Diskussionsthread Interne Lüftersteuerung von PWM auf "analog" umbauen? (Nox Xtreme Hummer 3.0)

Diskutiere und helfe bei Interne Lüftersteuerung von PWM auf "analog" umbauen? (Nox Xtreme Hummer 3.0) im Bereich Gehäuse & Modding im SysProfile Forum bei einer Lösung; Guten Tag, vielleicht könnt Ihr mir bei einem kleinen großen Problemchen helfen. Mein Case ist ein Nox Xtreme Hummer 3.0 mit einer integrierten... Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von Morgoth, 22. Februar 2012.

  1. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43

    Guten Tag,

    vielleicht könnt Ihr mir bei einem kleinen großen Problemchen helfen.

    Mein Case ist ein Nox Xtreme Hummer 3.0 mit einer integrierten Lüftersteuerung.

    Leider scheint die Lüftersteuerung über PWM zu funktionieren, wie ich jetzt vermute. Die Lüfter brummen nun leider in jeder Reglerstellung zwischen Min und Max.

    Ich würde die Steuerung schon gerne nutzen (ich mag keine unnützen Drehknöpfe auf dem Deckel haben und eine weitere Steuerung im Frontpanel).

    Nun stellt sich die Frage: Kann man eine PWM-Steuerung auf eine Analoge Steuerung umbauen und trotzdem die Drehregler vom Case nutzen?
     
  2. User Advert

  3. Shadow209
    Shadow209 Computer-Versteher
    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    136751
    2. SysProfile:
    163888

    Möglich ist es bestimmt, nur eventuell etwas aufwändig.
    Gib bitte mal mehr Infos über die Lüftersteuerung und die Lüfter selbst. Wichtig wäre es, zu wissen, wie viele Pins die Anschlüsse haben.
    Wenn die Lüftersteuerung und die Lüfter mit dem Gehäuse mitgeliefert wurden, dann sollte es eigentlich funktionieren.
    Wenn sich in diesem Fall garnichts rührt, könnte die Steuerung auch defekt sein.
     
  4. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Oh ich hatte das hier vollkommen aus den Augen verloren - das Problem ist aber noch aktuell.

    Also die Steuerung war wie gesagt bereits im Gehäuse integriert. Als Lüfter dienen 2x BeQuiet! Dark Wings 120mm sowie 2x Scythe 120mm. Sämtliche Lüfter sind analog und fangen an zu brummen, wenn man sie mit der Lüftersteuerung regelt.

    Zwischenzeitlich bin ich drauf gestoßen, dass es funktioniert, allerdings ist das für mich nicht machbar, weil ich davon keine Ahnung habe:
    PWM -> analog Lüftersteuerung

    Einen einfachen Adapter scheint man nicht kaufen zu können.
     
  5. Shadow209
    Shadow209 Computer-Versteher
    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    136751
    2. SysProfile:
    163888
    Mittlerweile hast du die Antwort ja schon gefunden.
    Leider gibt es so einen Wandler nicht fertig zu kaufen, da ist mir auch nichts bekannt. Die Schaltung sieht allerdings nicht so kompliziert aus, vielleicht findest du ja jemanden, der dir dabei helfen kann.
     
    #4 Shadow209, 10. April 2012
  6. cyberCSX
    cyberCSX Gast
    Irgendwie, verstehe ich das nicht ganz richtig und stehe echt auf den schlauch weil am ersten blick fehlt bei der sache jede vernünftige logik:

    - Wozu braucht man eine PWM lüftersteuerung wen man ein PWM lüfter über das Mainboard / Bios automatisch steuert bei jeden rechner, ausnahmsloß?
     
  7. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Das weiß ich auch nicht. Es ist sogar NOCH etwas kurioser, denn die 6 Anschlüsse der Lüftersteuerung sind ALLE 3-Pin nicht 4-Pin.

    Dennoch summen/brummen die Lüfter bei der Regelung. Ich kann das Geräusch gerne mal aufnehmen heute abend - vielleicht bin ich ja auch auf dem Holzweg. Den Beschreibungen nach klingt es allerdings sehr nach PWM-Steuerung.
     
  8. cyberCSX
    cyberCSX Gast
    Wen 3 Pin, sind das keine PWM. PWM hat ja bekantlich 4 Pin und nicht drei.

    Um die PWM zu Manipulieren und auch noch die drehzahl zu halbieren sind 2 Tastenschaltern notwendig und etwas Lötarbeit. Dafür braucht man keine Steuerung.

    Es scheint so das bei deine Steuerung etwas nicht stimmt. Ich wurde da anstat Lüfter, mal ein Voltmeter (Multimeter - Eingestellt auf 12 V = um zu sehen was da eigentlich heraus kommt. Es könnte seien das hier der Regler oder der Gleichstrom Filter Platt ist und anstat Gleichstrom kommt da Wechselstrom heraus und dann könnte das brummen entstehen.

    Ich kenne diese art an steuerung nicht, hatte in ein Alten kasten ein 6 Kanal Lamptron und der lief 1A, stuffenlos regelbar und was die Lüftern betrifft, da reichte es wen Ich nur Schwarz u. Rot Nimmte (Die + - 12 V) ohne den Controler Gelb / Weiss was eigentlich zum auslesen der drehzahl im Mainboard notwendig ist und hier eigentlich ohne funktion und sinnlos.

    Ich wurde mich auch so nebenbei auch an den händler bzw. Herstelöler wenden, den Fahl schildern und um stellungnahme bitten weil in deinen fahl ist hier erklärungsbedarf dringend notwendig. Es könnte auch eine macke ab werk sein, baufehler.
     
  9. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Hier mal eine Aufnahme von dem Geräusch.
    Lfter-Gerusch - Kostenlose hochqualitative Videospeicherung - Upload and share your videos

    Es geht das Dremel-Ähnliche Geräusch (dieses unregelmäßige "Klackern" ist ein ausgeschlagener GPU-Lüfter, der ersetzt werden muss), das einmal ansteigt, dann wieder absenkt. Von der Stellung zwischen Min zu Max gibt der Lüfter die Geräusche von sich: einmal ansteigend bis etwas zur Hälfte, dann wieder absteigend und dann nochmal beim wieder runter regeln. Sowohl die mitgelieferten NoName-Lüfter des Gehäuses, sowie die BeQuiets als auch die Scythe machen diese Geräusche, wobei der Scythe dabei noch am leisestens "brummt".

    Edit: Reklamieren ist eigentlich keine Option, da ich das Gehäuse bereits gemoddet habe und auch keine große Lust habe, den kompletten Rechner wieder zu zerlegen inkl. Wakü, um das Gehäuse reparieren zu lassen. Zudem habe ich von dem Geräusch auch in einem anderen Testbericht gelesen (leider erst nach dem Kauf, da das Gehäuse nicht sehr verbreitet ist).
     
    #8 Morgoth, 10. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2012
  10. Shadow209
    Shadow209 Computer-Versteher
    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    136751
    2. SysProfile:
    163888
    PWM ist auch bei 3 Pin möglich. Klar, PWM im klassischen Sinn hat 4 Pin, weil das PWM Siganl eben nur ein Steuersignal ist. Mann könnte aber auch direkt die Versorgungsspannung pulsieren lassen, wobei man dann mit einem einfachen Tiefpass daraus eine (mehr oder weniger) konstante Spannung erzeugen kann.

    Den Ausgang zu messen ist eine gute Idee, aber ein normales Voltmeter wird da nicht reichen, falls es wirklich eine PWM ist. Optimal wäre ein Oszi.
     
    #9 Shadow209, 10. April 2012
  11. cyberCSX
    cyberCSX Gast
    Oh, manooooooooooooo................ !!!

    Das ist ja mega übell. nicht zum Aushalten.
    Ich wurde das ding sofort raus schmeissen.

    Da pfeifen die lüfter auch noch wie ein JET in beschleunigungsphase.

    Ich weis da wirklich nicht was zu machen ist. Was noch Währe, Versuche nur Schwarz u. Rot an zu Schliesen, Lasse den Gelb/Weiss weg bei den Lüftern.

    Mache es mit ein Terst Lüfter o.ä.

    Ich weis nicht was "die blechdose" Gekostet hat aber es ist echt fies ein haufen geld in so ein teil zu stecken und dann, so was.

    Was wurde sagen der Hersteller wen du ihn kontaktierst, das video zeigst und Ihn den Vorschlag machst die Lüftersteuerung aus zu bauen und ihn diese Einschiken und nicht das komplette gehäuse? Ich denke das er Zustimmt weil letztendlich geht es um sein ruf.

    PS:

    @ Shadow209

    Mit Voltmeter meinte ich eigentlich ein Multimeter auf V Eingestellt. Schrieb ich doch in klammen.
     
    #10 cyberCSX, 10. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. April 2012
  12. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    @Shadow: okay, muss ich mir mal einen Multimeter organisieren und testen.
    @Cyber: Ja, das Geräusch ist schon übel, allerdings nur in Stellungen zwischen Min und Max, d.h. bei minimaler Lüfterleistung hört man davon nichts - bei maximaler auch nicht.

    Ich würde die Lüfter allerdings gerne bis zur Hörgrenze aufdrehen, um den maximalen Luftstrom bei niedrigstmöglicher Geräuschkulisse zu haben.

    Leider häufen sich nun die Testberichte zu dem Gehäuse was die Lüfterregelung betrifft. Scheint also "bauartbedingt" zu sein. Vielleicht kann man ja doch noch was retten - ich werde messen.
     
  13. Shadow209
    Shadow209 Computer-Versteher
    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    136751
    2. SysProfile:
    163888
    Ich habe mich wohl etwas schlecht ausgedrückt, sorry. Ob man jetzt ein Multimeter auf Voltmeter einstellt, oder ein reines Voltmeter nimmt eigentlich ist egal.

    Was ich meinte ist, dass wir hier nicht wissen, ob es überhaupt eine Gleichspannung ist.
    Ein Voltmeter hilft da nicht weiter, weil es bestenfalls den Effektivwert anzeigt (bei True-RMS Geräten), billige Geräte zeigen nur den Gleichrichtwert multipliziert mit 1.11 an.

    Wenn du genau wissen willst, um was für eine Kurvenform es sich handelt musst du mit einem Oszilloskop messen, was wohl in dem Fall nicht möglich ist.

    Ich glaube es ist das Beste, den Hersteller zu kontaktieren, wie cyberCSX es vorgeschlagen hat. Vielleicht verrät er ja, wie die Lüftersteuerung funktioniert.

    Eine über die Potis (Drehregler) einstellbare konstante Spannung ist es, glaube ich, nicht, denn sonst würden die Lüfter dieses Geräusch nicht machen.
     
  14. K_Germany
    K_Germany Lebende CPU
    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    61128
    beim PWm Signal hast du immer die gleiche Spannung. Lediglich das Puls-Pause verhältnis wird verändert. (rechteckspannung)
    Sicher das das Geräusch von den Lüftern kommt, nicht von der Steuerung selbst.
    Schließ die Lüfter einfach an dein Mainboard an, und lass die Automatisch Regeln.
    Wir haben 2012 und immer noch wollen Leute ihre Lüfter über potis selbst steueren? WARUM??? Euer Mainboard kann das 50000 mal besser als ihr.
    Alles so ein Firlefanz.
    noch mal zum verständin. die lüfter haben einen 4 Pin anschluss und die steuerung aber nur 3 Pins?
    also Lüfter: o-o-o-o
    Steuerung: o-o-x-o
    oder: o-o-o

    wobei x nicht belegt ist.
    ich glaube das du anstelle des Tachosignals für den Lüfter das PWM Signal anliegen hast.
     
    #13 K_Germany, 11. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2012
  15. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Also:

    - Hersteller ist kontaktiert... ich warte auf Antwort
    - Osziloskop steht nicht zur Verfügung nur ein Multimeter (demnächst)
    - Die Lüfter haben alle 3 Pins, die Lüftersteuerung auch (auf die Idee mit PWM<>Analog kam ich nur über diverse Foreneinträge bzw. über google)

    Warum Lüftersteuerung? Ganz einfach: a) mein Board hat keine 6 Lüfteranschlüsse, um die Lüfter zu regeln b) funktioniert Speedfan nicht mit meinem Board (ob das auch an dem neuen EFI-Bios liegt?).
     
  16. K_Germany
    K_Germany Lebende CPU
    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    61128
    ja also wenn die lüfter 3 pins haben und die steurerung auch dann schickst du ein pwm signal da hin wo normalerweise das tacho signal hin kommt, mach mal ein bild von den steckern.
     
Thema:

Interne Lüftersteuerung von PWM auf "analog" umbauen? (Nox Xtreme Hummer 3.0)

Die Seite wird geladen...

Interne Lüftersteuerung von PWM auf "analog" umbauen? (Nox Xtreme Hummer 3.0) - Similar Threads - Interne Lüftersteuerung PWM

Forum Datum

Partitionsbuchstaben einer internen Festplatte ändern

Partitionsbuchstaben einer internen Festplatte ändern: Hallo Leute , Ich hoffe meine Frage landet im richtigem Thema !!!!! brauche mal eure Hilfe! Habe eine Festplatte mit den Partionen C:, E:, und F: !!!!!! Ich würde jetzt gern die Partitionen...
Windows 7 20. März 2019

Kein Zugriff auf Windows 7 PC aus dem internen Netzwerk nach Updates

Kein Zugriff auf Windows 7 PC aus dem internen Netzwerk nach Updates: Hallo zusammen, auf meinem Windows 7 PC waren die automatischen Updates eine ganze Weile nicht möglich. Nachdem ich nun das Ganze repariert hatte standen jede Menge Updates an. Alle Update...
Windows 7 22. Januar 2019

Windows 10: PC mit Win10 togo(SSD an USB2) wieder in normalen PC mit interner SSD ändern

Windows 10: PC mit Win10 togo(SSD an USB2) wieder in normalen PC mit interner SSD ändern: Hallo Leute, wie mache ich meinen PC mit Win10 togo(SSD an USB2 dadurch sehr langsam) wieder in normalen PC mit interner SSD Win10. Am liebsten wäre mir, ich baue die SSD einfach wieder in...
Windows 10 2. März 2018

Windows 10: interner Textaufbau

Windows 10: interner Textaufbau: Hallo, seit einiger Zeit beobachte ich einen veränderten Dateiaufbau bei Textdateien. Die Textzeichen werden nicht mehr byteweise sondern wortweise abgespeichert, also eine oktale Null zwischen...
Windows 10 5. Dezember 2017

Windows 10: Interne Festplatte Exfat

Windows 10: Interne Festplatte Exfat: Hallo Forum, da meine 2te interne Backup Platte seinen Geist aufgegeben hatte, musste ich mir eine neue Platte kaufen. Da ich diese nur zur Ablage von Bildern und natürlich für entsprechende...
Windows 10 11. November 2017

Windows 10: Interner Datenspeicher ständig reparieren und Datenverlust

Windows 10: Interner Datenspeicher ständig reparieren und Datenverlust: Hallo, ich war vor sehr langer Zeit bereits einmal mit diesem Problem hier vorstellig. Leider finde ich den Thread nicht mehr. Sorry also das ich wieder einen Neuen eröffne. Ich habe ein...
Windows 10 9. Juni 2017

Windows 10: Laufwerksbuchstabe interner Festplatte wird nicht gespeichert

Windows 10: Laufwerksbuchstabe interner Festplatte wird nicht gespeichert: Hallo! Ich habe in meinen PC eine zweite interne HDD eingebaut (1,5 TB). Sie wir auch im Gerätemanager und der Datenträgerverwaltung angezeigt und ich kann einen Laufwerksbuchstaben zuweisen....
Windows 10 29. Januar 2017

Sony WF-SP900: Sportkopfhörer mit internem Speicher für 279 Euro

Sony WF-SP900: Sportkopfhörer mit internem Speicher für 279 Euro: Sony WF-SP900: Sportkopfhörer mit internem Speicher für 279 Euro Sie bieten 4 GByte internen Speicherplatz und eigenen sich daher auch zu autonomen Musikgenuss – ganz ohne Bindung zu einem...
User-Neuigkeiten 30. August 2018

Fehler bei Backup mit Windows-interner Backop-Routine

Fehler bei Backup mit Windows-interner Backop-Routine: Betriebssystem: Windows 7, 64bit Backup auf frisch formatierte NTFS-HDD Nach dem ersten Einrichten des Backups unter "Systemsteuerung">"Sicherung des Computers erstellen" **** sofort nach...
Windows 7 15. Mai 2018

Interne Soundkarte - Abschirmungsblech notwenig?

Interne Soundkarte - Abschirmungsblech notwenig?: Da ich meine MiniDiscs nun doch mal auf den Computer bringen möchte per Digital In/Out hatte ich mir eine Sound Blaster Z Bulk, bei Alternate bestellt. Die dort auch größtenteils gut bis sehr gut...
Sound & Audio 5. April 2018

Google Pixel bekommt versehentlich internes Android-Update

Google Pixel bekommt versehentlich internes Android-Update: Google Pixel bekommt versehentlich internes Android-Update Nicht das erste Mal, dass der Anbieter unfertige Versionen seiner Software an Nutzer herausgab – und sicherlich auch nicht das letzte...
User-Neuigkeiten 19. April 2017

SD Association macht Feature des erweiterbaren internen Speichers von Android endlich sinnvoll

SD Association macht Feature des erweiterbaren internen Speichers von Android endlich sinnvoll: SD Association macht Feature des erweiterbaren internen Speichers von Android endlich sinnvoll Das Problem bisher: im Grunde sind bisher alle verfügbaren Karten schlichtweg zu langsam, als dass...
User-Neuigkeiten 23. November 2016

Kaufberatung für interne Lüftersteuerung (PWM Splitter)

Kaufberatung für interne Lüftersteuerung (PWM Splitter): Hallo Leute, ich möchte meine Gehäuselüfter gerne über das Mainboard, also später mit Software steuern. Suche dafür einen geeigneten PWM Splitter. zur Zeit habe ich 3x120 PWM Lüfter und hinten...
Luft- & Wasserkühlung 22. August 2014
Interne Lüftersteuerung von PWM auf "analog" umbauen? (Nox Xtreme Hummer 3.0) solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden