1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ja...ich schonwider, diesmal Event id 41

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Calatin, 29. Oktober 2015.

  1. Calatin

    Calatin Grünschnabel

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Diesesmal ist es mein rechner der "seltsame" dinge tut...
    folgende hardware

    Asrock 970pro3 rev2
    AMD FX 4300
    ATI HD 5770
    Seagate SSHD 1 TB
    3x WD Green 2TB
    LG DVD Brenner
    LiTeOn BluRay ROM
    NT Thermaltake munich 430
    WIN7 Pro 64bit, servicepack 1, OEM aktiviert, treiber aktuell

    alle jubel jahre kommt der rechner mit der Kritischen fehlermeldung mal alle 5-20 min, denn wider 6 monate nicht...

    System

    - Provider

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power
    [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

    EventID 41

    Version 2

    Level 1

    Task 63

    Opcode 0

    Keywords 0x8000000000000002

    - TimeCreated

    [ SystemTime] 2015-10-28T14:44:28.501215700Z

    EventRecordID 14729

    Correlation

    - Execution

    [ ProcessID] 4
    [ ThreadID] 8

    Channel System

    Computer XXXXXX-PC

    - Security

    [ UserID] S-1-5-18


    - EventData

    BugcheckCode 0
    BugcheckParameter1 0x0
    BugcheckParameter2 0x0
    BugcheckParameter3 0x0
    BugcheckParameter4 0x0
    SleepInProgress false
    PowerButtonTimestamp 0



    hab da malewarebytes, panda etc. mal drüberlaufen lassen... hijack hab ich im anhang gepackt... rainmeter mal einpaar neue sachen gemacht.. im bios dem ram von 1,5v auf 1,65v angehoben und nun wird er wider nen halbes jahr oder so laufen.. ich verwette meinen ***** darauf das es in spätestens nem halben jahr wieder anfängt.. bis ich denn wider einmal an allem rumstelle und es wider läuft.. aber des kann doch kein dauerzustand sein...
     

    Anhänge:

  2. tofische

    tofische Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    66117
    2. SysProfile:
    160061

    Kernel Event id41 sagt nicht sehr viel aus, nur dass das System abgestürzt ist und daran kann Soft- oder Hardware schuld sein. Probiere mal folgendes zur Problemeindämmung.
    1. Das Microsoft Debugging Tool herunterladen, bspw. hier Debugging Tools for Windows (WinDbg, KD, CDB, NTSD) - Windows 10 hardware dev und installieren.
    2. "Systemsteuerung" aufrufen.
    3. "System" auswählen.
    4. Rufe die Systemeigenschaften auf und dort die Kategorie "Erweitert"
    5. Anschließend unter "Starten und Wiederherstellen" auf "Einstellungen"
    6. Unter den Debuginformationen "Kernelspeicherabbild" auswählen. Sicherungsdatei sollte dann, zumindest als Standard, %SystemRoot%\Memory.dmp sein (!Merken!)... NACHTRAG: Einen Haken bei "Reload" setzen.
    7. Tritt der Fehler wieder auf, startet man Windbg (siehe 1.)
    8. Unter "File" dann "Symbol File Path" auswählen und eingeben (Achtung, ich setze C:\ als Windowslaufwerk voraus): SRV*C:\symbols*http://msdl.Microsoft.com/download/symbols (hoffe das stimmt)
    9. Unter "File" findet man dann die Kategorie "Open Crash Dump" mit der man die bei Punkt 6 angelegte Dumpfile ausführen muss.
    10. Abschließend !analyze -v anklicken und abwarten, welche(r) Fehler angezeigt wird/werden.
     

Diese Seite empfehlen