kurioses Problem beim Aufrüsten

Diskutiere und helfe bei kurioses Problem beim Aufrüsten im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Morgen! Da ich in einem anderen Forum angeschnauzt wurde, wie blöd ich sei, möchte ich an der Stelle erstmal darauf hinweisen, dass ich nicht mehr... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Sabotaz, 18. Oktober 2012.

  1. Sabotaz
    Sabotaz Grünschnabel
    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Morgen!


    Da ich in einem anderen Forum angeschnauzt wurde, wie blöd ich sei, möchte ich an der Stelle erstmal darauf hinweisen, dass ich nicht mehr so gut in dieser Materie stecke, da ich vor 6 Jahren meinen allerletzten PC zusammengebaut habe und ich daher kein Profi bin. Hab seitdem andere Sachen um die Ohren, also bitte ich um Verständnis, wenn ich nicht alles weiß ;) (Das gilt vor allem für CrossFire und SLI, damit hatte ich noch nie was zu tun)


    Ich hab ein sehr merkwürdiges Problem beim Aufrüsten meines PCs. Vorab - ich habe bis vor 6 Jahren PCs zusammengebaut und dann schlagartig damit aufgehört... Jetzt weiß ich auch wieder warum...


    Ich hatte vor, meinen PC aufzurüsten mit einer weiteren GK.

    Altes System:

    ASUS P5 B Deluxe
    E6700 3,2GHz Dual Core
    HIS ATI HD 3850 256MB
    2x GEIL je 1 GB 6400
    2x GEIL je 1 GB 5300
    XP 32 Bit-System (ja, die 4GB Ram kann ich nie ausschöpfen, aber darum gehts jetzt erstmal nicht)

    Neues System sollte werden:

    ASUS P5 B Deluxe
    E6700 3,2GHz Dual Core
    1. PCI-E HIS ATI HD 3870 X2 512MB
    2. PCI-E HIS ATI HD 3850 256MB
    2x GEIL je 1 GB 6400
    2x GEIL je 1 GB 5300
    XP 32 Bit-System


    zum Problem:

    Ich hab vor ein paar Monaten erstmals die 3870X2 zusätzlich eingebaut. Das System lief, aber nach ein paar Tagen wurde es instabil. Zeichnete sich so aus, dass der Rechner sich nicht sofort hochfahren ließ (nicht mal bis zum POST). Nach mehreren Startversuchen gings dann. Das war eigentlich nur sporadisch alle 2 Tage ungefähr. Irgendwann wollte er gar nichts mehr machen (hat kein Bild mehr angezeigt) und ich habe die Karte wieder eingeschickt und zum alten System umgerüstet. Das System lief wieder stabil.

    Jetzt habe ich wieder die neue, definitiv eine andere HD 3870X2 erhalten und das Problem bestand wieder, nur dass eben gar nichts ging. Kein Bild im Cross-Fire Modus (erinnere, ist die 2. HD 3870X2). Diese neue Karte war im PCI-E 1 Slot. Habe ich die alte Karte aus dem 2. PCI-E rausgezogen, oder habe ich die CF-Bridge gezogen, bestand das Problem weiterhin.

    Dann habe ich den Rechner mal im CMOS bzw. CLRTC (bei Asus) laufen lassen. Gleiches Problem wieder...

    Als nächstes habe ich alle RAMs, bis auf einen, gezogen und der PC konnte hochfahren.

    Dann vermutete ich einen RAM-Fehler und habe einen nach dem anderen eingebaut und untereinander getauscht (Dual-Channel) usw. aber der Fehler ist nicht mehr aufgetreten.

    Jetzt sind die RAMs wieder im Urzustand eingesetzt und der PC läuft, AAAAAABER:
    Schon im POST, bzw. im BIOS wird mir nicht mehr der volle Systemspeicher angezeigt. Siehe meine unglaublich geniale Paint-Illustration...


    [​IMG]


    kann mir einer erklären, wo der Rest des Speichers ist? An einem einzelnen Ram oder Slot kanns nicht liegen, habe alle nach und nach untereinander getauscht.


    Danke für eure Hilfe!

    ---------- Post hinzugefügt um 16:59 ---------- Vorheriger Post um 16:53 ----------

    Das System läuft jetzt, auch stabil, aber das Problem mit dem schwarzen Loch im Arbeitsspeicher besteht weiterhin und wieder ein neues ist aufgetaucht:

    Anders als vor ein paar Monaten will die HD 3850 nicht mehr im CF-Betrieb laufen. Bei Informationen im CCC steht "Adapter deaktiviert" (das gleiche wie hier: http://forum.sysprofile.de/grafikkarten/161320-crossfire-laesst-sich-nicht-aktivieren-mit-hd6950.html)

    Ich habe die Tipps in dem Threat bereits ausprobiert, aber es ändert sich nichts. CCC habe ich neu installiert und die Treiber der Karten demzufolge auch...

    ---------- Post hinzugefügt um 17:06 ---------- Vorheriger Post um 16:59 ----------

    Laut AMD sind übrigens beide Karten zueinander kompatibel.

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]
     
  2. User Advert

  3. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43

    Ich bin mir nicht sicher, ist das Board überhaupt für 3x-Crossfire ausgelegt? Weiß das jemand aus dem ATI/AMD-Lager?

    Also ich meine es stecken zwar nur PCBs auf dem Board, aber mit 3 GPUs.
     
    #2 Morgoth, 18. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2012
  4. Sabotaz
    Sabotaz Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die schnelle Antwort! :)

    Ich kann erstmal nur soviel dazu sagen, dass da ein Intel P965 verbaut ist und der für CF geeignet ist. Wusste jetzt nicht, dass es da noch Spezifikationen gibt wegen 3x...

    ASUS - Mainboards- ASUS P5B Deluxe

    vielleicht hilft die Seite weiter^^ ?!

    Ich kann auch noch soviel dazu sagen, dass ich im BIOS einstellen konnte, ob PCI-E Slot 2 auf "Auto", "2x (compatible)" oder "4x (fast)" gestellt werden konnte


    Auszug aus dem Datenblatt des ASUS P5B Deluxe (wenns jemandem was sagt):
     
  5. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Ich kenn mich mit Crossfire gar nicht aus, ich weiß nur, dass es bei SLI unterschiede gibt zwischen 2x, 3x und 4x.

    Und hier lassen sich beispielsweise keine 3 Dual-GPU-Karten koppeln, weil es eben mehr als 3 bzw. 4 GPUs sind. Sofern also dein Board ggf. nur 2x-CF unterstützt gibt es vielleicht seltsame Ausfallerscheinungen bei 3 GPUs.

    Aber das sind reine Spekulationen ohne technisches Hintergrundwissen im Bereich CF.

    Du könntest natürlich versuchen mal auf 2x umzustellen also auf "Compatible", sofern es auf Auto steht. Dann wird der PCIe-Bus zwar auf 2x heruntergeregelt, aber dann könnte man den Fehler eingrenzen. Von der Leistung her würde es keinen Sinn machen, das System auf 2x laufen zu lassen. Von 4x zu 8x machts kaum mehr Unterschied und von 8x zu 16x im Prinzip gar keinen mehr, aber der Schritt von 2x zu 4x PCIe wird schon einige Prozent Leistung kosten.
     
  6. Sabotaz
    Sabotaz Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    das klingt aber nach einer der logischsten Erklärungen bisher... das Ding ist, dass ich, wenn dann, nur 2 oder 4 kerne einstellen könnte, seh ich das richtig? Wenn ich also PCI-E auf 4x stelle oder 2x...

    Das Problem ist ja, dass ich schon 2x und 4x ausprobiert hatte, aber es hatte sich nichts geändert. Die zweite Karte war weiterhin "deaktiviert"...

    ---------- Post hinzugefügt um 19:50 ---------- Vorheriger Post um 19:47 ----------

    Margoth - was hälst du eigentlich von den verschiedenen RAM-Taktungen... ich habe Dual-Channel kennengelernt, als ein System, das pro Kanal eine Frequenz laufen lassen kann, sich aber auf die niedrigere einpegelt. Von Systeminstabilität oder "urplötzlich" weniger Systemspeicher war nie die Rede.

    Kann sich einer dieses Verhalten meines RAMs erklären? Oder liegt das an den unterschiedlichen DIMMs?

    ---------- Post hinzugefügt um 20:11 ---------- Vorheriger Post um 19:50 ----------

    [​IMG]

    ^^ das ist das Ergebnis, wenn ich im BIOS auf "4x fast" stelle
     
  7. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Zuerstmal, bitte: Morgoth ^^

    Mit PCIe 2x und 4x sind nicht die Kerne (GPUs) gemeint, sondern die Anbindung der Grafikkarte.

    Wie du siehst ist die Pixelrate etc. auf "fast 4x" um einiges schneller.

    Zum RAM:
    Es soll wohl immer mal wieder zu Problemen kommen, wenn man unterschiedliche RAM-Sorten mischt. Ich selbst kann das allerdings nicht bestätigen. Bei mir liefen bisher alle Konstellationen einwandfrei.
     
  8. Sabotaz
    Sabotaz Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ach... Margoth war mir schon soooo sympathisch :D ok ok ok... Morgoth

    also scheint es mit keiner einstellung zu funktionieren, das will ich erstmal festhalten. Am GPU sollte es nicht liegen. Diese sind zwar nicht die gleichen, aber bei der HD3xxx Serie spielt das auch keine Rolle, wenn man einen CrossFire-Kompatiblen Chipsatz hat, wie in meinem Falle der P9...

    zum RAM:
    Das Ding ist ja, dass mein Rechner seit 5 Jahren mit diesen DIMMs läuft und er kam immer in die Nähe der 4 GB (nicht ganz 3600MB bin ich der Meinung) warum nun aufeinmal das sich geändert hat, kann mir wahrscheinlich nur der studierte Supermensch sagen, der die Architektur des Mainboards entwickelt hat.

    Wie du, kann ich auch nur das gleiche sagen, dass es immer sehr stabil gelaufen ist bei ca. 3,6GB RAM

    ---------- Post hinzugefügt um 22:06 ---------- Vorheriger Post um 21:55 ----------

    hab jetzt mal die kleine / alte karte rausgenommen und jetzt hab ich immerhin wieder 2,5 GB RAM... vorher mit beiden Karten hatte ich 2 GB und wenn ich nur die kleinere / alte Karte drin hab, dann hab ich 3072MB... ich versteh die welt nich mehr...
     
  9. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Normal müssten es 3,25 GB sein unter 32 Bit. Mit ein paar manuellen Änderungen soll men bis zu 3,75 GB verwenden können, habe ich gelesen. Aber seltsam ist es schon.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Windows den Speicher von Grafikkarte(n) und Windows zusammen verwaltet und einfach "zuviel" Speicher bekommt.

    Ich denke eher, einer der RAM-Riegel könnte einen Weg haben. Versuchs mal mit MemTest86. Herunterladen, brennen (oder auf einen bootfähigen USB-Stick packen), booten und wenigstens 24 Stunden laufen lassen. Ist leider nervig und langwierig, aber nach 24 Stunden können Fehler relativ sicher ausgeschlossen werden. Auf Nummer sicher gehen könnte man, wenn man die Riegel einzeln und in Kombination über längere Zeit testet, was die Testzeit natürlich enorm verlängert.

    Sollte einer der Riegel Fehler produzieren wird es schwierig, dann greift oben Genanntes: alle Riegel einzeln und in Kombination testen um den "Übeltäter" zu finden und um ihn im Anschluss auszutauschen.

    Aber ob es am RAM oder an der Grafikkarte liegt - puh schwierig. Seltsam ist, dass es reproduzierbar mit zwei Grafikkarten auftritt.

    ---------- Post hinzugefügt um 22:15 ---------- Vorheriger Post um 22:09 ----------

    Ich habe gerade etwas gegoogelt und das hier gefunden. Der Erklärungsansatz könnte auf dein System passen:

    Wiso steht bei Meinen Siystem anzeige das ich von meinen 4 GB Ram nur - Microsoft Community

    Besonders der Abschnitt:
    Rechne mal durch. Dir sollte entsprechend die Menge des Speichers der Grafikkarten im RAM fehlen.

    Demnach wäre der Schlüssen zu deinem Problem ein 64Bit-Betriebssystem. Dazu gerne auch noch ein wenig mehr RAM.
     
    #8 Morgoth, 18. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2012
  10. Sabotaz
    Sabotaz Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    kann mir eig nicht vorstellen, dass ein riegel hin ist... ich werds auf alle fälle mal ausprobieren, werd aber erst ab nächste woche dazu kommen (bin WE nicht da). Das ist eben das komische, diesen Fehler kann ich mir nur durch irgendeinen überlasteten BUS erklären... Ich repariere Aufzüge mit LON-, COP-, LOP-BUS, also ... naja :D

    ---------- Post hinzugefügt um 23:25 ---------- Vorheriger Post um 22:19 ----------

    (ich habe den beitrag bewertet, aber wieso ist ein :( zu sehen?)

    ---------- Post hinzugefügt um 23:29 ---------- Vorheriger Post um 23:25 ----------

    Hab mir das durchgelesen, aber da bleibt die Frage offen, was passiert, wenn man ein 32-Bit-System verwendet, aber einen 64-Bit-Prozessor hat... selbst die Leute streiten sich darum :D ich zum Beispiel habe einen 64-Bit Prozessor und auch alle Systemvoraussetzungen dafür, aber nur ein 32-Bit-System. Bin leicht angetrunken, zumindest fahren würde ich nicht mehr :D deshalb bitte um entschuldigung um evtl. doofe fragen :D

    ---------- Post hinzugefügt 19.10.2012 um 00:23 ---------- Vorheriger Post 18.10.2012 um 23:29 ----------

    (kann man meine signatur sehen?)
     
    #9 Sabotaz, 19. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2012
  11. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Naja der 64Bit Prozessor kann nicht mehr Speicher verwalten als Windows bereitstellt. Wenn Windows sagt: das sind nur 3,25 GB abzüglich Grafikspeicher, dann arbeitet die CPU damit.
     
  12. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368
    weil du noch nicht genug renomees hast und erst im forum seit kurzem angemeldet bist.

    was renomees sind, findest du durch die suchfunktion raus.

    ja kann man.

    desweiteren editier doch deine beiträge mal immer mit dem button bearbeiten...man muss ja den letzten beirag ned immer pushen.

    zum thema:

    es gibst fast schon seit ca 10 jahren nur noch x64 cpus, zumindest im desktopbereich. im grunde ist die sache so, dass bei 32 bit ein kleinerer adressbereich bereitsteht als bei 64 bit.
     
  13. Sabotaz
    Sabotaz Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Damit ist eigentlich schon die Sache mit dem RAM geklärt! Find ich spitze!

    Danke erstmal an Morgoth, dank dir weiß ich, was die Ursache des RAM-Problems war:

    Das BIOS Reserviert sich einen Adressbereich in der Größe des Grafikspeichers, wenn nicht der gesamte Speicher verarbeitet werden kann. Nutzt man die CrossFire oder SLI-Technik, dann verdoppelt sich das Volumen, des vom BIOS dem RAM "geklauten" Speichers.


    Und danke an Viper, für die kurze und knappe Antwort, die die Ursache nochmal Begründet und erklärt!

    Ich stell mir grade ein 32-Zoll Rohr vor, durch das Quellwasser, Trinkwasser und gereinigtes Regenwasser laufen soll. Es soll immer mehr hinten wieder rauskommen, aber irgendwann wirds Rohr zu eng und ich nehm ein 64-Zoll-Rphr und schon kann ich mehr als doppelt so viel Wasser transportieren... :D


    Super verständlich!



    PS - ich editiere jetzt ;)
     
  14. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Fast... es ist nicht das Doppelte sondern ein Vielfaches. Mit 32Bit lässt sich ein Adressebereich verwalten, der 2^32 Bit, ca. 4096 MB Hauptspeicher adressieren kann. Bei 64 Bit sind es dann 2^64 Bit, was ca. 1 Mio Terabyte oder einem Exabyte Hauptspeicher entpricht.

    Also mit 64Bit wärst du erstmal gerüstet für die nächste Zeit ;)
     
  15. Sabotaz
    Sabotaz Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    ich sag ja, "mehr als" ... ;)


    Dann haben wir das Thema eigentlich abgeschlossen. Kann als gelöst geschlossen werden.
     
Thema:

kurioses Problem beim Aufrüsten

Die Seite wird geladen...

kurioses Problem beim Aufrüsten - Similar Threads - kurioses Problem Aufrüsten

Forum Datum

Google Kalender: Google geht Problem der Spam-Einladungen an

Google Kalender: Google geht Problem der Spam-Einladungen an: Google Kalender: Google geht Problem der Spam-Einladungen an Was bisher hilft, ist das Deaktivieren des automatischen Hinzufügens von Einladungen über E-Mail oder direkte Einladung. Nun das...
User-Neuigkeiten 3. September 2019

Problem mit Update KB4493472

Problem mit Update KB4493472: Seit 4 Wochen besteht das folgende Problem mit dem Update KB4493472 siehe hierzu auch:https://support.microsoft.com/de-de/help/4493472/windows-7-update-kb4493472 : "Microsoft und Avira haben ein...
Windows 7 5. Mai 2019

Thunderbird 60.6.0 veröffentlicht, behebt Problem mit dem Kalender

Thunderbird 60.6.0 veröffentlicht, behebt Problem mit dem Kalender: Thunderbird 60.6.0 veröffentlicht, behebt Problem mit dem Kalender Wie so oft werden auch diesmal nur kleinere Unzulänglichkeiten gefixt, um genau zu sein lediglich eine. So wurde nun nämlich ein...
User-Neuigkeiten 21. März 2019

WinRAR: Bug macht Windows über alle WinRAR-Versionen angreifbar, kurioser Fix bereits vorhanden

WinRAR: Bug macht Windows über alle WinRAR-Versionen angreifbar, kurioser Fix bereits vorhanden: WinRAR: Bug macht Windows über alle WinRAR-Versionen angreifbar, kurioser Fix bereits vorhanden Ob als kostenlose Dauertestversion oder bezahlt sei einmal dahingestellt. Auf jeden Fall sollte man...
User-Neuigkeiten 21. Februar 2019

Auf Arte wird es zu Weihnachten kurios mit dem Cirque du Soleil in Ultra HD

Auf Arte wird es zu Weihnachten kurios mit dem Cirque du Soleil in Ultra HD: Auf Arte wird es zu Weihnachten kurios mit dem Cirque du Soleil in Ultra HD . . Auf Arte wird es zu Weihnachten kurios mit dem Cirque du Soleil in Ultra HD
User-Neuigkeiten 24. Dezember 2018

Windows 10: Kurioses "Einstellungen"-Fenster für den Defender

Windows 10: Kurioses "Einstellungen"-Fenster für den Defender: Hallo zusammen! Seit dem Upgrade auf das 1703 das ich am 9.4. mit der Windows10Upgrade9252.exe gemacht habe, zeigt das Fenster des "Windows Defender Security Center" ein ungewöhnliches Format....
Windows 10 29. April 2017

„Öffi“: Google nennt kuriose Begründung für Entfernung der beliebten App

„Öffi“: Google nennt kuriose Begründung für Entfernung der beliebten App: „Öffi“: Google nennt kuriose Begründung für Entfernung der beliebten App Jene ist nämlich seitens Google aus dem offiziellen Play Store entfernt worden. Sowas passiert häufiger mal. „Öffi“:...
User-Neuigkeiten 10. Juli 2018

Kurioses

Kurioses: Hallo erstmal, bin neu hier^^ und wollte mich mal mit einer kuriosität vorstellen... welche übrigens noch nicht gelöst worden ist und ich solangsam daran verzweifele, also ist auch hilfe erwünscht...
Probleme mit Hardware 7. Oktober 2015

Kurioses Verhalten meiner Grafikkarte

Kurioses Verhalten meiner Grafikkarte: Ich bin mit meiner GTX 660 ja sehr zufrieden. Einzig und alleine Watch Dogs hat mir bisweilen große Probleme verursacht. Alles auf Ultra läuft sogar ganz ordentlich, jedoch sobald ich mit einem...
Grafikkarten 14. Januar 2015

Kurioses DSL problem

Kurioses DSL problem: Woran kann es liegen das 2 Computer im selben Netzwerk unterschiedliche geschwingigkeiten haben? 1. Billig Media Markt PC: volles dsl 16000 über wlan 2. Etwas älterer gaming pc: ca dsl 3000...
Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation 15. Juli 2012

Kurioses Problem - Fehlerhaft nach Umbau

Kurioses Problem - Fehlerhaft nach Umbau: Hallöle zusammen, ein Kollege hat ein ziemlich kurioses Problem mit seiner Festplatte, wovon ich auch zum ersten Mal gehört habe. Er hat eine Festplatte (120GB) aus seinem alten PC ausgebaut und...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 27. März 2012

Kuriose MMCard

Kuriose MMCard: Ich hab mal im I-net ein bisschen gestöbert und bin auf das gestoßen: http://212.18.29.67/mc/index.php?inhalt=MULTIMEDIA_CARD_32MB&show=produkt&produkt=16773 Man beachte: - 32MB - 1kg - 308,05€...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 19. April 2008

Frage zu einem kuriosen "Phänomen" mit meinem Rechner

Frage zu einem kuriosen "Phänomen" mit meinem Rechner: Ich schreibs mal bewusst hier rein, ich habe ne kurze Frage xD Und zwar geht mein Rechner jedes Mal, wenn ich von der Arbeit, vom Einkaufen oder von sonstwo in mein Zimmer komme, von allein an....
Forenkultur 24. August 2007
kurioses Problem beim Aufrüsten solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden