1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

I5 2500 komische Temps

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von snake30, 14. Juli 2012.

  1. snake30

    snake30 Grünschnabel

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    166548

    Hallo an Alle
    Ich habe da mal eine Frage, sind die Temps so in Ordnung?
    Ich Persönlich habe sowas noch nie gesehen, das die Temps so verschieden sind, Unter vollast sind Kern 3 und Kern 4 bei 45 Grad, gestern hatte ich auf einmal bei Kern 3 und 4 51 Grad, Kern 1 hat bei vollast 28 Grad und Kern 2 38 Grad, da stimmt doch was nicht, ich bin mit mein wissen echt am Ende?
    Vielleicht wisst ihr was und könnt mir Helfen
    Kühler sitzt Grade habe es mehrfach überprüft, 2 mal neue Wärmeleitpaste habe ich schon rauf gemacht, Lüfter Drehen auch.

    http://img1.bildupload.com/3f4516a90c709460cfc79c4be6bbaab8.jpg
     
    #1 snake30, 14. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2012
  2. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    würde mir da keine gedanken machen, können auch auslesefehler sein
    solange die CPU nicht über 65°C hinaus kommt
    ist alles im grünen bereich

    lass doch am besten mal LinX laufen 25 Runs
    dauert nicht solange wie prime 95, damit ebkommste aber auch die maximale temp raus
    http://www.softpedia.com/get/System/Benchmarks/LinX-benchmark.shtml

    (Run auf 25 stellen, Memory auf Max und dann starten)
     
    #2 Mr_Lachgas, 14. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2012
  3. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Bei mir weicht Kern 1&2 von Kern 3&4 auch immer um 5-8°C ab. Scheint normal zu sein. Wobei es bei dir noch extremer ist.
     
  4. snake30

    snake30 Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    166548
    Ok Danke schonmal
    Ich lass grade LinX Laufen, Bilder Folgen dann auch, echt komische werte bis jetzt, sowas habe ich wirklich noch nie gesehen, naja sachen gibs, CoreTemp zeigt ein Verbrauch von 2530 Watt XD, das Messgerät in der Steckdose zeigt 350 Watt, irgend wo ist der Wurm drinn

    ---------- Post hinzugefügt um 13:45 ---------- Vorheriger Post um 13:03 ----------

    So ich habe den Test jetzt mal nach 1 Std Beendet, Bilder habe ich auch gemacht, die Werte sind wirklich seltsam, ersmal die Watt Zahl kann garnicht hin hauen, dann zeigt HW Monitor das ich 3 Lüfter Angschlossen hab obwohl nur 2 drann sind, und dann die Abweichung von den Kernen die Abweichung liegen zwischen 10 und 11 grad, irgend was Stimmt nicht, dann gestern und vorgestern war er unter last bei 45 grad, jetzt auf einmal bei 54 grad, vielleicht Wisst ihr ja noch wo dran das liegt.

    LinX nach 10 Min
    http://img1.bildupload.com/55145d7a03879ffd19c6ea748f4be9fe.jpg

    LinX nach 20 Min
    http://img1.bildupload.com/beeeb29f09e6c1f226ddb201eac0124f.jpg

    LinX nach 40 Min
    http://img1.bildupload.com/2a027bfd401ee57041aa8343fec8c993.jpg

    LinX nach 1 Std
    http://img1.bildupload.com/b43ef309202d64109f1301bcd452f880.jpg
     
  5. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Bei der Wattzahl würde ich mich auf den Wert des Messgeräts an der Steckdose verlassen. 350 Watt klingen plausibel.

    Beim Prozessor ist ohnehin die CPU-Temperatur wichtiger, da diese im Fall einer Überhitzung heran gezogen wird, um den PC automatisch herunter zu fahren.
    Wie Lachgas schon geschrieben hat, solange die nicht über 65° geht, ist alles OK.
     
  6. snake30

    snake30 Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    166548
    Ok Vielen Dank an euch
    Ich werde auch noch mal weiterhin Beobachten, sollte immer noch was sein Melde ich mich nochmal, wenn CPU doch noch den Geist aufgibt Garantie hab ich noch 1 Jahr
     
  7. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    also kühlungstechnisch brauchst du dir keien sorgen zu machen
    mit max. 59°C biste in gutem bereich
    ich sehe ind einem screenshots sehr viele auslesefehler seitens hardware monitor
    nutze besser AIDA 64 für das auslesen der sensoren
     
    #7 Mr_Lachgas, 14. Juli 2012
  8. snake30

    snake30 Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    166548
    Ok Danke Dir

    Die Werte sehen schon besser aus, im normalen Betrieb

    http://img1.bildupload.com/166e7ea8dcf1c4bb384f918f0fe283f5.jpg

    Morgen oder nachher nochmal, mit LinX Testen was die Temp und Spannungen sagen

    Jetzt mit LinX, Werte sind etwas besser, doch alles In Ordnung

    http://img1.bildupload.com/9e655ec4cd530fdf83834464bb0f4e18.jpg

    ---------- Post hinzugefügt 15.07.2012 um 13:12 ---------- Vorheriger Post 14.07.2012 um 18:04 ----------

    CPU scheint doch ein weg zu haben, ich habe Gestern noch BF3 Gezockt, die Temps waren in Ordnung, Computer ging aus, wieder Eingeschaltet kamm die Meldung CPU Error Drück F1 um ins Bios zu kommen, da habe ich gesehen Kern 1 und 3 wurde nicht erkannt, heute Morgen Fehler gesucht soweit nix gefunden, wieder Eingeschaltet lief Normal, nach 20 Min aus, der Kühler grade mal 3 Tage Alt da geht die Beschichtung ab, etwas muss auf der Grafikkarte gekommen sein die hat Gefunkt beim Einschalten, und war auch so etwas Lackierung vom Kühler lag auf den Lötstellen, Karte geht aber noch zum Glück, CPU 1 Jahr Alt schon durch, hab auch in anderen Foren gelesen das viele Probleme haben mit den Asus Mainboard und der CPU, dann muss ich wohl bei Amazon alles wieder Einschicken auser Grafikkarte und Ram das geht ja noch, was haltet ihr von das Asrock Mainboard Extrem3 Gen3?
     
    #8 snake30, 15. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2012
  9. amd_man_bavarian

    amd_man_bavarian Computer-Experte

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    191808

    Das Z68 Extreme3 Gen3 ist ein sehr gutes und solides Board.Ich habe es im Rechner meiner Frau verbaut.Es läuft tadellos mit einem I7 2600 und das bei tägliche nutzung von Gaming und Arbeiten.

    Ein klein wenig besser von der Ausstattung und OC ist das Z68 Extreme4 Gen 3.
    Das habe ich bei mir verbaut : sysProfile: ID: 166757 - Old_Rabbit
    Läuft mit Biosupdate wunderbar mit nem 3770K .

    Gruß Andy
     
    #9 amd_man_bavarian, 20. Juli 2012
Die Seite wird geladen...

I5 2500 komische Temps - Weitere Themen

Forum Datum

I5 2500 K problem

I5 2500 K problem: Hallo bin neu hier und habe eine Frage. Zu dem Problem. Vor ca 5 - 6 jahren hab ich mir ein Pc zusammen geschraubt mit dem i5 2500k Er lief bis heute Top er war getaktet auf 5Ghz lief so die 6...
Probleme mit Hardware 5. Mai 2016

Komische GPU idle-temps

Komische GPU idle-temps: Komische GPU idle-temps
Computerfragen 25. Mai 2013

i5 2500 mit gtx 680 oc

i5 2500 mit gtx 680 oc: i5 2500 mit gtx 680 oc jo, das läuft. ich würd aber die hd 7970 nehmen
Computerfragen 27. Dezember 2012

Overclocking i5 2500 Gigabyte

Overclocking i5 2500 Gigabyte: Overclocking i5 2500 Gigabyte Hey Leute, ich habe eine Frage. Ich habe ein Intel i5 2500 (4x3,3 GHz Boost to 3,7 GHz) (Ohne offenen Multiplikator) Dazu habe ich ein Gigabyte P67A-D3-B3....
Computerfragen 18. August 2012

lohnt sich der umstieg auf einen i5 2500?

lohnt sich der umstieg auf einen i5 2500?: lohnt sich der umstieg auf einen i5 2500? lohnt es sich von einem amd athlon x4 640 (4x3 Ghz) auf einen i5 2500 oder 2500 K umzusteigen (natürlich mit neuem mainboard ^^)? - Ich nutze meinen...
Computerfragen 6. April 2012

i5 2500 OC möglich, wie weit??

i5 2500 OC möglich, wie weit??: Hey, hab nen i5 2500 ohne K :(, wie weit kann ich den OC ?? hat jemand ne Idee?? Grüße, joschathome
Prozessoren 11. März 2011

Temps bei meiner i5 2500k normal ?

Temps bei meiner i5 2500k normal ?: Hi Leutz !! Heute bzw. gestern ist mein neues sandy bridge system angekommen . Nachdem ich alles zusammen gebaut hatte und windows installiert habe habe ich mal ein par benchmarks durchlaufen...
freie Fragen 12. Februar 2011

Sind meine Core i5 Temps in Ordnung?

Sind meine Core i5 Temps in Ordnung?: Heyho Leute! Also: Ich bin ein ziemlicher Übertaktungs-Noob und habe mich jetzt mal an das Lynnfield Overclocking how to gehalten. Meine CPU ist auf 3.6 Ghz mit einem Coolermaster Hyper...
Prozessoren 1. Januar 2010

Diese Seite empfehlen