1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Homeserver für Partyraum gesucht (FTP,VM,Mediaplayer)

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von cracker, 29. April 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cracker

    cracker Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789

    Hallo Leute. Da ich zurzeit meinen Kellerraum mit neuem Leben erwecke und nach meiner Matura viel mehr nutzen möchte möchte ich da unten auch einen PC haben mit dem ich Musik und ein paar andere Sachen machen kann.

    Da ich schon mal vor hatte meine Daten zentral zu speichern und das ganze auch unterwegs verfügbar zu machen (FTP) und mir auch sonst schon öfter Ideen kamen wofür ein Server nicht schlecht wäre hatte ich vor das ganze von Grund auf mal mit einem Linux als Server aufzusetzen und dann ev. mit einer VM zu arbeiten wenn Linux für meine Zwecke nicht reichen sollte :)

    Dazu hatte ich für den Anfang folgende Komponenten im Sinn:

    1 x Intel Celeron G1820, 2x 2.70GHz, boxed (BX80646G1820)
    1 x Crucial DIMM 4GB, DDR3-1600, CL11 (CT51264BA160BJ)
    1 x MSI H81M-E34 (7817-058R)

    Die CPU soll ja im Idle sehr sparsam sein. Ich hab auch was von C7-Low-Power oder so gehört. Jemand ne Erklärung was das genau ist?
    Wollte die CPU auch undervolten da hier da Potenzial anscheinend auch gegeben ist und Strom sparen kann ja nie schaden :)

    Als Festplatte würde im Fall der Fälle zuerst mal die 2TB-WD vom Hauptrechner in den Server wandern sowie die 60GB SSD vom Hauptrechner. Dieser wird nach meiner schriftlichen ReifeDiplomPrüfung sowieso neu aufgesetzt und da will ich mir eine 256GB SSD holen die dann im Hauptrechner in Kombination mit meiner 500GB HDD auch ausreichen sollte.

    Je nach Budget kommt dann auch gleich eine zweite 2TB-HDD dazu die dann vorerst im RAID1 laufen soll. Habe lange recherchiert und bin zum Entschluss gekommen dass bei mir Linux-Software-RAID am meisten Sinn macht da ich die Hardware-RAIDs mehr bieten würden sowieso nicht ausreizen kann und es so am einfachsten ist.

    Wenn ich die zweite HDD erst später dazukaufen sollte, kann ich ja das RAID1 erst später "erzeugen lassen" soweit ich das im Sinn habe, stimmt das?

    Komponenten wie das Netzteil oder Gehäuse werde ich vorerst von alten PC's übernehmen. Das C7 von Haswell wird dann noch nicht unterstützt das weiß ich :)

    Soll am Anfang erstmal nicht zu teuer werden da ich auch noch was anderes vor habe :D

    Also was sagt ihr zu meinem Plan? Wünsche, Anregungen, Beschwerden? :D
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #2 Shadowchaser, 29. April 2014
  3. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Eigentlich passt das gut zu dem was ich mir von euch letztens zusammen stellen lassen habe.
    http://forum.sysprofile.de/komplettsysteme-und-zusammenstellungen/257226-selbstbau-nas.html

    Da kam zum beispiel das bei rum:
    Mainboard und Prozessor ausgetauscht nach Wunsch und du hast das gleiche als Intel Version.

    Beschwerden? Besserer Titel den ich mal angepasst habe? :D
     
  4. cracker

    cracker Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    @Shadow: Sieht schonmal nicht so doof aus. Werde mich mal über Leistungsfähigkeit bzw. Stromverbrauch im Idle informieren :)

    @Gorsi: Also die Konfig die du gepostet hast hast du dir auch zugelegt? :)
     
  5. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Nein noch nicht. Ich habe nur schon mal zusammenstellen lassen. Kommt aber sicher noch wenn ich dafür wieder Liquide bin. :)
    Aber es sollte so eigentlich auch alle deine Aufgaben packen sofern du die VM nicht zu großzügig ein stellst. Wenn dann könnte man den RAM noch erweiteren. Aber am ende wird das bei dir auch nur ein NAS mit zusatzfunktionen. :)
     
  6. cracker

    cracker Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    Also zum Thema AM1-CPU (was Shadow vorgeschlagen hat) hab ich den Artikel hier gefunden (klick ) .. Kurz: Der G1820 + Mainboard ist im Preis nicht wirklich höher als eine AM1-Kombi, verbraucht im Idle fast den gleichen Strom (sogar etwas weniger) und bietet (wenn benötigt) eine wesentlich bessere Performance. Dazu noch die Möglichkeit einfach eine potentere CPU hineinzutun später find ich die Haswell-Kombi doch besser :)

    @Gorsi: okay also fast wie bei mir :D
    ja ich weiß nicht.. die cpu sieht gut aus.. werd ich auch mal reviews dazu lesen .. wobei ist die nicht im oben verlinkten auch drinnen.. mal gucken :D

    EDIT: also den verlinkten review würd ich dir auch mal empfehlen ... hab nochmal alles durchgesehen und der G1820 steigt auch im vergleich zum A4 klar besser aus in meinen augen.. die grafikleistung des A4 ist bei manchen spielen besser (aber noch lange nicht spielbar ^^ ) und sonst hat der Celeron die Nase vorn :)
     
    #6 cracker, 29. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2014
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Jau ok. Unter Last verbraucht er nur die Hälfte.

    War nur mal ne Idee, von der CPU Leistung ist Intel klar vorn.;)
     
    #7 Shadowchaser, 29. April 2014
  8. cracker

    cracker Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    ja ich denke mir halt... das ding wird wenn es läuft zu 95% im idle laufen und wenn es mal in last läuft dann ist mir mehrleistung lieber, weil wenn der server unter last läuft brauch ich ja die leistung dringend :D

    der verbrauch ist mir nur wichtig, wenn der server eh nix zu tun hat, was oft sein wird :D
     
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Dann bleib beim Celeron.;)
     
    #9 Shadowchaser, 29. April 2014
  10. cracker

    cracker Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    versteh mich nicht falsch.. danke für den tipp.. wusste garnix von den sparern von amd :)
     
  11. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Definiere doch mal bitte "andere Sachen".

    So kannst eigtl. auch einen kleinen Android Stick bzw. ne Android Box nehmen (MiniX NEO X7) und alles über folgende App abbilden:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.icecoldapps.serversultimate

    Ist ne nette Idee, günstig und spart massig Strom. Hat auch genug Dampf für 1080p mit DTS, also was will man mehr?

    ---------- Post hinzugefügt um 20:31 ---------- Vorheriger Post um 20:27 ----------

    Noch was zum lesen:

    Ranking | Android-Sticks.de
     
  12. cracker

    cracker Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    also günstig is gut gesagt... kostet 117€ so ein teil..

    bei nem richtigen pc hab ich viel mehr möglichkeiten.. also einen server auf android werd ich mir nicht bauen... sorry.. :D
     
  13. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    War ja nur ein Vorschlag.
    Weil

    a) Mit den Anforderungen, die du so genannt hast (bis auf VM - denkst wohl kaum an ESXi, was ich für den Laien u. deine Zwecke nicht so wirklich geschickt halte) das Dingen easy klar kommt.

    b) der Stromverbrauch bei dem Teil MAXIMAL bei 10W liegt.

    c) so ein Teil schön entspannt weg gepackt werden kann und viel unauffälliger ist, als ein "Mini-Server"

    d) Android sicher nicht so limitierend ist für Anforderungen u. Erweiterungen, wie du denkst. Du kriegst mittlerweile wirklich für jeden Kram eine App, was ein Android Gerät deutlich eher zu einem stromsparenden Server transformieren kann, als ein iOS u. in meinen Augen schon in vielen Bereichen einem echten Windows Server o. Linux Server überlegen ist.


    Des Weiteren - Der Minix ist recht teuer, aber es gibt dutzende verschiedene Varianten mit dem RK3188 Prozessor u. 2GB Ram.

    Alternativ wäre das Teil hier auch immer eine gute Wahl:

    CS918 Quad Core Android 4.2 TV Box Player HDMI 1.8GHz WiFi 1080P 2GB 8GB EU Plug | eBay

    Worauf ich halt hinaus will: Man sollte mittlerweile wirklich deutlich über den alt hergebrachten Homeserver Tellerrand gucken, da es abseits der üblichen Windows / Linux x86 Architektur mittlerweile wirklich gute u. teilweise sogar überlegene Konzepte gibt, die die oben genannten Punkte aufweisen. Ganz davon abgesehen, dass der Spieltrieb mit den Teilen (zumindest bei mir!) deutlich höher ist ;) Macht richtig Laune so ein Teil.


    P.S.: Mir ist bekannt, dass ich mit der Einstellung alleine auf weiter Flur bin, trotzdem erwähne ich es gerne immer wieder, weil die Teile immer ein bisschen Aufmerksamkeit u. Respekt verdient haben. Mein dritter Android-Stick/-Box zieht bald ein ;)

    P.P.S.: Wen das Thema interessiert: http://www.android-hilfe.de/android-mini-pc-usb-hdmi-sticks/ und http://androidstick.org/ - hier kann man sich gut einlesen.
     
  14. cracker

    cracker Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    naja.. die VM hab ich genau dafür, dass da ein Windows XP oder 7 drauf läuft um ev. damit zocken oder Arbeiten (Photoshop,Reaper Audioaufnahmen,Rendern) zu können... wenn das die android box kann -> her damit
     
  15. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
    Spielen in einer VM? Oder gar rendern? Kannste gleich knicken.
     
Die Seite wird geladen...

Homeserver für Partyraum gesucht (FTP,VM,Mediaplayer) - Weitere Themen

Forum Datum

Homeserver/Nas

Homeserver/Nas: Moin Leute, da mir das langsam tierisch auf die Nerven geht, ständig meine 2 externen Platten mitzuschleppen, möchte ich mir gerne ein Homeserver aufbauen. Ich hab mir das so vorgestellt: -...
System-Zusammenstellungen 20. Juli 2017

welcher mediaplayer

welcher mediaplayer: hi ich suche ienen meidaplayer derzeit verwende ich VLC lese aber immer wieder das der MPC beser sein soll, angeblich soll er besser mit untertiteln (ass ect.) klarkommen las der vlc, mir ist...
freie Fragen 3. November 2014

m2npv-vm onboard lan treiber gesucht

m2npv-vm onboard lan treiber gesucht: m2npv-vm onboard lan treiber gesucht Dort ist kein Treiber, so dumm bin ich auch nicht Doch, anscheinend schon. Davon abgesehen, das alte Teil ist eigentlich reif zur Entsorgung
Computerfragen 27. Februar 2013

Homeserver vorrausetzungen

Homeserver vorrausetzungen: Homeserver vorrausetzungen Hallo, ich möchte gerne einen alten pc zu einem homeserver machen weiß aber nicht ob die kiste noch genug power hatt köntet ihr mir bitte ein paar...
Computerfragen 5. Januar 2012

Günstiger Homeserver gesucht ;)

Günstiger Homeserver gesucht ;): Hey Leute! Mein Bruder besitzt ein MacBook und ihm is vor ein paar Tagen klar geworden dass er seine Daten (Lernunterlagen fürs Studium usw.) nicht gesichert hat... Daraufhin mich sofort...
System-Zusammenstellungen 25. März 2011

asus m3n78-vm motherboard treiber download gesucht

asus m3n78-vm motherboard treiber download gesucht: asus m3n78-vm motherboard treiber download gesucht kennt jemand seiten , welche irgenwas mit dm titel zutun haben
Computerfragen 17. Januar 2011

Homeserver

Homeserver: joa der server war eigentlich nur ein kleines projekt von mir und war in den letzten monaten garnicht mehr an :rolleyes: sprich ich habe dafür leider keine verwendung mehr. würde ihn jetzt gerne...
freie Fragen 24. September 2010

Kostenloser FTP-Server gesucht!

Kostenloser FTP-Server gesucht!: Kostenloser FTP-Server gesucht! Hi, suche einen guten und kostenlosen FTP-Server, kennt ihr welche, ich möchte da ein Forum drauf hochladen? Außgenommen sind: bplaced.de ,...
Computerfragen 4. März 2010
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen