Kaufberatung Home-Server bis 600€

Diskutiere und helfe bei Home-Server bis 600€ im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, wie im Titel zu lesen, suche ich Komponenten für einen Home-Server. Leider bin ich inzwischen völlig aus der Materie gekommen und bräuchte... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Raykoo, 28. Juni 2012.

  1. Raykoo
    Raykoo Computer-Guru
    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10483
    Steam-ID:
    76561197984342217

    Hallo,

    wie im Titel zu lesen, suche ich Komponenten für einen Home-Server. Leider bin ich inzwischen völlig aus der Materie gekommen und bräuchte mal ein general Update.
    Also Fakten die es zu wissen gibt:
    Vorhandene Teile
    • Case - Thermaltake Soprano (alt aber sicher ok)
    • Gehäuselüfter, bereits eingebaut
    • 2x 80 GB SATA2 Platten, die kommen dann als OS-Laufwerk im Raid 1
    • 2TB SATA2 Platte für Daten
    Was brauche ich
    • CPU - kein Monster aber er sollte evtl. auch 1-2VM's vertragen
    • RAM - sicher 8-16GB für die VM's
    • CPU-Lüfter (wenn möglich passiv und ausreichend wegen der Lautstärke)
    • Mainboard - nichts dolles aber solide
    • Graka - wohl eher nicht beim Server, onboard reicht also.
    Meine Preisvorstellung bewegt sich bei etwa 600€, wenn's günstiger geht, prima. Ob die CPU von Intel oder AMD ist, wäre Nebensache. Ein wichtiger Aspekt wäre allerdings der Stromverbrauch, dieser sollte möglichst gering ausfallen für den Dauerbetrieb.
     
  2. User Advert

  3. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455

    Wie wärs damit:
    1 x Intel Xeon E3-1225V2, 4x 3.20GHz, Sockel-1155, boxed (BX80637E31225V2)
    1 x Kingston ValueRAM DIMM Kit 16GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9K4/16G)
    1 x ASRock Z77 Pro4-M, Z77 (dual PC3-12800U DDR3)
    1 x Scythe Mine 2 (Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1) (SCMN-2000)
    1 x be quiet! Efficient Power F1 400W ATX 2.3 (F1-400W/BN186)
    für etwa 450 Euro.

    Hab da jetz noch ein NT dazu, weils in keiner deiner beiden Listen aufgeführt ist. Evtl. brauchst du noch ein paar Adapter, falls du (noch) mehr HDD's betreiben willst.

    Die Xeon CPU hat bereits eine integrierte Grafikeinheit, also brauchst du keine Grafikkarte. Auch von der Rechenleistung sollten mehrere VM's möglich sein.

    Den Prozessor passiv zu Kühlen wird nicht möglich sein, jedoch kannst du die Lüfterdrehzahl bei einem großen CPU-Kühler stark drosseln. Ggf. kannst du auch die CPU undervolten um mehr Energie zu sparen.

    Das Mainboard besitzt acht SATA Anschlüsse und unterstützt den von dir angegebenen RAID Modus.
     
    #2 a-malek, 28. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2012
    1 Person gefällt das.
  4. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Die Config ist ganz gut nur würde ich 1600´er Speicher nehmen wenn die IGP genutzt wird.
     
    #3 Shadowchaser, 28. Juni 2012
  5. hackintoshi
    hackintoshi BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    37
    Name:
    Jott Haa
    1. SysProfile:
    192916
    2. SysProfile:
    154667
    Wieviele clients sollen denn damit versorgt werden?
    Welches os willst du nutzen?
     
    #4 hackintoshi, 29. Juni 2012
  6. Raykoo
    Raykoo Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10483
    Steam-ID:
    76561197984342217
    Vielen Dank schon einmal für die erste Auswahl, ein Netzteil habe ich noch, etwa 450W, das müsste eigentlich auch reichen. Die Anschlüsse muss ich mal prüfen, ob die noch passen. Den PC damals hab ich vor etwa 6 Jahren zusammen gebaut, vielleicht auch 7 :(. Der Preis erscheint mir hier absolut ok zu sein für einen Home-Server.

    Meine Tests wollte ich gern mit einem Debian als Host machen. Die einzelnen VM's werden dann wohl folgende sein:

    • Server 2k8 R2 64bit mit MS SQL
    • Linux Server für einen eigenen IRC Bouncer (Distribution noch nicht bestimmt). Hier kommt auch der File Server drauf.
    • Win7-Testmaschine zum Testen von unattended Installationen
    • Win8 Beta
    Client? Naja, ich will mal sagen, der ist zu meinem Vergnügen gedacht. Der Bouncer wird evtl. dann auch von anderen genutzt.
     
  7. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Bei einem 6 Jahre alltem Netzteil solltest du zur Sicherheit auf dem Typenschild nachsehen, wieviel Leistung auf der/den 12V Schiene(n) zur Verfügung stehen, da damals die Netzteile auf höhere Belastungen bei 5 und 3.3V ausgelegt waren.
    Gundsätzlich sollte es damit jedoch keine Probleme geben.
     
  8. Raykoo
    Raykoo Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10483
    Steam-ID:
    76561197984342217
    Ich meine bei dem Netzteil handelt es sich um ein "Thermaltake Purepower Bluelight 460W". Das müsste ja reichen.
     
  9. XT240
    XT240 Computer-Experte
    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
  10. hackintoshi
    hackintoshi BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    37
    Name:
    Jott Haa
    1. SysProfile:
    192916
    2. SysProfile:
    154667
    Ich wüßte gern, warum hier nicht über die basis diskutiert wird. Das wäre mal das mainboard.
    Als empfehlung wird ein ASRock Z77 Pro4-M genannt, und das ohne dual-lan? Na ja.
    Meine empfehlung für ein server-grundsystem sieht so aus:

    ASUS P7F-M WS ~ 135€
    Intel i3 550 ~ 80€
    DDR3-1333 Team Group DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit ~ 38€

    Um ein netzteil zu empfehlen würde ich gern vorher wissen, ob du kabelmanagement wünschst.
     
    #9 hackintoshi, 2. Juli 2012
  11. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Also 60 Euro mehr für ein Mainboard zu bezahlen wegen nem 2. Netzwerk-Anschluss? Gibt ja auch Erweiterungskarten, die wesentlich weniger kosten, falls mehr Bandbreite benötigt wird.

    Bei der CPU kann man sicher noch sparen, falls nicht soviel Rechenleistung benötigt wird.

    Zum NT: Kabelmanagement denke ich mal, ist bei einem Server nicht so wichtig.
     
  12. Raykoo
    Raykoo Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10483
    Steam-ID:
    76561197984342217
    • Also beim NT ist kein Kabelmanagement erforderlich, muss auch keinen stylischen Vorlagen entsprechen. Hauptsache, es erfüllt die Anforderung der sicheren Stromversorgung.
    • RAM sollten schon 16GB werden, da die Planung wohl auf 3-4 VM's hinaus läuft.
    • Mainboard bräuchte nicht zwingend einen zweiten LAN da kein SAN geplant ist, vorerst. Für ein iSCSI SAN ist grad kein Geld. Ansonsten hätte ich dem auf jeden Fall zugestimmt. Schön wär allerdings dei Möglichkeit ein Raid 5 zu bauen mit 4 Platten. Des Weiteren kann dies auch mit onboard Grafik ausgestattet sein, dann wäre sogar ein Upgrade auf
    • CPU E3-1230V2 drin. Power sollte schon da sein da ich auf einer der VM's einen SQL Server laufen lassen werde.
    Danke aber schonmal für Eucre Ideen, ich denke ich bin auf einem guten Weg für die Kiste. Wer sonst noch Einfälle hat, immer her damit :great:
     
  13. hackintoshi
    hackintoshi BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    37
    Name:
    Jott Haa
    1. SysProfile:
    192916
    2. SysProfile:
    154667
    Wenn der "server" fertig konfiguriert ist, mach doch bitte davon ein sysprofil auf.
    Ich würde mir die endkonfiguration gerne hier mal anschauen.
    Viel erfolg.
     
    #12 hackintoshi, 2. Juli 2012
  14. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Die von dir gewählte CPU besitzt keine IGP. Nur bei den (Ivy Bridge) Xeon Modellen mit einer 5 am Ende der Bezeichnung ist die Grafikeinheit nicht deaktiviert, also z.b. E3-1235V2.
     
  15. Raykoo
    Raykoo Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10483
    Steam-ID:
    76561197984342217
    Ich würde das Ganze in der Schweiz bestellen wollen, dort ist die Auswahl nur leider etwas eingeschränkt.
     
  16. Raykoo
    Raykoo Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    10483
    Steam-ID:
    76561197984342217

    So, lange nicht neues hier passiert, jetzt aber endlich mal wieder ein Update. Leider gibt es in vielen Shops der Scheiz noch keine E3-12x5V2 CPU's, daher musste die Bestellung über mehrere Shops gesplittet werden. In den kommenden Tagen sollten folgende Komponenten hier eintreffen:


    zu der ursprünglich geplanten Ausstattung sieht die Besetzung der Festplatten dann wohl so aus, dass ich 2x80GB im Raid 1 für den ESXi einsetze und 2x2TB für unterschiedliche VM's. Komplettpreis jetzt mit ~620€.
    Ich freu mich schon richtig drauf, das Baby demnächst mal zu testen. Evtl. wird auch ein Profil erstellt - aber dazu später mehr.
     
    #15 Raykoo, 6. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2012
Thema:

Home-Server bis 600€

Die Seite wird geladen...

Home-Server bis 600€ - Similar Threads - Home Server 600€

Forum Datum

Home-Server evtl. mit AD/DFS

Home-Server evtl. mit AD/DFS: Moin, plane gerade meinen Home-Server durch. Ich habe: Gehäuse (son billig Teil von der CeBit mit 220mm Seitenluffi) Intel D975XBX-LKR "Bad Axe" MBO (So. 775, FSB1066, 8x S-ATA-II) Intel...
System-Zusammenstellungen 7. September 2014

Home-Server! für Homepage,Ts3 und Games

Home-Server! für Homepage,Ts3 und Games: Abend zusammen, Ich wollte mal gerne wissen was günstiger wäre. ein Homeserver oder doch ein Rootserver? Wofür brauche ich ein Homeserver bzw. Rootserver? - Ich wollte eine Homepage und TS3 drauf...
System-Zusammenstellungen 9. Dezember 2013

Home Server gesucht!

Home Server gesucht!: Hi Leute, Ich melde mich seit langem mal wieder, da ich im Hardware-Bereich nicht mehr so informiert und aktiv bin. Und zwar geht es um einen kleinen Server den ich mir gerne selbst...
System-Zusammenstellungen 26. Juli 2013

Gehäuse für Home-Server

Gehäuse für Home-Server: Hi Leute, ich brauch für meinen Home-Server ein neues Gehäuse und kann leider nichts gutes finden.. Ich suche ein Gehäuse, das Platz für viele Festplatten (mindestens 6) gibt, gute...
Gehäuse & Modding 8. Mai 2013

Erster Eigener Home Server !

Erster Eigener Home Server !: Hallo zusammen, ich hoffe mal ich bin im richtigen Thread xD ich bin im Begriff mir meinen eigenen ersten Home Server anzuschaffen, allerdings habe ich noch ein paar offene Fragen da ich in...
System-Zusammenstellungen 25. August 2012

Minecraft Server: Home ändern?

Minecraft Server: Home ändern?: Minecraft Server: Home ändern? Hallo also ich würde gerne wissen wie man sein /home ändern kann. ich versuche es mit /sethome aber da steht das es diesen befehl nicht gibt. BITTE HELFT MIR :)
Computerfragen 6. Februar 2012

eigener minecraft server- auf home-pc

eigener minecraft server- auf home-pc: eigener minecraft server- auf home-pc ich möchte einen eigenen minecraftserver machen, aber ich weis nicht, welche software ich benutzen soll. kann man mcsharp auch mit der neuesten...
Computerfragen 31. Januar 2012

Home Server

Home Server: Hallo liebe Leute, ich habe noch Hardware übrig ( low prozessor AMD mit 1,8 Ghz und Mainboard + Ram dazu) rumliegen. Ich habe mir überliegt, dass ich mir aus den Komponenten einen Server für...
freie Fragen 26. Januar 2012

24/7 Home Server

24/7 Home Server: So hallo Forum Member. Also wie der Titel schon sagt würd ich gerne einen 24/7 Home Server zusammenbauen. Hatte doch schon mehrere Versuche aber alle scheiterten an mehreren Gründen und langsam...
System-Zusammenstellungen 24. Oktober 2011

Verschiedene HDD größen Windows Home Server

Verschiedene HDD größen Windows Home Server: Hallo, ich hab da mal eine frage - und bin mir nicht sehr sicher, on der rubrik hier die richtige ist... Zur Frage: ist es bei einem Windows Homeserver in meinen Fall Acer easy Store H 340...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 31. März 2011

Windows Home Server (Server 2003) neuinstallation

Windows Home Server (Server 2003) neuinstallation: hi, mein Windows Home Server (ich will jetzt keine diskussion drüber starten warum ich kein linux hab) hatte ne gewaltige macke, die nur durch installation lösbar war. Bei der neuinstallation...
Windows Vista, XP & älter 13. Oktober 2010

Acer easyStore H340 mit Microsoft Windows Home Server

Acer easyStore H340 mit Microsoft Windows Home Server: Acer easyStore H340 mit Microsoft Windows Home Server Hallo, ich wollte mal fragen, wenn ich jetzt das oben genannte Gerät mit dem Microsoft Windows Home Server betreibe, kann ich...
Computerfragen 14. Februar 2010

Windows Home Server

Windows Home Server: Windows Home Server Ich habe mir die Testversion von Windows Home Server Heruntergeladen! Wenn ich es installieren will, kommt die meldung das die dateien für die endbenutzer lizenz...
Computerfragen 9. April 2010
Home-Server bis 600€ solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden