1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Jack Daniel, 7. Dezember 2009.

  1. Jack Daniel

    Jack Daniel BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    20
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    91764
    2. SysProfile:
    116640

    Hallo, ich werde demnächst für einen Kumpel einen 600€-Rechner zusammenbauen. Das Case steht fest (Geschmacksache eben), mir gefällt es zwar nicht, aber ist ja auch nicht mein PC. So sieht die aktuelle Zusammenstellung aus:


    Alternate.de:
    G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit ~75 €
    Be quiet! Straight Power E7-CM 580W ~84 €
    166,15 € inkl. Versand

    Comtech.de:
    NZXT M59 Tower für ~ 55 €
    GIGABYTE GA-MA785GT-UD3H ~73 €
    135,79€ inkl. Versand

    Mindfactory.de:
    HIS Radeon HD4890 iCoolerX4 ~144 €
    AMD Phenom II X2 550 3.10GHz AM3 ~70 €
    Enermax Everest Twister 8-12 dB(A) ~11€ (2mal)
    241,22€ (bei Midnightshopping ohne Versand)

    Urano.de:
    Western Digital Caviar Black 500GB (WD5001AALS) ~45 €
    50,50 €)

    Gesamtpreis: 593,66 €

    Viele Grüße Jack Daniel

    p.s. Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt, bitte auf die Lieferbarkeit und den Preis achten ;)
     

    Anhänge:

    #1 Jack Daniel, 7. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2009
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Ich würde am Netzteil sparen und dafür nen 955Be nehmen. Nimm nen 530W Pure Power L7. Das reicht vollkommen.
     
    #2 Shadowchaser, 7. Dezember 2009
  3. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    54€ kriegt er aber am NT nicht gespaart...ich würds so lassen.
     
  4. finado

    finado Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Ich würde nicht das Straight Power nehmen. Die neuen von BeQuiet sollen sehr laut sein. Nimm lieber eins von denen hier :

    http://geizhals.at/deutschland/a212417.html
    http://geizhals.at/deutschland/a436073.html

    Auch die 500GB WD Cavier Blac würde ich nicht nehmen.

    Eher die Western Digital 6400AAKS Cavier Blue 640GB für ca 45€
    oder die Seagate Barracuda 7200.12 500GB für knapp 40€.
     
  5. Himura

    Himura BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    47172
  6. Jack Daniel

    Jack Daniel BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    20
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    91764
    2. SysProfile:
    116640
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Nabend,

    naja die Festplatte ist mir relativ egal, aber wieso eine Blue, einer Black vorziehen?

    Danke für den Tipp mit dem Netzteil, werde ich mir mal zu gemüte führen.

    @Himura: An das freischalten habe ich noch garnicht gedacht :D

    Ich habe noch eine Frage, beim Prozessor steht dabei, dass der Speicher Controlelr bis zu DDR3-1333 unterstützt. Es keine Rede von 1600er

    http://www.alternate.de/html/produc..._550/348704/?cmd=showRatings&page=1#tabberBox

    Soll ich den 1600er RAM nun gegen 1333er austauschen?

    MfG
     
    #6 Jack Daniel, 8. Dezember 2009
  7. CCJzero

    CCJzero Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Ja, der 1600er ist umsonst, AMD Prozzis können nur 1333 verwenden!
     
    1 Person gefällt das.
  8. Jack Daniel

    Jack Daniel BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    20
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    91764
    2. SysProfile:
    116640
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Danke für die schnelle Antwort! :)
     
    #8 Jack Daniel, 8. Dezember 2009
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Was will man da denn freischalten? Ich dachte das geht nur beim x3. Und dann auch nur bei einer bestimmten VErsion.:eek:

    Oder habe ich jetzt was verpasst? Oben steht doch x2.


    Die Pure Power L7 sind eigentlich ganz gut für das Geld. Waren bei PCGH Hardware mit bei den Kaufempfehlungen weit vorne.
    Wenn man nicht oc im hohen Maße betreibt oder SLI/CF dann müßte das auch reichen.

    Und mit nen 955BE habt ihr deutlich mehr Rechenpower dann.;)

    30-35 kriegt ihr dann am NT gespart und müßtet für den 955Be nur noch 20 Euro drauflegen.
     
    #9 Shadowchaser, 9. Dezember 2009
  10. Himura

    Himura BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    47172
    1 Person gefällt das.
  11. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Ok, das geht aber nur beim Phenom X2 und nicht beim Athlon x2 ne?
    Trotzdem erstaunlich, dachte wirklich es geht nur beim x3...

    In diesem Fall könnte er ja dann wirklich Kohle sparen.;)
     
    #11 Shadowchaser, 9. Dezember 2009
  12. finado

    finado Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Als Festplatte würde ich eher die Blue nehmen, da diese 1. Günstiger ist, 2. Leiser und 3. Nur ein kleines wenig langsamer.
     
  13. Jack Daniel

    Jack Daniel BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    20
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    91764
    2. SysProfile:
    116640
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Sorry, dass ich das Thema wieder Ausgrabe ;) Also der Systemkauf hat sich bisher noch verschoben. Es wird erst im Februar so weit sein.

    Oben seht ihr ja noch die Zusammenstellung. Mir gefallen mometan ein paar Punkte nicht:
    1. das Netzteil: Könnt ihr mir mal ein besseres, mit Kabelmanagment zeigen?
    2. Prozessor eventuell gleich nen AMD Phenom II X4 955 nehmen, so hätte man 100% einen Vierkerner.
    3. Der oben aufgelistet Arbeitsspeicher, findet ihr einen mit besserem P/L?
    4. Grafikkarte, welche nun verbauen??? bei der HD4890 bleiben?

    Gruß Jack Daniel

    p.s. Könntest ihr mit der o.g. Hardware und meinen aufgeführten Kritikpunkten bitte ein 600€ System und ein 700€ System zusammen stellen? ;) Danke! :)
     
    #13 Jack Daniel, 30. Januar 2010
  14. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Mit nen 955 BE wird es eben teurer. Du könntest als Netzteil auch das Corsair

    http://www.alternate.de/html/product/Netzteile_bis_600_Watt/Corsair/CMPSU-550VX/219593/?baseId=668786 nehmen.
    Mit Graka da wartest du vielleicht bis die HD 5830 da ist.

    Von GEIL gibt es noch günstige 1333´er CL7 Speicher. Ist ungefähr vom Preis das selbe wie G.Skill.

    Aber mit nen 955Be wirste nicht unter 600 Euro bleiben. Da mußte schon ne GRaka für 100 Euro oder weniger nehmen.;)
     
    #14 Shadowchaser, 30. Januar 2010
  15. Jack Daniel

    Jack Daniel BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    20
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    91764
    2. SysProfile:
    116640
    AW: [Kaufberatung] 600€ Gaming Computer

    Ja, ich werde demnächst zwei PC´s zusammenstellen. Einen für 600€ und einen für 700€. BEim 600€ PC könnte man ja den Dual-Core drinne lassen.

    Ist HD 5830 der Nachfolger von der HD 4890 (leistungmäßig)?

    Viele nette Grüße Jack Daniel :)

    EDIT: Das Netzteil hat leider kein Kabelmanagement. Sieht bei dem Seitenfenster, vielleicht etwas doof aus oder?
     
    #15 Jack Daniel, 30. Januar 2010
Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] 600€ Gaming Computer - Weitere Themen

Forum Datum

Kaufberatung Notebook bis 600 euro !?

Kaufberatung Notebook bis 600 euro !?: Kaufberatung Notebook bis 800 euro !? Hey leute nach langem überlegen ob ich mir ein ipad oder ein Notebook kaufen soll hab ich mich für ein notebook entschieden ! Es sollte folgendes haben...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 21. September 2013

Kaufberatung; Notebook bis ca. 600 €

Kaufberatung; Notebook bis ca. 600 €: Ich bin auf der Suche nach einem Laptop im Preisbereich von etwa 600 €. Ich brauch den Laptop um evtl. Spiele wie FIFA, Command & Conquer, Need for Speed usw zu spielen. Wie findet ihr den; Acer...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 14. März 2013

Computer für 600 ?

Computer für 600 ?: Computer für 600 ? Hey Leute , ich möchte mir einen neuen PC für ca. 600€ kaufen habt ihr Vorschläge was sich da Anbietet (Prozessor, Grafikkarte,...) Wenn es möglich ist ...Bitte Links...
Computerfragen 10. August 2012

Netzteil Kaufberatung 600 - 800 W

Netzteil Kaufberatung 600 - 800 W: Hallo. Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich suche ein neues Netzteil. Am besten Gold und Kabelmanagement. Im Idle sollte sich am besten der Lüfter des NT abschalten. Am wichtigsten ist, das...
Stromversorgung 27. März 2012

Gaming-PC für bis zu 600 Euro?

Gaming-PC für bis zu 600 Euro?: Gaming-PC für bis zu 600 Euro? Hallo, mein alter PC ist ziemlich schlecht, deshalb wollte ich mir bald einen neuen kaufen. Ich brauche ihn nur sekundär zum Arbeiten (Schule), primär will ich...
Computerfragen 14. Dezember 2011

Kaufberatung - Gaming-Rechner bis 600€

Kaufberatung - Gaming-Rechner bis 600€: Ich bin für einen Freund auf der Suche nach einem Gaming-Rechner. Budget: maximal 600€ Einsatzgebiet: Vorallem Spiele und da aktuell Fußball Manger, was auch flüssig laufen soll. Leistung:...
System-Zusammenstellungen 14. Dezember 2011

Multimedia&Gaming PC, ~600€

Multimedia&Gaming PC, ~600€: Multimedia&Gaming PC, ~650€ Hallo! Nutze nun seit Oktober 08 ein "Gaming"-Notebook. Die Leistung ist an sich ganz in Ordnung...allerdings fehlt mir etwas. Rumschrauben...das System durch...
Archiv 27. Mai 2009

Kaufberatung - Notebook um 500-600 Euro

Kaufberatung - Notebook um 500-600 Euro: Nabend zusammen! Hab inzwischen bisschen Geld zusammen und wollte mir jetz mal nen Notebook anschaffen! Bedingungen: 15,4 Zoll Monitor (non-glare kann, muss nich unbedingt) Core2Duo (jaa,...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 15. März 2009

Diese Seite empfehlen