Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

Diskutiere und helfe bei Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß? im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Jungs! Habe ein kleines Problem, welches ich aber schnellstens lösen muß. Letzten Samstag, 27.02.2010 hatte ich mir eine gebrauchte BFG Geforce... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von brunkenbold, 5. März 2010.

  1. brunkenbold
    brunkenbold Lebende CPU
    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    55
    Name:
    Andi
    1. SysProfile:
    85460
    2. SysProfile:
    139777
    148361

    Hallo Jungs!
    Habe ein kleines Problem, welches ich aber schnellstens lösen muß.
    Letzten Samstag, 27.02.2010 hatte ich mir eine gebrauchte BFG Geforce 8800GTX [​IMG] zu einem z.Zt. für diese GraKa üblichen Preis ersteigert.
    Hier die Artikelseite: [​IMG]. Wenn man bedenkt, daß sie damals so ca. 590,- EUR gekostet hatte, ist der Preis für mich jetzt ok.

    Gleich nach ihrer gestrigen Ankunft hatte ich sie eingebaut, direkt einige Benchmarks durchgeführt und ein paar Spiele getestet. Alles super, sehr gute Leistung.
    So weit so gut, aber sie läuft unter Idle auf ständigen 71°C!! (Lüfter läuft dabei auf gerade noch unhörbaren 47%).
    Unter Vollast dreht der Lüfter natürlich auf 100% hoch und die CPU-Temp. pegelt sich bei dauerhaften 86°C ein - kann aber im Maximum auch 92°C heiß werden! Das kann doch nicht gesund sein, oder???

    Hat jemand die selbe Karte und die gleichen Temperaturen? Es ist zwar eine OC-Version (also ab Werk übertaktet), aber in diversen Tests & Foren läuft selbige Karte unter Idle mit höchstens 63°C und unter Last "nur" mit 81-82°C!
    Bei einem Freund von mir (damals 8800 GT) war es auch ein Defekt. Es fing auch mit hohen Temperaturen an, die dann selbst bei 100% Lüfterdrehzahl nicht mehr zu drosseln waren. Am Ende hat er die Karte als defekt zum Händler zurückgeschickt.

    Als Möglichkeit sehe ich noch in einer möglicherweise nicht fachgerechten Wiedermontage des Original-Kühlers nach Rückbau seines von ihm zwischenzeitlich verwendeten Wasserkühlers.

    Wenn ihr mir diesbezüglich helfen könnt, bitte schnell antworten - am liebsten würde ich die Karte gleich zurückschicken und mir das Geld zurücküberweisen lassen...

    Ach ja, hier ein aktueller Screenshot vom MSI Afterburner, welchen ich seit meiner letzten GraKa (7950 GT) zur vollsten Zufriedenheit verwende:
    [​IMG]
    Man beachte, die Karte läuft die ganze Zeit unter Idle so heiß durch! Meine alte 7950 Gt wurde nicht mal unter Volllast so heiß!

    Gruß Andi
     
    #1 brunkenbold, 5. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2010
  2. User Advert

  3. CCCP_M.S.C.
    CCCP_M.S.C. Computer-Genie
    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Maxim
    1. SysProfile:
    82588
    2. SysProfile:
    91951
    91953
    91955
    96487

    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Die Graka ist schon ein heißes Ding!
    Aber die Temps sind trotzdem leicht zu hoch.
    Ist der graka lüfter bzw. der Kühler verstopft mit Staub?
    Schraub ihn mal auf und puste ihn mal durch ,falls da viel Dreck ist.
    Die WLP zu überprüfen ,wäre auch nicht schlecht.

    Bei mir war es einmal so ,das ich während des Zockens 100C° hatte .
    Danach Kühler gereinigt und satte 25C° weniger.

    Ich tackte meine 88GTX auf 661/1701/1035Mhz 100% Lüfter und die Graka wird unter Furmark grad mal 83C° warm.
    Im Idle 153/365/236Mhz 30% Lüfter ca. 55C°

    Ab 100C° regeirt auch meine GraKa ,ab 100C° kommen derbst grakafehler
    und ab 105C° kommen kurze Freezes nach einander und sie tacktet auch etwas runter .
    Passiert mir manchmal wenn ich vergesse den Lüfter hochzudrehen ^^

    Liegt wahrscheinlich auch an meinen 3Lüftern im Boden ^^
    Die ich selbst reingemodded habe.

    mfG
    MSC
     
    #2 CCCP_M.S.C., 5. März 2010
  4. onkel Joe
    onkel Joe BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    38
    1. SysProfile:
    44963
    2. SysProfile:
    135086
    125039
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Meine beiden XFX 8800 GTX hatten damals im Idle um die 60°C und unter last 87-90°C. Wie CCCP_M.S.C. schon sagte, heisse dinger ^^
     
    #3 onkel Joe, 5. März 2010
  5. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    So ich hab auch eine 8800 GTX Ultra von XFX (dies nochmal etwas OC vom Werk aus!)

    bei mir sind die Werte im idle Modus auch so ziemlich die selben wie bei brunkenbold!

    gibt es eigentlich noch gute Kühler für die 8800 GTX Ultra?

    vllt. sollte ich sie auch mal aufschrauben (habe ich noch nie gemacht).
     
  6. brunkenbold
    brunkenbold Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    55
    Name:
    Andi
    1. SysProfile:
    85460
    2. SysProfile:
    139777
    148361
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Genau mein Reden mit den Temperaturen...
    Am Gehäuse kann es auch nicht liegen, bin doch stolzer Besitzer eines der best belüfteten Exemplare auf dem derzeitigen Markt...:D Ok, ein nach oben pustender Bodenlüfter würde mit seinem Luftstrahl das Lüfterloch der 8800 ziemlich genau treffen (und würde demnach sicher für bessere Kühlung sorgen), aber es muß mit dem Case doch dank der 200er Front-, 200er Deckel- und 120er Hecklüfter auch schon werksmäßig funktionieren oder?
    [​IMG] (mehr Bilder siehe Profil)

    Eigentlich wollte ich nicht daran rumbasteln, weil ich die Karte ja gerade erst gekauft habe und sie dann im schlimmsten Falle lieber "unberührt" zurückschicken will.
    Hatte die Karte vor dem Einbau natürlich bereits genau betrachtet... Staub war eigentlich nirgens zu entdecken (hat der Vorbesitzer wohl schon gereinigt).

    So tippe ich eigentlich auch auf die nicht ordentlich wieder nachgeschmierte WLP nach dem Rückbau durch den Vorbesitzer.
    Hatte auch irgendwo noch eine halbe Tube Arctic Silver 5 rumliegen, aber ob die für alle mit WLP versehenen Chips ausreicht... Und das sind einige:
    [​IMG]
    Bin mir nicht sicher, soll ich sie mal auseinanderschrauben oder gleich sagen: "Zurück und Geld wieder her."?

    [​IMG]
     
    #5 brunkenbold, 5. März 2010
  7. CCCP_M.S.C.
    CCCP_M.S.C. Computer-Genie
    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Maxim
    1. SysProfile:
    82588
    2. SysProfile:
    91951
    91953
    91955
    96487
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Ist das jetzt eigentlich die Karte die du bekommen hast,also die aufm Bild?

    mfG
    MSC
     
    #6 CCCP_M.S.C., 5. März 2010
  8. brunkenbold
    brunkenbold Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    55
    Name:
    Andi
    1. SysProfile:
    85460
    2. SysProfile:
    139777
    148361
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Nein, das ist nur ein ähnliches Beispiel, um die ganzen in der Regel mit WLP zu versehenen Chips zu zeigen.
    Meine läuft noch die ganze Zeit bei 72°C Idle im Rechner, auf dem ich gerade schreibe...
     
    #7 brunkenbold, 5. März 2010
  9. CCCP_M.S.C.
    CCCP_M.S.C. Computer-Genie
    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Maxim
    1. SysProfile:
    82588
    2. SysProfile:
    91951
    91953
    91955
    96487
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Eigentlich garantiert er ja nur das die Graka läuft ,von den Temps hat er nix gesagt.
    Wie ich schon sagte damals war die graKa bei mir auch so warm.
    Schraub sie auf und wechsle die WLP.

    mfG
    MSC
     
    #8 CCCP_M.S.C., 5. März 2010
  10. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    noch mal so als tipp, wärmeleitpaste muss nur auf die GPU
    für alle anderen chips sind so weiche wärmeleitpads vorgesehen
    wie auch auf dem bild zu sehen
    da du die karte ersteigert hast, willst du sicherlich auch nix für einen anderen kühler ausgeben, ist wird auch schwer die 8800GTX alternative zu kühlen, weil es kaum noch passende kühler dafür gibt
    http://geizhals.at/deutschland/a275958.html
    http://geizhals.at/deutschland/a302762.html
    das auf dem bild ist übrigens eine GF 8800GTS
    also mindestens 34 € für kühler, das ist happig
    das auf dem bild ist eine GF 8800GTS !
    die GF 8800GTX sieht so aus
    http://pics.computerbase.de/1/5/8/8/6/155.jpg

    mein tipp wäre es die gpu mit alkohol zu reinigen und arctic silver 5 aufzutragen
    die speicher ebenfalls mit alkohol reinigen
    und die pads halt so lassen
     
    #9 Mr_Lachgas, 5. März 2010
  11. SkylineR34
    SkylineR34 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    56250
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Apropo Kühler ich mein der Musashi würde auch noch passen so stands, glaube ich, auf der rückseite von der OVP. Aber ob das nun stimmt bezweifle ich
     
    #10 SkylineR34, 5. März 2010
  12. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    dann müssen aber ne menge extra angefertigte passivkühler beiliegen
     
    #11 Mr_Lachgas, 5. März 2010
  13. brunkenbold
    brunkenbold Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    55
    Name:
    Andi
    1. SysProfile:
    85460
    2. SysProfile:
    139777
    148361
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Gestern hatte ich nochmal testweise eine Stunde "The Saboteur" gezockt, dabei kamen immer mehr Artefakte auf den Screen. Die Temperatur lag aber nicht über 86°C (Lüfter dann immer auf 100%). In den Pause-Menüs ging die Temp. wie immer auf 72°C und der Lüfter auf 45%.
    Vielleicht ist das doch dauerhaft zu viel Hitze oder die Karte hat schon einen weg? Vor allem wegen der Artefakte schon bei 86°C ???

    Daraufhin hab ich nochmal das ATI-Tool angeschmissen, die Temps gingen dabei trotz 100% Lüfterdrehzahl auf 98°C, das war vorher (bei den erstens Tests) auch nicht so. Und es zeigten sich auch beim ATI-Tool erstmals Artefakte, und zwar schon bei 85°C!
     
    #12 brunkenbold, 6. März 2010
  14. CCCP_M.S.C.
    CCCP_M.S.C. Computer-Genie
    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Maxim
    1. SysProfile:
    82588
    2. SysProfile:
    91951
    91953
    91955
    96487
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Hmm klingt schon komisch ,bei mir kommen erst ab 100+ C° welche und werden dann auch immer mehr.

    Vllt überhitzen andere Komponenten der graka?
    Vllt wird der VRam zu heiß? Vllt hat er dort die Wärmeleitpads vergessen und dann überhitzt der VRAM? Oder die Spawas?
    Teste das auch mal.
    Am besten mit Everest Ultimate oder RivaTuner.
    Du kannst dann aber nur die VRAm Temp testen . Spawatempsensoren hat die 8er-Serie net. Schade.

    mfG
    MSC
     
    #13 CCCP_M.S.C., 6. März 2010
  15. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    wenn pixelfehler auftreten, dann hat die karte eindeutig schon einen weg!
    dazu muss die karte aber mal über 120°C heiß geworden sein
     
    #14 Mr_Lachgas, 6. März 2010
  16. brunkenbold
    brunkenbold Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    55
    Name:
    Andi
    1. SysProfile:
    85460
    2. SysProfile:
    139777
    148361
    AW: Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

    Mir dünkt leider auch sowas... vor allem, weil beim Einbau von GraKa-Wasserkühlern meistens die Peripherie-Chips (V-RAM & vor allem die SpaWa's) schlecht gekühlt bzw. oft nur passiv gekühlt werden.

    Naja, habe beim 3D-Zocken jetzt nochmal die Gehäuselüftung etwas höher gedreht (brauchte ich bei der 7950 GT nie). Nun liegt die max. Temp. bei 86°C. Nach leichter Erhöhung der GraKa-Lüfterdrehzahlen im unteren Temp-Bereich läuft sie jetzt im Idle bei 69°C. Also eigentlich immer noch zu heiß.
    Morgen schraube ich endlich mal den Kühler ab un werde nochmal die Chips mit Alkohol reinigen & neue WLP nach allen Regeln der Kunst auftragen. Vielleicht bringt das was...
     
    #15 brunkenbold, 6. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2010
Thema:

Hilfe!!! BFG 8800 GTX OC bei mir zu heiß?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden