1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

i5-4670K oder i7-4770K? 100€ Aufpreis gerechtfertigt?

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Rossi, 11. September 2013.

  1. Rossi

    Rossi Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437

    Hallo Gemeinde.

    Ich überlege im Moment meinen PC noch mal aufzurüsten. Zumindest aus Sicht des Stromverbrauchs ist das mittlerweile mehr als Notwendig. Aktuelle Konfig ist in meinem ersten Profil hinterlegt.

    Folgendes habe ich mir rausgesucht.
    I5-4670K
    Prolimatech Armageddon
    GIGABYTE GA-Z87X-UD4H

    Der Rest der alten Hardware soll nicht ersetzt werden.

    Nun bin ich nicht sicher, ob ich wirklich die 100€ mehr ausgeben soll um einen 4770K zu kaufen und zweitens bin ich mir nicht sicher, ob der Prolimatech Armageddon wegen den recht breit reichenden Heatpipes auf das Board passen würde..

    Ach ja der PC wird hauptsächlich zum Spielen verwendet.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Danke und Gruß
    Rossi
     
  2. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja

    Zum Spielen reicht der i5 vollkommen aus. Was spricht eigentlich gegen die Weiternutzung des H70- Kühlers?
     
  3. Rossi

    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    So wirklich dagegen spricht nichts. Möchte aber wieder komplett auf Luftkühlung wechseln, weil die Lüfter am H70 wegen dem geringen Lamellenabstand relativ hoch drehen müssen um den Hitzkopf kühl zu halten.

    Hast aber eigentlich recht und könnte den drin lassen... Würde mir wieder etwas Geld sparen.
     
  4. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Naja der i5 sollte eigentlich nicht ganz so warm werden, wie dein aktuelles Model. Aber ichkann mich auch täuschen.
     
  5. Rossi

    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437

    So, habe mich nun für den i5-4670K entschieden und anstelle des Armageddon den Thermalright Archon SB-E X2 mit einem beQuiet Shadow Wings PWM 140mm Lüfter. Und muss sagen, dass ich mit der Leistung wirklich sehr zufrieden bin. Was die Multithreading Leistung angeht dennoch stärker als mein alter i7-950. Und Kühl ist er auch noch und noch leiser als zuvor mit der H70.

    I5-4670K
    Thermalright Archon SB-E X2 mit 1x beQuiet Shadow Wings 140mm @500upm
    GIGABYTE GA-Z87X-UD4H
    16GB Corsair Vengeance (mit den hohen Headspreadern)
    Lian Li PC-P50

    Und für diejenigen, die sich fragen, ob der CPU Kühler mit einer Höhe von 170mm in das PC-P50 reinpasst kann ich sagen: JA, tut er. Sofern ihr die Standardlüfter nicht verwendet!! Den Shadow Wings konnte ich etwas niedriger anbringen, sodass die Seitenwand nun zugeht. Passt auf den Millimeter genau.

    Das Mainboard macht leider etwas zicken. Ich konnte als Beispiel auf den SATA Ports 0 und 1 meine beiden SSDs nicht anbringen. Das Board hat selbst mit dem aktuellen Bios immer nur eine der beiden Platten erkannt. Außerdem sind mit dem BIOS F5 häufig Bluescreens aufgetreten, die aber scheinbar mit dem F7 Bios nicht mehr kommen. Auf jeden Fall bisher nicht...

    Muss sagen, dass der Wechsel vom 1366 auf 1150 eine super Entscheidung war. Das gesamte System ist merklich leiser und kühler. Selbst beim Spielen bleibt CPU, VGA und Chipsatz angenehm kühl. Der Luftstrom ist außerdem nun verbessert, weil der Hecklüfter nicht mehr die Luft durch das Hinderniß 'Radiator' drücken muss.

    EDIT: Kann nun geclosed werden. Danke!
     
Die Seite wird geladen...

i5-4670K oder i7-4770K? 100€ Aufpreis gerechtfertigt? - Weitere Themen

Forum Datum

I5-4670k, jetzt kaufen?

I5-4670k, jetzt kaufen?: I5-4670k, jetzt kaufen?
Computerfragen 7. April 2014

Intel Core I7 2600 aufrüsten auf I7 4770K oder I5 4670K

Intel Core I7 2600 aufrüsten auf I7 4770K oder I5 4670K: Intel Core I7 2600 aufrüsten auf I7 4770K oder I5 4670K
Computerfragen 29. März 2014

Suche Mainboard bis 100? für Intel i7 4770k und 2 Grafikkarten

Suche Mainboard bis 100? für Intel i7 4770k und 2 Grafikkarten: Suche Mainboard bis 100? für Intel i7 4770k und 2 Grafikkarten
Computerfragen 3. Februar 2014

Passender RAM zu i5 4670k ?

Passender RAM zu i5 4670k ?: Passender RAM zu i5 4670k ?
Computerfragen 19. Januar 2014

i5 4670k Übertakten

i5 4670k Übertakten: i5 4670k Übertakten
Computerfragen 3. November 2013

I7 4770k

I7 4770k: I7 4770k
Computerfragen 3. September 2013

Haswell im Test: Core i7-4770K, Core i5-4670K und Core i5-4570

Haswell im Test: Core i7-4770K, Core i5-4670K und Core i5-4570: Haswell im Test: Core i7-4770K, Core i5-4670K und Core i5-4570 01.06.2013 15:00 - Kurz vor der Computex lässt Intel die neue Haswell-Generation von der Leine. Im Test müssen sich die Modelle...
PCGH-Neuigkeiten 1. Juni 2013

Aufpreis gerechtfertigt?

Aufpreis gerechtfertigt?: Aufpreis gerechtfertigt? Den Aufpreis ist die Karte nicht wert. Würde sowieso lieber die Gigabyte nehmen. (habe sie selber und bin rundum zufrieden)
Computerfragen 7. Februar 2013

Diese Seite empfehlen