Komplettes System kaputt?

Diskutiere und helfe bei Komplettes System kaputt? im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, Ich bin zur Zeit etwas genervt von meinem selbstgebauten PC der seit 2 Jahren einwandfrei lief. Seit Gestern bekam ich, nach einem... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von PlanlosSPuser, 19. August 2009.

  1. PlanlosSPuser
    PlanlosSPuser Grünschnabel
    Registriert seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,

    Ich bin zur Zeit etwas genervt von meinem selbstgebauten PC der seit 2 Jahren einwandfrei lief.
    Seit Gestern bekam ich, nach einem Stromausfall, aus irgendwelchen Gründen Blue Screens. Ich hab die letzten Treiber deinstalliert (cFos Speed) und das System lief augendscheinlich normal. Als ich nachts über einen Händler in einem Spiel aufgestellt habe war am nächsten Morgen wieder ein Bluescreen. Also wieder einmal Windows neustarten diesmal gab es schon die ersten Screens beim Versuch ein Passwort einzugeben. Später blieb er einfach nur hängen und es bewegte sich nichts mehr. War für mich ein eindeutiges Zeichen Windows neu zu installieren jedoch stürzte der Rechner schon beim laden von Treibern der WinXP CD ab. Danach blieb der Rechner bei der Suche nach IDE Festplatten hängen und letztendlich, nach einigen neustarts, blieb der Bildschirm komplett schwarz und nur noch die Lüfter vom Netzteil und vom CPU sowie der Grafikkarte liefen nur noch.
    Nach einiger Zeit (etwa 7 stunden) versuchte ich den Rechner erneut zu starten und Windows zeigte sich wieder. Frierte kurz nach dem einloggen wieder ein (etwa 10 minuten). Irgendwann ging nichts mehr, nicht einmal die Lüfter. Vielleicht liegt es am Netzteil. Nachdem ich es letztendlich später komplett auseinandergenommen habe und nach irgendwelchen durchgebrannten Sicherungen gesucht habe (die es natürlich nicht gab...) hab ich es wieder zusammengebaut und an einen Älteren Test-Rechner ausprobiert (P3 1GHZ). Er lief ohne Probleme an und blieb auch nicht stecken. Also hab ich das Netzteil wieder in den richtigen Rechner eingebaut da es ja offensichtlich funktioniert. Also schloss ich ein Teil nach dem anderen an und hab immer zwischen jeden Stromanschluss getestet ob das System hochfährt (erst Motherboard -> GPU -> HDD -> Laufwerk). Es funktioniert erstmal wieder ohne Probleme (*Freude*Hüpf*).
    Also wieder zusammengebaut und Windows fuhr wieder normal hoch jedoch fror das Bild wieder ein und beim zweiten Male hochfahren blieb wieder der Bildschirm schwarz. Also Bios resetten (wobei die Standardwerte schon vorherein Normalwerte waren da ich nichts von Übertaktung halte)...
    Es fuhr mal wieder hoch und irgendwann fror das Bild wieder einmal ein. Nun bin ich mit meinen Latain am Ende...
    Für mich ist es ein System was nach Lust und Laune handelt und ich keinen direkten Fehler finden kann da es mal geht mal nicht geht (Könnte vielleicht daran liegen das ich dem PC einen weiblichen Namen geben hab und das ding hat nur Migräne???).

    Um erstmal Überhitzungsprobleme Auszuschließen hab ich in der kurzen Zeit die mir Verblieb SpeedFan angeworfen.
    CPU: 37C° GPU: 62C° HDD: 42C° Mainboard: 32C°
    Ich denke die Temperaturen liegen im soliden Mittelmaß bei der Hitze.

    Zu guter letzt die Daten vom PC:
    CPU: E6400 Dual Core 1,8 GHZ
    GPU: Geforce 8600 GT
    HDD: Samsung Spinpoint 160GB 7200 rpm
    RAM: Crucial 667 2x1GB
    Netzteil: 520Watt Thermaltake
    Mainboard: Asus P5ND2

    Ich hoffe es sind nicht alle eingeschlafen die meinen Post durchgelesen haben ^^ Aber ich denke mal lieber detailgetreu als wie halbgestammelter Unfug :)

    Für die Hilfe schonmal dank im Vorraus.

    mfg Plani

    Edit:
    Ich habs noch einmal geschafft einen Bluescreen zu verursachen
    Er kommt mit der Meldung:
    Machine_check_exception
    0x0000009C (0x00000000, 0xBAB44050, 0xB2000040, 0x00000800)

    Und noch einmal:
    Mittlerweile Stürzt das Bios alleine ab während ich im Setup befinde. Nach etwas googeln bin ich zum entschluss gekommen das es vermutlich am Mainboard liegt aber auch vielleicht am RAM oder doch an der HDD? (Das sowas kaputt gehen muss wen man kein Geld hat...) Gibt es eventuell eine Art Check an was es nun wirklich liegen kann? Ich möchte nicht unbedingt Sachen kaufen die ich nicht brauche. Oder reicht eine einfache Reinigung mit dem Staubsauger weil irgend ein Haar einen Kurzschluss verursacht? Da es ja ab und an einfach funktioniert für ein paar Minuten.
     
    #1 PlanlosSPuser, 19. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2009
  2. User Advert

  3. nemesis28021982
    nemesis28021982 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    47672
    2. SysProfile:
    24341

    Das hier könnte ja passen!

    "KLICK"

    Denke der Ram wird nen Schaden haben oder die Speicherbänke könnten einen defekt haben, müssen aber nicht Riegel/Speicherbänke alle sein, teste bitte mal jeden Riegel durch und alle Speicherbänke!
     
    #2 nemesis28021982, 19. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2009
  4. Raceface
    Raceface You know how we do it
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    141
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    36499
    2. SysProfile:
    139778
    Ich würde versuche den Speicher mal gegen einen anderen zutauschen. Vom Kumpel oder so..
    Und dann eben den Prozi usw. bis man alles ausprobiert hat.
    Sollte der Fehler immer noch auftauchen, hat dein Mainboard vieleicht ein Knick weg.

    EDIT:
    Bloß nicht mit dem Staubsauger reinigen.
    Nim lieber Q-Tips oder Druckluft ;)
     
  5. PlanlosSPuser
    PlanlosSPuser Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    SO ich habe die Ram-riegel von meinen kleinen Server in den PC reingesteckt. Man merke der Bildschirm bleibt schwarz nicht einmal das BIOS meldet sich. Also hab ich noch eine andere Grafikkarte (NV 6600) eingebaut der bildschirm bleibt schwarz bleibt also nur noch der Prozessor und das Mainboard übrig... :cry: Oder meldet sich auch das BIOS wenn der Prozessor durchgeschmorrt ist?

    Vielen dank für die schnelle Hilfe :)

    Da wäre also nur noch die letzte Frage zu klären...
    Wenn es wirklich der Prozessor ist welchen AMD Prozessor + Mainboard kann man mir empfehlen. Mir kommt es nicht auf Geschwindigkeit an mehr auf die Langlebigkeit & Preis ;)
    Weil mein Server mit AMD läuft seid etwa 4 Jahren stabil ohne unterbrechung (!)
    Wenn es jedoch am Mainboard liegt welches wäre dann zu empfehlen am besten mit quadunterstützung? (Nach dem zusammenbau vom Desktop hab ich keine aktuelle Kenntnisse mehr über sowas deswegen die doofen fragen)

    mfg Plani
     
    #4 PlanlosSPuser, 19. August 2009
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Also wenn der Prozzi hin ist müßte alles weg sein.

    Wenn du nen neuen Prozessor und Board brauchst was willste/kannste denn ausgeben?

    Man könnte nen Amd X2 250 nehmen. Mit nen passenden Board. Hat zur Zeit das beste P/L. Quad muß man nicht unbedingt haben(weil kaum Softwareunterstützung bis jetzt). Aber die Boards unterstützen eigentlich alle Dual/Quadcores.
     
    #5 Shadowchaser, 19. August 2009
  7. PlanlosSPuser
    PlanlosSPuser Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Maximal 150€ Problem wäre allerdings das ich bei den Mainboards sehe das sie nur DDR3 Ram unterstützen wäre das zu DDR2 kompatibel? oder müsste ich noch zusätzlich Ram-Riegel kaufen? Weil ich seh gar keins was DDR2 kompatibel wäre oO
     
    #6 PlanlosSPuser, 19. August 2009
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Also der Phenom II X2 250 soll wohl auch auf Am2+ Board laufen. Liegt wohl an der Biosversion. Ansonsten müßte man ein Biosupdate machen. Und auf dem Am2+ Board läuft natürlich DDR2 Ram.

    Ist dein alter Ram 800´er?

    PS: Habe dir mal ein Beispiel bei Hardwareversand zusammengestellt

    [​IMG]

    Ist Arbeitsspeicher mit drin. Sind dann knapp 150 Euro. Allerdings weiß ich nicht wieviel du überhaupt hast und nötigenfalls willst. Der GEIL Speicher ist auch etwas teurer. Dafür gut/schnell. Man könnte auch billigeren nehmen. Aber wenn dein alter auch 800´er ist, kannste das Geld für Ram eigentlich sparen.
     
    #7 Shadowchaser, 20. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2009
  9. PlanlosSPuser
    PlanlosSPuser Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Ram wäre 667er und Geld hab ich eigentlich keins wäre also eh auf pump gekauft ;) Naja mal schauen wann Geld reinkommt. *Screen gespeichert*
    Da ich deshalb aufm Notebook einsam meine Runden im Spiel drehe hab ich mir mal gedacht ich mach Speedfan an und schaue an:

    [​IMG]

    deutlich heißer als der Desktop nun hab ich die Befürchtung das der Laptop demnächst seinen Geist aufgibt oder ist das normal? Weil langsam mach ich mir doch sorgen über meine EDV
     
    #8 PlanlosSPuser, 20. August 2009
  10. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Vielleicht läuft ja auch der ältere Speicher damit. Weiß es nicht genau.

    Das mit dem Laptop sieht viel aus, weiß nicht ob das da normal ist. Kenne mich mit Läppis net aus.;)
     
    #9 Shadowchaser, 20. August 2009
  11. Sodalit
    Sodalit Computer-Genie
    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Mario
    1. SysProfile:
    62396
    Die Temps deines Notebooks sehen in der Tat alles andere als normal aus. Inwiefern das allerdings gefährlich wird, kann ich dir nicht sagen. Laut Everest Ultimate werden meine Notebook-Kerne nicht wärmer als 45°C im Normallauf (Office u.ä.).
     
  12. PlanlosSPuser
    PlanlosSPuser Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    AW: Komplettes System kaputt?

    um das ganze aufzulösen, es waren Teile des Mainboards ausser gefecht gesetzt worden. Ich danke erstmal für die schnelle und freundliche Hilfe :)
    Es ist mittlerweile ein neues System angekommen.
    Prozessor: der empfohlene AMD Ath II X2 245
    Mainboard: MSI 770-C45 (Dadurch das ich diese Marke durch seine Stabilität bekannt ist)
    RAM: takeMS DIMM 2 GB DDR3-1333
    Festplatte: die alte 160er von Samsung
    Grafikkarte: ebenfalls die alte Geforce 8600 GT
    und ein neues Netzteil: be quiet Straight P. 400 Watt

    Das alte Netzteil wurde in meinen Server eingebaut und darf nun täglich 24h am Tag durchlaufen ;)

    Achja, das mit dem Notebook wurde folgendermaßen gelöst:
    An den Lüftergitter fest die Lippen pressen und einmal richtig schnell durchblasen. Ein hoch auf die bewährte Samsungtechnik.... x.X Seitdem sind die Prozessor Kerne und die Grafikkarte unter 60C°
     
    #11 PlanlosSPuser, 29. November 2009
Thema:

Komplettes System kaputt?

Die Seite wird geladen...

Komplettes System kaputt? - Similar Threads - Komplettes System kaputt

Forum Datum

Acer e-Recovery `Werkseinstellungen für System komplett wiederherstellen` Bleibt win 7 auf meinem PC

Acer e-Recovery `Werkseinstellungen für System komplett wiederherstellen` Bleibt win 7 auf meinem PC: Acer e-Recovery `Werkseinstellungen für System komplett wiederherstellen` Bleibt win 7 auf meinem PC Ja, dann hast du Windows 7 genauso wie da, als du den Laptop gekauft hast.
Computerfragen 11. Februar 2013

Beinahe ein komplettes System

Beinahe ein komplettes System: Hi ho, ich hab mich vor knapp 1 1/2 Jahren zu letzt mit der aktuellen Hardware beschäftigt. Zu der Zeit stellte ich mir ein neues System zusammen.#Ich muss sagen da hat sich ja einiges getan....
System-Zusammenstellungen 8. Januar 2012

Komplett System für meine Freundin

Komplett System für meine Freundin: Guten Tag die Herren, meine Freundin wünscht sich ein neues System. Ich hab ihr mal probiert eines zusammen zustellen, aber da ich will, dass das System läuft brauche ich noch fachliche...
System-Zusammenstellungen 20. November 2011

PC Infos über das KOMPLETTE System abrufen??

PC Infos über das KOMPLETTE System abrufen??: PC Infos über das KOMPLETTE System abrufen?? Hi, ich möchte meinen PC verkaufen und ich weiß außer Prozessor und Grafikkarte nicht mehr was da alles drinsteckt! x,x Habe ihn vor 3 Jahren...
Computerfragen 30. Oktober 2011

Fast komplettes System aufrüsten

Fast komplettes System aufrüsten: Hallo Jungs, ich war seit ein paar Monaten am überlegen, ob ich nach 5 Jahren mein System austausche: Meine Grafikkarte hat wahrscheinlich Ohren und hat sich verabschiedet. :o Vom alten System...
System-Zusammenstellungen 10. Oktober 2010

Komplett-System inkl Monitor

Komplett-System inkl Monitor: Hi, wollte mal fragen was ich dafür noch bekomme: CPU: Intel C2D 6750 @ 2,66 GHZ CPU-Kühler: Xigmatek HDT-S1283 + Noctua 120mm NF-P12 MB: Gigabyte GA-P35-DS3 Chipsatzkühler: Enzotech CNB-R1...
freie Fragen 18. Mai 2010

Komplettes System sleeven

Komplettes System sleeven: Hallo alle Zusammen, Ich wollte schon länger mal mein System ein wenig sleeven. Ich hab mir jetzt mal so ne skizze gemacht wies ausehen könnte: [IMG] Ich würde jetzt mal bei MDPC-X...
Gehäuse & Modding 12. Oktober 2009

Mein komplettes system

Mein komplettes system: Hallo leute, wollte gerne mein Komplettes System verkaufen. Ich hätte da an 750€ gedacht. Das müsste schon drinn sein oder was meint ihr so? Gruß
freie Fragen 22. Juni 2009

Komplettes System+Bildschirm, 1100€

Komplettes System+Bildschirm, 1100€: Hallo! Habe mich dazu entschlossen den Thread doch früher als geplant aufzumachen. Bin schon ganz aufgeregt :> Also... Möchte wieder einen Desktop PC haben, übertakten,Casemodding usw....
System-Zusammenstellungen 30. Mai 2009

[Wertschätzung] Mein komplettes System

[Wertschätzung] Mein komplettes System: Hallo Leute, ich möchte mein komplettes System demnächst verkaufen - genauso wie es in meinem Profil steht. Außerdem will ich meinen Monitor auch verkaufen. Was wäre das alles ungefähr noch wert?...
freie Fragen 2. März 2009

[Wertschätzung] Komplettes System

[Wertschätzung] Komplettes System: Hey Leute , ich wollte mal fragen was eurer Meinung nach mein Rechner noch wert ist ? Alles komplett bis auf die HDD ! Vom Laufwerk bis zur Kaltlichtkathode ! Infos übers Sys findet ihr in meinem...
freie Fragen 29. Dezember 2008

komplett neues System muss her!!!

komplett neues System muss her!!!: Hallo! Also ich will mein System jetzt komplett umstellen! Habe mir etwas Geld zusammen gespart und will mir jetzt so ein richiges "high end" system zusammen bauen... Es soll aus folgenden...
System-Zusammenstellungen 26. März 2008

Wasserkühlung Komplett System

Wasserkühlung Komplett System: Hi ich spiel zur Zeit mit dem Gedanken mir ne Wasserkühlung zu zulegen aber ich hab davon Null ahnung. Zur Zeit habe ich 8 Gehäuselüfter drinne + Riesigen Zalman CPU Kühler. siehe Bilder...
Luft- & Wasserkühlung 31. Januar 2008
Komplettes System kaputt? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden