungen hat es: ATX Mainboard min. 3x SATA Einschub 3.5" min. 2x SSD Einschub 2.5" Platz für...
System-Zusammenstellungen 13. April 2017

Amazon Fire TV: Kinderprofile auf leisen Sohlen

Amazon Fire TV: Kinderprofile auf leisen Sohlen: Amazon Fire TV: Kinderprofile auf leisen Sohlen Zwar verfügt die Fire TV-Software über die Möglichkeit Inhalte einzuschränken, dedizierte Kinderprofile fehlen aber derzeit. Dass Profile für den...
User-Neuigkeiten 16. November 2016

Facebook Messenger: Geheime Chats auf leisen Sohlen

Facebook Messenger: Geheime Chats auf leisen Sohlen: Facebook Messenger: Geheime Chats auf leisen Sohlen Auch hier werden – wie in vielen anderen Messengern – verschlüsselte Chats Einzug halten. Anders als bei WhatsApp sind die Chats aber nicht ab...
User-Neuigkeiten 1. August 2016

Google Fotos: Gemeinsame Alben auf leisen Sohlen

Google Fotos: Gemeinsame Alben auf leisen Sohlen: Google Fotos: Gemeinsame Alben auf leisen Sohlen 17.11.2015 13:45 - Nutzer haben immer noch nicht die Möglichkeit gemeinsam in Alben zu agieren. Die Funktion wurde bereits Mitte 2015 angekündigt,...
User-Neuigkeiten 17. November 2015

Leiser CPU Kühler für Hexacore CPU

Leiser CPU Kühler für Hexacore CPU: Hi,ich suche momentan wie ein verrückter nach einem neuen CPU Kühler,da der alte Boxed Kühler von meinem FX 6300 mir langsam aber sicher ziemlich auf die Nerven geht. Der Neue sollte daher so...
Luft- & Wasserkühlung 16. November 2015

Leise Graka muss her?

Leise Graka muss her?: Hallo, zusammen ich habe ein Probleme mit meiner Graka sie ist einfach zu Laut. Es handelt sich um die Sapphire R9 280x Vapor-X. Ich habe jetzt vor mir eine andere zuholen aber die Frage ist...
Grafikkarten 10. Februar 2015

Kleiner leiser Office PC bis 250 Euro

Kleiner leiser Office PC bis 250 Euro: Nabend! Ich habe einen günstigen aber leisen Office PC im Auftrag. Kann noch jemand drübergucken und seine Meinung abgeben?:) Intel Celeron G1820, 2x 2.70GHz, boxed (BX80646G1820) Arctic...
System-Zusammenstellungen 22. Januar 2015

suche einen guten super leisen Gehäuselüfter

suche einen guten super leisen Gehäuselüfter: Hallo Ich suche einen guten super leisen 120mm Gehäuselüfter für die Rückwand vom ATX Gehäuse. Welchen leisen Lüfter habt Ihr im Einsatz, mit dem Ihr zufrieden seid?
Luft- & Wasserkühlung 23. August 2014

Hilfe bei leisem Office und Internet PC

Hilfe bei leisem Office und Internet PC: Hallo Leute, ich möchte mir einen zweiten rechner aus Altteilen die noch rumliegen zusammenbauen. Der Rechner soll nur zum Surfen und als Office PC dienen, da ich noch einen neuen Rechner zum...
System-Zusammenstellungen 4. April 2009

Starker und leiser Office-PC

Starker und leiser Office-PC: Hi ihrs! Ich soll für einen Freund einen Office-PC zusammenstellen. Da ich mich bei Office aber überhaupt nicht auskenne bitte ich euch um eure Hilfe. Ich hab ,al was zusammen gebastelt: AMD...
System-Zusammenstellungen 24. Januar 2009
Leiser Office-/Home-/Media-PC bis 500,-€ solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden