Diskussionsthread Intel Skylake

Diskutiere und helfe bei Intel Skylake im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Naja, wenn man sich nach vier Jahren einen neuen i5 oder i7 holt der wird 30-40% schneller sein bei niedrigeren Stromverbrauch. Außerdem sind es mehr... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Shadowchaser, 11. Mai 2015.

  1. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Naja, wenn man sich nach vier Jahren einen neuen i5 oder i7 holt der wird 30-40% schneller sein bei niedrigeren Stromverbrauch. Außerdem sind es mehr als 2W.
    Sockel 1366 ist ja als stromfressend bekannt. Hat man einen neueren Sockel, dann ist das noch was anderes.
     
    #16 Shadowchaser, 4. Juni 2015
  2. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Aha. Also du meinst, dass ein aktueller, vergleichbar eingestufter i5 / i7 (geht ja recht gut über den Preis) 30-40% schneller ist, als sein 3-4 Jahre alter Vor(vor)gänger? Wovon träumst denn sonst?...

    Such dir doch einfach mal benches von nem i7-2600k, nem i7-3770k u. i7-4770k raus. Möglichst zum Zeitpunkt der Einführung der jeweiligen Prozessorgeneration, denn dann sind dort nahezu immer die alten Generationen noch zum Vergleich mit drin.
     
  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Die neuen Generationen waren immer so ~ 5-10% schneller als die Vorgänger Generation.
     
    #18 Shadowchaser, 4. Juni 2015
  4. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Wie viele Generationen erwartest du dann bitte in 3-4 Jahren, damit du auf 30-40% kommst? Des passt doch vorn u. hinten nicht...

    Intel Core i5-4690 und Core i7-4790 im Test (Seite 3) - ComputerBase

    Die i7 2xxx sind jetzt 4 Jahre alt. Und sind, bei gleichem Grundtakt im Rahmen von 8-12% weniger Leistung. Einzig der Verbrauch ist im Vergleich deutl. höher (geht aber auch nicht wirklich in Sphären von 30-40%).

    Wie gesagt - Intel betreibt seit Jahren Reduzierung und Feintuning im normalen Konsumer Markt. Echte Evolution findest du kaum.

    Ein Schelm könnte jetzt sagen, dass die Extreme Modelle doch deutl. größere Sprünge erzielen, aber die gingen oft auch mit mehr Kernen einher... was das ganze nicht mehr vergleichbar macht ;)
     
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Hmm, ich dachte es wäre mehr.
     
    #20 Shadowchaser, 4. Juni 2015
  6. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Der Test bestätigt doch shadows Aussage von 5 bis 10% mehr Leistung pro Generation. Wenn man den Intel Core i7-2600K auswählt, liegt der i7-3770K bei 107% und der i7-4770K bei 114%. Umgedreht liegt der 3770K bei 94% und der 2600K bei 88%. Wenn man den 3770K als Grundlage nimmt, liegt der 4770K bei 106% und der 2600K bei 93%.
    Hätte der CB-Test den 2700K gelistet, welcher den selben Grund- und Turbotakt wie die beiden anderen hat, dann dürfte sich Sandy noch 1 bis 2 Prozent annähern.

    Ein ähnliches Bild zeigt sich hier: CPU - Performances Jeux 3D - Kaveri : AMD A10-7850K et A10-7700K en test - HardWare.fr
    Auch wenn der Test keine i7 gelistet hat, dafür aber drei Generation von i3 und recht viele AMD CPUs.

    Apropos i3: Da hat der Wechsel von Ivy auf Haswell bedeutend mehr gebracht als die 5 bis 10%.
    (Beim CB-Test verbirgt sich der Haswell i3 hinter dem i5-4570T (2C/4T), welcher im Grunde nichts weiter als ein sparsamer i3 mit Turbomodus ist.)


    Nachtrag: Hier noch zusätzlich mit der 5. Generation Core-i: Intel stellt Broadwell-H vor - Vorab-Test des Core i7-5775C mit Iris Pro Graphics 6200
    Ganz nach unten Scrollen zum Performance Index Preview (Overall). Vom 2600K als Grundlage: 3770K 105%, 4770K 114%, i7-5775C 123%. In umgekehrter Reihenfolge: 92%, 84%, 80%.
     
    #21 Poulton, 4. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2015
    1 Person gefällt das.
  7. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    @Snuffy
    Dein C2Q ist ja ganz nett. Problem nur, gib ihm mal 2 980er und vergleich das mit einem Aktuellen System. Er Genügt zwar an sich noch, will aber nicht wissen wie viel Kohle man von den Grakas links liegen lässt weil sie nicht genügend gefüttert werden selbst bei GPU lastigen Games. :)

    Und zur Geldrechnung. an kauft ja nicht nur eine CPU. Ein Umstieg von deinem C2Q als Beispiel wäre CPU, Mobo und Ram. Aufgrund des Alters wohl auch noch das Netzteil. Da ist man häufig genug schon bei 700 bis 1000€ wenn man kein Sparschwein ist das gerne 2 mal Kauft. Hat aber zumindest bei den aktuellen Entwicklungen der letzten Jahre eben keine wirkliche Merhleistung in Spielen. Und bei Programmen für den Heimanwender benötigt man ja Leistung höchstens beim Rendern.

    Keine der GPU's von Intel war jemals darauf ausgelegt auch nur ansatzweise Leistung zu bringen. Ein Schlichtes Wunder das man auf den letzten Chipsätzen mit GPU CS zocken konnte. ^^ Solange der Monitor ein Bild bekommen hat was auch bei den damaligen Video-Codecs nicht ruckelte war jeder Zufrieden damit.
    Jetzt versucht Intel aber nicht nur das 4K Läuft sondern auch nach und nach mehr Spiele.
    Darum ging es mir. Man macht schließlich keine Erfahrungen mit immer dem gleichen schwachen Kram.

    @Poulton
    Snuffy meinte sicher ehr der Zeitabstand im Zusammenhang mit den 30 bis 40%
     
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    In den 4 Jahren sind ja 3 Generationen rausgekommen.

    Sandybridge, Ivybridge und Haswell. Wenn man die mit Sockel 1156 oder 1366 CPUs vergleicht kommt man auf den ungefähren Prozentsatz.
     
    #23 Shadowchaser, 4. Juni 2015
  9. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Und das höchste wie Poulton gezeigt hat sind 23%. :confused:
     
  10. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja aber im Vergleich zum Sandybridge und nicht Bloomfield.;)
     
    #25 Shadowchaser, 4. Juni 2015
  11. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Wenn man Broadwell mit rein nimmt. Macht rund 7,7% pro Generationenwechsel von der 2. bis zur 5. Generation der normalen i7.

    ---------- Post hinzugefügt um 15:23 ---------- Vorheriger Post um 15:20 ----------

    Bloomfield war früher Highendsegment mit Sockel 1366 Was der früher gemacht hat, wird heute von Sockel 2011-3 bedient. Wenn dann müsste man die i7-8xx (Lynnfield) Reihe als Grundlage nehmen und um einen guten Vergleich zu bekommen, alle auf den selben Takt bringen.
     
  12. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Die genannten Sandy's kamen schon allein vor 4 einhalb Jahren raus. 4 Jahre und der genannte schnitt von 23% hauen halt eben nicht mit der Aussage von Shadow hin.
    Der i7 920 wurde im November 2008 eingeführt. Das sind bald 7 Jahre und fallen daher komplett raus. ;)
     
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Intel Sandybridge kam Anfang 2011 raus.

    Dann vergleiche von mir aus mit Lynnfield und nicht mit Bloomfield.
     
    #28 Shadowchaser, 4. Juni 2015
  14. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Und wir haben Mitte 2015. Bleiben immer noch über 4 Jahre. ^^
     
  15. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das ist jetzt Erbsenzählerrei.;)

    Im Grunde habe ich mit meiner Aussage Recht. Ok, nicht 40% aber 30% von Broadwell zu Lynnfield erscheinen mir realistisch.
     
    #30 Shadowchaser, 4. Juni 2015
Thema:

Intel Skylake

Die Seite wird geladen...

Intel Skylake - Similar Threads - Intel Skylake

Forum Datum

Intels Skylake-X-Refresh sollte nicht geköpft werden

Intels Skylake-X-Refresh sollte nicht geköpft werden: Intels Skylake-X-Refresh sollte nicht geköpft werden Intel verlötet den Skylake-X-Refresh wieder, was aber nicht bedeutet, dass ein Köpfen mit neu aufgetragenem Flüssigmetall noch bessere...
PCGH-Neuigkeiten Mittwoch um 18:43 Uhr

Intel Skylake-X-Refresh: Benchmarks zum Core i9-9980XE & i9-9900X

Intel Skylake-X-Refresh: Benchmarks zum Core i9-9980XE & i9-9900X: Intel Skylake-X-Refresh: Benchmarks zum Core i9-9980XE & i9-9900X Was beim Vorabtest des Core i9-9900K von Principled Technologies weitgehend unbeachtet blieb: Nicht nur der damals noch...
PCGH-Neuigkeiten 1. November 2018

Intel Skylake-A: Asus ROG Dominus Extreme für übertaktbare 28-Kerner

Intel Skylake-A: Asus ROG Dominus Extreme für übertaktbare 28-Kerner: Intel Skylake-A: Asus ROG Dominus Extreme für übertaktbare 28-Kerner Intel hat auf seiner New-York-Keynote den Xeon W-3175X mit 28 Kernen angekündigt, der in einem Demo-System auf einem...
PCGH-Neuigkeiten 8. Oktober 2018

Intel Skylake-X-Refresh: Angeblich auf Z399-Mainboards

Intel Skylake-X-Refresh: Angeblich auf Z399-Mainboards: Intel Skylake-X-Refresh: Angeblich auf Z399-Mainboards Intels Skylake-X-Refresh, der als Zwischenschritt zu Cascade Lake-X erwartet wird, soll neue Mainboards mit dem "Chipsatz" Z399 spendiert...
PCGH-Neuigkeiten 1. Oktober 2018

Nach Coffee Lake-S: Hohe Preisanstiege auch bei Intels Skylake-X

Nach Coffee Lake-S: Hohe Preisanstiege auch bei Intels Skylake-X: Nach Coffee Lake-S: Hohe Preisanstiege auch bei Intels Skylake-X Nach den über längere Zeit angezogenen Preisen bei Intels Sechskern-CPUs auf Basis von "Coffee Lake-S" gab es in den letzten...
PCGH-Neuigkeiten 28. September 2018

Weitere Intel-Roadmaps: Konkrete Termine für Coffee-Lake-S- und Skylake-X-Refresh

Weitere Intel-Roadmaps: Konkrete Termine für Coffee-Lake-S- und Skylake-X-Refresh: Weitere Intel-Roadmaps: Konkrete Termine für Coffee-Lake-S- und Skylake-X-Refresh Bei Intel geht es zurzeit rund. Jüngst sind zwei weitere CPU-Roadmaps aufgetaucht, die konkretere Zeitpläne für...
PCGH-Neuigkeiten 1. August 2018

Intel-Roadmap geleakt: Core i9-9900K angeblich erst 2019 + Skylake-X-Refresh

Intel-Roadmap geleakt: Core i9-9900K angeblich erst 2019 + Skylake-X-Refresh: Intel-Roadmap geleakt: Core i9-9900K angeblich erst 2019 + Skylake-X-Refresh Eine angeblich von Intel stammende CPU-Roadmap nennt einen Skylake-X-Refresh, der anstelle von Cascade Lake-X noch...
PCGH-Neuigkeiten 31. Juli 2018

Intel: Cascade Lake-X angeblich verschoben, Skylake-X-Refresh mit 22-Kerner

Intel: Cascade Lake-X angeblich verschoben, Skylake-X-Refresh mit 22-Kerner: Intel: Cascade Lake-X angeblich verschoben, Skylake-X-Refresh mit 22-Kerner Intel soll die Prozessorfamilie Cascade Lake-X weit in das Jahr 2019 hinein verschoben haben. Für den High-End-Desktop...
PCGH-Neuigkeiten 12. Juni 2018
Intel Skylake solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden