Kann ich 2 unterschiedliche Arbeitsspreicher Marken benutzen ?

Diskutiere und helfe bei Kann ich 2 unterschiedliche Arbeitsspreicher Marken benutzen ? im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Leute, Der heiße Sommer ist da und ich würde gerne mein PC aufrüsten. Momentan besitze ich 2GB RAM. Jetzt kommt mein Problem: Ich mein... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von akcicek49, 25. Mai 2009.

  1. akcicek49
    akcicek49 Grünschnabel
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Leute,

    Der heiße Sommer ist da und ich würde gerne mein PC aufrüsten. Momentan besitze ich 2GB RAM. Jetzt kommt mein Problem: Ich mein Arbeitsspeicher nicht mehr, was ich im Internet bestellt habe. Kann ich einen beliebigen Arbeitsspeicher von einer anderen Marken bestellen ? Ist das möglich ?

    Hier mein Arbeitsspeicher aus dem SysProfil kopiert:


    [​IMG] RAM: 1024 MB MCI Computer (PC2-6400)
    1024 MB MCI Computer (PC2-6400) [​IMG] [​IMG] Size:[​IMG] 2048 MB[​IMG] [​IMG] Typ:[​IMG] DDR2-SDRAM Dual Channel[​IMG] [​IMG] Timing:[​IMG] 5.0-5-5-18[​IMG] [​IMG] RAM-Takt:[​IMG] 400.0 MHz[​IMG] [​IMG] Ratio:[​IMG] 5:6
     
    #1 akcicek49, 25. Mai 2009
  2. User Advert

  3. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266

    ja kannst du. :) was hastn für welchen gekauft?
    was hastn für nen MB? da gibst es eine Liste welche Ram kompatibel ist
     
    #2 Agent Smith, 25. Mai 2009
  4. Destructor-ZERO
    Destructor-ZERO Computer-Experte
    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    jop das dürfte normalerweise keine probleme geben
    das worauf du achten müsstest wäre jedoch, dass der neue auch ddr2 ist, etwa mit der gleichen spannung läuft, wie dein jetziger und auch am besten ähnlich taktung und latenzen hat

    aber sag mal trotzdem, was du fürn board hat, es könnte nämlich sein, dass der neue ram nich mit dem board kompatibel ist
     
    #3 Destructor-ZERO, 25. Mai 2009
  5. akcicek49
    akcicek49 Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hier die daten

    1024 MB MCI Computer (PC2-6400)
    2048 MB
    [​IMG] Typ:[​IMG] DDR2-SDRAM Dual Channel[​IMG]
    [​IMG] Timing:[​IMG] 5.0-5-5-18[​IMG]
    [​IMG] RAM-Takt:
    400.0 MHz
     
    #4 akcicek49, 25. Mai 2009
  6. King Homer
    King Homer Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280
    Das ist immer noch die RAM Angabe. =)
     
    #5 King Homer, 25. Mai 2009
  7. CCJzero
    CCJzero Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717
  8. King Homer
    King Homer Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280
    Naja ich denke mal das weitere 2 GB auf jeden Fall in Ordnung sind. Wird dann zwar mit XP x86 nicht ganz so klappen.
     
    #7 King Homer, 25. Mai 2009
  9. M@d
    M@d PC-Freak
    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Mario
    1. SysProfile:
    65869
    Mein tip: schmeiß die alten riegel raus und hol dir ein 4gb kit! Ram kostet doch nix mehr. Solltes für 30-40€ ein gutes kit bekommen :) mfg
     
  10. Herbi
    Herbi Computer-Versteher
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Rene
    1. SysProfile:
    33423
    muss ich auch mal nachfragen ob das geht mein alter ist von
    2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Reaper HPC Edition, CL5

    und mein neuer ist von
    4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5

    und das funzt dann zusammen
     
  11. Destructor-ZERO
    Destructor-ZERO Computer-Experte
    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    sollte eigentlich funktionieren
     
    #10 Destructor-ZERO, 26. Mai 2009
  12. Herbi
    Herbi Computer-Versteher
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Rene
    1. SysProfile:
    33423
    Danke für die antwort werde es mal probieren
     
  13. akcicek49
    akcicek49 Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, ich werde doch eine neue holen und zwar gleich eine 4GB Version.

    Ich beutze noch Windows XP 32BIT. Es werden dann 3.5GB RAM erkannt oder ?
     
    #12 akcicek49, 26. Mai 2009
  14. Destructor-ZERO
    Destructor-ZERO Computer-Experte
    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    naja das kommt auf das restliche system an...

    aber im regelfall bewegt sich das zwischen 3,25-3,6GB, die nutzbar sind
     
    #13 Destructor-ZERO, 26. Mai 2009
  15. DocFellatio
    DocFellatio Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    54718
    Unnötig. Ich erinnere mich an Zeiten, in denen ich als Schüler kein Geld für sowas hatte. Da hab ich zusammengepackt was da war und es lief eigentlich immer.

    Habe mir letztes Jahr auch noch zwei A-Data Vitesta 1066 zu meinen Ballistix Tracer dazugepackt. Ich habe nämlich nicht eingesehen, dass die A-Data um die 35€ kosteten und die Tracer direkt mal 65...Für die habe ich vor zwei Jahren nicht viel mehr bezahlt...

    Merken wir uns also, dass das Mischen heute noch genauso klappt wie früher, mit wenigen Ausnahmen.

    Die einzige Ramzicke, die ich mal kurzfristig hatte, war das Asus a7n8x-e deluxe. Darauf lief fast kein Speicher und an Mischbetrieb war nicht zu denken.
     
    #14 DocFellatio, 26. Mai 2009
  16. King Homer
    King Homer Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280
    Davon kann ich ein Lied singen. Hatte beim selben Board RAM von Samsung damals und der eine Riegel war vielleicht 3 Monate jünger als der andere und schwupp ging garnichtsmehr. Ich hatte dann gebraucht noch einen der selben Revision erworben und siehe da es hat funktioniert.

    Aktuell laufen bei mir ja auch OCZ Reaper und Platinum zusammen - und das einwandfrei.
     
    #15 King Homer, 26. Mai 2009
Thema:

Kann ich 2 unterschiedliche Arbeitsspreicher Marken benutzen ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden