1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Intel i7 2700k Temp. zu hoch?

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von vegeta, 5. September 2012.

  1. vegeta

    vegeta Hardware-Insider

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    169493

    Hi,

    ich habe gerade mit HWiNFO64 die Temperaturen beim Spielen ausgelesen.

    Gespielt wurde CS: GO

    Laut dem Programm betrug die maximale Temperatur der Grafikkarte 80° und der CPU 79°.

    Mir wurde aber gesagt das dies für die CPU zu hoch sei.

    Könnt Ihr mir vielleicht einen guten Test empfehlen, der die CPU belastet und dabei die ganze zeit die Temperatur aufzeichnet?

    Im Idle auf dem Desktop gerade:

    Grafikkarte --> Zotac GeForce GTX 570 AMP!: 34°
    CPU --> Intel Core i7-2700K: 44°
    Mainboard --> ASUS P8Z68-V PRO GEN3


    Gruß
    vegeta
     
  2. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494

    Die Temperatur ist definitiv zu hoch.
    Nochmals überprüfen kannst du das z.B. mit HWMonitor (zeichnet die Werte nicht direkt mit, aber gibt einen Niedrigst und Höchstwert aus).

    Was für ein CPU-Kühler werkelt in dem Rechner?
    Wie siehts mit der Gehäusebelüftung aus (Wie viele Lüfter sind wo und pusten in welche Richtung)?
     
  3. FrankPr

    FrankPr PC-Freak

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    48
    1. SysProfile:
    89134
    Throttelt die CPU, hast Du Abstürze? Nein? Dann ist die Temperatur auch nicht zu hoch. Wozu hat Intel wohl Schutzmechanismen integriert?
     
  4. Žabba

    Žabba PC-Freak

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    166511
    Wenn du eine Temperatur erst als zu hoch ansiehst wenn dat Ding schon am Abstürzen ist, halleluja... Klar sind 79° nicht tödlich und vor tödlichen Temperaturen schützt die automatische Abschaltung (genauer gesagt bei 97°, glaube ich). Und 79° sind kurzzeitig auch kein Problem, bspw. für ein Overclockingexperiment, aber wenn er die schon beim normalen Spielen erreicht, dann wirkt sich das nach und nach sehr ungesund auf Lebensdauer und Übertaktbarkeit aus.

    Zum Auslasten kannst du Prime95 benutzen. Ist dafür die Standartlösung. Einfach googeln und downloaden. Für die Temperaturen kannst du, wie bereits erwähnt, HWMonitor nehmen.

    Ach, und 80° für die Graka sind in Ordnung. Ich persönlic würde mich aber erst so unter ~75° wirklich wohlfühlen. Versuch den Airflow im Gehäuse zu verbessern, vielleicht kannst du einen Lüfter so montieren das er kalte Aussenluft auf die Graka bläst? Mir hatte das gute 5° gebracht. ;)
     
  5. vegeta

    vegeta Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    169493
    Hey,

    ich habe 5 Lüfter im Gehäuse.

    2x 120mm Vorne, 1x 120mm an der Seite, 1x 120mm hinten, 1x 140mm oben
    http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Antec/Antec-Three-Hundred-Midi-Tower-black::10732.html

    Wer am Samstag mal nochmal genau schauen in welche Richtung die genau blasen.

    Wenn alle reinblasen und nur der obere raus, wäre was in Ordnung?


    Es handelt sich dabei um die Dark Wings von BeQuiet.

    Auf der CPU befindet sich der Boxed Lüfter.


    Abstürze hatte ich bis jetzt noch keinen einzigen, es ist mir halt nur so aufgefallen.


    Bei dem test mit Prime, muss ich da noch was besonderes einstellen oder einfach nur starten?
     
    #5 vegeta, 6. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2012
  6. Markzzman

    Markzzman BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    36
    1. SysProfile:
    102228
    Steam-ID:
    Intelinsidesnickers
    Nein!

    - Vorne muss Luft angesaugt werden.
    - hinten und oben raus
    - Cpu Lüfter in richtung oben oder hinten blasen lassen.

    Deine Seitenlüfter finde ich unnützig.

    Edit: meint das Lüfter Montierung sehr wichtig ist.

    - Das könnte deine Temperatur begründen. Du hast Hitzestau im Gehäuse.
     
  7. Žabba

    Žabba PC-Freak

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    166511
    Wenn du am Boden einen Lüfterplatz hast, dann besetzt den lieber anstatt die Seiten. Dann kriegt die Graka ne gute Belüftung.
     
  8. vegeta

    vegeta Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    169493
    Hey,

    habe heute mal geschaut.

    Vorne die 2 und der an der Seite blasen rein, hinten und oben heraus.

    Habe dann noch alle kabel seitlich neu verlegt damit in der Mitte nix stört.

    Im Idle ist die Temp. so auf 40 Grad runter aber beim spielen geht die immer noch auf 79° jetzt.

    hatte mir jetzt überlegt vielleicht nen neuen Lüfter einzubauen, hatte mir den ausgesucht:
    http://www.alternate.de/html/product/Thermaltake/SpinQ_VT/139919/?

    Was haltet Ihr von dem?
    Ist der Lüfter auch wie der Boxed mit Pins zu befestigen?


    Allerdings habe ich es noch nie mit der Wärmeleitpaste gemacht.

    Weder abgemacht noch selber aufgetragen. Davor hatte ich immer angst.
     
  9. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Also wenn schon ein Lüfter auf der Seite sitzt sollte dieser auch rausblasen.
    Die reinblasenden Lüfter sollten immer langsamer als die rausblasenden drehen, damit im Gehäuse kein Hitzestau entsteht.

    Den Kühler finde ich etwas überteuert... da gibts bessere für weniger Geld, z.b. Artic Cooling Freezer 13.

    WLP abmachen ist kein Problem, das geht mit Küchenrolle und wenn sie schon eingetrocknet ist brauchst du evtl. noch Alkohol/Spiritus.
    Draufmachen ist auch ganz einfach... gibt ja mehrere "Philosophien" dazu:
    - entweder dünn und gleichmäßig verstreichen auf dem Heatspreader
    - oder einen oder mehrere Klekse auf die den Heatspreader machen, Kühler drauf und ein wenig hin und her drehen/bewegen, damit die Paste gleichmäßig verteilt wird.
    ... btw. gibt glaub ich sogar ein Tutorial dazu hier im Forum.

    edit: das da hab ich gemeint: Link
     
  10. vegeta

    vegeta Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    169493
    Danke für die Links.

    Also bei dem Lüftern hatte ich noch jeweils Adapter bei.
    Mit 12V, 7V und 5V Stecker.

    Im Moment sind alle auf 12 V gesteckt.

    Was empfiehlst du mir dann genau?
    Und der seitliche ist wirklich besser nach draußen als innen?

    Du meinst dann Seite, hinten, oben raus und nur die beiden vorne rein?

    Dachte immer wäre besser rein wegen Kühlung der Graka noch extra.

    Und durch das ändern der Geschwindigkeiten verhindert man Hitzestau?
     
  11. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Die vorderen Lüfter kannste ruhig mit 5V laufen lassen, da diese nur für die Kühlung der HDD's nötig sind.
    Die rausblasenden mit 7, 12V oder geregelt in abhängikeit von der CPU/GPU Temperatur.

    genau das meine ich.

    Es bringt nichts, wenn von außen Luft ins Gehäuse geblasen wird, wenn die warme Luft nicht schnell genug entweichen kann.

    Eigentlich ist nicht die Geschwindigkeit sondern der Volumenstrom gemeint... sind alle Lüfter gleich, hängt dieser nur von der Drehzahl (Geschwindigkeit) ab^^

    Die meisten Gehäuse sind auf Unterdruck ausgelegt, d.h. falls die hineinblasenden Lüfter nicht genug Luft ins Gehäuse befördern wird der Rest über Lüftungsschlitze angesaugt. Der Luftstrom läuft meist von vorne nach hinten/oben. Seitliche Lüfter stören meist den Luftstrom, vor allem wenn sie ins Gehäuse hinein blasen.
     
  12. vegeta

    vegeta Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    169493
    Meine HDD ist jetzt so im Moment 27-30° warm.
    Wenn ich die vorderen auf 5V stecke, wird die doch dann wärmer oder sehe ich das falsch?


    Wie warm sollte die CPU und GPU im Idle und unter Volllast sein?


    Werde gleich mal den seitlichen auf nach außen blasen umdrehen.

    Sry wenn die Fragen etwas dumm sind oder nerven ;)
     
    #12 vegeta, 8. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2012
  13. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Solange die HDD unter 40-45°C bleibt ists gut^^

    Die Temperaturen hängen vom CPU-Kühler ab... bei mir z.b. liegt die idle Temperatur etwa 4-5°C über der Raumtemperatur und unter Last bei ca. 35-40°C (Kerne < 50°C)... Beim Boxed Kühler fallen die Temperaturen natürlich höher aus... Hier kannste nachlesen, dass deine CPU(-Case)-Temperatur maximal 72.6°C betragen darf. Auf Dauer sollte sie unter 65°C bleiben.
    Die GPU Temperatur hängt sehr stark vom Modell ab, unter Last können schon mal schnell 90°C erreicht werden.
     
    #13 a-malek, 8. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2012
  14. vegeta

    vegeta Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    169493
    OK....... ;)

    Also braucht man eig. keine extra Lüfter die gut in das Gehäuse Luft rein blasen?
     
  15. Markzzman

    Markzzman BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    36
    1. SysProfile:
    102228
    Steam-ID:
    Intelinsidesnickers
    Nein.

    Da wenn du Htzestau im Case hättest wären z.B. die Festplatte von der Temeratur her auch höher.

    Da es aber nur die CPU betrifft, solltest du es mit einem anderen CPU Kühler erstmal versuchen.

    Wie den genannten Arctic und dann nochmal schauen, ob es besser ist.
     
Die Seite wird geladen...

Intel i7 2700k Temp. zu hoch? - Weitere Themen

Forum Datum

Temperatur i7 2700k

Temperatur i7 2700k: Hallo allerseits, ich habe meine CPU übertaktet und jetzt mal an der Spannung der CPU rumgespielt, mit einer Spannung von 1.381V und einem Offset von -0,02V ist er stabil bei 4,5Ghz und wird...
Prozessoren 3. August 2013

Intel I7 2700k und Ram

Intel I7 2700k und Ram: Hallo an alle Ich hab da mal eine Frage, und zwar mit dem Ram laut Intel läuft der I7 nur mit 1333 MHz, kann ich auch den Ram auf 1600 MHz erhöhen, weil ich habe den Kingston X Blue 1600 MHz...
Prozessoren 14. Juli 2013

Preissenkung bei Intels Sandy Bridge Core i7-2600K und i7-2700K?

Preissenkung bei Intels Sandy Bridge Core i7-2600K und i7-2700K?: Preissenkung bei Intels Sandy Bridge Core i7-2600K und i7-2700K? 30.04.2012 12:09 - Es scheint, als wolle Prozessor-Hersteller Intel so langsam seine Lager leerräumen, um mehr Platz für die...
PCGH-Neuigkeiten 30. April 2012

welcher RAM zu Core i7-2700k

welcher RAM zu Core i7-2700k: Hallo Miteinander, ich stelle mir einen Gaming-PC zusammen und brauch bitte Eure Unterstützung. Zu erwähnen ist, dass ich seit gut 17 Jahren Konsolenspieler bin und nun auf´m PC umsteigen...
System-Zusammenstellungen 12. April 2012

MSI und I7 2700K wie übertakte ich ihn?

MSI und I7 2700K wie übertakte ich ihn?: MSI und I7 2700K wie übertakte ich ihn? Wie übertakte ICh mein Sandy Bitch mit meinem MSI motherboord :)?
Computerfragen 2. September 2011

temp zu hoch

temp zu hoch: Hallo leute ich habe ein Asus P5Q und bei zocken geht die temperatur auf bis zu 60° hoch ich wollte mal wissen ob die temps noch im rahmen sind oder ob ich irgend etwas ändern sollte
Mainboards 7. Januar 2009

Diese Seite empfehlen