1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[Kaufberatung] Neue CPU & Mainboard für ca. 230€

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Jats, 9. Januar 2011.

  1. Jats

    Jats Praktikant

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Community,

    wie der Threadtitel schon sagt bin ich momentan auf der Suche nach einer neuen CPU und einem neuen Mainboard für zusammen rund 230€.
    Mein aktuelles System findet ihr in meiner Signatur oder hier.

    Ich bin auf Grund des begrenzten Budgets etwas in der Zwickmühle, da ich ursprünglich ein günstiges Angebot für einen Phenom II X4 945 & 4GB 1600er RAM bekommen habe, welches allerdings geplatzt ist.
    Beim RAM sollte es keine Schwierigkeiten geben, etwas Passendes zu finden, darum bitte ich euch mir nun bei der Entscheidung zu helfen, ob ich eher auf einen Intel core-i5 *** oder einen Phenom II X4/6 setzen sollte.
    Das Mainboard wird dabei also auch erstmal Nebensache, sollte aber mit der CPU zusammen nicht teurer, als ungefähr 230€ sein.

    Angeschaut habe ich mir schon den neuen X6 1055T und den i5 760.
    Von der Leistung her tun die sich ja nicht so viel, der Intel ist halt teurer und das mit den 230€ geht dann vielleicht nicht so ganz.

    Wichtigste Frage für mich ist, ob ich eher auf einen zukunftsichereren X6 setzen soll, der seine Leistung wahrscheinlich im Moment noch nicht ganz ausnutzen kann oder soll ich mir einen core-i5 kaufen, für dessen Sockel wohl nicht mehr viel neuer Kram kommt und welcher auch schon durch den 1055 ersetz werden wird ?

    Ich habe nichts gegen Intel oder AMD, Hauptsache P/L stimmt und ich habe zukunftssichere Komponenten, mit denen man ordentlich Spielen und ab und an mal Videos bearbeiten/schneiden kann und die nicht bei Photoshop durchhängen.
    Übertakten wollte ich eigentlich (noch) nicht, da die Leistung ja wohl erstmal reichen sollte ^^

    Ob ich dann - egal, wie ich mich entscheide - auch ein neues Netzteil brauche ist natürlich auch noch eine Frage :rolleyes:

    Für jede Hilfe bin ich auf jeden Fall schon mal dankbar :)
    Gruß, Jats
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Bei dem Budget würde ich den x6 nehmen. Wenn es etwas mehr sein kann, dann Sandybridge Core i5. Aber dann müßtest du schon 300 Euro hinlegen.
     
    #2 Shadowchaser, 9. Januar 2011
  3. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #3 Mr_Lachgas, 9. Januar 2011
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ok, der 970´er wäre auch noch ne Option.;)

    Wobei die neuen Core i5 alle besser als die beiden AMD CPu´s sind. Selbst besser als der 1100T. Aber wie gesagt nur wenn du noch was vom Budget drauflegen kannst.
     
    #4 Shadowchaser, 9. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2011
  5. Jats

    Jats Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte mir Geld leihen, so ist es nicht.
    Allerdings werde ich allein durch den Verkauf der alten Hardware noch lange nicht genug Geld rausbekommen, um die Schulden zurückzahlen zu können.
    Im Grunde genommen wäre das also machbar, allerdings hätte ich da moralische Konflikte .

    Naja .. WENN es eine Sandy-Bridge CPU werden WÜRDE, welche wäre denn empfehlenswert ?
     
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    wäre so schon eine gute wahl
    das asrock board hat schon neues bios drauf für Phenom II X6 support
    sieht man auch am aufkleber auf dem mainboard karton
    [​IMG]
    mit noch nem ramriegel dazu für dual channel

    [​IMG]
     
    #6 Mr_Lachgas, 9. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2011
  7. Jats

    Jats Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt .. ich hatte mir vorher das ASUS M4A87TD Evo angesehen.
    Würde das den X6 unterstützen ?
    Weil ich keine Möglichkeit habe, das Bios anders zu updaten :/

    Zum Mainboard: Ich habe zwar nichts gegen ASRock aber man hört ja immer sehr viel negatives.
    Ich hatte leider vergessen zu erwähnen, dass ich gerne USB3.0 sowie SATA3 hätte.
    Ich weiß, dass das den Preis stark anzieht, aber ich denke, wenn ich mir jetzt ein neues Board kaufe, sollte man schon zu den zukünftigen Standards greifen .
     
    #7 Jats, 9. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2011
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Habe nochmal nachgeguckt den kleinsten COre i5-2300 kriegste ab 170-180 Euro. Die neuen Boards kriegste schon für um die 100 Euro. Wären 280 Euro + Ram.

    Der core i5-2300 schlägt sich auch ganz gut gegen die AMD CPu´s:

    http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2011/test-intel-sandy-bridge/46/#abschnitt_performancerating
     
    #8 Shadowchaser, 9. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2011
  9. Jats

    Jats Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hmm .. 20€ drauf ..
    ich denke mal, daran wird es nicht scheitern, zumal ich so oder so 80 bis 110€ für das Board eingeplant hatte, auch, wenn ich dann mit 230€ nicht mehr hingekommen wäre.

    Die Frage ist halt nur, ob sich das wirklich lohnt.
    Klar, ich will nicht wieder in 2 Jahren aufrüsten müssen und jetzt auch mal was anständiges haben.

    Beim neuen Chipsatz weiß ich allerdings jetzt nicht genau, wie das mit Intel aussieht .. könnte mir da jemand einen Rat geben, falls ich mich dazu entschließe, einen neuen i5 zu nehmen ?

    Ich gehe allerdrings davon aus, dass es dann doch zu teuer ist ..
     
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das sind zur Zeit die besten CPU´s! Da gibt es nichts besseres.
    Der SOckel wird auch länger in Verwendung bleiben als z.B. Sockel 1156. Die NAchfolgegeneration soll auch noch dafür kommen.

    Und die neuen Intel Vierkerner sind stärker als jede Sechskern-CPU von AMD.
    Das wäre wohl das einzigste Problem.
     
    #10 Shadowchaser, 9. Januar 2011
  11. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #11 Mr_Lachgas, 9. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2011
  12. Jats

    Jats Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist mir klar, den RAM wollte ich nur nicht in die Kaufberatung mit einbeziehen, weil man da nicht so viel verkehrt machen kann, dass ich extra eine Beratung dafür brauche ;)

    Also im Großen und ganzen bin ich jetzt schon sehr von den Sandy-Bridges angetan.

    Ich führe mal kurz auf..

    Intel Core i5- 2300K ~ 170€
    Board ~ 100€
    RAM ~ 50€
    ___________

    ~ 320 €

    hmm .. also das ist schon echt eine Marke ..
    Ich habe mir bereits 150€ im vorraus geliehen, 220€ habe ich selbst zur Verfügung.

    Heißt, ich könnte das jetzt bezahlen .. aber ob mein NT das schafft und ob zusätzliche Kosten anfallen ist hier wirklich die Frage .
    Und ich hoffe nicht, dass dem so ist.

    Aber ein "älterer" core-i5 wäre wahrscheinlich Quatsch, oder ?
    Dann eher ein X6 oder der X4 970, habe ich das richtig verstanden ?
     
  13. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ja genau
    netzteil geht ja mal gar nicht
    hast ne gaming grafikkarte mit 2 stromanschlüssen und ein absolutes billg netzteil verbaut, hat das denn überhaupt aktiv PFC?
     
    #13 Mr_Lachgas, 9. Januar 2011
  14. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Nen älteren Core i5 würde ich nicht mehr nehmen.
     
    #14 Shadowchaser, 9. Januar 2011
  15. Jats

    Jats Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Haha ich weiß es nicht, das Teil musste damals als Übergangs-Netzteil herhalten und weil es gehalten hat, wollte ich das dann doch nicht wechseln.
    Reichen tut das bei den neuen Komponenten dann wohl nicht .
    Okay .. dann scheiß ich jetzt einfach mal auf's Geld .
    Also .. ich entscheide mich jetzt vorläufig für den 2300.

    Beim Board .. eher eins mit P67 oder H67 ?
    Dieses Performance Tuning ist wahrscheinlich Spielerei, oder sinnvoll ?
    Wie auch immer, eine IGP brauche ich nicht umbedingt.
    Wie wäre das ?

    EDIT: Könntet ihr mir vielleicht noch ein NT empfehlen ?
    Enermax & bequiet würde ich jetzt favoritisieren .. würde das Pure Power 530W reichen ?
     
    #15 Jats, 9. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2011
Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] Neue CPU & Mainboard für ca. 230€ - Weitere Themen

Forum Datum

Neuer CPU | Prozessor + Mainboard für ca. 250 - 300Euro

Neuer CPU | Prozessor + Mainboard für ca. 250 - 300Euro: Neuer CPU | Prozessor + Mainboard für ca. 250 - 300Euro
Computerfragen 14. Februar 2014

[Kaufberatung] Neuer Laptop, Budget ca. 900€

[Kaufberatung] Neuer Laptop, Budget ca. 900€: Da mein Macbook den Löffel abgegeben hat, die Reparatur mir zu teuer is und ich mir nich nochmal eins leisten will, bin ich jetzt auf der Suche nach geeignetem Ersatz. Zum Einsatz kommen wird des...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 16. April 2013

[Kaufberatung] Mainboard, CPU & RAM

[Kaufberatung] Mainboard, CPU & RAM: Hey ;.) Nachdem ich paar Tipps bekommen habe mein System mal zu erneuern bin ich jetzt zum entschluss gekommen, ich mach es! Habe mir heute mal was rausgesucht und auf einiges gefunden,...
System-Zusammenstellungen 11. Februar 2013

Mainboard, CPU und RAM für ca. 200€

Mainboard, CPU und RAM für ca. 200€: Moin, Also n Kumpel von mir hat 200 Euro und will seinen E2200 loswerden :) Sockel umstieg bedeutet ja auch neuen Ram, also was würdet ihr so fürn 200~ Euro Budget empfehlen ? Ich hatte an...
System-Zusammenstellungen 28. Januar 2011
Kaufberatung

[Kaufberatung] Mainboard , Arbeitsspeicher und CPU

[Kaufberatung] Mainboard , Arbeitsspeicher und CPU: Nabend zusammen, heute haben wir bei meinen alten Rechner, dessen Mainboard keinen Ton mehr von sich gibt, festgestellt, dass sich 1 RAM Riegel von 2-en verabschiedet hat und meine CPU und/oder...
System-Zusammenstellungen 18. September 2010

(Kaufberatung) Mainboard/ CPU - Welcher Sockel

(Kaufberatung) Mainboard/ CPU - Welcher Sockel: Moin moin.^^ Bin auf der Suche nach einer neuen CPU und /oder einem neuen Board. Da ich mich seit einiger Zeit nicht näher mit Hardware beschäftigt habe, dachte ich mir, frage ich euch um Hilfe....
System-Zusammenstellungen 27. Oktober 2009
Kaufberatung

CPU, Mainboard & RAM aufrüsten für ca. 400€

CPU, Mainboard & RAM aufrüsten für ca. 400€: Moin Leute... bräuchte mal eure Hilfe in Sachen aufrüsten. Unzwar CPU, evtl. CPU Kühler, Mainboard und 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher. An folgende Hardware hatte ich gedacht: CPU: AMD...
System-Zusammenstellungen 7. Mai 2009

Kaufberatung mainboard und quad-cpu

Kaufberatung mainboard und quad-cpu: hallo! nachdem ich mich ein bisschen durchs forum gewühlt hab und mir immer noch unschlüssig bin starte ich hier mal ein neues thema ganz nach meinen bedürfnissen ;). ich würde meinem system gern...
System-Zusammenstellungen 21. April 2009

Diese Seite empfehlen