Kurze Systemaufhänger - sogar im BIOS?

Diskutiere und helfe bei Kurze Systemaufhänger - sogar im BIOS? im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo alle! Ich habe derzeit schwerwiegende Probleme mit meinem System. Während des Betriebs passiert es immer wieder, dass das ganze System, oder... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von loopmode, 25. November 2009.

  1. loopmode
    loopmode Grünschnabel
    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Hallo alle!

    Ich habe derzeit schwerwiegende Probleme mit meinem System.
    Während des Betriebs passiert es immer wieder, dass das ganze System, oder aber auch nur manche Anwendungen, sich kurz aufhängen.
    nach so zwei bis 5 Sekunden höre ich deutlich ein klick-artiges Geräusch das nach Festplatte klingt, und dann gehts wieder weiter.

    So. Da hatte ich also schon ganz doll Angst um meine Festplatten.
    Schnell Spinrite 6 besorgt, um potentielle Probleme mit den Platten zu beheben..und nun die Überraschung.. da war ich baff.

    Diese kurzen Aufhänger passieren selbst im BIOS und in FreeDOS von USB Stick gebootet!!! In dem Fall ohne Klick-Geräusch der Festplatte(n).
    Da drückt man quasi irgendwas , und nichts passiert, auf einmal und ohne erkennbaren Grund. Dann, nach ner gewissen Pause, fängt er sich und holt alle verpassten Aktionen im Eiltempo nach und springt zB wild zwischen den Menüpunkten, die man vergeblich zu navigieren versucht hatte.

    Hat jemand eine Erklärung für das Phänomen?
    Dass es gar im BIOS so hängt...da weiss ich nicht weiter. Das Problem ist für mich wie aus einer anderen Welt und ich hätte es nie für möglich gehalten :)

    Hier ein paar facts:
    - Das board war seit jeher problematisch, kann es bis heute nur mit 2GB RAM stabil betreiben (und auch dann nur ab ca. 1.9V Spannung bei 1.8V Herstellerempfehlung)
    - Irgendwann ging der erste PCI-Express slot des boards nicht mehr, also habe ich das Board einschicken lassen - und ein vermutlich neues bekommen, es sei denn die haben den PCI-Express slot repariert und das Schrammelding zurückgeschickt
    - Jetzt habe ich das beschriebene freeze-Problem.

    Hier ein paar Fragen:
    - Ist es denn an sich plausibel / logisch, dass die Festplatte die hässlichen Geräusche macht, obwohl das Mainboard und nicht die Platte fehlerhaft ist? z.B. wenn der controller auf dem board feherhaft ist.
    Kenne mich da nicht so aus und habe kaum Erfahrung.
    - Wie sollte ich vorgehen? Ich denke, um ein neues Board komme ich ohnehin nicht rum, früher oder später..aber was nun tun?
    - Ideen zum Testen bzw Ausschließen / Bestätigen von potentiellen Problemen auf dem Board selbst..?
    - irgendwelche anderen Anregungen/Ratschläge?

    Das Board ist ein Asus P5E3 (ohne irgendwelche Namenszusätze), und man findet kaum was drüber im Netz, weil die Varianten mit Namenszusatz dominieren. on daher komme ich mir fast betrogen vor, als hätte man mir ne Ramschserie angedreht (dumm genug dass ich mir das Board und den RAM im Laden habe andrehen lassen, während ich für Case/Netzteil/GraKa etc jeweils gut ne Woche recherchiert hatte, und wusste was ich will :) )

    http://www.sysprofile.de/id117259

    Edit:
    Ich betreibe den RAM schon runtergetaktet auf 1066MHz und mit mehr Spannung, und so lief es auch lange Zeit problemfrei, das Freeze-Problem ist also neu.
    Ich betreibe insgesamt 4 S-ATA Platten.
     
    #1 loopmode, 25. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2009
  2. User Advert

  3. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229

    AW: Kurze Systemaufhänger - sogar im BIOS?

    RAM oder Board.

    Da Du eh schon Probleme hattest, schmeiss das Board weg. Passt nicht oder eines ist futsch. Ich tippe schwer auf das Board, RAM Defekte wirken meist anders.
     
  4. loopmode
    loopmode Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kurze Systemaufhänger - sogar im BIOS?

    Das ganze ist irgendwie doch mit den Festplatten verstrickt.
    Also, habe ENDLICH mal das richtige Forum bei Asus gefunden, wo man mein Modell kennt und auch andere es haben :) (Danach hatte ich im letzten halben Jahr immer mal vorbeigesucht scheinbar...)
    Zum anderen habe ich eben das BIOS auf neuesten Stand gebracht.
    Und was ich jetzt vorhabe, ist da System jeweils mit nur einer Platte zu checken.
    Könnte nämlich irgendwie doch eine Festplatte sein, denn im Moment tritt das Problem nicht auf (Habe nur eine der 4 drin, und mittlerweile ist chaos und auf 3 HDs habe ich ein Windows sitzen).

    Nach dem Motto selbst im BIOS tut eine defekte Festplatte, wenn sie angeschlossen ist, irgendetwas (oder eben nicht), und das Restsystem ist infolgedessen blockiert. Oder so.

    Aber Mainboard wegschmeissen hab ich schon Lust zu! :)
    Nur, das wirft ja neue Fragen auf, muss dann natürlich recherchieren, um nicht wieder auf die Nase zu fallen.
    Vielleicht könnte ich ja meinen schicken OCZ platinum DDR3 Ram dann sogar behalten, weil er mit nem anderen Board vielleicht gut harmoniert. (war n Griff ins Klo, hätte ein gutes DDR2 board + ram nehmen sollen damals...)
     
  5. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    AW: Kurze Systemaufhänger - sogar im BIOS?

    Dann müsste ja eine FP mit dem SATA Controller schabernack treiben. Bin mal gespannt, ob immer drei verschiedene gehen aber alle vier nicht. :)
     
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    AW: Kurze Systemaufhänger - sogar im BIOS?

    Was ist denn eine FP?
     
    #5 Shadowchaser, 25. November 2009
  7. Maniak
    Maniak Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    84
    1. SysProfile:
    67007
    AW: Kurze Systemaufhänger - sogar im BIOS?

    Na rate mal?! FP = HDD = FestPlatte. :D

    bin auch mal gespannt was bei rauskommt.
     
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    AW: Kurze Systemaufhänger - sogar im BIOS?

    Stimmt. Festplatte auf Deutsch. Habe mich irgendwie an die englischen Abkürzungen gewöhnt.^^
     
    #7 Shadowchaser, 26. November 2009
Thema:

Kurze Systemaufhänger - sogar im BIOS?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden