1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[KAUFBERATUNG] PC Komponente

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Felge88, 11. Februar 2011.

  1. Felge88

    Felge88 Computer-Guru

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0

    Ich will meinen PC ein wenig aufrüsten.
    Mein Budget beträgt um die 800€.


    Zurzeit benutze ich diese Hardware

    CPU Typ
    DualCore AMD Athlon 64 X2 Black Edition, 3200 MHz (16 x 200) 6400+

    Motherboard Name
    Asus M3N78-CM (2 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Video, Gigabit LAN)

    Arbeitsspeicher
    2048 MB (DDR2-800 DDR2 SDRAM)
    DIMM1: Corsair XMS2 CM2X1024-6400 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-13 @ 270 MHz)


    Grafikkarte
    NVIDIA GeForce GTX 280 (1024 MB)

    Festplatte
    WDC WD1001FALS-00J7B1 ATA Device (931 GB, IDE)


    Die CPU, GPU, Motherboard, Arbeitsspeicher und die Grafikkarte will ich auf jeden Fall neu aufrüsten, deshalb die Bitte mir bei der Auswahl neuer Komponente zu helfen!

    Ich habe selber schon ein wenig gesucht und bin darauf gestoßen:
    :rofl::rofl::rofl:
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Nimm lieber Sandybridge:

    [​IMG];)

    Nächste Woche kommen die aktualisierten Boards in den Handel. Wegen den Chipsatzproblemen. So haste auf jeden Fall mehr Leistung. Und ne bessere Graka.

    Sockel 1366 lohnt sich nicht wirklich mehr. Und 12GB sind übertrieben.

    Edit: Was hast du für ein Netzteil?

    Edit2: Die aktualisierten Chipsätze gehen erstmal wohl an die Mainboardhersteller. Also verzögert sich das Ganze nochmal mehr. Wie lange das dauern wird weiß ich nicht. Ansonsten mußte dann wohl doch 1366 nehmen wenn du nicht warten willst. Oder 1156.
     
    #2 Shadowchaser, 11. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2011
  3. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Wie shadow schrieb.
    Gutes System was er gepostet hat.
    Und schneller als deins was du geschrieben hast.

    Gibt dazu nichts zu sagen.
    Würde dir noch ne SSD empfehlen ;)
     
  4. BlackPitcher

    BlackPitcher ..out of Light

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Wenn man noch mehr Geld sparen will, dann könnte man auch auf ein AMD-System setzen, das würde dann (erst neulich zusammengestellt) ein AMD Phenom II X6 1055T sein, mit einer leicht übertakteten HD6870, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher, Gehäuse von Lancool (kann durch ein anderes ersetzt werden = Geld sparen = eine SSD inklusive) und einem 520W-Netzteil, des Weiteren war als Mainboard ein ASUS M4A87TD-Evo verbaut, welches bereits USB 3.0 bietet. Insgesamt waren 1TByte Festplattenspeicher vorhanden.

    Falls gewünscht stell' ich das System nochmal zusammenm, wie du schon richtig erkannt hast, wirst du mit dem alten System nicht mehr viel, könnte man gebraucht verkaufen, und wahrscheinlich noch einiges an Geld für bekommen - zumindest verhältnismäßig.
     
    #4 BlackPitcher, 11. Februar 2011
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich bin mal davon ausgegangen das er nen Intel-HighEnd System haben will.
    Für das Geld kann man nen AMD System aber mit Gtx 570 zusammenstellen welche deutlich stärker ist.;)
    Mal abwarten ob der TS Amd haben will.

    Schade mit den Sandybridge Boards. Wäre momentan das beste was man fürs Geld bekommen kann.
     
    #5 Shadowchaser, 12. Februar 2011
  6. Felge88

    Felge88 Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke erstmal für die schnellen Antworten und eurere Bemühung also wie gesagt ob AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache ich kann für um die 800€ maximale Leistung rausholen mir wärs lieb, wenn ihr mir auch mal so eine Liste zusammenstellt wo ich alles im Überblick habe mit Preis etc!

    Es sollte aber schon neuere Hardware sein und wieso liebers eine Gtx 570 statt eine 560 TI die 560 wird überall gelobt topp Preisleistungsverhältnis soll die meisten übertrumpfen ?
    :p
     
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Habe mal zwei Alternativen fertiggemacht. Einmal nen 1156 System:

    [​IMG]

    Da hat es leider nicht für die EVGA superclocked gereicht. Sonst hätte ich die mit reingenommen. Hätte auch am liebsten den 870K mit freien Multi genommen. Aber das wäre übern Budget gewesen. Würde sowieso nen 1156 System nehmen an deiner Stelle und nicht 1366. Verbraucht weniger Strom. Weniger Hitze etc.

    Hier ne AMD System mit den größten Sechskerner den sie haben:

    [​IMG]

    Das wäre natürlich ne Ecke billiger. Da könnte man eventuell noch nen besseres Mainboard nehmen. Und schnelleren Speicher wenn du (höher) übertakten möchtest. ;)
    Zusammengestellt bei "Mix-Computer" diesmal. Vorher das war bei Hardwareversand, weil dort die Sandybridge Boards noch drin waren.

    Eine GTx 560 hat nen gutes P/L. Aber ne Gtx 570 auch. Ein deutlich besseres als z.B. die Gtx 580.

    Und nochmal meine Frage: Was für ein Netzteil besitzt du?

    Nicht das es so nen Billig-Mist ist...wäre bei der schönen neuen Hardware nicht so toll.
     
    #7 Shadowchaser, 12. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2011
  8. Felge88

    Felge88 Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Gut das schaut ja schon mal gut, wenn du sagst das du da einige Dinge die Wichtig sind auch noch reingenommen hättest, dann führ sie einfach mal mit auf sonst muss ich mich noch gedulden und was dazu sparen!

    Und nochwas könntet ihr mir gleich mal so nebenbei ein cooles Gaming Gehäuse und eine gute Festplatte aufführen!

    Und andere unwichtige Frage, würde sich bei solchen Komponenten eine Wasserkühlung lohnen ?
     
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Was heisst wichtig...der 870K hat nen freien Multi und läßt sich damit leichter/besser übertakten. Aber übertakten kannste die normale Version auch.
    Und die EVGA superclocked sieht einfach schick aus.

    Dann wird es aber nichts mehr mit ner Gtx 570 bei 800 Euro!
    So müßten wir dann auf ne Gtx 560 runtergehen. Oder du mußt das Budget erhöhen auf ca 900 Euro. Wenn es das Intel System sein soll...mit der CPu...
    Bringt nur ab Übertaktungen von 4ghz was. Und ist teuer/kompliziert. Da müßtest du gleich mehr investieren. Ich kenne mich mit Wasserkühlungen auch gar nicht so aus.

    Jedenfalls kriegst du 4GHz auch mit ner guten Luftkühlung hin. Der CPU-Kühler den ich mit reingepackt habe ist schon ganz gut.;)


    Edit: Hier mal nen gutes Gaming Gehäuse

    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=458743

    Festplatte 500GB

    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=180162

    Festplatte 1TB

    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=416645

    Wenn du das AMD System nimmt mit 1090T CPU(ist nur 100Mhz langsamer) dann passt das mitn Budget auch noch für 800 Euro. Dann haste Gehäuse und Festplatte mit drin für 800 Euro.

    [​IMG]

    Was du für ein Netzteil hast das haste immer noch nicht gesagt(ist aber wichtig!)...so laß dir das mal alles in Ruhe durchn Kopf gehen. Mehr poste ich erstmal nicht.
     
    #9 Shadowchaser, 12. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2011
  10. Felge88

    Felge88 Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich meinte ja noch du kannst auch mal was über mein 800€ Budget zusammen, wenn sich das wirklich lohnt, dann müsste ich mich bloß noch ein wenig länger gedulden und würde das restliche Geld zusammen sparen !

    Zu dem Gehäuse ist echt schick würde ich in Erwegung ziehen.

    Und zu den Festplatten erscheinen mir relativ preiswert, bringen die es auch sprich Schnelligkeit etc ...

    mfg :p
     
  11. Felge88

    Felge88 Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein 600 Watt Netzteil :p
     
  12. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Wenn du nur 600 Taler hast würde ich 2 Wochen warten und das so machen:
    http://www.abload.de/img/unbenanntbm1j.jpg

    Wenn du knapp 800 aufbringen willst.
    Dann so:
    33€ 4GB Ram extra
    GTX 460 raus 560ti rein 50€Aufpreis

    Dann biste bei 570€ in meiner Konfig.
    Dann haste schon was richtig ordentliches.
    Die GTX 570 finde ich persönlich zu teuer.

    Die 560 ist schon kein schlechtes Angebot.

    in den langsameren 1156 Sockel zu investieren halte ich auf für falsch.
    Das gleiche gilt bei dem Preis für den AMD.
    Der Phenom II kann eh mit einer GTX 570 nichts anfangen.
     
  13. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    @Felge88: Alleine die Wattzahl sagt nichts aus. HErsteller? Modell?

    @Razer: Er hat aber 800 Euro und mehr. Und ich finde da kann man schon die Gtx 570 mit reinnehmen. Die hat ne gutes P/L. Zweitschnellste Graka.
    Ja aber du hast doch bestimmt mitbekommen das die Sandybridge Chipsätze fehlerhaft sind oder? Und nächste Woche werden erst die neuen Chipsätze an die Mainboardhersteller ausgeliefert.

    Glaube ich nicht. 6*3,2Ghz müßten eigentlich reichen. Und wenn nicht kann er ja etwas übertakten.
     
    #13 Shadowchaser, 12. Februar 2011
  14. Felge88

    Felge88 Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn nun besser ein Phenom oder doch ein Intel core
    Ich wollte eine ordenliche Kaufempfehlung doch jeder schreibt etwas anderes
    Nochmal ich habe ein Budget von ca 800€, wenn unbedingt nötig kann es auch mehr sein (100-150€), dann muss ich den Rest zusammensparen

    Ich will meinen PC aufrüsten es soll ein Gamer PC sein!
    Ich dachte an eine neue CPU, GPU, RAM, Motherboard und an die weiteren dazu nötigen Komponente!
     
  15. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    du musst selber entscheiden, was du nehmen willst
    mit einem AMD Phenom II X6 ist man gut bedient, auch für zukünftige anwendungen, die mehr threads nutzen
    die aktuellen Intel Sandy Bridge sind ja verbuggt
    also rate ich wieder zu den AMD CPUs
     
Die Seite wird geladen...

[KAUFBERATUNG] PC Komponente - Weitere Themen

Forum Datum

Welcher PC Komponent Beschleunigt den PC?

Welcher PC Komponent Beschleunigt den PC?: Welcher PC Komponent Beschleunigt den PC?
Computerfragen 11. Mai 2013

kaufberatung für pc

kaufberatung für pc: kaufberatung für pc Von der Ausstattung und vom Preis her gut. Wenn man sich aber die Bilder anschaut siehts echt billig gemacht aus. http://goo.gl/eRka1 Hab ich dir eben auf der Seite...
Computerfragen 24. November 2012

Kaufberatung Gaming Notebook 700€ Komponente nach Wunsch?

Kaufberatung Gaming Notebook 700€ Komponente nach Wunsch?: Hallo Forum, ich hab mich im Hardware Dschungel verirrt :erf: MMn sind die ganzen Notebooks in Läden wie Saturn und co. überteuert und ich brauch kein OS, daher möchte ich mir ein im...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 16. Dezember 2011

PC durch Komponenten

PC durch Komponenten: PC durch Komponenten Hallo,ich will mir einen neuen pc kaufen durch einzelne komponenten.Ich habe mir schon paar komponenten angesehen wird es zum spielen ausreichen? und wenn ja wie lange...
Computerfragen 12. Oktober 2011

PC KOMPONENTEN GUT ODR nicht !!!

PC KOMPONENTEN GUT ODR nicht !!!: PC KOMPONENTEN GUT ODR nicht !!! Hallo Ich werde mir den nächst ein Pc selber zusammenstellen diese Komponenten habe ich ausgewählt wenn ich ein Hersteller z.B bei der...
Computerfragen 1. März 2011

PC Komponenten passt es oder nicht

PC Komponenten passt es oder nicht: PC Komponenten passt es oder nicht Guten Tag miteinander Zu erstmal möchte ich sagen ich kenne mich nicht perfekt aus mit dem Zeug also brauch ich euren Rat danke in voraus...
Computerfragen 27. Januar 2011

PC - Komponenten

PC - Komponenten: was sagt ihr zu meinem pc, den ich mir demnächst mal kaufen und zusammenbauen werden. Zudem wer meint was besser wäre als das was ich ausgesucht habe, der PC ist jetzt unter 2000€ und er sollte...
Archiv 7. Juni 2007

Diese Seite empfehlen