1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sammelthread Kaufberatung PCIe Schnittstellenkarte mit SATA 6Gb/s & wenn möglich mit USB3.0

Dieses Thema im Forum "Sonstige Komponenten" wurde erstellt von Patty85, 27. April 2014.

  1. Patty85

    Patty85 Aufsteiger

    Registriert seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    73103

    Hallo zusammen.
    Ich habe noch ein älteres Mainboard wo kein USB3.0 und kein SATA6Gb/s vorhanden ist.
    Es ist das Mainboard ASUS P5Q-E.
    ICh brauche also eine PCIe Schnittstellenkarte mit SATA 6Gb/s und wenns geht noch USB3.0 zu gleich, die sollte aber Bootfähig sein.
     
  2. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    Wenn du eine SSD anschließen willst und ansonsten keine Hast ist das relativ unsinnig. Diese Profitiert nur wenn man schnell viele Daten verschieben will auf andere Datenträger die genauso schnell sind. Selbst in Spielen mit hohen Ladezeiten wirst du kaum einen unterschied fest stellen zu normalen SATA 2 wie es bei dir verbaut ist.

    Für USB3.0 kannst du dir mit das günstigste raus suchen.
    i-tec PCE22U3, 4x USB 3.0, PCIe 2.0 x1 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
  3. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Für ne SSD würde ich dann sogar empfehlen eine auf nem PCI-E Board zu verwenden. Das ist noch fixxer.
     
  4. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Aber auch entsprechend viel Teurer. Die günstigste die schneller Wäre als eine normale 2,5" SSD kostet 171€ und ist 120GB groß. Eine normale 2,%" geht da schon ab 50€ los.

    Und bleibt weiterhin die frage Bestehen ob er andere Medien hätte welche diese Übertragungsgeschwindigkeiten haben so das er es auch ausnutzen kann und nicht Sinnlos investiert.
     
  5. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    206
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    #5 bulletpr00f, 28. April 2014
    2 Person(en) gefällt das.

Diese Seite empfehlen