1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kumpel braucht bald einen neuen PC - Beratung

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Barnett, 9. Februar 2007.

  1. Faust

    Faust BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185

    Klar ist er schneller...aber das Geld ist eben nicht da --> er wird sich wohl mit einem X2 3800+ begnügen müssen und der ist ja auch nicht langsam sondern nur langsamer (und kostet gerade die Hälfte).

    Das Board ist schlecht und zwar schon alleine deswegen, weil es die Spezifikationen nicht einhält - das ist in etwa so, wie wenn man ein Auto ohne TÜV-Zulassung empfehlen würde.

    Grüße

    P.S.: Ich hab mal oben das richtige Bild verlinkt ;)
     
  2. Barnett

    Barnett Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114

    Also nochmal Danke für die vielen raschen antworten...
    ein E6300 ist auf keinen fall drinne und das bisher vorgeschlagenen GH + NTsprengt auch leicht den Rahmen, da er schon meinte ein ASUS T2 o.ä mit LC-Power NT nehmen zu können was zusammen gerademal 50.-€ kostet.

    Ich habe mit ihm telefoniert und er ist da recht skeptisch was es die Preise angeht, ihm sind halt einige Teile nicht soooo viel wert...sprich will nicht 170 für eine cpu ausgeben etc.

    Also:

    Gehäuse = das billigste was es gibt, jedoch in schwarz ~> 30.-
    NT = wie gesagt, LC-Power... 500 Watt ~> nicht mehr als max. 30.-
    Mobo = bekannt, stabil, "gut" ~> max. 75.-
    CPU = Beispiel der 3800+ ~> max. 90.-
    CPU Kühler = wenn nicht der aus der boxed version ~> Arctic ~> max. 20.-
    Graka = die 1950pro wurde erwähnt, leider noch zu teuer. ~> max. 120.-
    RAM = 1 GB tut es auch ~> max. 80.-
    HDD = seit 6 Jahren schlägt er sich gut mit einer 40er rum ~> max. 65.-
    _________________

    510.-€ exkl. Versand.
     
    #17 Barnett, 10. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2007
  3. D!abloSV

    D!abloSV Alter Hase

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Die Kühlkörper bracuht man nicht unbedingt wenn man nicht gerade übertakten möchte, ich habe bei meinen selber welche drauf, habe aber keinen Temperaturunterschied gemerkt. Ich möchte da nur MDT ans Herz legen, 1 GB kostet im Moment bei Mindfactory ~90€ (800er, 677er mein ich aber auch), läuft auch ohne Heatspreader super, auch bei Overclocking, und das gesparte Geld kann man dann zB in ein anderes Gehäuse oder die Grafikkarte (1950pro ~160 bei Mindfactory http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/DE/Product/0024869 ).

    @Barnett: Du hast das Mainboard vergessen, aber ein Asrock würde ich nicht unbedingt nehmen. Ich kann dir allerdings bei AMD im Moment nicht weiterhelfen da ich im gerade mehr im Bereich Intel zu gane bin ^^
     
  4. Barnett

    Barnett Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114
    Hab das Mobo hinzugefügt und die anderen Preise dementsprechend gesenkt.
     
  5. Faust

    Faust BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185
    Richte Deinem Freund aus, dass er wenn er am NT spart es sehr wahrscheinlich bereuen wird...beim Auto spart man ja auch nicht an der Sicherheitsausstattung sondern eher am Motor. Die Rechnung mit dem Gehäuse wird ohnehin nicht aufgehen: Ein billiges Noname für ~30.-, ein billiges NT für ~30.- und dann noch ein paar billige Lüfter für ~10.- --> macht ~70.- und er hat Müll. Das AC kostet 83.-...an seiner Stelle würde ich die 13.- investieren und mich dafür nicht ärgern müssen.

    Zum Rest: Da wären wir wieder bei meiner Empfehlung vom Anfang und diese liegt auch unterhalb seiner Grenze:

    http://img266.imageshack.us/img266/3523/screenshot0902200721120fd6.th.png

    Grüße
     
  6. Barnett

    Barnett Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114
    Ich werde es ihm einmal mitteilen. Danke schonmal und ich werde mich melden sobald ich näheres weiß.
     
  7. D!abloSV

    D!abloSV Alter Hase

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Das würde ich auch um 500€ empfehlen. Man kann schon sagen dass das das beste ist, was man da bekommen kann. Und wie Faust schon sagte, am Netzteil und Gehäuse nicht zu sehr sparen.

    Kann er denn sein altes Gehäuse nicht weiterbenutzen ? Würde schließlich auch noch ein wenig Geld sparen.
     
  8. Barnett

    Barnett Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114
    das ist ein uralt teil, wobei ich stark bezweifel, dass da alles so locker reinpassen wird, aufgrund der mittlerweile eher "großen" komponenten...
     
  9. D!abloSV

    D!abloSV Alter Hase

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Achso, hab hier selber auch noch einen Uralt Rechner stehen und ich kann mich deiner Meinung nur anschließen. Wird denk ich nicht passen, und wenn dann wirds sehr, sehr eng.
     
  10. Barnett

    Barnett Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114
    Der Kumpel von mir überlegt, ob er sich nicht auch eine neue Tastatur und Maus holen soll, am besten schweifen wir jetzt hier ein wenig ab,... er spielt schön öfters, doch ich würde ihm keine Maus raten die wir beide bisher hatten. Er zockt, wenn er es tut, genauso wie ich, ich habe die MX518, der will aber keine 40 euro dafür ausgeben sondern vielleicht die hälfte oder 2/3
    gibt es vergleichbar "gute" "Gamer"-Mäuse? Es muss ja keine GamerMaus sein, sie sollte nur schnell genug sein für schnelle spiele und sehr präzise beim bildbearbeiten sein, wenn es um mm geht. Schön aussehen und gut in der hand liegen ist wohl selbstverstänldich. Gibt es da was, was ihr empfehlen könnt - als alternative? Danke schonmal.
     
  11. Faust

    Faust BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185
    Die Maus sucht er sich am besten im örtlichen Fachmarkt aus --> dort kann er probieren, welche gut in der Hand liegt...Wunder darf er in der Preisklasse aber keine erwarten - evtl hat Trust oder Sharkoon eine Maus, die ihm gefällt.

    Grüße
     
  12. D!abloSV

    D!abloSV Alter Hase

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    für 30€ findet man sicherlich noch eine gute Maus. Aber on die Teile dann immer gut aussehen ist dann wieder was anderes. Am Besten nicht so sehr aufs Design, sondern auf Ergonomie achten. Umgekehrt wird man sich eher ärgern, denn was nützt einem eine Maus die Top ausschaut, aber nach 1 Stunde schon Krämpfe hervorruft ?
     
  13. Barnett

    Barnett Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114
    der kumpel meint:

    "ich will eine maus wie du hast (also ich - MX518), eine die fast genauso gut ist, das aussehen ist mir egal, sie darf nicht ruckeln, und sollte jede aufgabe bewältigen, also schnelle bewegungen sauber verarbeiten anstelle von nichts tun oder den mauszeiger woanders hintransportieren. aber auf keinen fall gebe ich für so einen driss 40 euro aus, mehr als 30 euro sind nicht drinne. wenn es eine maus von A4 oder Trust oder Microsoft gibt, die genauso gut in sachen dpi wie die MX518 ist, so werde ich mir diese genau ansehen, ergonomisch muss sie nicht so geformt sein wie die logtech, die ist ja nur für rechtshänder, kann ruhig eine neutral geformte sein für beide hände, MUSS aber nicht."

    so, das hat er mir geschrieben.
     
  14. D!abloSV

    D!abloSV Alter Hase

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
  15. Barnett

    Barnett Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114
    diese maus scheihnt echt recht nett zu sein, negative kritik habe ich auf anhieb nicht gefunden... der kumpel meinte eben was von einer "Genius ERGO 525" aber die sieht recht billig aus, wobei diese in Tests besser abschneidet als die Razer Copperhead... hab ich gelesen.


    Edit: Die Rush Mouse ist echt cool. Wenn meine den Dienst weiterhin verweigert überlege ich mir die vorher zu holen und meinem Kumpel einen kleinen Testbericht zu überlassen.
     
    #30 Barnett, 11. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2007
Die Seite wird geladen...

Kumpel braucht bald einen neuen PC - Beratung - Weitere Themen

Forum Datum

Ist dieser PC geeignet zum zocken? Technik-Noob braucht Beratung^^

Ist dieser PC geeignet zum zocken? Technik-Noob braucht Beratung^^: Ist dieser PC geeignet zum zocken? Technik-Noob braucht Beratung^^
Computerfragen 13. Januar 2014

hole mir bald neuen PC.. :)

hole mir bald neuen PC.. :): hole mir bald neuen PC.. :) Hey Community, ich wollte mal ein paar Sachen zu meinem neuen PC fragen bzw. brauche hilfe mich zu entscheiden.. der Prozessor welchen soll ich nehmen und...
Computerfragen 3. Oktober 2012

Newbie braucht neuen Pc (2)

Newbie braucht neuen Pc (2): Newbie braucht neuen Pc (2) Hier bin ichs nochmal , und ergänze meine erste frage , könnt ihr auf meinem profil nachlesen , also die erste frage :) Hier weiter , was haltet ihr von dem pc...
Computerfragen 26. Mai 2012

PC für einen Kumpel

PC für einen Kumpel: PC für einen Kumpel Hey Leute, einer meiner Kumpels möchte sich einen neuen PC kaufen, da sein alter extrem langsam ist und Battlefield 3 nicht schafft! (3 Jahre alt) Nun habe ich ihm...
Computerfragen 22. Mai 2012

PC für einen Kumpel

PC für einen Kumpel: Intel Dual Core E5200 2.50GHz 800MHz S775 2MB 45nm Box 61,05 € Thermaltake Sonic Tower Rev. 2 (AMD, Intel) 775,AM2 32,50 € Asus P5Q SE2 P45 S775 1600MHz ATX*** 100,23 € 2 * 250GB Western...
System-Zusammenstellungen 2. März 2009
Kaufberatung

Zusammenspiel von Coolermaster Teilen/Beratung für neuen PC

Zusammenspiel von Coolermaster Teilen/Beratung für neuen PC: Hallo und ein frohes neues Jahr, ich bin gerade dabei mir ein neuen Computer zusammenzustellen, und da frage ich mich ob jemand Erfahrung mi der Kombination von Coolermaster HAF932 Gehäuse und...
System-Zusammenstellungen 3. Januar 2009

Kumpel braucht Hilfe

Kumpel braucht Hilfe: Heyho, mein Kumpel kam vorhin zu mir und sagte es stimmt was mit seinen Pc nicht er sagt das wenn er ein Programm öffnet immer 1GB von seiner Festplatte genommen wird und nicht wieder zurück...
Software & Treiber 22. Dezember 2008

Neuer PC für nen Kumpel

Neuer PC für nen Kumpel: Hi.Ich würd mal gerne eure Meinung wissen.Min Kumpel möcht nen neuen Pc haben weil sein Komplett-Pc (AMD Duron 1300,Geforce2 MX) nicht mer so richtig mitkommt.Also ich hab diese Teile im Auge...
System-Zusammenstellungen 8. Januar 2007

Diese Seite empfehlen