Kaufberatung - kräftiges Update

Diskutiere und helfe bei Kaufberatung - kräftiges Update im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Leute, aktuell hab ich folgendes: AMD Phenom I 9950 Abit AX78 2x2 GB DDR2 800 250 GB HDD Seagate Soundkarte Asus Xonar DG Radeon HD... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von HHVice, 29. April 2012.

  1. HHVice
    HHVice Aufsteiger
    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    128531

    Hallo Leute,

    aktuell hab ich folgendes:

    AMD Phenom I 9950
    Abit AX78
    2x2 GB DDR2 800
    250 GB HDD Seagate
    Soundkarte Asus Xonar DG
    Radeon HD 3850
    LG DVD Brenner
    Corsair CX 400
    Xigmatek Asgard
    Dlink WLAN Karte PCI

    Also das System hat mir bislang ausgereicht von der Leistung. COD MW3 etc. lief alles auf 1280*1024 auf mittleren Details, so das es reichte.
    Das Problem ist, dass Mainboard nun richtig Spacken macht und des öfteren nicht mehr meine HDD findet mein Start.

    Ich würde daher aufrüsten und folgendes behalten:
    Das Gehäuse, die HDD, den Brenner, die Soundkarte,die WLAN-Karte und die Graka

    Ich brauche daher neu:
    CPU
    CPU Kühler
    RAM
    MB
    HDD - die alte Seagate ist dann quasi eine Backup Platte.

    es geht mir nicht mehr ums Gaming, für meine Games reicht die 3850 bzw. ich bekomme demnächst eine HD 5770 von meinem Bruder 4free. Ich zocke nur noch Dead Space 1 und 2 sowie Stalker SoC, das geht damit.

    Fürs Studium werde ich aber eine leistungsfäherige CPU brauchen, ich arbeite mit ArcGIS 10. Der Bulldozer ist den Intel Cpus unterlegen, daher wechsel zum ersten Mal zu Intel.
    Budget: 500€

    Frage an euch: Geht das so?
    Ich hab mich schon umgesehen: Ist zw. dem I5 2400 und dem I7 2600 ein großer Unterschied? Bzw. wie gut sind da die eingebauten GPUs?

    Übertakten will ich mal gar nicht, das System muss stabil laufen.

    Danke schon an euch.
     
  2. User Advert

  3. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655

    1 x Samsung SSD 830 Series 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7PC128B)
    1 x Intel Core i5-2320, 4x 3.00GHz, boxed (BX80623I52320)
    1 x TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TED38192M1333HC9DC)
    1 x ASRock B75 Pro3, B75 (PC3-12800U DDR3)
    1 x Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev. 2 (Sockel 775/1155/1156/1366/939/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1)

    ~ 400€ mit versand

    Kommt drauf an ob du nun mehr platz im gehäuse hast dann geht vllt auch nen größerer CPU kühler rein, aber dieser passt aufjedenfall auch in ein schmales gehäuse.
    HDD musst du halt schauen wieviel platz du brauchst.
    120gb sind eigentlich für normal anwendungen ausreichend. und die SSD is schön flott hab erst vor paar tagen auch eine in meinen laptop eingebaut. nach der installation aller programme hab ich noch über 90gb platz für daten.
    Wenns nicht reicht noch ein HDD dazu nehmen. :)

    Wäre nur mal so ein Vorschlag von mir :D
     
    1 Person gefällt das.
  4. HHVice
    HHVice Aufsteiger
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    128531
    schaut schonmal gar nicht so schelcht aus.
    Ich hab aktuell den Arctic Cooling 64, der passt locker da rein.
    Da wäre noch Platz zur Seite hin.

    Aber was mir nicht so passt ist das Asrock. hatte von der Firma 2 Stück, beide kaputt gegangen nach etwa 3 Jahren. Ich bin ganz gut immer mit Gigabyte gefahren, ich hatte da auch schon geguckt, sehe aber Intels Chipsätze absolut nicht durch.
    Was ich nicht verstehe: Überstützt die H-Reihe nicht den turbo Boost?
     
  5. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    also sofern du eine grafikkarte weiterverwendest ist die gpu-leistung der cpus ja zu vernachlässigen..

    Seagate Barracuda 7200 500GB - ~63€
    Thermalright Macho - ~35€
    TeamGroup Elite 2x4GB DDR3 RAM - ~30€

    Bleiben also für Mainboard+CPU noch etwa 370€

    z.B:
    Gigabyte GA-Z77-DS3H - ~90€
    Intel Core i7 2600K - ~260€

    So würde ich das dann investieren.
    Wenn du allerdings sagst, du möchtest lieber nicht alles ausgeben kann man auch einen i5 2500K reinnehmen.. über den CPU-Hunger deines Programms weiß ich leider nicht bescheid

    mFG
     
    1 Person gefällt das.
  6. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    was das MB angeht kann sich ruhig noch wer dazu äußern hab da selbst nich den totalen durchblick, weiß nur das die neuen chipsätze der 7ner reihe auch die neue CPU generation unterstützen aber welcher chip nun genau für was am besten geeignet ist. kp. hab halt viel positives über asrock in letzter zeit gelesen und einfach mal nach dem günstigsten mit SATA III und co. geschaut. dazu soll sich ruhig mal noch jemand äußern oder man muss sich da noch mal etwas einlesen.

    e/: da war schon wer schneller :D da hast du deine antwort.

    was den 2500k angeht, lohnt er sich nicht für ihn wenn er doch überhaupt nicht uebertakten möchte

    und wenn du schon einen sollchen CPU kühler hast, kannst du ihn doch auch ruhig weiter verwenden oder den Thermalright Macho reinpacken sofern er denn von der gehäuse breite reingeht.
     
    #5 SeGGi, 29. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2012
  7. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    naja... aber wenn man nur den multiplikator erhöht läuft das sys doch trotzdem stabil weiter.. und später kann man daraus verdammt viel leistung holen..
     
  8. HHVice
    HHVice Aufsteiger
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    128531
    Ahh, ich verstehe, also lieber den 2500k holen und da noch ein bissel was rausholen. Hab mir auch überlegt, dass mit der 2. Hdd zu lassen und dafür eine SSD zu holen wie SeGGi vorgeschlagen hat.

    Übersicht:
    CPU 2500 k ~ 180€
    Gigabyte MB ~ 90€
    SSD Samsung 830 ~ 130€
    Ram ~40€
    Thermalright Macho ~35€

    sind 475, also 480€ mit versand. für die alte Teile bekomme ich auch noch was, also etwa 400€.

    Beim Teamgroup Ram gibt es aber viele nicht so positive Rezension bei Geizhals.
    Da muss ich nochmal nach anderem Ram schauen, ich rechne mal mit 40€.
    Meinem CPU-Kühler kann ich nicht weiterverwenden, auch wenn ich es wollte, der passt nur auf AMD Sockel, also nochmal 35€ für den neuen Kühler.

    danke schonmal Leute
     
  9. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    Nunja dann kann er auch gleich zum, i5 3570k greifen, der kostet auch nur ca. 30€ mehr und ist das neuste was intel zu bieten hat, untertützt DRR3 1600 (was aber in wirklichkeit grade mal 1.5% mehr bringt wie DDR 1333) außer bei der internen grafik die davon ca. 9% mehr profitiert. er hätte außerdem beim 3570k nen TDP: 77W zum im vergleich 95w beim 2500k und eine HD 4000 anstatt einer HD 3000 (ca. 30% mehr GPU Leistung) sollte für seine Spiele die er spielt eigentlich sogar ausreichen, und er müsste nichtmal seine alte grafikkarte mit einbauen. also nochmal etwas an Strom gespart. ^^
     
  10. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368
    ich wollte ja mich in diese kaufberatung nicht einmischen, aber die letzten kaufberatungen nerven einfach, so dass ich doch mal was loswerden muss:

    das betrifft vorallem diesen satz:
    und das nervt mich tierisch, weil man kann doch bei einem pc neukauf nicht immer ausgehen, dass es ein freak wie einer ausm forum den pc kauft.

    man sollte eher davon ausgehen, dass es eher personen sind, die pcs als ein reines arbeits/vergügungsgerät nutzen.

    90% der user sind eben die leute, die nicht übertackten und sind nur froh darüber dass das ding läuft, die meisten interessiert es nicht mal was für komponenten verbaut sind , geschweige denn, dass die sich trauen zu übertackten (auch über den multi)

    und das vergessen sehr viele leider im forum.

    ich finde die zusammenstellung von seggi ganz gut. als alternative würde ich noch den i5-2400 vorschlagen.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  11. HHVice
    HHVice Aufsteiger
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    128531
    Hallo,

    vielen Dank für deinen Post, du sprichst mir etwas aus der Seele.
    Ich bin eher nicht so der Übertakter, also ich lasse die Finger davon, auch wenn soweit ganz bescheid weiß, was ich für Teile im PC habe.

    Den letzten Vorschlag von SeGGi finde ich aber äußerst interessant mit dem I5 3570k. Wenn die HD 4000 Dead Space 1 und 2 auf meiner Auflösung auf mittleren Details lauffähig ist, dann wäre das schon geil, auch von der Stromersparnis her. Ich werde mich dazu im Netz mal informieren und paar Tests lesen.
     
  12. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #11 Shadowchaser, 29. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2012
  13. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    @viper: aber bevor ich mir den kastrierten 2500 hole , kaufe ich mir den K mit der möglichkeit, später noch deutlich mehr leistung rauszuholen..
     
  14. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368
    ich hab nirgendwo davon gesprochen einen i5-2500 ohne K zu nehmen! Du musst schon genau lesen!

    und wieder bringst du das gleiche argument
    macht das ein normaler user?!

    jetzt denk mal nach bitte ...jetzt geh mal davon aus, dass deine eltern (krasses beispiel) oder verwandte/bekannte wer auch immer, nur mit dem rechner arbeiten und froh sind, dass das ding läuft. sie wissen nicht mit welcher taktfrequenz die cpu läuft, das interessiert diese nicht normalerweise. (kenne da genug leute im pravaten bekanntenkreis). du glaubst doch nicht wirklich, dass ein normaler user wenn ihm die leistung nach 3-4 jahren nicht reicht, hier anfängt zu übertackten?!

    wenn doch, dann überleg nochmal, weil das kann dann nicht dein ernst sein. eher kaufen sich die leute dann einen neuen rechner.

    abgesehen davon, dass sich der i5-2400 oder ein i5-2320 beim normalen arbeiten sich nicht viel nehmen. (nein, ich schlage jetzt mal bewusst kein amd system vor, weil ja anfangs intel gewünscht war)

    hier gehts nicht um high -end gaming, und du schlägst vorne einen 2600K vor (crackers#1 post in dem thread), der für games eig oversized ist und schon wieder nur für videobearbeitung nötig ist und beim gamen gegenüber dem i5-2500K kaum vorteile bietet.
     
    1 Person gefällt das.
  15. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    Wies scheint braucht er den Rechner aber fürs Studium wo es locker sein kann dass er verdammt viel CPU-Power braucht aber wahrscheinlich kaum geld hat, wird er sich über einen gratis-boost sicher nicht aufregen...

    vor allem: der normale user von dem du da immer sprechen willst .... ich würde von dir eine schätzung hören wieviele % der menschen auf der welt sich in einem hardware-forum anmelden und einen PC fürs studium suchen, den sie dann selber zusammenbauen möchten... Ich gehe von etwa 0,5% aus... wenn das normale user sind frag ich mich auch einige andere sachen....
     
  16. HHVice
    HHVice Aufsteiger
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    128531
    Hallo Leute,

    ich wollte nur eure Einschätzung wissen, ich hab KEINE Ahnung von Intel CPUs, daher habe ich gefragt in meinem Ausgangsposts, wie viel schneller der I7 gegen dem I5 ist. Ich weiß es nich, aber so weit wie mit bekommen habe, reicht der I5.

    Nur wusste ich nicht, dass die eingebauten Graka in den CPU zum Spielen meiner Spiele reichen könnte. Das hat sich erst in diesem Thread entwickelt.

    Selber zusammenbauen kann ich, wird sich wohl nicht viel anders wie ein AMD-System sein.

    Es war nicht meine Absicht diesen Thread so in eine Richtung zu lenken.

    Ich werde mir auf jeden Fall eine CPU kaufen, mit der ich Dead Space spielen kann, also mit eingebauten GPU.
    Ich zocke wie gesagt nur wenig, und brauche den Recher zu 80% fürs Studium, v.a. CPU-lastig.

    Vielen Dank aber an euch für eure Ratschläge.
     
Thema:

Kaufberatung - kräftiges Update

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - kräftiges Update - Similar Threads - Kaufberatung kräftiges Update

Forum Datum

Kaufberatung für MP3 Player gesucht?

Kaufberatung für MP3 Player gesucht?: Guten Tag, Ich suche einen MP3 Player. Max. 200€ Gute Akku Laufzeit Guter Klang Ab 16GB Display/Touchscreen Optional Radio, Aufnahme Funktion echt. Ist Optional Ich fahre demnächst weg und...
Unterhaltungselektronik 27. März 2017

PC Upgrade

PC Upgrade: Hallo Leute, Ich habe vor meinen PC etwas auf den neuesten Stand zu bringen. Unter anderem habe Ich Probleme mit meinem jetzigen Mainboard (Laut Profi). Nun mein bisheriger PC besteht aus:...
System-Zusammenstellungen 26. August 2016

Kaufberatung Gaming/Editing PC für 1600-1700€

Kaufberatung Gaming/Editing PC für 1600-1700€: Guten Tag, ich möchte mir demnächst einen neuen PC kaufen, da mein momentaner leider langsam den Geist aufgibt. Mein jetziger PC: AMD Phenom II X4 820 Processor 2.80GHz Sapphire Radeon HD 6950...
System-Zusammenstellungen 28. März 2016

Kaufberatung 27-Zoll LED Monitor

Kaufberatung 27-Zoll LED Monitor: Hallo zusammen, nach einer sehr langer Zeit will ich mir einen neuen PC-Monitor kaufen, der eine Diagonale von 27-Zoll besitzt. Die Standard-Eigenschaften wie HDMI, Full-HD, Reaktionszeit <4ms...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 6. Oktober 2015

ZOTAC ZBOX ID18 Kaufberatung

ZOTAC ZBOX ID18 Kaufberatung: Hi zusammen, ich wollte gerne eure Meinung hören. Ich kann eine gebrauchte ZOTAC ZBOX ID18 bekommen. Die Box ist 2 Jahre alt, hat aber noch vom Hersteller, wegen Registrierung 3 Jahre...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 30. September 2015

[KAUFBERATUNG] Notebook für CAD

[KAUFBERATUNG] Notebook für CAD: Tag zusammen, bin seit kurzem in der Technikerschule und möchte mir nun einen Laptop zulegen. Vielleicht könnt ihr mir bei der Auswahl ja etwas helfen. Hauptsächlich wird er zum Arbeiten...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 30. August 2015

[Kaufberatung] Notebook

[Kaufberatung] Notebook: Servus, da ich demnächst für ein paar Wochen unterwegs bin und ich auch sonst einen "Begleiter" für unterwegs suche, ich mich aber nicht so recht entscheiden kann, wende ich mich an euch. Meine...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 25. Juli 2015

Grafikkarten Kaufberatung

Grafikkarten Kaufberatung: Hallo alle zusammen, da meine derzeitige Grafikkarte nun auch langsam anfängt Probleme zu machen (Blackscreens,FPS Einbrüche etc.) und auch einfach nicht mehr die Leistung bringt für heutige...
Grafikkarten 30. Juni 2015

Kaufberatung CPU Lüfter i7-2700k

Kaufberatung CPU Lüfter i7-2700k: Ich möchte mein altes PC etwas auffrischen, als erstens möchte ich den CPU Kühler Wechsel, da er noch den Intel drauf hat und mit der Zeit etwas laut wird. Meine Auswahl ist: Noctua noctua...
Luft- & Wasserkühlung 31. März 2015

Kaufberatung: Render- und Spiele-PC für ~1600€

Kaufberatung: Render- und Spiele-PC für ~1600€: Hi Leute, ich mache mir schon seit gut einem Jahr Gedanken, über ein Highend-PC, der sowohl die neusten Spiele problemlos auflösen kann als auch schnell Datein aus Grafik oder Schnittprogrammen...
System-Zusammenstellungen 24. März 2015

Kaufberatung Kühler für FX8320

Kaufberatung Kühler für FX8320: Moin, suche einen guten Towerkühler für den FX8320. Aktuell sitzt ein Noctua NH-U9B drauf, welcher jedoch einen AVC DES0935B2M erhalten hat, da die original Nocuta Lüfter selbst bei 100% zu zweit...
Luft- & Wasserkühlung 3. März 2015

Kaufberatung kompatible Graphikkarte zu i5-3450 etc

Kaufberatung kompatible Graphikkarte zu i5-3450 etc: Morgen ! Meine Daten sind unter meinem Profil zu erfahren, oder hier ;) Prozessor: Intel Core i5 3450 MainBoard: G1.Sniper M3 RAM: 4096 MB Corsair (10700) 4096 MB Corsair (10700)...
Grafikkarten 2. März 2015

Kaufberatung - kleiner Office PC bis ~500 Euro, gerne auch günstiger

Kaufberatung - kleiner Office PC bis ~500 Euro, gerne auch günstiger: Hallo zusammen, dieses maldarf ich für meinen Vater einen neuen PC zusammenstellen - bin irgendwie IT Beauftragter im Kreis hier... Anwendungszweck ist einfach nur: Simple Office Anwendungen...
System-Zusammenstellungen 2. März 2015
Kaufberatung - kräftiges Update solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden