1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Irgendetwas bremst, nur was? (Dazu Kaufempfehlung :) )

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von paddylol, 11. Dezember 2014.

  1. paddylol

    paddylol Grünschnabel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0

    Hallo :)

    Ich rüste zur Zeit nach und nach meinen PC auf, demnächst ist es wieder soweit für das/die nächsten Teile. Da ich das Gefühl habe dass irgendetwas mein System total abbremst und ich nicht weiß was würde ich euch gerne um Hilfe bitten damit ich beim nächsten mal die richtigen Teile kaufe :)

    Vergleich verschiedener Benchmarks
    PC fährt nur noch seeehr langsam hoch, langsamer als am Anfang sogar als mein System komplett zugemüllt war fuhr er schneller hoch :/

    Damit Ihr einen überblick habt -> sysProfile: ID: 186645 - paddylol (hoffentlich ist das Verlinken erlaubt?^^) da steht so ziemlich alles drin.

    Dazu schreib ich noch wann ich die Teile gekauft habe (alles Neuware):
    -CPU Kühler, Externe Festplatte vor ca. 1 Woche
    -CPU, Mainboard, Gehäuse vor ca. 1 Monat.
    -GraKa vor ca. 4 Monaten
    -RAM, Netzteil, Laufwerk, Festplatte, Cardreader vor ca 3 Jahren.
    ---------------------------------------------------
    -System vor 2 Tagen neu aufgesetzt.

    Sollte ich etwas vergessen haben sagt bescheid :D

    Danke schon einmal für eure Hilfe :)
     
  2. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368

    Kein schlecht investiertes Geld :> (von dem vieeeeel zu überdimensionierten Netzteil mal abgesehen, was hast 'n damit vor? :) Evtl. ein CF System in Planung?) Als Board hätte ich auch nicht ubedingt das Gigabyte genommen, aber das steht hier auch nicht zur Debatte :p

    Dein System ist "insgesamt" langsam? Ist deine Systemplatte (eine Barracuda Green, wenn ich auf Grund der 5900 U/min richtig tippe?) schon lange in Nutzung? Was sagt denn Crystal Disk Info dazu? Wann war das letzte Defragmentieren? Gibt's noch andere, nicht im Profil aufgeführte Platten?
     
    #2 bulletpr00f, 11. Dezember 2014
  3. paddylol

    paddylol Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  4. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Also in Ordnung ist die Platte allemale. Aber... Ich würd sie eher als internes Datengrab behandeln. Um einen sichtlichen Boost zu bekommen, würd ich auf eine SSD als Systemplatte umsteigen. für das reine OS und die wichtigsten Programme reichen 128GB locker aus. Wenn du noch das ein oder andere Spiel, Anwendungen o.ä. mit drauf haben willst, würd' ich zu 256GB greifen.

    Crucial MX100 128GB, SATA 6Gb/s (CT128MX100SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland bzw.
    Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    - sehr effizient, schnell und langlebig :)
     
    #4 bulletpr00f, 11. Dezember 2014
  5. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    1 Person gefällt das.
  6. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Sorry XT, da mir Combat Power bisher kein Begriff war (den Grund dafür hast du durch den Link zum *BÄÄÄHM* - Test auch erbracht :D) hab ich mich gar nicht weiter für interessiert, nur die Nennleistung... ehm.... Naja :) Vielleicht haben sich die Hersteller ja verschrieben... für ein 350W Netzteil leistet es ja enorm viel, find ich :)

    Spaß bei Seite - das Dingen würde ich demnach auch austauschen. Ohne Frage.
     
    #6 bulletpr00f, 11. Dezember 2014
    1 Person gefällt das.
  7. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Die Gigabyte Boards haben nach Sock. 1366 sehr stark in der Qualität nachgelassen, deshalb kommen bei mir auch schon sehr lange Zeit keine mehr zum Einsatz.
    Was das Netzteil angeht, stimme ich XT240 zu, schmeiß das Teil raus und besorge dir ein vernünftiges.
    Bei einem gescheiten Board würde ich mal bei ASUS oder auch Asrock nachschauen.
     
  8. paddylol

    paddylol Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten :) Ich werde mir dann also schnellstmöglich ein neues Netzteil besorgen. Wie sieht es mit diesem hier aus ?
    Eine SSD besorge ich mir dann auch gleich dazu. Die hier?
     
  9. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
  10. paddylol

    paddylol Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Reichen denn im Moment 550 Watt? Und auch für die "Zukunft"? Möchte mir nämlich Anfang/Mitte 2015 einen Big Tower, nochmals 2-3 HDD´s, 1-2 SSD und 1 PCIe SSD, 1-3 GraKas (evtl. bleib ich bei der R9 Reihe oder steig auf NVidia um, muss ich mir noch überlegen^^) zulegen. Dazu, sofern ich bei der Luftkühlung bleibe, neue stärkere Gehäuselüfter + Frontpanel Lüftersteuerung oder aber ich steige um auf eine WaKü, das muss ich mir aber auch noch überlegen :D
     
  11. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Im Normalfall reicht das Netzteil für alles aus was du noch vorhast, es sei denn du willst mal irgendwann ein SLI oder Cross anstreben.
    Dann würde ich mal in der 600 bis 700 Watt Ecke nachsehen.
    Das Corsair ist ein wirklich sehr gutes und effizientes Netzteil, da kannst alles dranhängen was du noch machen willst, das geht locker, aber eben wenn dann SLI oder Cross kommt oder kommen sollte, wäre ein bisschen stärker auch nicht von Nachteil.
     
  12. paddylol

    paddylol Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    SLI oder Cross strebe ich an, auch so gegen Mitte 2015. Also wäre das von mir gepostete sinnvoller? Oder das von dir nur eben mit mehr Power ?
     
  13. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Ach du große Neune...

    Also für dein >derzeitiges< System sind selbst 550W zu viel. Solltest du tatsächlich ein CF-X System mit 3 Karten (bei einer 2. 270x reicht das derzeitig präferierte 550W Netzteil noch aus, bei 3 Karten benötigst du mehr Leistung) und dermaßen vielen Hardware-Upgrades vorhaben, ist es natürlich sinnvoll, ein leistungsstärkeres zu wählen. Wobei natürlich weder HDDs, noch SSDs oder Lüfter wahre Stromfresser sind.

    Für den Umstieg auf ein CF-X System inkl. kompletter WaKü musst du aber eine echte Stange Geld in die Hand nehmen ;)

    Tante €dit meinte noch:

    zur Verdeutlichung: Unter absoluter Volllast - sprich 100% auf CPU und 2x 270x - sollte das System etwa um die ~530-550W ziehen, selbst ingame bei aktuellen Top-Titeln wirst du diese Auslastung aber nicht erhalten

    Du musst / solltest dir halt wirklich im Vornherein klar sein, auf was du schlussendlich aus bist. Entsprechend planen und kaufen :)
     
    #13 bulletpr00f, 12. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2014
  14. paddylol

    paddylol Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn ein CF-X System? ^^
    Das mich das eine Stange Geld kosten wird ist mir bewusst, sehe ich ja jetzt schon dass das ziemlich teuer ist, auch meine nächste "kleinere" (SSD, Netzteil und RAM) Anschaffung kostet mich wieder knapp 400 Euro ^^

    Mit wie viel darf ich denn bei einer WaKü rechnen ? ^^
     
  15. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Je nachdem, was du alles kühlen willst, kannst du da (z.B. bei Kühlung von CPU und 3 GPUs) schon in die 800€ gehen ^^ Radiator(en), AGB, Kühlkörper, ne ganze Menge Kleinsch... Aber soweit bist du doch noch lange nicht.

    Halten wir mal fest: Du möchtest jetzt / möglichst bald eine SSD und ein vernünftiges Netzteil nachrüsten / ersetzen.

    Um Doppelkäufe zu vermeiden, solltest du dir im Vorfeld nur klar sein, wo das ganze Projekt wirklich hinführen soll. Sind (mehrere) Karten definitiv in Planung, sollte das Netzteil (bei 3x 270x z.B.) um die 750 - 800W liegen. Hast du vor, evtl. nur eine "dickere" Karte zu kaufen (GTX 980 / neue Generation von AMD mit noch ungenannten Leistungsdaten) reicht ein Kleineres um die 500W.

    Was man evtl. ins Auge fassen könnte: vorerst wirklich nur die SSD kaufen und mir eine PN schicken, hätte da evtl. einen Vorschlag bezl. des Netzteils - und dann Mitte 2015 (oder wann auch immer du das große Upgrade vor hast) ein passendes, dann zeitgemäßes, Zusammenstellen der gewünschten Hardware inkl. WaKü in Angriff nehmen.

    Zu deiner Frage: AMD CrossFireX ? Wikipedia :)
     
    #15 bulletpr00f, 12. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2014
Die Seite wird geladen...

Irgendetwas bremst, nur was? (Dazu Kaufempfehlung :) ) - Weitere Themen

Forum Datum

Laptop's Kaufempfehlung

Laptop's Kaufempfehlung: Laptop's Kaufempfehlung
Computerfragen 10. Juli 2013

Wie kann ich irgendetwas scannen bevor ich es downloade?

Wie kann ich irgendetwas scannen bevor ich es downloade?: wie kann ich irgendetwas scannen bevor ich es downloade?
Computerfragen 7. Mai 2013

Kaufempfehlung für Grafikkarte

Kaufempfehlung für Grafikkarte: Kaufempfehlung für Grafikkarte Hey, ich möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen um wenigstens spiele wie Minecraft spielen zu können :D. Muss also nicht all zu viel können. Ich hab aber...
Computerfragen 1. Juni 2012

Hilfe irgendetwas stimmt mit meinem PC nicht

Hilfe irgendetwas stimmt mit meinem PC nicht: Hilfe irgendetwas stimmt mit meinem PC nicht Hallo und zwar ich habe eine Frage beim spielen CS:S habe ich immer um die 150 FPS und nach ca 2 - 3 Stunden Spielzeit habe ich plötzlich...
Computerfragen 26. April 2011

Irgendetwas bremst: niedrige FPS in ArmAII OA

Irgendetwas bremst: niedrige FPS in ArmAII OA: Hi leute, ich hab ein ziemlich stöhrendes Problem bei Operation Arrowhead! Und zwar bremst irgend etwas mein ganzes System nur ich komm einfach nicht drauf was. Mein System: CPU:I7...
Probleme mit Hardware 2. April 2011

HDD Kaufempfehlung?

HDD Kaufempfehlung?: Hi, kann mir wer ne gute SATA Festplatte (500 GB Speicherkapazität) empfehlen, am besten unter 50€. Wie findet ihr die hier?...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 20. März 2011

Router kaufempfehlung?????

Router kaufempfehlung?????: Router kaufempfehlung????? Mein aktueller Router (oder ist es noch ein Modem?) hat drei eingänge: 9V AC 1A, ADSL, und Ethernet. da ich noch einen pc dranschließen will, brauche...
Computerfragen 24. Mai 2010

Kaufempfehlung: Monitor

Kaufempfehlung: Monitor: Hallo Leute, n Kumpel von mir will sich nen neuen Monitor kaufen - weiß aber nicht was und ich konnte ihm auch nicht wirklich weiterhelfen da ich mich auf dem gebiet nicht wirklich auskenn! Er...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 4. April 2008

Diese Seite empfehlen