1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread Kaufberatung für PC 800 bis 900 EUR

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von mueffel, 5. Januar 2014.

  1. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368

    Dann hat er ja trotzdem nur 2.0 anliegen auf m Frontpanel :) Da würde ich doch eher die PCIe Lösung mit intern USB3.0 bevorzugen :)

    Ansonsten: Schön, dass du das auch so siehst wie ich :D
     
    #31 bulletpr00f, 23. Januar 2014
  2. mueffel

    mueffel Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0

    Gut, ich probiere dann beides aus.


    Das I/O-Front-Panel des Cooler Master 652 hat ja sowohl einen USB3.0-Stecker als auch einen USB2.0-Stecker. Ich hoffe, dass der SD-Kartenleser über den USB3.0-Stecker mit dem Mainboard verbunden wird. Dann sollte das Kopieren der Bilder auf die Festplatte sehr viel schneller gehen.


    Tja, das hätte ich vorher wissen sollen bzw. vor meiner Bestellung eure Kommentare lesen sollen. Ich habe jetzt gestern schon das ASRock Z87 Pro4 bei Mindfactory bestellt, weil es halt zwei interne USB3.0-Sockel hat und ich dadurch, bei Bedarf halt noch einen internen Cardreader später einmal nachrüsten kann. Eigentlich wollte ich das Asus H87 Pro kaufen, das hat wenigstens ein deutsches Handbuch, was nicht verkehrt ist, weil ich mich ja zum ersten Mal mit einem Zusammenbau auseinandersetze. Naja, ich kann ja noch umtauschen... Wobei preislich nimmt sich das nichts, wenn ich zu dem ASUS dann noch die PCI-Karte kaufen muss...außerdem ist dann ein PCI-Anschluss bereits belegt. Gibt es bei ASRock die Handbücher nicht in Deutsch?

    Upps, hab's in Deutsch gefunden... Ist allerdings nur eine Kurzbeschreibung... leider.

    Wie wichtig ist heute eigentlich ein Display-Port am Mainboard? Ich arbeitet ja ohne Grafikkarte und das ASRock hat "nur" D-Sub, DVI-D, HDMI-In und HDMI-Out. Aber leider kein Display-Port wie das Mainboard von Asus.
     
    #32 mueffel, 23. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  3. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Das kommt darauf an, was dein Monitor für einen Eingang hat :) Die meisten Monitore haben zumindest VGA und DVI, immer häufiger wird auch HDMI mit angeboten. Zur "Not" kannst du dazu auch einen Adapter (von HDMI auf Displayport) verwenden.

    Für das Zusammenbauen gibt es ja so schicke Threads wie den von niphja (http://forum.sysprofile.de/tutorial...aendigen-computerzusammenbau.html#post1247147), da wird alles genau beschrieben. Und bei doch noch auftretenden Fragen helfen wir dir ja gern :)
     
    #33 bulletpr00f, 23. Januar 2014
  4. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Nein aber in der Regel ist das auch nicht so schlimm, da es meist auch so ganz gut verständlich ist. In meinem Tutorial habe ich daher auch mit der englischen Version gearbeitet, obwohl es auch ein deutsches Handbuch gibt.
    Aber wir stehen dir natürlich weiterhin bei Fragen und Problemen zur Seite. ;)

    Für einen oder zwei Bildschirme sollte das auch nicht nötig sein. Erst bei Verwendung von mehr 3 oder noch mehr Bildschirmen erachte ich den Display-Port als nützlich.

    Ansonsten werden auch die zukünftigen Monitore noch mindestens HDMI zur Verfügung stellen. :)



    Aber er hätte wenigstens seinen Card-Reader benutzen können. ;)
     
  5. mueffel

    mueffel Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Das Gehäuse ist gestern angekommen. Leider habe ich einen kleinen Fehler entdeckt. Was haltet ihr davon? Darf das so sein? Ist das normal und ich muss es hinnehmen oder sollte ich reklamieren? Bestellt habe ich bei Computeruniverse und die Abwicklung war perfekt. Mittwoch Abend bestellt, Freitag vormittag geliefert.
     

    Anhänge:

  6. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Was genau ist denn der Fehler? Passt die Schraube nicht oder meinst du diese "beschädigte/abgeriebene" Stelle?
    Oder meinst du das Blech, was leicht gebogen ist?:neutral:
     
  7. mueffel

    mueffel Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ;)
    Die Schraube lässt sich ohne Probleme eindrehen. Mich stört aber, dass die Lackierung beschädigt ist. Das wundert mich schon ein bisschen, ich kaufe ein neues Produkt und dann ist hier etwas verbogen, da fehlt Lack und aus meiner Sicht sind die Schrauben zu fest angezogen... Ich habe aber auch keine Lust hier jetzt den ganzen Reklamationsweg zu gehen.:( Außderdem will ich das Teil zusammenbauen:D.
     
  8. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Die Beschädigung sollte man doch mit Gehäusedeckel garnicht sehen, oder?
     
  9. mueffel

    mueffel Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ja, richtig man, sieht es nicht. Aber was ist mit Rost? Muss ich da etwas befürchten? Der PC steht im Arbeitszimmer, mit Luftfeuchtigkeit haben wir keine Probleme...
     
  10. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Eigentlich solltest du damit keine Probleme haben. ;)
    In der Sauna hättest du vielleicht mit Rost Probleme, aber davor steigen die restlichen Komponenten aus. :D
     
  11. mueffel

    mueffel Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann lass ich es so. Danke!

    ---------- Post hinzugefügt um 16:25 ---------- Vorheriger Post um 15:55 ----------

    Kann es sein, dass dem Gehäuse keine I/O-Blende beiliegt?

    Ok, war zu ungeduldig. Sie liegt dem Mainboard bei!

    Müssen die kleinen "Blech-Nippel" der I/O-Blende nach innen gebogen werden?
     
    #41 mueffel, 25. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2014
  12. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Ja, diese liegt immer dem Mainboard bei, da jedes Mainboard unterschiedliche Anschlüsse haben kann. Und die Gehäusehersteller können ja schlecht für jedes mögliche Mainboard I/O-Blenden beilegen. :D

    So sollte es beim Einbau des Mainboardes ungefähr aussehen:
     

    Anhänge:

  13. mueffel

    mueffel Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin davon ausgegangen, dass der Hardware ein S-ATA-Kabel beiliegt. Leider wurden die HDD, das DVD-Laufwerk und die SSD ohne Kabel geliefert. Beim Mainboard sind zwei Kabel dabei, ein abgewinkeltes und ein normales.

    Ich muss mir also noch eines bestellen. Gibt es da Qualitätsunterschiede?
    Es gibt welche für 2 EUR aber auch für 4 EUR und mehr...
     
  14. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Eigentlich gibt es da keine Unterschiede bzw. nur in der Länge. :)
     
  15. mueffel

    mueffel Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ja weiter oben gefragt, ob der SD-Kartenleser per USB2.0 oder 3.0 angeschlossen wird. Jetzt weiß ich es: USB.2.0. An dem Leser steckt ein Kabel mit vier Pin. Schade, ich denke hier hat Cooler Master verpasst, sich von der Konkurrenz abzusetzen. Ich werde mir dann wohl noch einen ordentlichen SD-Kartenleser kaufen...

    Bei dem Anschluss der Gehäuse-Lüfter komme ich nicht klar. Die haben einen kleinen Stecker mit 3 Pin. Auf diesen Stecker ist eine "Verlängerung" zu einem viel breiteren Stecker mit 4 Pin aufgestecket. Was davon muss am Mainboard und was ans Netzteil angesteckt werden?
     

    Anhänge:

    #45 mueffel, 26. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2014
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für PC 800 bis 900 EUR - Weitere Themen

Forum Datum

gaming laptop für 800-900 ? ?

gaming laptop für 800-900 ? ?: gaming laptop für 800-900 ? ?
Computerfragen 26. Februar 2014

Individual PC Kaufberatung bis 800€

Individual PC Kaufberatung bis 800€: Ich öffne stellvertretend für meinen Vater mal diesen Thread. Er braucht einen neuen Rechner. Komplette Peripherie ist vorhanden und wird weitergenutzt. Gesucht werden also wirklich nur die...
System-Zusammenstellungen 29. November 2013

[Kaufberatung] Gaming-PC bis 900€

[Kaufberatung] Gaming-PC bis 900€: Hey Wie einige ja schon mitbekommen haben ist mein derzeitiger PC kaputt und ich brauche Ersatz. Die Variante mit dem Laptop hat sich erledingt, weil das P/L Verhältniss einfach mieß ist. Also...
System-Zusammenstellungen 20. Februar 2013

Welche Komponenten empfehlt ihr für einen guten Gamer-Pc zwischen 800 und 900 Euro

Welche Komponenten empfehlt ihr für einen guten Gamer-Pc zwischen 800 und 900 Euro: Welche Komponenten empfehlt ihr für einen guten Gamer-Pc zwischen 800 und 900 Euro Ich würde mir gerne einen Gamer-PC auf Mindfactory zusammenstellen. Habt ihr irgendwelche Vorschläge für...
Computerfragen 21. April 2012
Kaufberatung

Casual Gaming und office PC 800-900€

Casual Gaming und office PC 800-900€: Hi ich würde mir gerne ein komplett neues system zusammenstellen (pc+monitor+tastatur) und hab mir mal eine obergrenze von 800 bis 900€ gesetzt allerdings hab ich mich seid zig jahren nicht mehr...
System-Zusammenstellungen 27. März 2012
Kaufberatung

Gaming-PC // 800 EUR // Zusammenstellung absegnen bzw. Empfehlungen

Gaming-PC // 800 EUR // Zusammenstellung absegnen bzw. Empfehlungen: Hallo, ich beschäftige mich seit ein paar Wochen mit den Komponenten meines neuen Gaming-PCs. Ich möchte Spiele wie BF3, Assassins Creed usw. flüssig und möglichst gutaussehend spielen. Als...
System-Zusammenstellungen 16. Februar 2012

[Kaufberatung] Neuer Allaround PC ~ 700-800€

[Kaufberatung] Neuer Allaround PC ~ 700-800€: Lieber Community, Da mein alter Pc seit nem halben Jahr down und miene Mum endlich ihren Lappy wieder haben möchte :rofl:, dachte ich daran mir einen neuen zukaufen. Mir stehen 800+/-€ zu...
System-Zusammenstellungen 7. April 2010
Kaufberatung

Allrounder/Gamer PC 800-900€

Allrounder/Gamer PC 800-900€: Hallo Alle zusammen, kurze Einleitung. Ich plane nunmehr seit 2 Monaten den Kauf eines neuen Systems auf AMD Basis. Da ich mich schon lange lange Zeit nicht mehr um die neusten Entwicklungen...
System-Zusammenstellungen 30. März 2010

Diese Seite empfehlen