1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

HighEnd DDR2 Arbeitsspeicher gesucht

Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Cheatboy, 11. Juli 2010.

  1. Cheatboy

    Cheatboy PC-User

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,
    ich wollte mir für meinen Rechner endlich einen HighEnd DDR2-1066 (max für das Mainboard) kaufen, da mein jetziger billig Arbeitsspeicher (400MHz Taktung) meine ganze restliche Konfiguration extrem ausbremst.

    Erstmal zu meinem bisherigen PC:

    CPU: AMD Phenom II X4 940
    GPU: ATI Sapphire HD4870 1GB
    Mainboard: MSI K9A2GM V3
    Netzteil: LC Power Silent LC5550 (dazu hier noch ein link s. unten!)

    Denke mal das sind die Infos mit denen ihr was anfangen könnts..

    Meine Sorge liegt auf dem Mainboard und auf dem Netzteil.
    Ich finde nur DDR2 Rams mit 2.1V Spannung, mein jetziger RAM geht mit 1.8V und im Handbuch des MB steht auch nur was von 1.8V (240Pin / 1.8V)

    Deshalb frage ich mich ob ich das auch bedenkenlos im BIOS hochtakten KANN (wenn überhaupt?)

    Desweiteren weiß ich nicht ob mein Netzteil mit noch mehr Performance zurechtkommt... Ist ja nicht gerade ein ziemlich gutes aber bis jetzt hats seinen Dienst recht gut gemacht, wenn man die manchmal auftretenden PC-Freezes (dann muss ich restart Knopf drücken^^) vergisst. -> Damit kann ich jedoch ganz gut leben!

    Trotzdem weiß ich nicht ob das Netzteil abkratzt wenn noch mal bisschen mehr Leistung gefordert wird.

    Denn neben dem Innenleben des PCs, hängt noch ein USB Hub, 2 USB HDDs, eine Logitech G19, eine Sidewinder X8, Logitech Rumblepad und ab und an Logitech G25 dran - also richtig viel^^

    Hoffe ich muss das nicht aufrüsten - wäre mir lieber!

    Last but not least noch meine Preisvorstellungen.

    RAM: 4GB sollen es sein und sie sollten nicht mehr als 115€ kosten.
    Netzteil: Wenn WIRKLICH dringend erforderlich bitte ich da ein sehr gutes Preisleistungs-Angebot rauszusuchen... Ich sag mal mehr als 80€ will ich dafür nicht ausgeben^^

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    MfG
     
  2. cracker

    cracker Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789

    Also ich würde da dann gleich ein AM3(DDR3)-Mainboard kaufen da DDR3-Speicher soweit ich weiß ein wenig günstiger ist... Ich zeig dir mal ne Zusammenstellung wie ich das kaufen würde ;)

    ASRock M3A790GXH 80€
    G.Skill 4GB DD3 1333MHz 89€
    Sharkoon RushPower M 600W 67€

    Bei DDR2 kann ich nix sagen weil wie ich angefangen habe mich für RAM zu intressieren war DDR3 schon im kommen ;)

    mFG cracker
     
  3. Ritschie

    Ritschie Computer-Experte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Ähem,

    der AMD Phenom II X4 940 ist eine AM2+ CPU und hat nur nen DDR2 Speichercontroller.

    @ Cheatboy: Der A-Data 4096MB KIT PC2-8500U DDR2-1066 CL6 G-Serie wär mit 1,9V angegeben. Dem NT wird der RAM sicherlich egal sein. Von den LC Power Dingern hab ich aber nur schlechtes gehört. Würd's also auf jeden Fall mal austauschen. Beim Board kommt's auf nen Versuch an. Da hab ich keine Ahnung.
     
    #3 Ritschie, 11. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2010
  4. Schweini

    Schweini Das Schweinchen

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    226
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    5879
    2. SysProfile:
    5880
    Mach Dir mal bzgl der Spannung keine Sorgen, das stellt das Mainboard selbst ein. Noch mehr Abstürze wirst Du dadurch auch nicht haben, da RAM ja nicht das NT belastet. Und auch Bremsen kosten Energie, von daher bleibts gleich.

    Dennoch: Tausch das NT demnächst aus. 550W sollten reichen (Marke ala BQ, Seasonic oder sonstwas).
     
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Also der Unterschied zwischen 800´er und 1066 Speicher wird kaum bemerkbar sein. Das NT würde ich wirklich tauschen. Ist Billig-Schrott.
     
    #5 Shadowchaser, 11. Juli 2010
    1 Person gefällt das.
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #6 Mr_Lachgas, 11. Juli 2010
  7. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    xD Jetzt werden ihm Netzteile vorgeschlagen, obwohl er doch Ram sucht.. :D
    aber ich kann Shadowchaser nur zustimmen, ob nun 800er oder 1066er Ram, das macht wirklich kaum Unterschied!! Von "der Ram bremst" kann eigentlich nie die Rede sein, denn eher ist die Festplatte am langsamen Datenaustausch schuld.

    mfg one-x
     
    1 Person gefällt das.
  8. Cheatboy

    Cheatboy PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @one-x ich wundere mich auch über die plötzlich auftretenden NT Vorschläge^^ aber trotzdem Danke dafür.

    Trotzdem würd ich lieber den 1066Mhz DDr2-RAM haben, wenn da jemand ein gutes Modell im Angebot hat ;)
     
  9. Ritschie

    Ritschie Computer-Experte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Kann ich verstehen. Man hat einfach das Gefühl, Leistung zu verschenken.

    Hier im Forum wird oft geschrieben, dass es ziemlich egal ist, von welchem Hersteller der RAM ist. Also kannst wohl kaufen, was grad günstig ist. Ich persönlich hab bis jetzt gute Erfahrungen mit OCZ und mit G.Skill gemacht. Wobei ich nem Kumpel mal Corsair eingebaut hab und mir auch noch keine Klagen zu Ohren gekommen sind.

    Online kaufen und wenn's nicht läuft, zurückschicken.

    Gruß,
    Ritschie
     
    1 Person gefällt das.
  10. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872

    Du solltest vorher kurz im Handbuch des Mainboards überblicken, welche Speicher (von welchem Hersteller) da als kopmatibel drin stehen. Meist laufen auch andere Modelle, in den seltensten Fällen kommt es vor, dass der Speicher nicht auf dem Mainboard läuft.
    Btw. es gibt einige Speicher nur für AMD boards und einige nur für Intel. Die sind aber auch entsprechend in der Produktbezeichnung gekennzeichnet. Solche Speicher laufen natürlich nicht auf dem jeweils anderen Board.
    Ansonsten, wie Ritschie gesagt hat:
    Nimm was dir gefällt, OCZ, GEIL, G-Skill, das sind so die günstigen und guten Marken.

    mfg one-x
     
Die Seite wird geladen...

HighEnd DDR2 Arbeitsspeicher gesucht - Weitere Themen

Forum Datum

DDR2 zu DDR3 switchcard, Mainboards gesucht

DDR2 zu DDR3 switchcard, Mainboards gesucht: DDR2 zu DDR3 switchcard, Mainboards gesucht
Computerfragen 15. Juli 2013

Arbeitsspeicher DDR2 oder DDR3

Arbeitsspeicher DDR2 oder DDR3: Arbeitsspeicher DDR2 oder DDR3 Mit diesem Tool kannst du auslesen, welcher Ram jetzt drin ist. Diesen Ram kannst du dann wieder kaufen.http://www.chip.de/downloads/CPU-Z_13011109.html
Computerfragen 21. Februar 2013

Arbeitsspeicher DDR2 günstig kaufen

Arbeitsspeicher DDR2 günstig kaufen: Arbeitsspeicher DDR2 günstig kaufen Hi wo kan man GÜNSTIG! DDR2 Speicher so 8GB kaufen? am besten unter 50€ Danke schon mal LG f
Computerfragen 7. Dezember 2012

Würde das gehen? Arbeitsspeicher, Ram, DDR2

Würde das gehen? Arbeitsspeicher, Ram, DDR2: Würde das gehen? Arbeitsspeicher, Ram, DDR2 Also wenn ein Mainboard 4 Steckplätze für Ram Riegel hat. Könnte ich dann 1 x 4GB (800 MHz) und 2x 2 GB 8800 MHz) reinhauen? Geht das...
Computerfragen 24. Mai 2012

Arbeitsspeicher - SDRAM oder DDR2?

Arbeitsspeicher - SDRAM oder DDR2?: Arbeitsspeicher - SDRAM oder DDR2? Hallo, ich würd den Arbeitsspeicher meines Notebooks gerne erweitern - Aktuell verbaut ist folgender Riegel: 2GB Go DDR2 SDRAM Nun meine Frage:...
Computerfragen 24. November 2011

Arbeitsspeicher-Frage ddr2-ddr3

Arbeitsspeicher-Frage ddr2-ddr3: Arbeitsspeicher-Frage ddr2-ddr3 Hallo, sind ddr 2 arbeitsspeicher heutzutage eigentlich noch zu gebrauchen ? und was ist der unterschied ? und kann man sie zusammen mit ddr3 in ein mainboard...
Computerfragen 2. Oktober 2011

RAM-Tests: DDR2- und DDR3-Arbeitsspeicher (Juni 2011)

RAM-Tests: DDR2- und DDR3-Arbeitsspeicher (Juni 2011): RAM-Tests: DDR2- und DDR3-Arbeitsspeicher (Juni 2011) 01.06.2011 12:50 - RAM-Tests und Kaufempfehlungen: Damit Sie das optimale RAM-Kit für Ihr System finden, geben wir Kaufempfehlungen und...
PCGH-Neuigkeiten 1. Juni 2011

RAM-Tests: DDR2- und DDR3-Arbeitsspeicher (Januar 2011)

RAM-Tests: DDR2- und DDR3-Arbeitsspeicher (Januar 2011): RAM-Tests: DDR2- und DDR3-Arbeitsspeicher (Januar 2011) 07.01.2011 11:09 - RAM-Tests und Kaufempfehlungen: Damit Sie das optimale RAM-Kit für Ihr System finden, geben wir Kaufempfehlungen und...
PCGH-Neuigkeiten 7. Januar 2011

Diese Seite empfehlen