[Kaufberatung] Motherboard,CPU,Ram

Diskutiere und helfe bei [Kaufberatung] Motherboard,CPU,Ram im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Da mein Aktueller rechner langsam Zusammen klappt (Mein USB anschluss macht schon wieder Probleme, und der Rechner Bootet nur noch Mit Motherboard... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Racer X, 18. August 2008.

  1. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421

    Da mein Aktueller rechner langsam Zusammen klappt (Mein USB anschluss macht schon wieder Probleme, und der Rechner Bootet nur noch Mit Motherboard Treiber CD im laufwerk) brauche Ich mal eure hilfe.

    Ich Möchte mal wissen welche system Konfiguration für Meine (Noch Neue) GeForce 8800GTS G92 512MB Da am besten Währe (Sodass kein Teil im rechner ausbremsen würde)

    Dabei ist noch zu sagen ich habe 1x Sata Festplatte 160GB 1IDE festplatte 40GB 2IDE laufwerke

    Und Mein Netzteil hat nur 550 Watt

    Natürlich brauche ich auch noch Nen CPU-Kühler

    P.S. Die onboard soundkarte sollte Möglichst einen Optischen ausgang haben.

    Beforzugte marken sind AMD ASUS Aber wen ihr mit guten Argumenten kommt dann lasse ich mich auch gerne Mal überreden, nur bitte kein MSI, mit denen hab ich extrem schlechte erfahrungen gemacht.
     
    #1 Racer X, 18. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2008
  2. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069

    [​IMG]
     
  3. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    Sollte übertaktet werden? Wenn ja würde ich zu Intel greifen. Ist später mal ein CF oder SLI vorgesehen?
    Also ein Dual Core mit 3 Ghz dürfte eigentlich gut reichen.(bei OC sind auch mehr drin) 2GB Ram und dann geht da schon was. Beim RAM müsste man noch überlegen ob 800 oder 1066(OC).
     
  4. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Nee also OC mache ich nicht Übertaktet wird auch nicht, und SLI oder Crossfire. denke ich mal werde ich auch nicht brauchen ...

    Und leider habe ich auch nicht soo viel Geld eingeplant, aber trotzdem danke an X1ngHu! für den Vorschlag. Ich dachte da an so etwa 200€

    @ Julian Dual Core mit 3Ghz ? also etwa 6000Mhz, denn ich dachte an nen AMD Phenom X3 8450 wären 3x2100 also kommt das auch auf etwa 6300Mhz

    Ich schreibe mal was ich mir gedacht hatte :

    Motherboard=XFX nForce 780s 69€
    Ram =OCZ 2GB DDR800 34€
    CPU =AMD x3 8450 84€
    CPU-Kühler =OCZ Vanquisher 17€
    204€

    Wobei ich bei dem Board wieder nicht weiß ob es X3 CPUs unterszützt
     
    #4 Racer X, 18. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2008
  5. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    So kann man das nicht rechnen. Das kommt immer auf das Programm/Spiel drauf an, ob die volles Multi-Threading unterstüzen oder nicht. Die meisten Spiele unterstützen nur Dual Core und da der Dual COre 3 GHz auf einen Kern hat, arbeitet es schneller. Also bei Games würde ich zu einem Dual Core raten.
    Wenn ich mal davon ausgehe, dass hauptsächlich gezockt wird, dann wäre ein 3 GHz Intel Dual Core schon besser. Das Problem ist nur das du bei 200€ und ohne OC nicht an die 3 Ghz kommst. Wirklich kein OC?
    edit: doch sehe gerade wie viel ein E8400 kostet.
    Okay meine zusammenstellung:
    E8400 ca. 120€
    Gigabyte P35-DS3L oder MSI P35 Neo ca.60€
    2 GB 800 (z.B. Take MS) ca. 30€
    und das ohne OC mit ca. 210€
     
  6. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Mit OC kenn ich mich nicht aus, da hab ich nen Bischen angst um meine Hardware denn dann geht ja auch noch die Garantie weg...
    Neuere Spiele unterstützen doch Dual und Triple core oder Nicht ?

    Wen ich nur noch bis ende des Monats zeit hätte wäre auch nen Bischen Mehr geld dafür da, aber es steht wirklich schlecht um meinem rechner
     
  7. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    (siehe oberen Beitrag)
    Also ein TrippelCore performt nicht so gut. Wenn dann würde ich gleich zu einem Quad Core greifen. Es lässt sich bestimmt irgendwo ein gebrauchtet Q6600 finden.
    Und bevor ein Dual Core bremst, ist deine Graka schon längst überfällig :)
     
  8. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Okay was würdet ihr dann für nen Intel Board vorschlagen ? etwa 150€ für CPU+Mobo
     
  9. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    Hab ich oben doch schon. Würde zu einem alt bewährten Gigabyte P35-DS3(L) raten.
    Und für 150€ Board+CPU kommst du nicht hin.
    CPU kostet ca. 125€
    Board ca. 65€
    RAM ca. 30€
    (Preise je nach Anbeiter)
    Billiger gehts eigentlich nur noch auf kosten der CPU-Power
     
  10. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    also wenn du nur ca 200€ ausgeben willst, solltest amd nehmen, ist auch nicht schlecht
    ich denke so an einer x2 6000+ ee, 2gb 800mhz ram, board: kA bin ein amd noob^^
    der boxed kühler von amd ist hervorragend! damit wirst du die cpu unter 40° bekommen, kauf dir einfach einen schickeren lüfter und das wars
     
  11. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Sorry hatte den Teil deines Beitrages doch glatt überlesen Danke schonmal für deine Hilfe

    Jo der E8400 kostet 134€ (2x3000Mhz) und die AMD variante Athlon 64 X2 6000 (2x3000Mhz) 84€, okay der Intel Hat das 3fache an Cache
     
  12. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    Also der Intel ist schon schneller. Das liegt aber nicht unbedingt am Cache. Ist einfach die bessere gesamt Architektur. Man kann davon ausgehen(so viel mir bekannt ist) das ein 2,4 Intel mit einem 3 Ghz AMD gleichzusetzen ist.
    Wobei du bei AMD sicherlich billiger fährst(aber auch langsamer). Und beim AMD-Board kann ich dir auch nicht helfen :)
     
  13. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Das verstehe ich nicht ganz, Mhz ist doch ne Offizielle einheit der Leistung von Prozessoren, wie können dann Intels Mhz mehr leistung bringen als AMDs.
     
  14. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    Das ist schon ne offiziele Einheit. Aber lediglich dafür wieviele Takte ein Prozessor in der Sekunde schafft, nicht wie viel Arbeit er pro Takt verrichten kann. Und das ist entscheidend. Das liegt denke ich mal an verschiedenen Befehlssätzen und dem allgemeinen Aufbau der CPU. Aber genauers kann ich dir auch nicht dazu sagen.(Ich kann auf Bernd(das Brot) verweisen, der hat mir das mal vor langer Zeit am Beispiel vom Sprung P4 zu Core 2 Duo erklärt)
     
  15. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Achsoo, hab schonmal was davon gehört (Pro takt rate) aber ich wusste nicht das es da unterschiede Zwischen Intel und AMD gibt
     
Thema:

[Kaufberatung] Motherboard,CPU,Ram

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] Motherboard,CPU,Ram - Similar Threads - Kaufberatung Motherboard CPU

Forum Datum

Kaufberatung Mainboard?

Kaufberatung Mainboard?: Hallo, ich welches Mainboard findet ihr besser: Prozessor: 12600 GPU: RX6600 Ich möchte nicht übertakten. Wifi brauche ich eig. nicht. Ich schließe keine Sata Festplatte(n) an. Ich nutze den PC...
Mainboards 6. Mai 2022

(Kaufberatung) Welchen Gaming Monitor max. 200€?

(Kaufberatung) Welchen Gaming Monitor max. 200€?: Monitore im Rabatt sind auch gern gesehen. Voraussetzungen: 27 Zoll KANN curved sein Min. 120Hz IPS- oder VA-Panel 1MS Reaktionszeit Sonstiges soll eine gute Bildqualität haben. Schneller...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 8. April 2022

Kaufberatung für Monitor(PS5)?

Kaufberatung für Monitor(PS5)?: Hallo ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor. Ich hatte bis jetzt einen Monitor Mit 144hz 1ms Reaktionszeit aber nur FHD. Da jetzt aber immer mehr spiele 4k ermöglichen hätte ich gerne...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 17. Februar 2022

Intel Alderlake Mainboard kaufberatung?

Intel Alderlake Mainboard kaufberatung?: Ich habe eine I5 12600k und würde gerne dazu ein passendes Mainboard finden unter 200 €. Am besten wäre natürlich ein Z690 mainboard ansonsten geht aber auch noch B660. Was noch auf alle Fälle...
Prozessoren 26. Januar 2022

CPU Kaufberatung 2021?

CPU Kaufberatung 2021?: Ich benutze meinen PC hauptsächlich für Spiele, Musikproduktion und Programmierung. Ich möchte mir eine neue CPU kaufen, da meine schon etwas in die Jahre gegangen ist und bin von den...
Prozessoren 19. Oktober 2021

Grafikkarte 2021 kaufberatung und 550 euro?

Grafikkarte 2021 kaufberatung und 550 euro?: Hie leute ich will mir einen pc bauen finde aber keine graka welche ich auch leistungstechnisch mag also z.b. in battlefield 5 auf hd über 200 fps...
Grafikkarten 29. September 2021

Monitor Kaufberatung?

Monitor Kaufberatung?: Hab mir gerade ein neuen PC zusammengestellt und nun suche ich nen neuen Monitor :) meine Voraussetzungen sind folgende: 1.Budget 180-220€ 2.IPS oder VA Panel 3.144Hz Refreshrate 4.Geringe...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 21. August 2021

Monitor Kaufberatung?

Monitor Kaufberatung?: Hallo ich möchte mir ein Monitor zu meiner Ps5 kaufen. Und habt ihr vielleicht Empfehlungen oder könnt ihr mir vorschlagen am besten per link schicken. Der Monitor soll 27zoll haben 120-144 hz...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 12. August 2021

Grafikkarten Kaufberatung?

Grafikkarten Kaufberatung?: Hallo, ich möchte mir im Moment einen Budget Gaming PC zusammenstellen. Nur noch die Grafikkarte brauche ich und ich weiß aber nicht welche ich nehmen soll, da es ja so viele gibt. Ich möchte die...
Grafikkarten 28. Mai 2021

Office Monitor Kaufberatung 27 Zoll Curved?

Office Monitor Kaufberatung 27 Zoll Curved?: Hallo Leute, bräuchte eine Beratung zu zwei Monitoren. Habe mich nach langer Suche auf diese beiden Modelle P/L eingestellt, bin jedoch für andere Ideen offen! Eigenschaften: Curved, mind. WQHD...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 28. April 2021

Monitor Kaufberatung?

Monitor Kaufberatung?: Ich möchte mir einen zweiten Monitor zulegen. Als Erst-Monitor habe ich einen Samsung Space 27" mit 144Hz und WQHD. Da dieser zum gaming ausreicht, braucht der zweite keine Auflösung über Full-Hd...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 27. April 2021

27 Zoll WQHD Curved Monitor - Kaufberatung?

27 Zoll WQHD Curved Monitor - Kaufberatung?: Moin Leute, werde von meinem 34 Zoll MSI MAG Optix UWQHD nun fürs Gaming auf einen 27 Zöller downgraden, in der Hoffnung mehr fps zu erhalten und bei kleinerem 16:9 Bild in COD und Co mehr sehen...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 23. April 2021

Netzteil Kaufberatung - welches sollte ich mir zulegen?

Netzteil Kaufberatung - welches sollte ich mir zulegen?: Moin liebe Community, bräuchte mal eure Meinung. Und zwar streikt mein PC gerade, weswegen ich nun (nach einer genauen Analyse) zu dem Entschluss gekommen bin, mir ein neues Netzteil zuzulegen....
Stromversorgung 26. Februar 2021
[Kaufberatung] Motherboard,CPU,Ram solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden