konfig check vom laden um die ecke

Diskutiere und helfe bei konfig check vom laden um die ecke im Bereich freie Fragen im SysProfile Forum bei einer Lösung; war heute morgen in einem computerfachgeschäft, und frage nach einem leistungsfähigen pc, das alle games auf ultra schafft, und auch mit meheren VM's... Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Unregistriert, 30. Dezember 2014.

  1. Unregistriert
    Unregistriert Gast

    war heute morgen in einem computerfachgeschäft, und frage nach einem leistungsfähigen pc, das alle games auf ultra schafft, und auch mit meheren VM's keine probleme hat.

    der typ hinter dem tresen hat mir foglenden kostenvoranschlag gemacht:

    1x Noctua NH-D14

    1x Intel Core i7-5820K

    1x GIGABYTE GA-X99-UD4

    1x G.Skill DIMM 16 GB DDR4-2400 Kit

    1x Thermaltake Core V71

    1x LG CH12NS30

    1x be quiet! STRAIGHT POWER 10 800W CM

    2x Palit GeForce GTX 970 JetStream

    1x Plextor M6e 256GB

    2x Western Digital WD20EZRX 2 TB Raid1

    alles zusammen inkl einbau und test soll das 2999,99€ kosten

    eine windows 7 prof. lizenz besitze ich schon, da es sehr viel geld ist, wollte ich hier fragen, ob der preis in ordnung ist, oder ihr was ganz anderes nehmen würdet
     
    #1 Unregistriert, 30. Dezember 2014
  2. User Advert

  3. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Wow...

    Alleine der Hardware Preis liegt bei knapp 2.200€. Da sind 2.999,99€ extrem sportlich.

    Ich frage mich:

    Was ist das Szenario für den PC? Nur daddeln? Dann wäre CPU, Board (u. damit RAM) absolut overpowered.
    An welchem Monitor wird gearbeitet? Wie viel Zoll? Welche Auflösung?
    Wofür willst du mehrere VMs laufen haben? Was genau machst du da?
     
  4. Unregistriert
    Unregistriert Gast
    zitat:
    Wofür willst du mehrere VMs laufen haben? Was genau machst du da?
    zitatende

    Ich wollte darauf eine VM mit Xubuntu (sicheres surfen), und eine mit CentOS7 drauftun (zum zeitverdreib wollte ich da ein wenig rumprobieren mit rtmp serverdiensten und so) außerdem ein windows xp (ohne web zugang) und ein weiteres windows 7 zum testen neuer software, und eine zum testen von windows 10.

    zitat
    An welchem Monitor wird gearbeitet? Wie viel Zoll? Welche Auflösung?
    zitatende

    habe 3 Eizo Foris FS2434
     
    #4 Unregistriert, 30. Dezember 2014
  5. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    dafür sind 12 logische Kerne sicherlich ziemlich cool, aber du brauchst die eigentlich nicht.
    Bestehst du darauf, dass die Kiste 2-3 Jahre lang alles in max. Einstellungen (was zu bezweifeln bleibt bei der momentanen Mentalität der Entwickler -.-) abbilden kann?
    Oder hättest du kein Problem damit in 1,5 Jahren auf eine andere Grafikkarte zu wechseln, welche dann mehr Leistung bietet, wie heute das SLi Gespann?
    Wie sieht es mit Lautstärke u. Stromverbrauch aus? Worauf legst du wert?

    Entschuldige, dass ich so nach hacke, aber bei 3.000€ Budget bin ich persönlich mehr als penibel, gerade, wenns nicht meine Kohle ist ;)
     
  6. Unregistriert
    Unregistriert Gast
    zitat Bestehst du darauf, dass die Kiste 2-3 Jahre lang alles in max. Einstellungen (was zu bezweifeln bleibt bei der momentanen Mentalität der Entwickler -.-) abbilden kann?
    zitatende
    in sachen cpu leistung auf jedenfall, ich finde es sehr lästig alles immer tauschen zu müssen.

    ich hätte kein problem in 2 jahren die grafik auszutauschen, auch wenn ich das auch eher ungern mache.

    lautstärke ist mir sofern nicht gezockt wird, wichtig, während dem spielen ist es mir egal.
     
    #6 Unregistriert, 30. Dezember 2014
  7. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    ich arbeite viel mit virtuellen Maschinen und weiß aus Erfahrung, dass, wenn du nicht Server-VMs für Unternehmen mit 10+ Arbeitsplätze zur Verfügung stellst, du keinen i7 5820K benötigst. Ich arbeite z.B. mit nem i5 4570 u. 16GB DDR3 RAM und bin mehr als zufrieden. Hoste darauf hier diverse VMs für Autohaus Software Server, Teamspeak, FTP, WebDAV u. NAS. Da brauchst nicht Unmengen CPU Leistung. Nur so Kram wie Media Server würde ich direkt auf echter Hardware rennen lassen.

    Nächste Frage - würdest du übertakten wollen? Oder eher nicht? Wenn ich das weiß, hab ich glaube ich alle Infos zusammen und würde dir einen HW-Vorschlag basteln ;)
     
    #7 Snuffy, 31. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2014
  8. Unregistriert
    Unregistriert Gast
    zitat
    Nächste Frage - würdest du übertakten wollen? Oder eher nicht? Wenn ich das weiß, hab ich glaube ich alle Infos zusammen und würde dir einen HW-Vorschlag basteln
    zitatende

    übertakten möchte ich eigentlich nicht.
     
    #8 Unregistriert, 31. Dezember 2014
  9. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    ich habe jetzt folgende Konfiguration zusammen gestellt:

    2 x Western Digital WD Red 2TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD20EFRX)
    1 x Crucial MX100 512GB, SATA 6Gb/s (CT512MX100SSD1)
    1 x Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K)
    4 x Crucial Ballistix Tactical LP DIMM 8GB, DDR3L-1600, CL8-8-8-24 (BLT8G3D1608ET3LX0CEU)
    2 x Gigabyte GeForce GTX 970 WindForce 3X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-N970WF3OC-4GD)
    1 x Gigabyte GA-Z97X-SLI
    1 x Pioneer BDR-209EBK schwarz, SATA
    4 x Enermax T.B.Silence PWM 120mm (UCTB12P)
    1 x Thermalright HR-22 (100700722)
    1 x Lian Li PC-7HWX schwarz mit Sichtfenster
    1 x be quiet! Straight Power E9 CM 580W ATX 2.4 (E9-CM-580W/BN198)

    Das System setzt nicht auf die HexaCore Plattform 2011-3 (i7 5820K), sondern auf die 1150er Plattform (i7 4790K). Genauso habe ich, da du ja explizit auf 3x 24" FHD Monitoren arbeitest doch zu einem SLi aus GTX 970 gegriffen.

    Ein paar Worte zu der allgemeinen Konfiguration Bauteil für Bauteil angesprochen:


    HDD:
    2x WD Red 2TB (RAID 1 Verbund angedacht!) - Ich wähle, sofern es das Budget zu lässt immer die WD Red Platten. Das hat ganz praktische Gründe: Die WD Red Platten sind deutlich flinker, als WD Green Platten. Und diese halten in der Theorie u. Spezifikation deutlich länger. Grund -> Optimierung auf viele Start / Stop Vorgänge, angepasste Lager und Schmiermittel.

    SSD:
    Man kann auf die von deinem Shop gewählte SSD setzen. Sicher. Ich finde den Preis für eine nur messbare höhere Performance allerdings einfach lächerlich. 256GB kosten ca. 200€. Für das gleiche Geld gibts die im Betrieb nicht langsamere, aber doppelt so große Crucial SSD mit MLC Chips. MLC Chips zeichnen sich durch erhöhte Haltbarkeit, im Vergleich zu den sonst gerne eingesetzen TLC Chips von Samsung und Co., aus.

    CPU:
    Doch ein übertaktbarer Prozessor (was heutzutage aber wirklich einfach geht). Ich empfehle CPU Overclocking eigentlich sehr sehr selten. Bei deiner angestrebten Laufzeit macht eine Auslegung der Plattform in diese Richtung aber durchaus Sinn. Auch der bereits abartig hohe Grundtakt von bis zu 4,4GHz (Turbo) lässt im einzelnen Core Vergleich die i7 5820K stehen. Mit guter Luftkühlung sind 5GHz eigtl. nicht so wirklich das Problem. Für den Anfang und die nächsten 3-5 Jahre sollte aber der Standard-Takt mehr als ausreichend sein. Mir fällt bis dato genau ein Spiel ein, was nur von hohem CPU Takt profitiert und das ist das mies optimierte Final Fantasy XIII. Der Nachteil ist sicherlich, dass du "nur" 4 Kerne physikalisch (= 8 logische Kerne), statt 6 Kerne physikalisch (= 12 logische Kerne) zur Verfügung hast. Hier kommt aber erstmal zum Tragen, dass Anwendung auch erstmal auf so viele logische Kerne optimiert sein müssen, um diese nutzen zu können. Bis dato profitiert eigtl. kaum etwas von den hohen Kernanzahlen.
    Boxed wurde gewählt, weil du so 2 Jahre, statt 6 Monate Garantie auf die CPU kriegst.

    RAM:
    Momentan ein wirklich guter, bezahlbarer RAM, der sehr niedrig ist (Low Profile), was die Kompatibilität mit nahezu allen CPU Kühlern erhöht, zügig ist und wenig Spannung braucht. Ich habe bewusst 4x 8GB Riegel gewählt, statt ein entsprechendes Kit. Bei einem Kit müsstest du das ganze Kit reklamieren, falls ein Riegel kaputt geht. Du würdest dann unter Umständen 3 Monate ohne Ram da stehen. Macht keinen Spaß.
    32GB insgesamt gewählt, da man RAM nie genug haben kann ;) Man weiß auch nie, ob es DIESEN RAM in 3-5 Jahren, falls du mehr als 16GB brauchen würdest, noch geben würde. Gerade, wenn du viel mit virtuellen Maschinen hantieren möchtest, machen also 32GB durchaus Sinn... Die CPU Last von einer VM im Leerlauf ist zu vernachlässigen, weil sich diese reguliert. Der RAM Verbrauch ist aber weiterhin vorhanden.

    GPU:
    Ich habe bewusst die Gigabyte Karte gewählt. Diese ist mit dem wirklich guten Windforce 3X Kühler ausgestattet. Dieser senkt die Temperaturen eklatant (das kriegen auf der Chipoberfläche auch andere 2er Kühler hin, aber nicht auf der Rückseite der Karte). Nebenbei bietet der Kühler so viel Reserve, dadurch, dass er so groß ist, dass er im Desktopbetrieb mit nachgeregelter Lüfterkurve die Lüfter abstellt. Einfach, weil die Karte so gut genug gekühlt wird. Leiser gehts nicht ;) Auch unter Volllast ist der Kühler sehr sehr leise. Nur muss man dazu definitiv per Hand mit einigen wenigen, sehr einfachen Handgriffen, die Lüfterkurve nach regeln. Das ist nicht schwer, hat aber der Karte wegen diesem Umstand öfter mal den Testsieg vermiest.
    Ein SLI habe ich gewählt, weil du ja explizit mit 3x 24" FHD spielst.

    Board:
    Ich habe auch hier auf die Übertakter-Plattform geachtet. Grund hab ich oben erwähnt. Dabei habe ich auf Intel LAN Chip geachtet (stabilster, sparsamster u. schnellster), 4x DDR Slots, 2x PCIe 3.0, mindestes einmal gut erreichbarer PCIe x1 Slot und mindestens einmal gut erreichbarer PCI Slot (gerade für Erweiterungskarten, falls man dicke Grafikkarten verbaut interessant). Ich denke ein Blick auf die Produktbilder zeigt auch, was ich meine.

    BD-RW:
    Gibts nicht viel anzumerken: Pioneer baut die leisesten BD-RW Laufwerke und das dabei für akzeptablen Preis. Ich habe den Vorgänger 209-DBK, statt 209-EBK verbaut und bin mehr als zufrieden. Klasse Teil. Kein Vergleich zu ASUS, LG o. Samsung.

    Lüfter:
    Ich habe extra noch zusätzliche Lüfter ausgesucht, die bitte statt der mitgelieferten Lüfter verwendet werden! 2x in die Front, 1x ins Heck, 1x CPU Kühler (kommt noch). Das sind die leisesten PWM 120er Lüfter, die ich kenne und kosten wirklich nicht die Welt.

    CPU-Kühler:
    Der beigelegte CPU Kühler von Intel ist ok, wenn man Lärm-Resistent ist. Dieser ist allerdings deutlich leistungsstärker (unter Verwendung des Lüfters, den ich oben empfohlen habe) und deutlich leiser. Ein wirklich brachiales Teil :)

    Case:
    Nicht das billigste, aber wenn ein PC 5 Jahre stehen soll, kann man auch mal 20€ mehr ausgeben. Aluminium Case, gute Aufteilung, durch dachter Aufbau, hervorragende Verarbeitung. Nur um mal ein Detail zu nennen, was die Detailversessenheit von LianLi beschreibt: Jedes Gewinde ist exakt so gebohrt, dass alle Schrauben mit ihrem Kopf (Kreuz) senkrecht ausgerichtet sind. Und das zieht sich durch das ganze Case... :)

    PSU:
    Leise, Kabelmanagment, hochwertig verarbeitet, und wirklich sehr effizient.


    Das ist meine Zusammenstellung, wie ich mit der Anforderung umgehen würde. So. Wenn du Fragen hast, immer her damit ;)


    ABER:
    Ich würde aber noch ein bisschen warten, was AMD so im Frühjahr raus bringt. Gerade bei der hohen Auflösung, die du fährst, würde ich das Release der R9 390x abwarten. Wenn es stimmt, was bei Techpowerup steht, dann ist die Karte ein wahres Monster für hohe Auflösung, dank der abartigen Speicher-Bandbreite, die bei solch hohen Auflösungen mehr als wichtig ist. Warte also noch bis Februar / März, da die Preise nach Weihnachten sowieso erwartungsgemäß wieder runter gehen werden.

    P.S.: Ich würde die Kiste selber zusammen bauen. Bei dem Aufschlag, den die fürs Zusammenbauen nehmen... wow. 800€. Oder bei Hardwareversand o. Computeruniverse bestellen, da dort zusammen gebaut wird, aber max. 100€ veranschlagt werden (wenn ich das richtig im Kopf habe).
     
    #9 Snuffy, 31. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2014
  10. Unregistriert
    Unregistriert Gast
    zitat
    was AMD so im Frühjahr raus bringt
    zitatende
    ist nvidea nicht signifikant besser? hatte noch nie AMD...
    aktuell arbeitet bei mir ein intel core 2 quad Q9550 und 2 gtx270 4gb ram,
    ist der angedachte 4 kerner so signifikant schneller?

    an sich könnte ich noch bis frühahr warten, auch wenn es mir schwer fällt.
     
    #10 Unregistriert, 31. Dezember 2014
  11. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    Jein. Die aktueller 9er Generation von nVidia ist - neuer und deutlich energiesparender, als AMD. Das ist richtig. Allerdings hat AMD noch nicht nachgelegt. Das soll im ersten Quartal 2015 passieren. Es kursieren auch schon "Werte" zur neuen Generation im Internet. In wie weit die als gesichert gelten. Kann ich nicht sagen. Fakt ist, dass AMD sich zurück meldet. Sich zurück melden wird. Und meistens ist es im Ringen um die schnellste Karte ein Hin und Her. AMD hat noch nie die Krone der schnellsten Karte mit der neuen Generation nicht errungen. Und sei es, wenn sie zwei Chips aufs Board knallen müssen (siehe R9 295x).
    Des weiteren bietet AMD als einziger Karten mit 8GB an, was ... mit Verlaub... wirklich notwendig sein wird, da die aktuellen Spiele immer mehr Grafikspeicher benötigen. Ich mit meiner 2GB Karte kann unter 1680x1050 noch entspannt daddeln, aber das wird sich auch ändern.
    Und was viele unterschätzen - AMD Karten gehen bei hoher Auflösung deutlich schneller vorwärts. Das wird oft vernachlässigt, da die normale Spiele Auflösung bisher meist bei FHD (1920x1080) lag, aber dieser Trend dank 4K u. immer beliebter werdenden Multi-Monitor Setups sich immer mehr ändert.


    Zur CPU:
    Das ist ein bisschen Glücksspiel. Ganz einfach. An sich ist die Leistung pro Kern deutlich besser, als beim neueren i7. Das merkt man daran, dass der 5820K bei 50% mehr Kernen (egal ob logisch o. physikalisch) "nur" 16" mehr Leistung raus holt. Dabei zählt dann zwar wieder der niedrigere Takt und die "eventuell" mangelnde MultiCore Optimierung für mehr als 4 / 8 Threads (also Aufteilung der Aufgabe auf Kerne) sicherlich negativ rein, so dass der Unterschied nicht so groß ist, wie es eventuell aus dem Vergleich 50% mehr Kerne, nur 16% mehr Leistung vermuten lassen würde. Das muss klar gesagt werden.
    Aber. Der neue i7 benötigt eine komplett andere Plattform, die deutlich hungriger ist. So zieht sich die Kiste im gleichen Test mit Overclocking und NUR CPU Last, also inaktiver Grafikkarte, 273W aus der Dose. Wobei ein i7 4790K bei knapp 180W bleibt. Es hat ein Für und Wieder. Ganz klar.

    Aber sagen wir es doch mal so - dein Q9550 - Ist an sich ja auch min. 5 Jahre alt. Und läuft heute immernoch hervorragend (ich hab den Q9450 in meiner alten Kiste) und ist zwar nicht mehr der schnellste, aber ausreichend fix. Genauso wird es sich mit dem i7 4790K verhalten. Davon bin ich fest überzeugt. Das sind einfach Erfahrungswerte, die sich immer wieder wiederholen. Der i7 5820K hat zwar mehr Kerne, was bei einer zu erwartenden MultiCore Optimierung in Zukunft sicherlich hilfreich sein wird, aber - da die meisten Spiele hauptsächlich für die aktuelle Konsolengeneration entwickelt werden, werden diese eben auch nicht für mehr als 8 Threads optimiert werden. Da bin ich mir ziemlich sicher, da die PS4 z.B. "nur" 8 CPU Kerne zur Verfügung hat. Und da diese, neben der XBox One noch einige Zeit das Maß der Dinge in Sachen Spielentwicklung sein wird, wirst du weder mit der einen Plattform, noch der anderen Plattform Probleme kriegen. So weit meine Einschätzung zu der Lage. Was danach passiert... meh... das wird keiner zuverlässig sagen können. Sowohl Hersteller, als auch Entwickler, als auch Fachleute aus versch. Medien. Die PC Entwicklung ist immer mehr durch die Physik begrenzt. Wann, wo, wie welcher Durchbruch erfolgt... aerm... Ja. Wer das weiß - der sollte am Aktienmarkt arbeiten und sich nicht erwischen lassen.

    Ich sehe es immer so - die aktuelle neueste Plattform (bzw. leistungsstärkste) von Intel ist immer die sog. Enthusiast Plattform. Die kann man sich holen, aber man verschiebt den Zeitraum, wo man dann irgendwann wechseln muss, weil es zu "Langsam" wird, auch nur um 6-12 Monate. Und dafür 500-1000€ mehr ausgeben sehe ich persönlich nicht ein. Und wer sowas kauft.. der will immer top aktuell sein und wechselt seine Hardware eher im 6-12 Monate Rhythmus, statt im 4-5 Jahre Rhythmus.

    Wenn du dich trotzdem für eine i7 5820K Variante entscheiden möchtest kann ich das gerne nochmal konfigurieren, da dann doch bissel was angepasst werden muss (größeres Netzteil, anders Board, anderer RAM, etc.)
     
  12. Unregistriert
    Unregistriert Gast
    huhu, ich bin es wieder, die neuen karten wurdne ja jetzt vorgestellt, gibt es neues zu berichten? so langsam wird es hier wirklich problematisch bzgl leistung.

    ich ahbe mich nun für die 4kern platform entschieden.

    evtl macht es auch sinn erstmal alles bis auf die graka zu kaufen? und den einen monat mit ner onbaord oder so gurken?
     
    #12 Unregistriert, 17. Juni 2015
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das kann Sinn machen. Würde dann eine GTX 980Ti nehmen. Ist preislich fast das selbe und reicht vollkommen fürs zocken sogar in 4k.
    Und man hat die Nachteile eines SLI Systems nicht.
     
    #13 Shadowchaser, 17. Juni 2015
  14. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Vllt. noch 2-3 Tage auf die Benchmarks warten, meinst nicht? :rolleyes:
     
  15. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
Thema:

konfig check vom laden um die ecke

Die Seite wird geladen...

konfig check vom laden um die ecke - Similar Threads - konfig check laden

Forum Datum

Europawahl 2019: Der Digital-Thesen-Check soll bei der Entscheidung am 26. Mai helfen

Europawahl 2019: Der Digital-Thesen-Check soll bei der Entscheidung am 26. Mai helfen: Europawahl 2019: Der Digital-Thesen-Check soll bei der Entscheidung am 26. Mai helfen Mai 2019 steht die nächste Europawahl an und sollte von wirklich jedem Bürger ernst genommen werden. In der...
User-Neuigkeiten 12. Mai 2019

Snapchat: Check-in-System für Orte und mehr im Anmarsch

Snapchat: Check-in-System für Orte und mehr im Anmarsch: Snapchat: Check-in-System für Orte und mehr im Anmarsch Demnach wird Snapchat ein Check-in-System für die Snap Map erhalten. Man kann dann also an Orten einchecken und dies auch direkt als Status...
User-Neuigkeiten 3. April 2019

Windows 10: es wurde eine temporäre auslagerungsdatei erstellt, weil ein problem bei der konfig

Windows 10: es wurde eine temporäre auslagerungsdatei erstellt, weil ein problem bei der konfig: hallo, wie ihr/sie meinem titel entnehmen könnt, möchte ich gern die auslagerungsdatei auf einer eigenen partition "swap" ablegen. für speicherabbild und sonstiges reichen, soviel mir bekannt...
Windows 10 15. Januar 2019

SSD Konfig

SSD Konfig: Hi, SSD ist vorhin angekommen und ich möchte die natürlich sofort benutzen. Alle Daten undso wurden auf eine Festplatte gezogen und ich möchte gerne Windows darauf legen. Wie muss das im Bios...
freie Fragen 10. April 2015

moin ist diese konfig gut?

moin ist diese konfig gut?: war neutlich in einem pc laden und ahbe mich beraten lassen. zunächsteinmal ich bin weiblicher natur :cool: ich hoffe das ist kein problem, von pc hardware verstehe ich nur bahnhof. meine...
System-Zusammenstellungen 1. November 2013

pc konfig so in orndung?

pc konfig so in orndung?: moin kurzer checkup ob das so passt. da mein alter brotkasten in die jahre gekommen ist, möchte ich mir mal was neues gönnen, preislich ist bis 2000€ alles drin. der neue brotkasten soll wieder...
freie Fragen 4. Oktober 2013

Ist das eine gute Konfig??

Ist das eine gute Konfig??: Hallo alle miteinander! ich wolle mal fragen, ob diese Konfig zum spielen von Titeln wie BF3 oder ähnlichem taugt: Summe: 1.022,34 € Prozessorkühler: V30CM34DE Cooler Master...
System-Zusammenstellungen 25. Februar 2013

PC-Konfig-Fail

PC-Konfig-Fail: Hey hab mir letztens bei Alternate mit hilfe der Pc-Konfiguration einen PC zusammengestellt, mir dann die Einzelteile bestellt und zusammen gebaut. Dummerweise musste ich dann feststellen das das...
System-Zusammenstellungen 3. Januar 2013

neues MB für meine konfig

neues MB für meine konfig: mein system bislang AMD PHENOM II x 4 945 ATI RADEON 5850 VAPOR-X ASUS M4A785TD-V EVO Seasonic M12II 620W 4096MB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7 LG GH22LS 2mal Samsung Spin point F4...
System-Zusammenstellungen 4. März 2012

Es wird wieder Zeit - neue Konfig mit WaKü, was meint Ihr?

Es wird wieder Zeit - neue Konfig mit WaKü, was meint Ihr?: Hallo Jungs, habe mir wieder einige Gedanken gemacht und eine neue Konfig erstellt. Es wird ein komplett neuer PC (das "BlueFortress" ist Schwiegerpapas Kiste allein für seinen HD-Videoschnitt)....
System-Zusammenstellungen 8. September 2011

konfig für wokrstation so i.O.?

konfig für wokrstation so i.O.?: Verwedungszweck: CAD, spiele, office. budge bis 3500€ Meine Konfiguration € 3.033,98* Detailübersicht * CPU Lüfter Noctua NH-D14 1 x € 64,90* *...
freie Fragen 27. August 2011

Notebook chiliGREEN Konfig.

Notebook chiliGREEN Konfig.: Hallo zusammen. Da ich mir bald ein NB zulegen möchte, wollte ich euch mal fragen wie ihr die Konfiguration findet: [IMG] Es handelt sich um einen "chiliGREEN Mobilitas NA" Ich brauche das...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 16. August 2009

Welche Konfig ist schneller/besser?

Welche Konfig ist schneller/besser?: Tach auch! Da ich mir ein kleines Office-System kaufen möchte (für wenig Geld) und 2 interessante Zusammenstellungen gefunden habe, möchte ich nun fragen, welche besser ist. Der PC soll für...
System-Zusammenstellungen 29. Oktober 2008
konfig check vom laden um die ecke solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden