1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Intel Core i7 2600 und das Asus Maximus IV Extreme... Welche Ram???

Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Unregistriert, 5. Oktober 2011.

  1. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Therie hast du ja recht - praktisch nicht - hab meinem phneom genau so übertaktet - aber ab 1400MHz RAM schicht im schacht - egal welche spannungen ich sonst wo anlege - aber soll hier ja nicht das thema sein - rechner ist heute mein media PC, und da reichen mir 1333MHz RAM
     
    #61 Black Biturbo, 5. Oktober 2011
  2. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325

    Welche CPU, welchen RAm und welches Board genau hast Du auf der AMD Plattform genutzt?
     
    #62 The-Silencer, 5. Oktober 2011
    1 Person gefällt das.
  3. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Steht im blacj biturbo 2 profil - Board ist das CH II Formula, RAM OCZ Titanum AMD edition ( 1600 7er cl) 965 C3 .

    Gruß
    BB

    Hier ein link zum system http://www.sysprofile.de/id114192
     
    #63 Black Biturbo, 5. Oktober 2011
  4. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Und den hattest im Bios manuell auf DDR3 1333 eingestellt vorm OCen ?

    Das Problem beim OCen ist dieser RAM mit den niedrigen Latenzen, es gab nie eine DDR3 1600 titanium CL7 AMD Edition, nur eine 1333 titanium AMD CL7 Edition ;-)
    Die 1600er waren CL8 bei den AMD Editions und genau da liegt schon das Problem, falsche Timings

    Zusätzlich sind die OCZ RAM vollschrott gewesen, nicht umsonst ist OCZ mittlerweile aus dem RAM geschäft völlig ausgestiegen

    Oder meintest Du die hier

    http://www.ocztechnology.com/ocz-ddr3-pc3-12800-black-edition-ready-cl7-dual-channel.html

    wenn es die waren, dann musst bei denen zum Overclocken das AMD AOD System nutzen und ein vorgefertigtes passendes Profil runterladen, dass die Einstellungen korrekt vornimmt, manuell OC kriegst die nie Stabil zum laufen auf 1600, vor allem mit der CPU nicht
     
    #64 The-Silencer, 5. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2011
  5. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Das ist nicht wahr was du schreibst - den RAM gab es - alleridngs dann auch bald nicht mehr nach. hieß auch platinum - hier ein link http://www.ocztechnology.com/ocz-ddr3-pc3-12800-platinum-amd-edition-eol.html . Und schrott war der ram sicher nicht - als ich ihn noch im OC hatte lief er bei 1333 mit cl6-6-6-15 beim command rate 1. Also da lag sicher das problem nicht, und ich kann OCn ( war und bin ja nicht ganz ohne grund recht weit bei den benchmarks gekommen). Und - trotz amd liefen sie auch kurz auf dem i7 mit 1600 und cl 7-7-7-24. Ich bin mir völlig sicher, dass da die cpu dicht gemacht hat.

    Achso, der FSB lief immer auf 250, damit ich keinen zu hohen multi habe und CnQ voll nutzen konnte ( war bei den ersten Bios mit angehobenen multi nicht mgölcih.

    Achso, nur mal am rande': den sandy kann man faktisch nicht über den fsb übertakten.

    Gruß
    BB

    Denke aber, dass das hier zu weit führt - es gaht ja schließlich um den sandy. Und Bei meinem system bringt schnellerer speicher schon was, zumal die intels ( warum auch immer) sehr gut auf eine hohe taktung reagieren während sehr scharfe timings ( im gegensatz zu AMD) eher wenig bringt.
     
    #65 Black Biturbo, 5. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2011
  6. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das man die Sandy nicht über FSB übertakten kann, habe ich bereits eingangs erwähnt. Deswegen habe ich auch geschrieben, das man bei Sandy die RAMs nur mittels XMP übertakten kann.

    Du schriebst ursprünglich Titanum Edition, und die gabs nicht als DDr3 1600 AMD mit CL7, deshalb hatte ich gepostet ob Du die AMD Black edition Series meinst.

    Platinum ist dann klar, 25% OC auf dem FSB, da hat 100% die CPU dicht gemacht, ist ja auch völlig überzogen, schließlich hat die Black Edition freie Multis, die ist nicht dafür gemacht die FSB so hochzuziehen.

    Hättest das ganze auch über AOD Profil optimal OCen können.

    Also hatte ich recht, nämlich eine Titanum 1600 AMD Edition CL7 gab es nie, kann man sich ja schon mal irren, Titanum, Platinum etc. ;-)
    Hättest gleich Platinum geschrieben hätte ich es gefunden.

    Und die OCZ RAMs waren schrott, OCZ hatte in den letzten Jahren ein RMA Quote von 25%, sprich jeder vierte RAM war fehlerhaft oder defekt, dazu muss man nichts mehr sagen, oder.
    Nicht ohne Grund sind die da jetzt völlig aus dem RAM geschäft raus

    Der höhere RAM takt bringt in jedem Fall etwas mehr Speed, daher empfehle ich bei Intel Sandy käufern die OCen wollen, auch prinzipiell XMP RAMs
     
    #66 The-Silencer, 5. Oktober 2011
  7. Phug88

    Phug88 Praktikant

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119014
    Steam-ID:
    DGH_Odin
  8. Phug88

    Phug88 Praktikant

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119014
    Steam-ID:
    DGH_Odin
    a läuft der speicher mit 933MHz ( also 1866)... Dachte bei 1600er takt ist vorbei??? Und er taktet auf 1333 runter??
     
  9. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    @ galaxy: ich merke schon, dass du ohne fehl und tadel bist und natürlich werde ich als kleiner user es nie wagen deine unglaubliche kompetenz anzuzweifeln. Auf deinem profil sieht man ja auch schön, in wie fern du dich göttlich mit dem thema OC auskennst...

    Und was den FSB angeht hast du völlig auch recht. mein Phenom hat es nur mitgemacht, da wohl dunke materie im spiel war - ne, ein 250 MHz FSB ist ja ein riesen ding für die cpu - halt stopp, die hat ja ein jahr mit über 4GHz auf dem weg mitgemacht und läuft immernoch super...

    Und das man profile runterläd ist schon klar - was aber nicht äuft, läuft nicht, zumal du ja wissen könntest, dass das CH III da auch immer etwas zickig war.

    @ Phug: Na, das ist eine singularität, die aber im plural beobachtet werden kann ;)
     
    #69 Black Biturbo, 5. Oktober 2011
  10. Phug88

    Phug88 Praktikant

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119014
    Steam-ID:
    DGH_Odin
    Welche Rams hast du drin? Mit welche Takt???
     
  11. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    @ Black

    Wenn Du den RAM im Bios auf 1600 eingestellt hattest und dann die FSB auf 250erhöht hast, kann es nicht gehen, dadurch wurde der RAM massiv zu hoch getaktet, auf den alten 7xxer Boards die CPU auf dem FSB stabil zu betreiben mit dem RAM ist fast unmöglich.
    Was für ein Problem hast Du ?
    Was ist mit meinem Profil und meiner OC denn deiner Meinung nach nicht ok?
    Auf der einen seite willst CoolnQuiet nutzen, auf der anderen Seite auch maximales OC mit ner Black edition ohne die Multis zu erhöhen, das passt schlicht nicht zusammen, dann noch ein RAM mit solchen timings, was bei einem AMD system schlicht in der leistung null Vorteile bringt.
    Ich persönlich finde maximales OCen völlig unsinnig, denn die Leistung braucht kein mensch und wenn doch, dann kannst auch auf CoolnQuiet verzichten und für stabiles OC die Multis mitbenutzen.

    Wie Du siehst war dein OC fürn ♥♥♥♥♥, sonst wäre es gelaufen, meins läuft perfekt und ohne instabilitäten, aslo wo ist Dein Problem? den FSB so hoch zu drehen und den RAM auch zusätzlich schon auf 1600 laufen zu haben muss schief gehen, das liegt nicht am Board.
    in der Kombination hättest schon nen 2000er RAM nehmen müssen.
    Bleibt die Frage welche RAM Teiler Du verwendet hast 3:10, 1:4?


    @ Phug 88 , natürlich kannst auch nen 1866 Modus fahren auf XMP, aber im Vergleich zu 1600 ist da kaum ein Speddvorteil, der 1600er im vergleich zum herkömmlichen 1333 hat aber schon ordentlichen Upspeed.
     
    #71 The-Silencer, 5. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2011
  12. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Der RAM war natürlich auf den entsprechenden teiler der bei 250MHz fällig ist eingestellt - daher auch die 250 MHz, da man damit genau auf den passeneden teiler kommt ( läuft dann als 1033er speicher blind einstellen - allerdings gibt das Bios immer die anliegende ram geschwindigkeit an - zumndest bei den RoGs)- rechne mal nach. Ich denke, dass du das mit dem oC fürn ♥♥♥♥♥ auch zurücknehmen solltest - das system lief super, nur halt den RAM habe ich nicht prime stabil über 1333 bekommen - dafür gingen halt scharfe clockings.
    Und OC ist eigentlich immer unsinn - es ist halt der spass an der sache, weshalb mein aktuelles system auch ohne jede not im OC läuft.

    Gruß
    BB
     
    #72 Black Biturbo, 5. Oktober 2011
  13. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das ist der Punkt, die scharfen Timings bringen am Ende weniger als die entsprechend hohe Frequenz. einfach nur Hardcore hochclocken bringt null, wenns nicht stabil läuft. meiner Läuft auf 4GHZ(4.2GHz Turbo Core ) CPU und 1600er RAM absolut stabil, Cool n Quiet läuft trotz erhöhter Multis perfekt, die FSB steht mittlerweile auf Stock 200, stabil, leistung da wenn man sie braucht, im idle schön kühl und undervoltig, was will man mehr.
    Die schärferen RAM Timings bringen da gar keinen spürbaren Vorteil

    Kannst Du mir mal verraten, wie Du bitte beim Sandy System die Gskill Sniper die kein XMP untertützen auf 1866 auf Sandy bekommen hast?

    laufen die im XMP Profil? Stabil bei nur 1.5V ?

    Kann ich fast nicht glauben. die meisten XMP Profile auf 1866 benötigen 1,65V und da wird blöd für die CPU, denn dann zerschießt Du Dir ggf die CPU.

    Habe gerade mal den 1866er fürs Bulldozer System auf mein Sandy System gesteckt ( Hyper X mit XMP ) und gebencht, keine 3% im Vergleich zum 1600er Hyper X der da sonst drinne läuft.

    Der Sprung vom 1600er zum 1866er ist also eher sehr gering, der Vorteil im vergleich zum 1333 laufenden RAM zum 1600er war dagegen immens.
     
    #73 The-Silencer, 5. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2011
  14. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Kann ich dir nicht verraten - läuft einfach 100% stabil - bei 1,5V. Schau, eine singularität. Mit dem cool and quiet hast du inzwischen recht - multi spielt jetzt keine rolle mehr. bei den ersten bios versionen war allerdings der multi über stock gleich mit dem ende von coolquiet. Und da ich die amd dinger net lange genutzt habe wurde auch kein bios update auf die neueren mehr durchgeführt.

    Wie hoch der leistungsvorteil ist - nahe 0, da gebe ich dir völlig recht - aber er ist da. ich sage es mal anders: ich habe vor etwa 2 monaten mein lieblingsauto tunen lassen - von knapp unter 400 PS auf knapp unter 500PS - und sicher bringt das gar nichts, aber es macht halt spass und ich zumindest versuche aus dem gegebenem alles rauszuholen und zu schauen was geht. wenn es um gaming performance geht ist das alles in einem bereich, der nix bringt - weder ein GraKa OC, noch ein CPU OC noch ein RAM OC oder sonst was. da wo es wichtig werden würde nagt man eh an den minimum frames - also müsste neue HW her. alles in allem ist es halt der spass daran was vernünftiges zusammenzubauen.

    Gruß
    BB
     
    #74 Black Biturbo, 5. Oktober 2011
  15. Phug88

    Phug88 Praktikant

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119014
    Steam-ID:
    DGH_Odin
    @ Phug 88 , natürlich kannst auch nen 1866 Modus fahren auf XMP, aber im Vergleich zu 1600 ist da kaum ein Speddvorteil, der 1600er im vergleich zum herkömmlichen 1333 hat aber schon ordentlichen Upspeed.[/QUOTE].... Benutzt ich da 1600er von Corsair die du mir gesagt hast, und übertakte die dann auf 1866 oder wie? Oder größer die dann runter gesetzt werden? Bin nur neugierig, weil ich ja vielleicht irgendwann auf Ivy Bridge umsteigen will und da kann man bestimmt größere Rams nehmen... ^^
     
Die Seite wird geladen...

Intel Core i7 2600 und das Asus Maximus IV Extreme... Welche Ram??? - Weitere Themen

Forum Datum

Welchen Lüfter für Intel Core i7 2600?

Welchen Lüfter für Intel Core i7 2600?: Welchen Lüfter für Intel Core i7 2600? Habe einen Intel Core i7 2600 Prozessor (Sockel 1155) der noch mit dem mitgelieferten Box Lüfter (80mm) gekühlt wird. Dieser ist laut und kühlt nicht...
Computerfragen 10. Mai 2014

Ist Asus Maximus IV Extreme wirklich E-ATX?

Ist Asus Maximus IV Extreme wirklich E-ATX?: Ist Asus Maximus IV Extreme wirklich E-ATX? Offiziel ja, aber es hat nicht die typischen E-ATX-Maße! Sondern: 30,5 x 26,9 Passt es also trotzdem von den Schraublöchern auf ATX?
Computerfragen 4. September 2012

GTX 680 mit Intel Core i7 2600

GTX 680 mit Intel Core i7 2600: GTX 680 mit Intel Core i7 2600 Limitiert ein Intel core i7 2600 eine gtx 680 ???? wenn ja wie stark??? Ich spiele auf der auflösung 1680x1050 und will eine mit richtig wumms und genug...
Computerfragen 30. März 2012

Asus Maximus IV Extreme-Z

Asus Maximus IV Extreme-Z: Asus Maximus IV Extreme-Z hey, wird man mit diesen mainboard fähig sein, die neuen intel ivy bridge cpus nutzen zu können ? und ja ich weiß das es die ivy brige noch nicht gibt. danke
Computerfragen 11. März 2012

I7 2700k+Asus Maximus IV Extreme=Kein Triple-Channel??

I7 2700k+Asus Maximus IV Extreme=Kein Triple-Channel??: I7 2700k+Asus Maximus IV Extreme=Kein Triple-Channel?? Hi! Ich werde mir bald einen neune Pc kaufen. Nun mein Problem: Ich werde mir den Core i7 2700k und das Asus Maximus IV Extreme (Sockel...
Computerfragen 8. Februar 2012

Asus Rampage III Extreme - Intel® Core™ i7-950 - RAM?!

Asus Rampage III Extreme - Intel® Core™ i7-950 - RAM?!: Hiho, bin gerade dabei mir ein neues System aufzubauen. Bis jetzt steht eig. schon alles fest. Board: Asus Rampage III Extreme CPU: Intel® Core™ i7-950 HDD OS: SSD OCZ Vertex 120GB...
System-Zusammenstellungen 14. Dezember 2010

Neue Asus-Mainboards für kommende Intel-CPUs: Maximus IV Extreme, Sabertooth und EFI - Video-Update

Neue Asus-Mainboards für kommende Intel-CPUs: Maximus IV Extreme, Sabertooth und EFI - Video-Update: Neue Asus-Mainboards für kommende Intel-CPUs: Maximus IV Extreme, Sabertooth und EFI - Video-Update 17.11.2010 13:23 - Im Rahmen eines Overclocking-Events am 30.10. präsentierte der...
PCGH-Neuigkeiten 17. November 2010

Diese Seite empfehlen