Intel stellt neue Kühllösung für Notebooks vor

Diskutiere und helfe bei Intel stellt neue Kühllösung für Notebooks vor im Bereich PCGH-Neuigkeiten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Aufgrund leistungsstarker Bauteile mit immer mehr Abwärme ist das sprichwörtliche Arbeiten auf dem Schoß (englisch: lap) in letzter Zeit oftmals zu... Dieses Thema im Forum "PCGH-Neuigkeiten" wurde erstellt von NewsBot, 25. Oktober 2008.

  1. NewsBot
    NewsBot PCGH-News
    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    159.019
    Zustimmungen:
    16

    Aufgrund leistungsstarker Bauteile mit immer mehr Abwärme ist das sprichwörtliche Arbeiten auf dem Schoß (englisch: lap) in letzter Zeit oftmals zu einer hitzigen Angelegenheit geworden. Derzeit würde man manche Laptops lieber wegen der Hitze auf den?

    Weiterlesen...
     
  2. User Advert

  3. Mic
    Mic Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840

    Auf deutsch gesagt solln die Lüftungsschlitze nun nicht mehr dort verbaut werden, wo die heißesten Stellen beim Laptop sind. Dadurch wird die Temperatur dieser Teile aber nicht mehr so gut abgeleitet und werden dadurch wärmer. Tolle "Technologie" die Intel da "erfunden" hat :rolleyes:
     
  4. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Das hast du nicht richtig verstanden. Laptops haben bisher Lufteinlässe die so angelegt sind das die Strömung für den Lüfter am besten ist, also das er einfacher arbeiten kann. Auch sind sie so angebracht das dabei Luft über RAM und so gezogen wird.

    Wir reden hier von zusätzlichen Öffnungen die man in Zukunft einbringen möchte um einen Konvektionsstrom zu erhalten auch wenn der Lüfter gerade aus ist. Das macht die Teile selbst sogar kühler ;)
     
    #3 The_LOD2010, 25. Oktober 2008
  5. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    die sollen mal laptop waküs rausbringen:o
     
  6. mariobrand0
    mariobrand0 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    18
    Name:
    Mario
    1. SysProfile:
    44705
    2. SysProfile:
    108143
    war das ein scherz? Oder willst du zu dem gewicht des Laptops noch das von Radiator, Wasser etc. mit dir herumschleppen?
    Ein Laptop sollte ja leicht sein
     
    #5 mariobrand0, 25. Oktober 2008
  7. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    das war ein scherz!...
     
  8. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342

    Was ist denn jetzt eigentlich aus der LN2 Kühlung geworden ? war intel das dann doch zu übertrieben oder ....

    Naja toll ist das jetzt nicht wirklich, vorallem frage ich mich wie man so kleine Schlitze staubfrei halten soll. Denn so wie ich das verstehe zieht der immer Luft wenn er warm ist und das würde bedeuten das er auch noch Luft zieht wenn er in der Tasche versinkt und wenn er das is meiner tut ist er in 2 sec verstopft ^^
    Und wirklich nötig finde ich das jetzt auch nicht, mir ist zumindest bis jetzt noch kein aktuelles notebook untergekommen das so unangenem warm wird an der Unterseite. Und diese pseudo gaming-laptops mit QX hat man beim zocken doch eh immer auf nem Tisch oder so
     
    #7 bernd das brot, 26. Oktober 2008
Thema:

Intel stellt neue Kühllösung für Notebooks vor

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden