1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread Ivy Bridge

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Shadowchaser, 7. Juni 2011.

  1. FrankPr

    FrankPr PC-Freak

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    48
    1. SysProfile:
    89134
  2. 4Helden

    4Helden Computer-Genie

    Registriert seit:
    21. Dezember 2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    8
    1. SysProfile:
    49496

    Die preisgestaltung hier in DE ist aber auch mal wieder lustig.Der 3570K ist in den USA Billiger als der 2500K und hier in D mal wieder 30-40€ Teurer.
     
  3. Shadow209

    Shadow209 Computer-Versteher

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    136751
    2. SysProfile:
    163888
    In meinen Augen wurde das noch nicht widerlegt, dass es an der Montage des HS liegt.
    Schon garnicht mehrfach, denn das ist imer der gleiche Test, von dem überall berichtet wird. Und in diesem Test wurde nur ohne Heatspreader getestet, aber nicht mit angelötetem HS (was ja auch nicht möglich ist).
    Und hier gibt es eben Unterschiede:
    Laut Ivy Bridge Temperatures – It’s Gettin’ Hot in Here | Overclockers können wir folgende Wärmeleitfähigkeiten annehmen:
    Flussmittelloses Lot: ca. 80 W/mK
    Wärmeleitpaste ca. 5 W/mK, was mir mir etwas wenig erscheint, ich nehme hier 10 W/mK an.

    Der Wärmeleitwert wird berechnet aus: (Wärmeleitfähigkeit * Fläche) / Dicke.
    Ich nemhe an, die Dicke ist annähernd konstant und der thermische Widerstand des HS ist vernachlässigbar klein.
    ohne HS ist die Fläche 160mm² (Fläche des Chips), der HS hat Abmessungen von geschätzten 2,5cm x 2,5cm, das sind 625mm², also ca. das 4-fache des Chips.
    Der Wärmeleitwert ist also 4x so groß. Natürlich müssen wir auch an den Übergang Die -> HS denken. Da die Wärmeleitfähigkeit des Lotes ca. 8x so hoch ist, wie die der Paste ist auch der Wärmeleitwert 8x so groß.
    Zusammen ergibt das: (4 * 8) / (4 + 8) = 2 1/3, damit wäre ein gelöteter HS besser, als ein nackter Chip.
    Natürlich leitet der HS in der Realität die Wärme nicht unendlich gut, aber mit dieser groben Abschätzung wollte ich nur zeigen, dass ein gelöteter HS durchaus von Vorteil sein kann.
     
  4. FrankPr

    FrankPr PC-Freak

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    48
    1. SysProfile:
    89134
    Die Rechnung mit der Fläche hinkt allerdings, denn egal, ob mit oder ohne HS, die Fläche, über die der DIE Wärme abgeben kann, bleibt gleich groß. Oder besser klein, kleiner als bei Sandy Bridge. Und trotzdem muß diese kleinere Fläche mehr Wärme abführen, da 1. die Anzahl der Transitoren zugenommen hat und 2. die HD 4000 Grafik nach diversen Berichten deutlich mehr Abwärme produzieren soll.
    Dazu kommt, daß dem Vernehmen nach der DIE der Ivy Bridge CPUs angeblich die hohe Wärme beim Auflöten des HS nicht verkraften würde.
     
  5. Shadow209

    Shadow209 Computer-Versteher

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    136751
    2. SysProfile:
    163888
    Das soll ist auch kein Vergleich mit Sandy Bridge, sondern eher eine Überlegung, was wäre, wenn der HS bei der Ivy Bridge angelötet wäre.
    Klar, ich habe auch sehr vieles vereinfacht, bzw. ignoriert, weil ich das sonst garnicht rechnen könnte, weil mir dazu einfach das Wissen fehlt.

    Was ich damit zeigen wollte ist, wenn ich den HS entferne und dann die Temperatur messe kann ich keine Aussage treffen, wie hoch die Temperatur mit gelötetem HS wäre.

    Warum der HS nicht gelötet ist, weiß ich nicht, aber dass der DIE die hohen Temperaturen nicht aushält klingt plausibel.
     
    #50 Shadow209, 1. Mai 2012
  6. GTAFr€aK

    GTAFr€aK PC-User

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Anonymous :P
    1. SysProfile:
    118168
    Hallo,

    Weiß jemand ob die Ivy-Bridge Grafikeinheit mit einer normalen Grafikkarte zusammenarbeiten kann (um die Performance zu steigern)?
     
    #51 GTAFr€aK, 2. Mai 2012
  7. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Nein. Sie kann aber im Hybrid SLI laufen soviel ich weiß. Für Spiele beispielsweise sinn/nutzlos.
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Man kann die dedizierte Grafikkarte abschalten und das so einstellen das die IGP übernimmt. Z.B. im Desktopbetrieb. So kann man zusätzlich nochmal Strom sparen.
     
    #53 Shadowchaser, 2. Mai 2012
  9. FrankPr

    FrankPr PC-Freak

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    48
    1. SysProfile:
    89134
    Lucid Virtu heißt das Zauberwort. Bringt aber nicht so viel, lediglich im (Grafik-) Teillastbereich hast Du etwas Stromersparnis. Diese Technik schaltet lediglich, je nach Lastzustand, zwischen beiden Grafiklösungen um, koppeln läßt sich da nichts.
    Edit: auf meinem HTPC habe ich Virtu wieder deinstalliert, da es, wie gesagt, verbrauchstechnisch fast nichts gebracht hat, dafür aber nach einem der letzten Updates überhaupt nicht mehr funktionierte.
    Nein. Hybrid-Grafik - Steigern Sie die Grafikleistung Ihres PCs durch NVIDIA Hybrid SLI Technologie
     
    #54 FrankPr, 2. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2012
    1 Person gefällt das.
  10. GTAFr€aK

    GTAFr€aK PC-User

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Anonymous :P
    1. SysProfile:
    118168
    Danke für eure Antworten :)
     
    #55 GTAFr€aK, 3. Mai 2012
  11. FrankPr

    FrankPr PC-Freak

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    48
    1. SysProfile:
    89134
    Gern geschehen.

    Interessant wird die Evolution der CPU Kühler in den nächsten Wochen oder Monaten sein. Wie man auf den Bildern hier sieht, ist der DIE an sich ja schon relativ klein, dazu kommt die lange Form und die Tatsache, daß die eigentliche CPU nur etwa 1/3 der DIE Fläche einnimmt und an der linken (oder rechten, wie man will ;)) Seite plaziert ist.
    Ich könnte wetten, irgendwann kommen die ersten Ivy - optimierten Kühler auf den Markt, bei denen 1. genau im DIE Bereich alle Heatpipes versammelt sind und bei denen 2. die Einbaurichtung eine Rolle spielt, damit die Heatpipes parallel zum Die verlaufen.
    Zu 2. gibt es aus dem WaKü Bereich schon erste Berichte, daß bei Kühlern mit rechteckiger Kühlstruktur, die noch dazu nicht den gesamten Heatspreater abdeckt (z.B. Watercool Heatkiller 3.0 in allen Varianten) die Montagerichtung wieder eine Rolle spielt (wie schon einmal bei den 45nm Sockel 775 Quads war, bei meinem alten QX9650 hatte die Montagerichtung auch Unterschiede gebracht). Bei SB-E tritt dieser Effekt durch das unsymmetrische DIE Design auch schon teilweise auf, auch hier hatte ich beim Drehen des Kühlers Unterschiede. Beim EK Supreme HF als Gegenbeispiel spielt die Montagerichtung wiederum keine Rolle, da die Kühlstruktur fast die gesamte Bodenplatte abdeckt. Bei Ivy Bridge könnte dagegen vielleicht die Durchflußrichtung noch eine Rolle spielen.
    Natürlich sind das bislang alles eher Theorien, aber einiges davon klingt plausibel.
     
  12. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
  13. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Wie kann den das i3-3220 System unter Last um 35W mehr verbrauchen als das Q6600 System?
     
  14. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    #59 Poulton, 19. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2012
  15. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Die AMD "Top" Modelle tuen einem bei den Tests ja schon fast leid...
     
Die Seite wird geladen...

Ivy Bridge - Weitere Themen

Forum Datum

Was heißt Ivy Bridge CPU?

Was heißt Ivy Bridge CPU?: Was heißt Ivy Bridge CPU? Ivy-Bridge ist der mehr oder weniger offizielle Name der aktuellen CPU-Generation von intel. Ab dieser Generation wird PCIe 3 unterstützt. Ältere intel-Modelle, oder...
Computerfragen 17. Januar 2013

Ivy Bridge auf einem P67 motherboard?

Ivy Bridge auf einem P67 motherboard?: Ivy Bridge auf einem P67 motherboard? Ich habe gehört, dass der i5 3570k speziell zu einem Z77 Board passt. Kann man aber auch mit einem P67 Mobo den i5 3570k nutzen bzw. übertakten und die...
Computerfragen 28. August 2012

Für Ivy Bridge spezielles Mainboard

Für Ivy Bridge spezielles Mainboard: Für Ivy Bridge spezielles Mainboard Braucht man für die neue Ivy Bridge Konstruktion ein spezielles Mainboard oder reicht auch einfach auch Sokel 1155 das Intel Core i3,i5,i7 unterstützt aus?
Computerfragen 5. September 2012

Mainboard Z77 ( für ivy bridge ) !

Mainboard Z77 ( für ivy bridge ) !: Mainboard Z77 ( für ivy bridge ) ! Suche ein Mainboard für den i5 3570k ,Asus gtx 670 DCii Top das Mainboard sollte ein gutes p/l Verhältnis haben, zudem gute Features wie das neue...
Computerfragen 17. Juni 2012

cpu wechsel auf ivy bridge?

cpu wechsel auf ivy bridge?: Mahlzeit Leutz. Zahlt sich das aus auf ivy bridge zu wechseln.Verwende den rechner nur zum zocken.# Mein system:sysProfile: ID: 117705 - haviboy0781 Mfg.Martin.
freie Fragen 30. Mai 2012

Sandy und Ivy Bridge

Sandy und Ivy Bridge: Sandy und Ivy Bridge Hallo, Stimmt es das ich wenn ich das Mainboard ASRock Z68 Extreme 7 Gen 3 kaufe später auf die Ivy Bridge Reihe umsatteln kann ? Also von Sandy auf Ivy ? LG
Computerfragen 1. April 2012

Leistungsvergleich zwischen Ivy Bridge, Sandy Bridge und Nehalem aufgetaucht

Leistungsvergleich zwischen Ivy Bridge, Sandy Bridge und Nehalem aufgetaucht: Leistungsvergleich zwischen Ivy Bridge, Sandy Bridge und Nehalem aufgetaucht 13.07.2011 15:02 - Die asiatische Webseite PC-POP hat einen ausführlichen Vergleichstest zwischen den...
PCGH-Neuigkeiten 13. Juli 2011

Intel: Neue Informationen zu Sandy Bridge und Ivy Bridge

Intel: Neue Informationen zu Sandy Bridge und Ivy Bridge: Intel: Neue Informationen zu Sandy Bridge und Ivy Bridge 27.01.2011 09:31 - In den nächsten Wochen wird Intel weitere CPUs der brandneuen Sandy Bridge-Reihe vorstellen, so sollen die kommenden...
PCGH-Neuigkeiten 27. Januar 2011

Diese Seite empfehlen