1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

HP Pavilion DV7 Laptop

Dieses Thema im Forum "Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads" wurde erstellt von The_LOD2010, 10. Februar 2015.

  1. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH

    Moin liebe Bastler-Gemeinde :)

    Habe heute aus Familienkreisen einen defekten HP Pavilion DV7 aufs Auge bekommen.

    Fehlerbild:
    Bildschirm bleibt dunkel, Capslock und Numlock LED blinken alle 3 Sekunden. Lüfter läuft an und fährt dann auf Minimaldrehzahl runter.

    Laut HP hat man dann eine defekte CPU.

    Was versucht wurde:
    Es wurde bereits das ganze Gerät zerlegt, BIOS-Reset gemacht und die WLP erneuert. Die alte war total eingetrocknet. Zudem Kühler gereinigt. CPU wurde auch kurz aus dem Sockel gehoben. Dabei keine Auffälligkeiten.

    Nach dem Start erwärmt sich allerdings von den beiden Kühlerseiten nur die, an der die CPU Heatpipe endet. Die der GPU bleibt komplett kalt. Ich tippe ja deher eher auf eine defekte GPU...

    Daten:
    Modell: DV7-2065EG

    Würde es sich aus eurer Sicht noch lohnen die CPU zu tauschen? Die Turions sind ja nicht sehr teuer...

    Mein Fehlerbild spricht ja eher für die fest verlötete GPU...

    Das Arbeitsverhalten davor könnte auch auf einen Hitzeschaden hindeuten. Der Lüfter war ohne Verstaubung (Staub wurde vor rund 3 Monaten entfernt) bereits im Idle oft am Anschlag. Die Temperaturen in Aida sahen damals allerdings auch unter Furmark unkritisch aus. Bei der vertrockneten Paste garantiere ich jedoch lieber für nichts.

    Das Gerät wurde die meiste Zeit nur für Internet genutzt. Dafür hat es auch dicke gereicht.


    Wenn nun, wie ich fürchte, irreparabel -> Ich tendiere dann zu einem neuen Gerät mit einem i5 4300U oder i5 5300U. Prozessorgrafik sollte ja ausreichend sein da keine Spiele benötigt werden. Zudem hat Intel diese Serie ja gut im Griff was Überhitzung anbelangt. Der i5 4300U in meinem Surface 3 wird halt under hoher Last zur lahmen Krücke, überhitzt jedoch nicht.

    Hoffe ich habe jetzt nicht zu wirre gesprochen :D


    Edit:
    Komisch... Ein AEG hat geholfen. Einfach solange Powertaste gedrückt bis das Gerät sich ein und gleich wieder ausgeschaltet hat. Danach direkt eingeschaltet. Rennt.

    Im Anhang mal noch nen etwas mieses Bild vom Basteln xD
     
    #1 The_LOD2010, 10. Februar 2015
  2. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162

    Hab gerade ein paar Minuten Zeit:
    Da ist gar nichts kaputt!
    Wenn du einen Heißluft Fön hast, dann richte den aus ca. 30 cm Entfernung auf den Grafikchip für ca. 7 Sekunden und auf den Board Chipsatz genau dasselbe.
    Aber achte darauf das du den Heißluft Fön genau von oben drauf hälst !
    Um den Chip herum siehst du ja so etwas ähnliches wie rotes Siegelwachs, das darf nicht nach der Seite verrutschen. Die GPU ist eben nicht fest Verlötet, sie ist nur Fixiert!
    Das Ding wieder zusammenbauen und weitere zwei Jahre Spaß damit haben, dann kannst du die Prozedur wiederholen.
    Ich habe ab 200 Reparaturen dieser Modelle aufgehört zu zählen.
    Die CPU ist absolut OK.

    P.S
    Es muss aber ein Heißluft Fön sein, kein gewöhnlicher Fön!
    Du brauchst für ein paar Sekunden richtig Wärme!
     
  3. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Kannst du in Erfahrung bringen, ob bleihaltiges Lötmaterial o. bleifreies verwendet wurde?

    Ist bleifrei verwendet worden, wirds im Backofen (als Alternative) ziemlich knapp. Bleihaltig reichen 180°C. In 10min Intervallen aufwärmen (Temperatursprünge von ca. 50°C) und dann 10min halten u. wieder in 10min Intervallen runter fahren.
    Dann mindestens 2h auskühlen lassen.

    So back ich PS3 Platinen immer.
     
  4. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    So,

    kann gutes berichten. Habe das Board kurz gebacken heute. Kiste rennt wieder 1A. :D
     
    #4 The_LOD2010, 24. Februar 2015
  5. Silicon

    Silicon Grünschnabel

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nur als Tipp, das ganze bleibt eventuell nicht lange so.
    Die Dinger haben einfach nen generelles Problem mit der Kühlung ;)
     
  6. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Ja, dieses lässt sich jedoch recht einfach wesentlich verbessern.

    Der gesamte Kühler hat einen Designfehler beim Airflow.
    So ist der Kühler dafür ausgelegt den größten Teil der Abluft wieder nach unten zu drücken. Selbst bei voll vorhandenen Gummifüßen an der Geräteunterseite ist der Abstand zum Untergrund sehr gering. Dadurch wird ein großer Anteil der warmen Luft wieder vom Lüfter angesaugt.

    Abhilfen:

    1. Laptop auf ein Gestell aus kleinen Holzleisten stellen. So reduziert sich alleine die CPU Temperatur im Leerlauf um bis zu 15°C und unter Last fast 30°C.

    2. Nicht ganz so wirkungsvoll aber dennoch gut --> selbstklebendes Filzband so zurechtschneiden das es am Kühler verlegt werden kann. Dann so verlegen, dass die Öffnung des Lüfters von den beiden Abluftöffnungen getrennt ist wenn das Gerät z.B. auf einem Tisch steht.
    Vorteil: Kein Gestell muss mit transportiert werden bei Standortwechseln
    Nachteil: Der Gewinn an Temperaturdelta ist leider eher gering (2-5°C Maximal).

    Das ganze ergibt sich wenn man einfach mal das Gerät eine Weile in der Luft hält. Dann gehen die Temperaturen schnell runter. Es ist alleine ein Konzeptfehler.

    Nachtrag:

    Und auch die Umgebung in der das Gerät verwendet wird ist sehr wichtig. In diesem Fall leider Raucherhaushalt bei schlechter Lüftung. Der Kühler war voll mit einer Mischung aus Staub, Fusseln und Nikotin. Die Nikotinreste konnte ich nicht zu 100% entfernen. Daher gehe ich davon aus, dass die Kühlleistung sich noch erhöhen lies wenn der Kühler wieder die optimalen Oberflächenbeschaffenheiten hätte.
     
    #6 The_LOD2010, 2. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2015
  7. Schweini

    Schweini Das Schweinchen

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.321
    Zustimmungen:
    226
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    5879
    2. SysProfile:
    5880
    Versuch doch noch, die CPU zu undervolten. Hab da immer rund 0,1V VCore sparen können. RM Clock kanns zB (ist net so komfortabel ums automatisch zu starten), gibt aber noch andere. CPU Genie war damals gut, Throttlestop müsste man mal testen und Notebook Hardware Control funzt net unter 64bit. K10Stat hab ich bei nem ähnlichen Lappy installiert, für nen Turion.
     
  8. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Wenn nun dieser Fehler durch die GPU verursacht wird, dann hab ich aktuell Traumwerte. Ca. 38°C GPU Shader I/O bei normaler Verwendung. Wenn es die NB ist, dann ist es mir eher klar. Denn diese hängt im CPU-Strang mittels Pufferpad drin.

    Ich denke hier haben viele Faktoren eine Rolle gespielt. Am meisten wohl Verschmutzung und das nachlassen der Paste vom Hersteller. Zweitere war völlig ausgetrocknet.
     
    #8 The_LOD2010, 2. März 2015
  9. Unregistriert

    Unregistriert Gast

    hallo,
    ich habe ein Lenovo mit Wasserschaden das den gleichen Fehler hatte, kann sein das beim HP das Kabel Locker ist.

    MFG
     
    #9 Unregistriert, 15. März 2015
  10. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH

    @ Schweini:
    Habs mit K10stat schon versucht. Ergebnis war leider negativ. Ist bei Prime sofort in Bluescreen gefahren.

    Ist halt so ne sache, wenn man zu heiße CPUs mit nem miesen Kühler koppelt...
     
    #10 The_LOD2010, 15. März 2015
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...

HP Pavilion DV7 Laptop - Weitere Themen

Forum Datum

Fernbedienung beim HP Pavilion dv7-6118eg geht nicht mehr

Fernbedienung beim HP Pavilion dv7-6118eg geht nicht mehr: Fernbedienung beim HP Pavilion dv7-6118eg geht nicht mehr Merksatz; HP ist eine Marke, welche sich nur für Drucker eignet.
Computerfragen 7. Januar 2013

HP Pavilion dv7-6c07eg Grafikkarte

HP Pavilion dv7-6c07eg Grafikkarte: HP Pavilion dv7-6c07eg Grafikkarte
Computerfragen 26. November 2012

Problem mit Grafikchip HP Pavilion dv7-6b55eg

Problem mit Grafikchip HP Pavilion dv7-6b55eg: Problem mit Grafikchip HP Pavilion dv7-6b55eg Mein Freund hat heute sei neues notebook bekommen .http://geizhals.at/eu/696087 und hat ein problem : im internet seht dass die AMD Radeon HD...
Computerfragen 18. August 2012

HP Pavilion dv7 6021eg: Neue Grafiktreiber Probleme

HP Pavilion dv7 6021eg: Neue Grafiktreiber Probleme: HP Pavilion dv7 6021eg: Neue Grafiktreiber Probleme Hallo, habe mir die neuesten grafikkartentreiber von hp für dieses modell runtergeladen. die alten hab ich vorher brav gelöscht und...
Computerfragen 14. Juli 2012

Laptop (HP Pavilion dv7) WIndows 7. Beim Start von Spielen Bildschirm zu klein (Auflösung).

Laptop (HP Pavilion dv7) WIndows 7. Beim Start von Spielen Bildschirm zu klein (Auflösung).: Laptop (HP Pavilion dv7) WIndows 7. Beim Start von Spielen Bildschirm zu klein (Auflösung). Abend, ich habe mir neue Spiele zugelegt, bin aber keiner der viel mit dem Pc bzw generell...
Computerfragen 28. November 2011

Laptop HP Pavilion dv7-4152eg

Laptop HP Pavilion dv7-4152eg: Laptop HP Pavilion dv7-4152eg Hallo Ich besitze den Lapi HP Pavilion dv7-4152eg.Heute habe ich Windows 7 neu draufgespielt,alle Treiber installiert und alles läuft auch stabuk,AUßer : Den...
Computerfragen 17. September 2011

Neuer Artikel: Notebook - HP Pavilion dv7-4051sg (WP046EA) Review

Neuer Artikel: Notebook - HP Pavilion dv7-4051sg (WP046EA) Review: Neuer Artikel: Notebook - HP Pavilion dv7-4051sg (WP046EA) Review 27.07.2011 10:13 - Mit dem heutigen Artikel wollen wir zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ein Notebook auf Planet 3DNow! im...
Planet 3DNow!-Neuigkeiten 27. Juli 2011

hp pavilion dv7 notebook pc ati radeon hd 4650

hp pavilion dv7 notebook pc ati radeon hd 4650: hp pavilion dv7 notebook pc ati radeon hd 4650 Hey ;) Meine Grafikkarte spinnt irgendwie. Ich sehe nurnoch sogut wie alles rot.... Habe aus wut mal auf meine tastatur...
Computerfragen 11. Mai 2010

Diese Seite empfehlen