1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Individual PC Kaufberatung bis 800€

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von LordShorty, 29. November 2013.

  1. LordShorty

    LordShorty Computer-Guru

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    82510

    Ich öffne stellvertretend für meinen Vater mal diesen Thread.

    Er braucht einen neuen Rechner.
    Komplette Peripherie ist vorhanden und wird weitergenutzt. Gesucht werden also wirklich nur die Komponenten inklusive Gehäuse.

    Limit: 800€
    Verwendungszweck: Grafikbearbeitungs-Software, viel Multitasking, Internet, Musik

    Gewünscht wird ein Intel-System.

    Wie ist das denn mit der Grafikkarte? Die Grafik-Software profitiert nicht von schnellen 3D Karten, oder?

    Vorschläge?
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hier mal eine Config:

    Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Thermalright True Spirit 120 M (BW) (100700559) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    ASRock H87 Pro4 (90-MXGPA0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Samsung SSD 840 Evo Series 250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TE250BW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    ASUS GTX650-E-2GD5, GeForce GTX 650, 2GB GDDR5, VGA, DVI, HDMI (90YV03I0-M0NA00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Enermax Triathlor ECO 450W ATX 2.4 (ETL450AWT-M) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Fractal Design Core 3000 USB 3.0 (FD-CA-CORE-3000-USB3-BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    793,21 Euro

    Mit der Grafikkarte könnte man CUDA nutzen, aber auch nur wenn es von der Software unterstützt wird. Eine Grafikkarte mußte ich nehmen weil die Xeon CPU keine IGP hat.
    Gehäuse ist Geschmackssache, kannst dir auch mal meine Gehäuseliste mit deinen Vater zusammen angucken wenn du willst. Link ist in der Signatur!;)
     
    #2 Shadowchaser, 29. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2013
    1 Person gefällt das.
  3. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    das ist eine sehr gute Hardware Liste.
    Das Gehäuse ist sehr zu Empfehlen, die Restliche Hardware ist optimal zusammen gestellt.
    Ich denke das hier auch nicht Übertaktet werden soll.
    Den Xeon habe ich auch auf einem H87 laufen. Allerdings mit Corsair RAM's.
    Die Evo benutze ich selber ist eine sehr schnelle Platte und bis jetzt zuverlässig.
    Würde ich so sofort kaufen.
     
  4. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Hm, nur muss man bei Shadows Konfig zweimal Versandkosten zahlen. Zudem kostet es auch 820€ ohne Versand.

    Hier mal mein Vorschlag, als kompakte Version mit mehr RAM und und mehr Festplattenkapazität, dafür "nur" eine 120 GB SSD:

    Link

    Außerdem spart man sich die Versandkosten, wenn man gegen Mitternacht bestellt. :)


    Hier nochmal als Großformat:

    Link (aktuellen Mindfactory Warenkorb vorher löschen)

    Man könnte natürlich auch die GTX 650 Ti durch eine normale GTX 650 ersetzen aber vielleicht lohnt sich ja der geringe Leistungszuwachs für irgendetwas. Oder man spart. :)
     
    #4 niphja, 29. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2013
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Jo, so kann man es auch machen!;)

    Wobei das Fractal Core 1000 kein USB 3.0 hat.
     
    #5 Shadowchaser, 29. November 2013
  6. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Naja zur Not nutzt man die hinteren USB 3.0 Anschlüsse des Mainboardes, falls Bedarf sein sollte. :D

    @ LordShorty: Weißt du, was für ein Grafikprogramm dein Vater nutzt beziehungsweise könntest du ihn mal fragen? Dann könnten wir mal schauen, ob CUDA nutzbar wäre.

    Ist es so viel, dass mehrere Monitore nötig sind? Wenn ja wie viele.

    Wie schaut's eigentlich mit einem Betriebssystem aus? :neutral:
     
    #6 niphja, 29. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2013
  7. LordShorty

    LordShorty Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    82510
    Danke schon mal bis hierhin.

    Sind ja zwei recht ähnliche Zusammenstellungen.
    Fragen, die bis hierhin aufgetreten sind:

    - Warum ein Xeon und kein i5 oder i7? Inwiefern ist der in dem Preissegment so gut?

    - Sind die 16GB Speicher sinnvoll? Ich meine besser mehr als zu wenig. Empfinde meine 8GB aber schon als enorm :D Werden die ausgelastet?

    - Ist das ASrock Board über jeden Zweifel erhaben? Ich habe zwar selber mittlerweile das zweite, nur hat mein aktuelles seit Beginn an Probleme mit der verbauten Soundkarte.

    - Wo kann man denn die GTX 650 von der Leistung her einordnen? Vielleicht im Vergleich zu meiner HD 6870?

    Ansonsten wirkt die Zusammenstellung von niphja auf mich natürlich besser mit 1000GB mehr und 16GB RAM. Wo hast du denn im Vergleich zur anderen Zusammenstellung von Shadowchaser gespart, um auf den Preis zu kommen?


    Er nutzt mehrere Programme. Nichts wirklich professionelles. Corel ist soweit ich weiß eines der Programme, die er recht häufig nutzt.

    Win 7 Pro soll als OS eingesetzt werden.

    Die Option für mehrere Monitore wäre nicht schlecht. Angesprochen hat er das auf jeden Fall mal.
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Der XEon ist günstiger hat aber auch wie der i7 SMT also insgesamt 8 logische KErne. Dafür hat er keinen freien Multiplikator zum übertakten und auch keine IGP. Es gibt aber Xeons mit IGp.


    Wenn keine aufwändige Videobearbeitung gemacht wird reichen auch 8GB.
    ASrock ist eine Tochterfirma von Asus und eigentlich sehr gut vom P/L. Ich kenne kaum jemand der damit Probleme hat. Man kann aber auch ein Motherboard von einen anderen Hersteller nehmen.

    Die GTX 650 ist deutlich schwächer als die HD 6870. Zum spielen nur bedingt geeignet. Ich hatte die auch nur ausgewählt wegen einer möglichen CUDA Nutzung, das geht nur mit Nivida.

    Aber wenn ihr nur Corel Draw nutzt und keine Videokonvertierungen im großen Stil könnte man auch eine AMD Karte nehmen. CUDa muß sowieso vom PRogramm unterstützt werden.

    Er hat z.B. eine kleinere SSD genommen und ein günstigeres Gehäuse. Das Netzteil ist auch etwas günstiger.


    Habt ihr das schon? ODer soll das in den 800 Euro noch mit drin sein?

    Also zwei Monitore kann man standardmäßig mit Nvidia und AMD ansteuern. Bei 3 MOnitoren sollte man AMD nehmen.

    Edit: Obwohl Gorsi hatte hier was interessantes zu mehreren MOnitoren geschrieben:http://forum.sysprofile.de/grafikkarten/243216-ati-radeon-6850-hd-laeuft-nicht-mit-3-tft-gleichzeitig.html#post1264766
     
    #8 Shadowchaser, 30. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2013
  9. LordShorty

    LordShorty Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    82510
    Okay. Übertakten werden muss er nicht.

    Oder anders gefragt: Profitiert man von den 16GB im Dual Channel?

    Mit meinem alten Board (mit nem Athlon XP, ist schon ne Ecke her) hatte ich auch keine Probleme. Hier nur das Problem mit dem Sound (nur hintere Ausgänge) und die Tatsache, dass die softwareseitige Lüftersteuerung nicht funktioniert.


    Aber sinnvoll und ausreichend für den Verwendungszweck?


    Von der Geschwindigkeit tun sich die beiden SSDs aber nichts?


    Nein, haben wir noch nicht. Soll aber auch nicht in den 800€ enthalten sein.


    Noch eine Frage: Profitiert das System von einer eigenen SSD ausschließlich für das Betriebssystem?
     
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich denke in euren Fall wird der eher ungenutzt bleiben. Nur für Fotobearbeitung und gewöhnliche Programme braucht man nicht mal 8Gb. Bei Spielen schon eher.


    Du kannst auch eines dieser Boards nehmen wenn du da skeptisch bist:

    ASUS H87M-Pro (C2) (90MB0F00-M0EAY5) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Gigabyte GA-H87-HD3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    sind allerdings etwas teurer als das Asrock. Man könnte auch ein BOard mit B85 Chipsatz nehmen, aber das hat nicht soviele Lüfteranschlüsse.

    Ja schon. Vorrausgesetzt man kann CUda nutzen. Ansonsten könnte man auch eine CPU mit IGP nehmen, allerdings wird es dann glaube ich mit mehreren Monitoren schlecht.



    Nicht viel... die 250´er hat noch bessere Schreibwerte.





    Auf jeden Fall. Würde das Betriebssystem und PRogramme da drauf installieren.
     
    #10 Shadowchaser, 30. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2013
  11. LordShorty

    LordShorty Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    82510
    Ich meinte, ob es Sinn macht, Windows eine eigene SSD zu spendieren. Unabhängig von der SSD für die Programme.

    Was hätte dieser Chipsatz für Vorteile?
     
  12. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    NUr für Windows sehe ich keinen Sinn da Programme auch beschleunigt werden. Außerdem nehmen gewöhnliche Programme kaum Speicher ein.


    Der B85 Chipsatz hätte gegen den H87 Chipsatz leichte Nachteile.

    Kannst du auch hier nachgucken:Intel 8er Chipsatzserie: Unterschiede im Überblick - PCTreiber.Net
    unten in der Tabelle.

    Außerdem habe ich festgestellt das B85 Boards nur einen CPU und Gehäuselüfteranschluß haben. H87 dafür mehrere. Falls die mal geregelt werden sollen.
     
    #12 Shadowchaser, 30. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2013
  13. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Es kommt halt darauf an, wie intensiv Bilder bearbeitet werden und in welcher Auflösung diese sind.
    Wenn man nur so hier und da mal ein paar Fotos bearbeitet, dann reichen 8 GB RAM vollkommen.

    Dann könnte auch durch das "viele Multitasking" ein höherer Bedarf entstehen. Aber ich weiß halt nicht, was er so alles anstellt.

    Du hattest oben auch "Musik" als Verwendungszweck genannt. Macht er das richtig professionell oder bloß so nebenbei? Wenn er es professionell macht, wäre vielleicht eine separate Soundkarte nicht verkehrt. :)

    _____________


    Ich will mich jetzt nicht zu weit hinaus lehnen aber ich denke, dass selbst diese Konfig vollkommen ausreichen würde:

    Link (aktuellen Mindfactory Warenkorb vorher löschen)
     
    #13 niphja, 30. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2013
  14. LordShorty

    LordShorty Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    82510
    Bloß so nebenbei. Nichts, was den Anschluss von Mischpulten oder Instrumenten rechtfertigen würde. Hat auch lediglich ein Logitech Z3 angeschlossen.


    Wenn man sich überlegt, den Speicher auf 8GB zu reduzieren, was könnte man denn mit den gut 50 gesparten Euro noch anstellen, um an anderer Stelle das System sinnvoll aufzuwerten oder zu ergänzen?
     
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Besseres Gehäuse, größere SSD besseres NT.

    Z.B was ich vorgeschlagen habe!;)
     
    #15 Shadowchaser, 3. Dezember 2013
Die Seite wird geladen...

Individual PC Kaufberatung bis 800€ - Weitere Themen

Forum Datum
Diskussionsthread

Kaufberatung für PC 800 bis 900 EUR

Kaufberatung für PC 800 bis 900 EUR: Hallo, ich habe mich nach langer Recherche dazu entschlossen, mal selber zu wagen, einen PC nach meinen Anforderungen selbst zusammenzustellen und zu bauen. Bisher hatte ich ich immer...
System-Zusammenstellungen 5. Januar 2014

kaufberatung für pc

kaufberatung für pc: kaufberatung für pc Von der Ausstattung und vom Preis her gut. Wenn man sich aber die Bilder anschaut siehts echt billig gemacht aus. http://goo.gl/eRka1 Hab ich dir eben auf der Seite...
Computerfragen 24. November 2012

Netzteil Kaufberatung 600 - 800 W

Netzteil Kaufberatung 600 - 800 W: Hallo. Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich suche ein neues Netzteil. Am besten Gold und Kabelmanagement. Im Idle sollte sich am besten der Lüfter des NT abschalten. Am wichtigsten ist, das...
Stromversorgung 27. März 2012
Kaufberatung

Gaming PC 800 - 1000€

Gaming PC 800 - 1000€: Ich suche einen gaming pc für ca. 800 - 900€ Außerdem sollte er mit photoshop (videoschnitt eher selten) einwandfrei laufen. Filme und Musik sind mir auch sehr wichtig. Ich habe bereits ein...
System-Zusammenstellungen 6. Mai 2010

[Kaufberatung] Neuer Allaround PC ~ 700-800€

[Kaufberatung] Neuer Allaround PC ~ 700-800€: Lieber Community, Da mein alter Pc seit nem halben Jahr down und miene Mum endlich ihren Lappy wieder haben möchte :rofl:, dachte ich daran mir einen neuen zukaufen. Mir stehen 800+/-€ zu...
System-Zusammenstellungen 7. April 2010

[Kaufberatung]Laptop max. 800€

[Kaufberatung]Laptop max. 800€: Hallo Leute, Also ich wollte mir ein laptop zulegen. Und hab da auch schon was...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 13. Februar 2010

Laptop Kaufberatung ca 800€

Laptop Kaufberatung ca 800€: hallo leute! ich bräuchte mal wieder eure hilfe;) diesmal geht es um einen freund.er darf sich zum geburtstag ein laptop aussuchen,preislich darf es um die 800-850€ kosten. die leistung sollte...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 20. Januar 2008

Diese Seite empfehlen