Inverter tut nichts mehr!

Diskutiere und helfe bei Inverter tut nichts mehr! im Bereich Gehäuse & Modding im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi, Ich hab bei nem Inverter das Stromanschlusskabel ausversehen verkehrtherum angeschlossen und jetzt macht der Inverter kein Mucks mehr ... Ist... Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von HackerChris, 22. März 2008.

  1. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar

    Hi,

    Ich hab bei nem Inverter das Stromanschlusskabel ausversehen verkehrtherum angeschlossen und jetzt macht der Inverter kein Mucks mehr ...

    Ist alles Verloren?

    Welches Bauteil hab ich warsch. geschossen?
    Bzw. kann ich austauschen?

    Danke
    HackerChris

    Ich hab nach den Schreck ein bisschen in die Pulle gegriffen und siehe da ...

    Auf den Inverter stehen allemögliche Zeichen wie R für Widerstand ... und FUS (kp für was das steht). Das schwer nach einen Sicherung aussieht!

    rofl, Sicherung abgelötet, Draht hin gelötet, ccfls angeschlossen ... jubel!

    Gute Nacht
     
    #1 HackerChris, 22. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2008
  2. User Advert

  3. D!abloSV
    D!abloSV Alter Hase
    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38

    Also nen Widerstand wird dir nicht flöten gegangen sein, denen ists normalerweise egal wierum sie angelötet werden, also sollte die Stromrichtung in Bezug auf den Widerstand egal sein. Normalerweise...Wie's bei Industriewiderständen (Ich nenn sie mal so) ausschaut weiß ich nicht, kann mir da aber nicht vorstellen dass da solch gravierende Unterschiede bestehen (wenn, dann wahrscheinlich in der Größe).
     
  4. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar
    Ja, du hast recht!

    Aber ich hab keinen Widerstand gemeint sondern eine Sicherung
    (So was kann man nach ein paar Gläsern Rotwein schon verwechseln) :o

    Aber seit wann ich eigentlich an so Miniplatinen Sicherungen verlötet?

    Egal, der Inverter geht wieder und das ist alles :cool:
     
    #3 HackerChris, 23. März 2008
  5. D!abloSV
    D!abloSV Alter Hase
    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Also das is eine gute Frage, würd mich auch mal interessieren. Sowas hatte ich nich als meine flöten gegangen ist...Die war im Eimer -.-

    Aber wenns wieder läuft ist's ja gut :)
     
  6. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Nun die Tatsache das die sSicherung bei Verpolung futsch geht, besagt das dabei ein größerer Strom fließen kann. Ich persönlich habe meine Elektrofachkraft für Teilmaßnahmen und eine Sicherung zu brücken ist immer das aller letzte Risiko das man eingeht. Kannst genau so gut in die Steckdose fassen. Die Tatsache das sie hinüber ging sagt einfach das man sie mal braucht. So unscheinbar das ist, es kann im schlimmsten Fall ein Brand entstehen und das wird wohl keiner wollen.
     
    #5 The_LOD2010, 26. März 2008
  7. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar

    Du bist aber ein vernünfiger The_LOD2010 ;)

    Naja, die Sicherung ist ja nur durchgebrannt weil ich am Inverter "rum gespielt" hab ...
    Und da mir bisher jeder gesagt hat das ich das Drahtstück gegen ne Sicherung austauschen soll werde ich wohl demnächst ne Sicherung für 5c kaufen gehen :o
     
    #6 HackerChris, 26. März 2008
Thema:

Inverter tut nichts mehr!

Die Seite wird geladen...

Inverter tut nichts mehr! - Similar Threads - Inverter

Forum Datum

Notebook Inverter defekt oder was?

Notebook Inverter defekt oder was?: Notebook Inverter defekt oder was? Hallo ich bin ziemlich rahtlos im moment. Ich habe schoneinmal eine gleich Frage gestellt, aber leider keine wirkliche Antwort erhalten....
Computerfragen 1. Juli 2010

Inverter oder Backlight defekt?

Inverter oder Backlight defekt?: Inverter oder Backlight defekt? Hallo, ich habe folgendes Problem: Die Hintergrundbeleuchtung ist defekt, Bild am Notebookmonitor sehr schwach erkennbar, am externen Monitor...
Computerfragen 21. Juli 2010

Kabel verlängert hinter dem Inverter

Kabel verlängert hinter dem Inverter: also nach 2 stunden arbeit hab ich meine kabel hinter denn inverter verlängert aber jetzt haben die Kaltlicht-Kathoden von Revoltec nicht mehr die ganze Leistung was kann ich jetzt tun ?? es...
Gehäuse & Modding 19. Februar 2010
Inverter tut nichts mehr! solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden