1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread Intel Pentium Dual-Core E5200 - lohnenswerter Prozessor?

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Heiko, 30. August 2008.

  1. Heiko

    Heiko PC-User

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0

    Der Pentium Dual-Core E5200 bietet moderne 45-nm-Technologie, 2 MB Cache, 200 Megahertz FSB und eine Standardtaktung von 2,5 GHz.

    Der E5200 ist der erste Prozessor jener Serie, welche die Nachfolge der E2000-Prozessoren antritt. Bei mehreren Händler ist er bereits für rund 70 Euro zu bekommen. Der E5200 könnte zweifach interessant sein, vor allem wenn der Preis aufgrund höherer Verfügbarkeit sinkt:

    1. Die CPU wird übertaktet und dient zum Aufbau eines kostengünstigen Systems.
    2. Die CPU ermöglicht den Aufbau eines leistungsstarken und stromsparenden Office- und Multimediasystems.

    Auch eine vergleichende Betrachtung zu AMD-Prozessoren ist erwünscht.
     
    #1 Heiko, 30. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2008
  2. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913

    Neuer Prozesso und dann ein Pentium im Namen?
    Intel ist schon krass drauf :D

    aber mit 45nm und 2MB Cache wäre er schon besser als alle CPU´s der E4xxx Serie.

    mfg

    Dani
     
    #2 Kingston King, 30. August 2008
  3. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    @ Heiko
    Wofür soll die CPU sein? Also in was für einen Rechner? was für ne CPU war vorher drinnen? Ohne nen paar mehr Infos können wir dir sicher nicht sagen ob es Lohnenswert ist solch eine CPU zu kaufen oder nicht.
     
  4. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    @ Gorsi: das mit dem Pentium 5200 ist eine feststellung.

    Heiko hat glaub nicht vor, die CPU zu kaufen.
     
    #4 Kingston King, 30. August 2008
  5. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Dann ist der Thread allerdings relativ Sinnlos einfach nur ne CPU mit Daten hinzustellen. Und dann nur eine. Würde man das über jede machen könnte man nen neues Unterforum dafür erstellen soviele wie es mitlerweile schon allein von Intel gibt ;)

    Guckst du hier: http://forum.sysprofile.de/cpu/9064-ubersicht-intel-cpus.html
    Dort kann man die daten einpflegen lassen mit allen E5xxx Modellen und dann hat man schnell alle Daten im Überblickt.
     
  6. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    sag das nicht mir sondern heiko :D :D :D :D

    aber der meldt sich dummerweise nicht
     
    #6 Kingston King, 30. August 2008
  7. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Du hast dich doch für ihn geäußert auf meine fragen ;)

    Aber recht hast du, melden sollte er sich nochmal, sind allerdings auch erst 4 einhalb Stunden vergangen und keine 2 Wochen
     
  8. Heiko

    Heiko PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @ Kingston King: Die Daten sind besser und er ist auch noch günstiger zu haben.

    @ Gorsi: Ich habe den Thread bewusst nicht in der Kaufberatung gepostet. Ich überlege mir zwar ob der Prozessor für den künftigen PC meiner Mutter geeignet wäre, jedoch möchte ich erstmal Meinungen und Erfahrungen über die CPU lesen. Im Netz habe ich bisher kaum etwas brauchbares gefunden.

    Bisher hat es kaum Sinn gemacht für Systeme bis etwa 450 Euro Intel zu empfehlen. Von AMD hat man einfach mehr Leistung für sein Geld bekommen. Mittlerweile sind Boards mit aktuellem P43- und P45-Chipsatz auch nicht mehr wesentlich teurer als welche mit AMD-Sockel. Mit einer leistungsfähigen und günstigen CPU wäre es vielleicht möglich ein preiswertes Intel-System aufzubauen. Ich denke, dass der Gedanke auch im Hinblick einer künftigen Aktualisierung der Kaufhilfe interessant sein könnte. Darum auch mein Vorschlag, die Leistung mal mit AMD zu vergleichen.
     
  9. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    ganz klar hat Intel in dem mittlerem leistungsbereiche ein P/L kracher raus gebracht.

    und dass du keine brauchbaren erfahrungsberichte gefunden hast, kann ich verstehen. Aber ich denke, die CPU wird untertauchen wie die E7xxx CPU´s

    obwohl sie günstiger und schneller sind als alle E4xxx. ;)

    mfg
    Dani
     
    #9 Kingston King, 30. August 2008
  10. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Die CPU ist seit Anfang des Monats frisch auf dem Markt. Da kann es einfach noch nicht viele Testberichte geben. Gerade weil die CPU ehr für den Officebereich ist und nicht gamer und internetfanatiker wie wir bringen wenige user erfahrungsberichte. Sie interresieren sich da nur für leistung und ihren eigenen Kram.

    Das einzigste was du an Erfahrungsberichten so wirklich einfach bekommen kannst ist bei Anbietern die Stelle für erfahrungsberichte wo sie was reinschreiben. Aber ob man das immer eins zu eins auf sich übertragen kann und ob das auch immer so stimmt nach 10minuten test der user ist fragwürdig.

    Hier im Forum sind mehr Gamer etc die aktiv mitmischen und die haben keinen E5200 sondern Q6600, E8x00 Q9xxx von Intel.
    Will dir deine Idee nich ausreden, schlecht ist sie ja nicht ;) nur viele infos wirst du noch nicht bekommen. Im grunde sind erfahrungsberichte bei CPU's auch nich so groß von bedeutungen. Da zählen ehr die Fakten wie Cach, Multi, OC eigenschaften, Prozesszyklen pro Takt usw.
    Wenn es um CPU's geht wie lange sie halten ist das auch immer extremst unterschiedlich, nach einem monat kann man eh kaum was zu sagen, und desweiteren kommt es wie beim übertakten auf den Chip an. keiner is gleich und keiner hält gleich lange egal ob gleicher Wafer oder gleiche beansprungung :) Die Qualität der Chips ist meißt recht gleich, werden sie doch in gleichen Werken und gar Profuktionslinien hergestellt. Vergleichen mit Anderen herstellern ist auch schwer möglich da auch hier keiner eine gleiche CPU herstellt.
     
  11. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    ich habe doch auch einen schlechteren E4500 @ 2,9GHz und bin "Gamer" und schreib auch erfahrungsberichte :o
     
    #11 Kingston King, 31. August 2008
  12. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    3GHz sind doch nicht schlecht? hey, ich hab nen singlecore und kann relativ viele games flüssig zocken wie ANNO1701 oder Cod4 Zocken.. Aber heutzutage werden zum gamen da halt ehr die 3GHz modelle anstatt 2 oder 3,5GHz genommen. Relativ billig mit nem E8x00 bekommt man sie ja.
     
  13. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    Tja, 3GHz (egal, ob Single- o. Multi-Core) sind wirklich nicht schlecht;), nur für Leute wie mich, die ja nicht nur zocken, sondern auch z.B. 'ne Video-Bearbeitung mal machen, da reichen die Reserven meines auf 3,24GHz geOCten Core2Duo E6600 nicht mehr aus!;)

    Das ist bei mir der Haupt-Grund, weshalb ich bereit's Angefangen habe, mir einen Q9550-PC mit 8GB RAM aufzubauen:rolleyes:, der E6600er soll dann nur noch 'ne Hauppauge-Hybrid-TV-Karte rein bekommen, und an einem HDMI-Fähigen LCD-TV angeschlossen werden!
     
  14. Heiko

    Heiko PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, es kommt immer darauf an welche Leistung man braucht oder haben möchte. Wenn man für sich selber ein System zusammen stellt ist man frei - egal ob es nun vernüftig ist oder nicht. Ich denke auch darüber nach, ob ich mir in diesem Jahr noch einen PC mit Quad Core und 8 GB RAM aufbaue. Wenn man von jemand anderem Geld bekommt um für ihn ein neues System zusammenzustellen sieht es schon anders aus.
     
  15. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    @DFHigh
    ja, du bist damit aber auch wieder einer den den E5200 nicht gebrauchen kann, somit wieder einer weniger der nen Testbericht als user schreiben könnte. und darum gehts hier ja ehr. Leute die sich solche starke hardware kaufen haben entweder wirklich null plan was sie brauchen und zu viel geld, oder es sind leute wie wir die sich wenigstens nen bissel auskennen und auch danach kaufen und sowas auch hier schreiben, aber weniger leute die sich noch nen einfachen DC mit 2,5GHz zulegen. Vorallem nach so kurzer zeit die er erst auf dem markt ist.

    @ Heiko
    ja es kommt drauf an was man machen will, nur wieso bei dir nicht auf die neuen CPU's anfang nächsten jahres warten? sicher erstmal teurer, aber mehr leistung da sie schon allein effektiv auch DDR3 ausnutzen werden. gerade auch bei intel denen dank ihrem 'nidrigen fsb' (was AMD mit dem HT weg macht) gerade mal DDR677 ordnungsgemäß auch gebrauchen können wo DDR800 oversized ist. Gerade in der Videobearbeitung wird das auch von vorteil sein.
     
Die Seite wird geladen...

Intel Pentium Dual-Core E5200 - lohnenswerter Prozessor? - Weitere Themen

Forum Datum

Intel Haswell: Neue Core-i3- und Pentium-Prozessoren

Intel Haswell: Neue Core-i3- und Pentium-Prozessoren: Intel Haswell: Neue Core-i3- und Pentium-Prozessoren 30.03.2015 11:45 - Vor dem Release der neuen Prozessoren mit dem Codenamen Skylake aktualisiert Intel sein aktuelles Portfolio und bietet...
PCGH-Neuigkeiten 30. März 2015

Ist der Prozessor gut? Pentium Dual-Core CPU E5200 @ 2.50 GHz

Ist der Prozessor gut? Pentium Dual-Core CPU E5200 @ 2.50 GHz: Ist der Prozessor gut? Pentium Dual-Core CPU E5200 @ 2.50 GHz Nochmal : Pentium Dual-Core CPU E5200 @ 2.50 GHz wenn er gut ist ... warum & wofür? wenn er schlecht ist .. warum & wofür :P...
Computerfragen 7. September 2011

Übertakten von Intel Pentium E5200

Übertakten von Intel Pentium E5200: Hi liebe Community! :great: Bin neu hier im Forum und kennen mich wirklich garnicht auf dem Gebiet vom übertakten. Wollte mal fragen ob ich meine CPU übertakten könnte, liegt momentan bei 2,5...
Prozessoren 11. Februar 2011

Wie schnell ist der Prozessor im Vergleich zu anderen? Intel® Pentium® Dual-Core T4500 (2x 2.30 GHz,

Wie schnell ist der Prozessor im Vergleich zu anderen? Intel® Pentium® Dual-Core T4500 (2x 2.30 GHz,: Wie schnell ist der Prozessor im Vergleich zu anderen? Intel® Pentium® Dual-Core T4500 (2x 2.30 GHz, Gibt es eine Grafik oder eine Liste woran ich sehen kann wie schnell mein...
Computerfragen 13. Mai 2010

Nachschub für den Sockel 775:Intel Pentium Dual-Core E6800 & E5700

Nachschub für den Sockel 775:Intel Pentium Dual-Core E6800 & E5700: Nachschub für den Sockel 775:Intel Pentium Dual-Core E6800 & E5700 12.06.2010 09:10 - Zwei neue Intel-Prozessoren für den Sockel 775 sind angekündigt. Die beiden Dual-Core-CPUs ergänzen die...
PCGH-Neuigkeiten 12. Juni 2010

Intel Pentium Dual Core E6500 mit 2,93 GHz im PCGH-Preisvergleich gelistet

Intel Pentium Dual Core E6500 mit 2,93 GHz im PCGH-Preisvergleich gelistet: Intel Pentium Dual Core E6500 mit 2,93 GHz im PCGH-Preisvergleich gelistet 13.08.2009 16:50 - Intel steigert erneut die Taktrate der Pentium-CPUs. Der neue Pentium Dual Core E6500 soll für...
PCGH-Neuigkeiten 13. August 2009

Pentium Dual Core E5200 Temperatur

Pentium Dual Core E5200 Temperatur: hi, ich hab in meinem HTPC (Link zum Profil in der Sig) gerade folgenden Passivkühler montiert: Coolermaster Gemin II. Leider hab ich vorher nicht die Temperaturen gemessen. Jedenfalls hab ich...
Prozessoren 11. Juli 2009

Pentium Dual-Core E2180

Pentium Dual-Core E2180: Hallo guten Tag Ich habe einen Pentium Dual-Core E2180mit 2.0ghz. Habe ihn auf 2,4 hochgetaktet.Ich wollt gern wissen ob ich ihn noch etwas höher takten kann und was ich alles ändern muss. Hab es...
Prozessoren 18. Januar 2009

Diese Seite empfehlen