Komplettes Heimkino gesucht!

Diskutiere und helfe bei Komplettes Heimkino gesucht! im Bereich Unterhaltungselektronik im SysProfile Forum bei einer Lösung; Servus und Hallo! Jetzt hat es auch mich erwischt, das Heimkinofieber. ^^ Ich möchte mir demnächst (sobald das nötige Kleingeld vorhanden ist) ein... Dieses Thema im Forum "Unterhaltungselektronik" wurde erstellt von Mooguai, 19. April 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mooguai
    Mooguai BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    51880

    Servus und Hallo!

    Jetzt hat es auch mich erwischt, das Heimkinofieber. ^^

    Ich möchte mir demnächst (sobald das nötige Kleingeld vorhanden ist) ein Heimkino einrichten. Jetzt kenne ich mich da aber nicht besonders gut aus und würde gern eure Meinungen dazu hören. Budget liegt bei max. 2000€

    Ich hab auch schonmal eine Vorauswahl getroffen:

    Fernseher - LG Electronics 47SL8000 = 980€
    Blu-Ray Player - LG Electronics BD560 = 160€
    AV-Receiver - Pioneer VSX-819H-K 5.1 = 300€
    Sound - Teufel Concept R 2 = 400€

    Summe = 1840€

    Jetzt weiss ich aber nicht ob es überhaupt noch Sinn macht sich einen "normalen" Fernseher zu kaufen da ja schon einige 3D-Geräte vorhanden sind.

    Jetzt habe ich drei Überlegungen angestellt:

    1. Genanntes Gerät (oder ähnliches) kaufen und dabei mind. 3 Jahre bleiben.
    2. Kleineres, günstigeres Gerät kaufen und später 3D-Gerät nehmen.
    3. Gleich ein 3D-Gerät nehmen.
    4. Nichts kaufen und dafür noch eine Weile warten bis die 3D-Geräte billiger sind. Als Übergang 3D-Monitor.

    Allerdings spricht mich nur Nr. 3 wirklich an, aber die Preise sind ja noch recht ordentlich und da das momentan nur die erste Generation ist weiss ich nicht ob sich das überhaupt lohnt.
    Wobei Nr. 4 aus finanzieller Sicht gesehen am meisten Sinn macht, da der ausschlaggebende Film (Avatar) erst nächstes Jahr in 3D erscheinen soll.

    Könnte man den 3D-Effekt nicht selbst erzeugen? PC mit Blu-Ray Laufwerk und 3D nVidia Treiber oder 3D Blu-Ray Player + Shuterbrille. Das müsste doch eig. auch funktionieren, zumindest klappt es mit einer rot/grün-Brille und einem normalen TFT mit den 3D -Treibern. Zwar nur unter Kopfschmerzen und Übelkeit, aber es geht. ;)

    Na dann legt mal los.

    Grüße Mooguai
     
  2. User Advert

  3. RavingRAT
    RavingRAT Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    40
    1. SysProfile:
    27027
    2. SysProfile:
    35745
    42962
    21748
    21199

    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Ich würde nen Beamer nehmen. HIER der Nachfolger von dem Beamer, den ich habe.
    Ich bin absolut zufrieden mit dem Acer Beamer und das obwohl er kein 1080p kann
    (nur 720p und 1080i). Das Bild ist klasse und ich kriege selbst in einem kleinen Raum
    noch eine Bilddiagonale von fast zwei Metern hin. Der von mir angegebene Nachfolger
    ist sogar 3D ready, was auch immer das heißen mag.

    MfG RavingRAT
     
    #2 RavingRAT, 19. April 2010
  4. GrandmasterFlash
    GrandmasterFlash BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    15
    1. SysProfile:
    53967
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Manche fernseher haben Techniken verbaut, die es ermöglichen sollen aus einem 2D Bild ein 3D Bild zu erzeugen. In wie weit das jedoch gelingt ist Frage. Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass das so richtig funktioniert. Wie schon im anderen Thread gesagt, musst du dir die Frage stellen, ob du einen 3D Fernseher brauchst ;) Wenn du der Meinung bist, dass Zocken und Gucken in 3D eh total überwertet wird, brauchst du dir auch keinen 3D Fernseher kaufen.

    Ach und wo wir hier bei Heimkino sind. Hast du dir schon einmal über deine Anschsprüche hinsichtlich der Bildqualität deines Fernsehers gemacht? Dir die Frage gestellt, ob du einen Plasma oder einen LCD möchtest? Und wenn einen LCD, ob du einen mit CCFL, LED Edge Lite oder einen LED Local Dimming möchtest?

    Für etwa 1000€ bekommt man schon einem Panasonic TX-P50S20E ;)
     
    #3 GrandmasterFlash, 19. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2010
  5. Mooguai
    Mooguai BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    51880
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    @ RavingRAT: Beamer sind nicht so mein Fall, die Bildqualität ist mir zu schlecht, der Aufwand zu groß und die Folgekosten (Lampen) zu hoch.

    Also im Kino fand ich den 3D-Effekt einfach überweltigend. Brauchen tu ich das nicht, eig. brauche ich nichtmal ein Heimkino geschweige denn einen Fernseher oder irgendwas anderes ausser Nahrung, Wasser, Gesellschaft und Wärme. ^^

    Ich hätte wenn dann gern einen LCD-TV. Ob die LEDs Sinn machen weiss ich nicht, da bei denen ja nur eine andere Beleuchtung verwendet wird, sie aber im Prinzip genauso funktionieren wie die LCDs. Die Geräte wirklich anschauen kann ich auch nicht, da im Umkreis von 70km in sämtlichen Elektonik-Fachmärkten (Saturn, Media Markt, usw.) die Fernseher nur mit einem sehr schlechten Bild bespielt werden und man somit nicht sieht, wie gut die sind, da alle gleich aussehen. Die Backlights würde ich eh nicht sehen, da der Fernseher nicht an einer Wand stehen würde, sondern recht mittig im Raum. Allerdings konnte ich wegen besagtem Problem noch nie LCD mit LED vergleichen. Auch auf freundliches Fragen ob man denn den Fernseher mal an einen Blu-Ray Player oder eine vergleichbare Quelle anschliessen könnte, wurde mir nur mit blöden Ausreden geantwortet (wie: "das geht nicht" oder "das ist schon FullHD" und die Kröhnung "wir haben keine Blu-Ray Player" :p). Wahrscheinlich müsste ich mit einem Porsche vorfahren und mit einem Kontoauszug wedeln...

    BtT: Ist denn der Unterschied zwischen LCD und LED für jemanden der bis jetzt nur kleine Röhren hat sichtbar?

    Ich möchte, wenn ich schonmal so viel Geld ausgebe, auch gleich das aktuellste, deshalb denke ich ja auch über 3D nach. Nicht das ich mir jetzt einen 3D-Fernseher kaufe und ein halbes Jahr später kommen dann die richtigen 3D-Fernseher, so wie es ja bei HD ready und FullHD oder bei Blu-Ray 1.0 und 2.0 war.

    Ich hab Avatar 3 mal in 3D gesehen, hatte also Zeit mir das genau anzugucken und ich möchte das unbedingt. Wenn es aber einfach noch keinen Sinn macht bzw. zu teuer ist, dann muss es eben die nächsten 3 Jahre ohne gehen. Wenn ich allerdings nur ein halbes Jahr oder so warten müsste damit es Sinn macht dann warte ich gern. Aber ich möchte kein ganzes Jahr oder länger mit 3D warten.

    Ich denke, was den Sound angeht, könnte man das so stehen lassen, stellt sich eben nur noch die Frage, welchen Fernseher und evtl. Blu-Ray Player ich nehme.
     
  6. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Zwecks 3D:
    Der Standard für BR-3D wurde ja erst verabschiedet (Ende 2009/Anfang 2010) und es fehlen auch noch ausgereifte Player und Fernseher.

    Also würde ich diese Schiene jetzt noch nicht fahren.
     
    #5 mitcharts, 19. April 2010
  7. Mooguai
    Mooguai BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    51880
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Ist denn schon absehbar wann die Schiene fahren wird?
     
  8. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Keine Ahnung, ich befasse mich mit dem Thema nicht sonderlich intensiv ...
    Das ist das Einzige was ich die Zeit über behalten habe, wenn man hier und da die Techniknews verfolgt.
     
    #7 mitcharts, 19. April 2010
  9. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Ich würde noch auf keinen Fall einen 3D Fernseher kaufen.
    Habs mir vor einiger Zeit auch überlegt, noch bis Ende des Jahres zu sparen und dann auf 3D umzusteigen, hab die Pläne allerdings schnell verworfen.
    Momentan einfach noch viel zu teuer, dazu die erste Generation der Geräte, und bis auf Avatar weis ich noch von keinem Film der als 3D BR erscheinen wird.
    Außerdem macht 3D meiner Meinung nach erst bei Bilddiagonalen >50" Sinn, andernfalls kommt der Effekt noch lange nicht so gut rüber.
    Bis sich das ganze durchsetzen wird und für einen akzeptablen Preis erhältlich sein wird kann das meiner Meinung nach gut und gerne 2-3 Jahre dauern.

    Allerdings würde ich dir ans Herz legen, dir mal die Panasonic Plasmas der S20E Reihe anzuschauen. Ein vergleichbares Bild wirst du wohl bei keinem LCD-Tv in dieser Preiskategorie finden ;)
    Vor allem wenn du oft Abends oder in einem abgedunkeltem Raum Filme schaust.
     
    #8 thorsten94, 19. April 2010
  10. Mooguai
    Mooguai BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    51880
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Ich teile deine Ansicht thorsten94, allerdings geht alles ja immer schneller. Und wenn man sich das hier ansieht, können bezahlbare 3D TVs nicht mehr allzuweit entfernt sein. ^^

    Plasma kann mich irgendwie nicht so recht überzeugen, hat meiner Meinung nach zu viele Nachteile (Einbrenneffekt, Einlauffase usw.).
    Ausserdem sind sie deutlich teurer.
     
  11. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    3 D ist noch viel zu teuer z.b. 3D TV ca. 1500 € u. 3D Bluray Player für 499 € von Panasonic
    ich würde erstmal um auf dem aktuellen Stand zu sein das kaufen was du gepostet hast und später wenn sich 3 D etabliert hat und günstiger wird, den tv und den Bluray Player austauschen. (so werde ich es machen)

    und glaube mir du wirst positiv überrascht sein wenn du alles zusammen hast und deinen ersten Bluray Film schaust mit nen AV Receiver und ordentliche Teufel Boxen.

    ich will es gar nicht mehr missen und jeder Film ist ein Genuss für Augen und Ohren :)
    (nie mehr DVD-s)
     
    #10 Agent Smith, 19. April 2010
  12. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Einbrenneffekt ist kein Thema mehr.
    Lediglich den Kontrast in den ersten Betriebsstunden etwas zurücknehmen, das ist alles.
    Diese "Unanehmlichkeiten" werden dafür durch ein super Bild entschädigt.

    Teurer ? Von wegen !
    Für den gleichen Preis, den der LG kostet, bekommst du einen 50" Plasma von Panasonic ;)
    Hier zu sehen ;);)
    Welcher übrigends sehr zu empfehlen ist... Ich werde mir den 42" in etwa einem Monat zu legen
     
    #11 thorsten94, 19. April 2010
  13. Mooguai
    Mooguai BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    51880
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Der Fernseher den ich mir da ausgesucht hab ist mit seinen 1000€ nicht viel billiger. Ausserdem, ich kann mir denken das da ein riesen Unterschied besteht zwischen einem 7 Jahre alten 25" 150€ Röhrenfernseher und einem 47" FullHD 200Hz 5.1 Teufel Blu-Ray Heimkino für 2000€. ^^

    Deshalb möchte ich ja eins, allerdings ist der Unterschied zwischen einem 7 Jahre alten 25" 150€ Röhrenfernseher und einem 3D 47" FullHD 200Hz 5.1 Teufel Blu-Ray Heimkino für 3000€ noch größer. :o

    Wenn ich genau wüsste, das es so aussieht wie ich mir das vorstelle, würde ich auch das Geld für ein 3D System ausgeben, allerdings weiss ich das eben nicht.

    Aber angenommen ich würde auf 3D verzichten... Ist meine Zusammenstellung gut so?

    Fernseher - LG Electronics 47SL8000 = 980€
    Blu-Ray Player - LG Electronics BD560 = 160€
    AV-Receiver - Pioneer VSX-819H-K 5.1 = 300€
    Sound - Teufel Concept R 2 = 400€

    Beim Fernseher bin ich noch etwas unschlüssig...

    Was ist eig. das LED das die Wand hinter dem Fernseher beleuchtet und was ist das LED im Fernseher?

    @ thorsten94: Aber dafür nur mit 100Hz.
     
  14. GrandmasterFlash
    GrandmasterFlash BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    15
    1. SysProfile:
    53967
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    LED an die Wand, ist das sogenannte Ambilight von Philips. Guck dir einfach mal ein video dazu auf Youtube an ;)
    Bei LED im Fernseher gibt es 3 Unterscheidungen:
    Full LED: Gleiche Dicke, gleicher Kontrast wie LCD, dafür ein bessere Ausleuchtung ohne Lichthöfe.
    LED Edge Lite: Flacher als ein LCD, dafür selber Kontrast.
    LED Local Dimming: Genau so dick wie ein LCD, dafür ein besserer Kontrast.

    Das ist so die Kurzfassung :D
     
    #13 GrandmasterFlash, 19. April 2010
  15. Mooguai
    Mooguai BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    51880
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Und was davon ist jetzt empfehlenswert? :confused: Bzw. welche Vor- und/oder Nachteile haben die einzelnen Versionen?
     
  16. GrandmasterFlash
    GrandmasterFlash BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    15
    1. SysProfile:
    53967
    AW: Komplettes Heimkino gesucht!

    Die Vor- und Nachteile stehen da schon ;) Was du davon am besten findest, musst du selbst entscheiden. Kommt drauf an, auf was du Wert legst.

    Ist bei Fernsehern immer so eine Sache mit Empfehlungen. Sieht ja jeder immer anders, aufgrund von unterschiedlichen Anschprüchen.
     
    #15 GrandmasterFlash, 20. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2010
Thema:

Komplettes Heimkino gesucht!

Die Seite wird geladen...

Komplettes Heimkino gesucht! - Similar Threads - Komplettes Heimkino gesucht

Forum Datum

YouTube: Videos für und über Kinder könnten komplett auf die Kids-App ausgelagert werden

YouTube: Videos für und über Kinder könnten komplett auf die Kids-App ausgelagert werden: YouTube: Videos für und über Kinder könnten komplett auf die Kids-App ausgelagert werden So wurde unter anderem das Kommentarsystem für mehrere Millionen Videos gesperrt, in denen junge Kinder zu...
User-Neuigkeiten 19. Juni 2019

Xiaomi: Globale MIUI Beta wird komplett eingestellt

Xiaomi: Globale MIUI Beta wird komplett eingestellt: Xiaomi: Globale MIUI Beta wird komplett eingestellt Es ist wie folgt: Das Unternehmen gab schon dieser Tage in seinem chinesischen Forum bekannt, dass Betaversionen der Software MIUI (also...
User-Neuigkeiten 16. Juni 2019

iOS 13: Downloadgrenze über mobile Daten im App Store kann komplett abgeschaltet werden

iOS 13: Downloadgrenze über mobile Daten im App Store kann komplett abgeschaltet werden: iOS 13: Downloadgrenze über mobile Daten im App Store kann komplett abgeschaltet werden Sascha formulierte in dem Post ziemlich treffend, dass man dem Nutzer doch die Kontrolle darüber geben...
User-Neuigkeiten 4. Juni 2019

macOS 10.15 Catalina kann komplett per Stimme gesteuert werden, unterstützt iPad als...

macOS 10.15 Catalina kann komplett per Stimme gesteuert werden, unterstützt iPad als...: macOS 10.15 Catalina kann komplett per Stimme gesteuert werden, unterstützt iPad als zweites Display . . macOS 10.15 Catalina kann komplett per Stimme gesteuert werden, unterstützt iPad als...
User-Neuigkeiten 3. Juni 2019

OnePlus 7 Pro: Komplettes Datenblatt mit allen Infos und Preis

OnePlus 7 Pro: Komplettes Datenblatt mit allen Infos und Preis: OnePlus 7 Pro: Komplettes Datenblatt mit allen Infos und Preis Wie es sich für ein anständiges Smartphone in diesen Tagen gehört, gibt es zahlreiche Leaks. Bilder, Ausstattung, Preise – kleine...
User-Neuigkeiten 9. Mai 2019

Android Q: Komplett stummgeschaltete Apps werden übersichtlich aufgelistet

Android Q: Komplett stummgeschaltete Apps werden übersichtlich aufgelistet: Android Q: Komplett stummgeschaltete Apps werden übersichtlich aufgelistet Neu ist unter anderem auch eine Übersicht aller vormals von euch stummgeschalteten Apps.. . Android Q: Komplett...
User-Neuigkeiten 15. März 2019

Disney+: Service wird die komplette Disney-Mediathek beinhalten

Disney+: Service wird die komplette Disney-Mediathek beinhalten: Disney+: Service wird die komplette Disney-Mediathek beinhalten Disney CEO Bob Iger hat sich bei einem Investor-Meeting nun etwas genauer zu den Inhalten geäußert. Demnach wird der Service die...
User-Neuigkeiten 8. März 2019

Windows 10 Mail bietet ab sofort einen kompletten Dark Mode

Windows 10 Mail bietet ab sofort einen kompletten Dark Mode: Windows 10 Mail bietet ab sofort einen kompletten Dark Mode . . Windows 10 Mail bietet ab sofort einen kompletten Dark Mode
User-Neuigkeiten 5. März 2019

AirDots-Nachfolger: Das soll das neue komplett kabellose Headset von Xiaomi sein

AirDots-Nachfolger: Das soll das neue komplett kabellose Headset von Xiaomi sein: AirDots-Nachfolger: Das soll das neue komplett kabellose Headset von Xiaomi sein Das Interesse war trotz nicht gegebener Verfügbarkeit hierzulande groß, was mitunter auch am Preis liegen könnte....
User-Neuigkeiten 7. Januar 2019

Windows 10: Dual Boot komplett entfernen

Windows 10: Dual Boot komplett entfernen: Hatte auf einem Rechner ein dual boot Windows 10 installiert. Das geschah um die alte Festplatte zu ersetzen und Windows komplett neu zu installieren. Funktionierte auch soweit. Dann hab ich...
Windows 10 13. November 2018

Microsoft Launcher 5 für Android nun komplett eingedeutscht

Microsoft Launcher 5 für Android nun komplett eingedeutscht: Microsoft Launcher 5 für Android nun komplett eingedeutscht Microsofts Strategie geht auf – und nun könnte man sich noch weitere Nutzer angeln. Ich schaue normalerweise ganz gerne in die Beta des...
User-Neuigkeiten 7. November 2018

Android: Ab Pixel 3 setzt Google komplett auf Gestensteuerung

Android: Ab Pixel 3 setzt Google komplett auf Gestensteuerung: Android: Ab Pixel 3 setzt Google komplett auf Gestensteuerung Die beiden Geräte kommen auch mit einer verbesserten Gestenbedienung. Die Gestenbedienung kennt man schon vom Pixel 2, wo sie...
User-Neuigkeiten 10. Oktober 2018

D-Link stellt sein erstes komplett kabelloses Sicherheitskamera-Set vor

D-Link stellt sein erstes komplett kabelloses Sicherheitskamera-Set vor: D-Link stellt sein erstes komplett kabelloses Sicherheitskamera-Set vor Ab sofort wird sich hier nun auch eine neue Lösung aus dem Hause D-Link hinzugesellen, die mit einem besonders ausdauernden...
User-Neuigkeiten 5. Oktober 2018
Komplettes Heimkino gesucht! solved
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. Heimkino für Mann gesucht Forum

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden