1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kurze Frage an die Elektriker hier...

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Scorpion, 9. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05

    Und zwar würd ich gerne Wissen ob man bei einem Dimmer Strom Sparen kann!
    z.B brennt die Zimmerleuchte mit 160 WATT und wenn ich jetzt nen Dimmer als Schalter nehme und die Leuchte Dimme müsste die doch weniger haben/ verbrauchen, oder?

    Hab zwar nen Technischen Beruf gelernt, aber dies ist mir Unklar!
    Sind auf das Thema gekommen als ich mir nen Dimmer eingebaut habe ins Wohnzimmer! Dachte anfangs und auch immer zuvor das man damit auch Stromsparen kann wenn man den nicht auf Voller Power / Helligkeit hat?!

    Vater meinte dann nein, die Leuchte verbraucht genauso viel wie vorher obwohlse vielleicht nen Bruchteil so Hell ist wie normal o_O!
    Wasn jetzt richtig? Bitte um Aufklärung!

    Danke schonmal für eure Hilfe!

    Gruss Scorpion :)
     
  2. regenrohr

    regenrohr Alter Hase

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485

    bin zwar kein Elektriker, aber wenn ich das in Technischer Mechanik und E-Lehre bei uns an der FH richtig verstanden habe, dann müsstest du für die halbe empfundene Leuchtkraft (ausgegangen vom Maxium der zu erzeugenden Leuchtkraft) weniger als die Hälfte der Energie verbrauchen, die du verbauchen würdest, wenn der Dimmer auf Maximum steht. Allerdings musst du bedenken, das der Dimmer im Gegensatz zu einem An / Aus Schalter im ausgeschalteten Zustand ungefähr ein Watt zieht...


    Editiert:
    das hier bestätigt mein Halbwissen...
     
    #2 regenrohr, 9. März 2008
  3. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Genau so weiss ich es auch und dachte es ja auch, aber das nein vom Vater hat mich halt verwirrt :)!
    Wäre doch echt schwachsinn wenn die 160 WATT ziehen würde bei grade mal 1/4 Leuchtkraft der maximal erreichbaren Helligkeit!
    Für mich wär das Unlogisch...!

    Gruss Scorpion :)
     
  4. Schweini

    Schweini Das Schweinchen

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    226
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    5879
    2. SysProfile:
    5880
    Jeder Dimmer arbeitet mit der Phasenanschnittsteuerung. D.h. Pro Halbwelle wird die Lampe später eingeschaltet, d.h 100x pro Sekunde. Wenn nicht die volle Halbwelle genutzt wird sondern nur die Hälfte, dann braucht sie nur die Halbe Leistung. Da diese aus Strom und Spannung zusammengesetzt wird und Strom und die mittlere Spannung dann geringer ist. Halbe Halbwelle=weniger Spannung effektiv.

    Dazu kommt die Verlustleistung des TRIACs aber in der Summe: Halbe Helligkeit=halbe Leistung.

    Kauf Dir nen Wattmesser und prüf das selbst nach. Jeden Deckenfluter mit Dimmer kannste nehmen -> gleiches Prinzip.

    Dazu kommt die Logik: Wenn die Lampe nur ¼ Hell ist, wo gehen dann die anderen Watt hin? Müssen ja "verbraucht" werden und so ein Dimmer glüht ja nicht 120W weg.

    ist soo nicht 100% korrekt. 1Hz sind 2 Halbwellen der Sinuskurve und somit durchläuft die Lampe 100x den Nullpunkt. Das Brummen eines Dimmers kommt übrigens von der Drossel.
     
    #4 Schweini, 10. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2008
  5. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    gibt aber auch so dimmer, die haben den drehknopf in der mitte, die kann man aber auch zusaetzlich noch wie nen normalen schalter ausschalten, also verbraucht man da auch keinen strom mehr ;)
     
  6. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Ok danke für eure Hilfe!
    Schweini unser Meisterelektriker hats aufen Punkt gebracht!
    Werds auch mit Vater testen, der hats sich grade die Woche nen Watt Verbrauchsprüfer gekauft und nen Deckenfluter haben die auch!

    Hab auch sonen Dimmer mit Drehknopf der sich per Druck noch ein/aus Schalten lässt!

    Gruss Scorpion :)
     
  7. regenrohr

    regenrohr Alter Hase

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485

    ich habe z.B. einen der auch wie ein Drucktaster funktioniert zum an / aus schalten, Freund von mir kann an seinem nur drehen...
     
    #7 regenrohr, 10. März 2008
Die Seite wird geladen...

Kurze Frage an die Elektriker hier... - Weitere Themen

Forum Datum

Kurze Computer Frage!

Kurze Computer Frage!: Kurze Computer Frage!
Computerfragen 7. Juni 2013

Kurze Frage zum Netzteil (Overclocking)

Kurze Frage zum Netzteil (Overclocking): Hallo zusammen! :D Wollte mal fragen wie weit ich meinen Phenom II 955 X4 hochtakten kann sprich takt und vcore und wie weit oder überhaupt die northbridge MIT, diesen Netzteil Werten...
freie Fragen 22. November 2012

Steam,kurze Frage

Steam,kurze Frage: Steam,kurze Frage Hallo,kann man wegen Beleidigungen bei Steam gebannt werden`?Vorab:Ich habe niemanden beleidigt:-) ich frage dies nur rein Informativ und im Support werd ich net schlauxD...
Computerfragen 5. Oktober 2011

kurze frage zu 3 netzteilen

kurze frage zu 3 netzteilen: möchte damit n bissl meine cpu takten immoment geht er immer aus :/ und leise sollte das netzteil sein habe mir diese 3 ausgeguckt welches wäre da am besten? :) 1 Amazon flower 2...
freie Fragen 22. Juli 2011

Kurze Frage zur CPU-Stromversorgung

Kurze Frage zur CPU-Stromversorgung: Hi Kann man einen i7 -980 mit einer 4pin cpu versorgung versorgen anstattt wie ueblich mit eer 8 pin versorgung? Mfg Tobi
Probleme mit Hardware 20. November 2010

Kurze Frage

Kurze Frage: Habe mir vor einer weile eine Creativ Sound Karte gekauft und mir ist in vielen Profilen aufgefallen das die Front Audio und Microfon nicht an der Soundkarte Stecken kommen sie da etwa nicht hin...
Sound & Audio 29. März 2009

Kurze Fragen -> Kurze Antworten

Kurze Fragen -> Kurze Antworten: Guten Tag Forum Community, ich habe den Thread aufgemacht um zu verhindern das es ewig dauert bis man eine ganz einfache Frage beantwortet bekommt. Ausserdem soll dieser Thread verhindern das die...
Probleme mit Hardware 7. Dezember 2008

Kurze kleine frage

Kurze kleine frage: So leute also ich will mir demnächst ein neues board holen..... ich hätte diese hier in aussicht *Klick* nun meine frage: Da ich eine dualslot grafikkarte besitze und ich eine PCIe 1X USB karte...
Mainboards 13. Oktober 2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen