Hilfe beim zusammen stellung von neuen Pc Part´s

Diskutiere und helfe bei Hilfe beim zusammen stellung von neuen Pc Part´s im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Moin Ich habe vor demnächst mein System aufzurüsten und bin mir bei manchen Part´s nicht ganz so sicher und würde mich über eine Beratung freuen.... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Sunshine2, 5. Juli 2011.

  1. Sunshine2
    Sunshine2 Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    91508

    Moin


    Ich habe vor demnächst mein System aufzurüsten und bin mir bei manchen Part´s nicht ganz so sicher und würde mich über eine Beratung freuen.

    Das sind die Teile die ich moment gern einbauen würde beim Ram bin ich Momentan am unsichersten.
    Hier nochmal mein aktuelles System: http://www.sysprofile.de/id91508


    ATI/AMD ASUS EAH6970 DCII/2DI4S


    AMD Phenom II X6 1100T


    XFX XPS-850W-BES


    ASUS Crosshair IV Formula


    G.Skill DIMM 16 GB DDR3-1333 Quad-Kit


    MFG Sunshine2
     
    #1 Sunshine2, 5. Juli 2011
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hmm, du willst von INtel auf AMD umsteigen? Dann fehlt aber noch ein Mainboard. Würde da nen Am3+ Board nehmen.

    Aber zur ZEit würde ich dir eher zu Intel/Sandybridge raten.

    Außerdem: was hast du mit dem Board und Netzteil vor?
    Ist später noch Crossfire geplant?

    16GB Ram halte ich für übertrieben. Es sei denn man macht aufwändige Videobearbeitung oder so.
     
    #2 Shadowchaser, 5. Juli 2011
  4. Sunshine2
    Sunshine2 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    91508
    xD also mit Satzt 2 und 4 wiedersprichst du dir ja ;)

    Ja Umstieg von AMD Wollt mal gucken was Die so leisten weil im bekannten kreis auch beides vertreten ist und ich find das dort die Amd pc einfach besser sind.
    Aber ist halt find ich geschmakssache
    Ja würd dann wenn später wieder bisschen geld verdient ist nach der ausgabe für den auch noch Crossfire nutzen
    ja Ram bin ich mir selbst unsicher ich mach viel Video schnitt und im gegensatzt zu früher kostet Ram einfach nichts mehr und da kann mehr nicht schaden
     
    #3 Sunshine2, 5. Juli 2011
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    AMD ist aber nicht besser(vielleicht wenn der BD da ist).

    Achso jo mitn Mainboard stimmt...da habe ich mir widersprochen.^^
    Jo wenn du AMD nimmst dann nimm AM3+ wegen Bulldozer.
     
    #4 Shadowchaser, 5. Juli 2011
  6. Sunshine2
    Sunshine2 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    91508
    Hör sich bestimmt doof an aber was bringt mir Bulldozer
    hab das immer noch net verstanden :confused:

    Naürlich würd ich auch ein Intel system wieder nehmen aber mit der selben leitsung konnt ich mir für den preis was ich dafür ausgeben würde noch net gefunden
    Lass mich da gern eines anderen belehren :)
     
    #5 Sunshine2, 5. Juli 2011
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Der Bulldozer ist die nächste CPU Generation von AMD mit bis zu 8 Kernen. Wird nochmal deutlich schneller sein als die jetztigen AMD CPus. Dann könntest du irgendwann da drauf aufrüsten mitn Am3+ Board.

    Und zu Sandybridge und den jetztigen AMD CPus:http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2011/test-intel-sandy-bridge/46/#abschnitt_performancerating

    Die Phenom II Prozessoren sind in allen Bereichen schlechter. Leistung, Stromverbrauch, Wärme.

    Klar würden die auch reichen zum gamen usw. Aber mit Intel kriegst du im Moment mehr fürs GEld.
     
    #6 Shadowchaser, 5. Juli 2011
  8. Sunshine2
    Sunshine2 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    91508
    Das wäre jetzt so was ich Mir dann als Intel system vorstellen könnte
    ASUS Rampage III Extreme

    INTEL Core i7-960

    ASUS ENGTX570 DCII/2DIS/1280MD5


    Was wäre dafür der beste Ram
     
    #7 Sunshine2, 5. Juli 2011
  9. Dimi
    Dimi Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Berko
    1. SysProfile:
    153354
    2. SysProfile:
    153637
  10. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Ich möchte aber hier anmerken, dass man in Leistungstest immer mehr sehen kann, was man als Gefühl wahrscheinlich gar nicht wahrnehmen wird. ;)

    Klar ist der Intel laut der Liste schneller, das wirkt sich aber nicht in der Art aus, als wenn man vor einem uralten Rechner sitzen würde.

    Ich bezweifeln es auch, dass man es überhaupt irgendwo so richtig wahrnehmen wird. Spiele und Anwendungen lassen sich genau so gut ausführen.

    Der Unterschied schlägt sich aber im Preis aus, dass man hier gut 100-150 Euro mehr ausgeben muss und dass man bei Intel für eine neue Prozessor Generation immer bisher ein neuen Mainboard benötigt, wo AMD hingegen wirtschaftlicher ist und man für einen neuen Prozessor fast nie gezwungen ist ein neues Board kaufen zu müssen und das wird wahrscheinlich laut neuster Info noch nicht mal für den Bulldozer unbedingt nötig sein, da hier Hersteller wie z.B. Gigabyte ein Update hierfür herausgeben wollen, was eigentlich gegen dem Willen von AMD ist.

    Gruß Coolman
     
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    @Sunshine: Lol.:o

    Warum Sockel 1366? Der ist veraltet.

    So würde ich es machen:

    Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K) ab €167,89
    Scythe Mugen 3 (Sockel 775/1155/1156/1156/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-3000) ab €34,57
    ASRock P67 Pro3, P67 (dual PC3-10667U DDR3) ab €99,71
    Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (CMX8GX3M4A1333C9) ab €50,20
    EVGA GeForce GTX 570, 1.25GB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (012-P3-1570-ER) ab €269,56

    @Coolman: Bitte nicht wieder die Diskussion. Sandy hat das bessere P/L. Das belegen alle Tests und guck dich mal in diversen HW Foren um was da fast nur noch bei Neurechnern empfohlen wird. Selbst ab 400 Euro Systemen.

    Sicher reicht auch AMD aber bei Intel kriegt man momentan mehr fürs Geld. Bitte sieh das doch endlcih ein.

    Was leider auch falsch ist. Vergleiche mal nen 2500K mit nen 1100T welche das selbe kosten. Und man kriegt auch 1155 Boards für weit unter 100 Euro. Kommt eben drauf an ob übertaktet werden soll usw.

    Und Bulldozer 2 wird definitiv auf einen anderen Sockel kommen!

    Bei 1155 kann man noch auf Ivy aufrüsten. Also erzähl hier nix.
     
    #10 Shadowchaser, 5. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2011
  12. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Das ist leider in meinen Augen Quatsch und daher wird sich hierauf nie meine Einstellung ändern. Was man hier oder in anderen Foren sehr gut sehen kann ist nur dass jeder zu seiner CPU als Fan steht und es daher mehr verteidigt wird.

    Sorry wenn der Unterschied so groß wäre wie Tag und Nacht, dann würde ich es auch sicherlich auch mit einsehen.

    Wenn ich was neues haben möchte würde ich mir auch den I7 2600k holen und nicht was noch darunter liegt. Und wie gesagt, kann man den Unterschied der Liste weder in Liter, in Gramm oder in Sekunden messen.

    Das ist ebenfalls Falsch, soweit man einen AM3 Board hat!
    http://forum.sysprofile.de/prozesso...e-aufklaerung-ueber-module-17.html#post810915

    Gruß Coolman
     
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Der einzigste der sich wie ein Fanboy aufführt das bist du! Sonst würdest du einsehen das Sandy objektiv in allen Bereichen besser ist. Aber alle Informationen scheinst du zu ignorieren. Und deswegen ändert sich deine Fanboy Einstellung auch nicht.;)

    Erstens ist der 2500K nur minimal langsamer(hat vor allem das bessere P/L) und zweitens sind die Unterschiede ich manchen Bereichen und je nach Modell schon sehr groß und auch in der PRaxis bemerkbar.

    Ja und? Wo steht da was vom Bulldozer 2?

    Guck dir mal lieber das hier an:http://www.pcgameshardware.de/aid,829955/Zweite-Bulldozer-Generation-erfordert-neuen-Sockel-Llano-Nachfolger-womoeglich-ebenfalls/CPU/News/

    Es werden auf beiden Sockeln nur zwei CPU Generationen laufen. Egal ob Intel oder AMD.

    Und nochmal: es geht hier nicht darum ob irgendein System ausreicht(ne Trabi reicht auch um von A nach B zu kommen), sondern darum ob man mehr Leistung für das selbe Geld bekommt!
     
    #12 Shadowchaser, 5. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2011
  14. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    @Shadowchaser
    Ich sage dir jetzt nur eins, der Unterschied ist so minimal zwischen AMD und Intel dass jeder für sich entscheiden muss was er nimmt. So wie ich AMD verteidige verteidigst du dein Intel und hier sehe ich kein Unterschied zwischen uns!

    Man kann diese mehr Leistung nicht wirklich wahrnehmen, da Anwendungen und Spiel egal ob mit Intel oder AMD genauso gut laufen und daran würden auch keine 1000 Beiträge von uns was daran ändern.

    Wenn man die Geistige Überlegenheit haben möchte, dann sollte man sich auch ein Intel kaufen.

    Ich nehme ein Unterschied in der Art war, wenn ich einen neuen Rechner habe und einen Rechner der mindestens 4-6 Jahr alt ist, egal ob Intel oder AMD.

    Gruß Coolman
     
  15. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich empfehle zur Zeit Intel weil ich objektiv bleibe. Im Gegensatz zu dir.;)

    Jeder gibt zu das INtel momentan klar die Nase vorne hat. Außerdem hatte ich früher selber AMD Systeme. Ist ja jetzt nicht so das ich einfach aus Überzeugung hier für Intel eintrete.

    Naja, soll der TS in Ruhe entscheiden. Ich denke es wurde alles gesagt.
     
    #14 Shadowchaser, 5. Juli 2011
  16. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Ob es jeder so sieht ist eine andere Frage. ;)

    Es ist auch Falsch was du hier sagst, denn selbst ich empfehle Intel wegen der mehr Leistung vor AMD, aber stelle dann AMD nicht so ins Licht, als stamme es aus der Steinzeit. Du schreibst dass Intel schneller ist, das habe ich nicht widersprochen, ich widerspreche aber den Anschein, als wären hier ein enormer Unterschied wie Tag und Nacht vorhanden.

    Über dein Beitrag als Beispiel mit dem Trabi habe ich aber herzhaft lachen müssen.... :)

    Gruß Gero
     
    #15 Coolman, 5. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2011
Thema:

Hilfe beim zusammen stellung von neuen Pc Part´s

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden