"Heimkino" Überlegungen

Diskutiere und helfe bei "Heimkino" Überlegungen im Bereich Unterhaltungselektronik im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo liebe Leute, bald ist es soweit, ich will mir ein "Heimkino" System leisten. Da ich jedoch eher weniger Erfahrung habe möchte ich euch um eure... Dieses Thema im Forum "Unterhaltungselektronik" wurde erstellt von hqbloomsburry, 17. Januar 2013.

  1. hqbloomsburry
    hqbloomsburry PC-Freak
    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    81353

    Hallo liebe Leute,

    bald ist es soweit, ich will mir ein "Heimkino" System leisten. Da ich jedoch eher weniger Erfahrung habe möchte ich euch um eure Hilfe bitten.
    Bis jetzt hatte ich ein z5500 am TV angeschlossen und über einen HDMI/OPTICAL Switch jeweils meine PS3/Dreambox/PC/WII entsprechend gesteuert.

    Nun schwebt mir aber grösseres vor:

    Projektor

    Mit dem z5500 bin ich sehr zufrieden, folgendes Problem stellt sich mir nun aber:

    Der Projektor hat einen eigenen wirless hdmi switch (dieser switch wird wohl meinen aktuellen Kabelgebundenen ersetzen), damit ich aber sound über mein z5500 für alle Geräte brauchen kann (im moment optisch Toslink, das das z500 keinen HDMI anschluss hat) müsste ich entweder den alten switch behalten oder eine neue Anlage kaufen... günstige gibt es ja bereits, ich habe mir diese Anlage als Möglichkeit ausgesucht.

    Folgende Punkte sind mir jedoch bei dem Aufbau meines Systems am wichtigsten:
    1. Anlage muss über Fernbedienung gesteuert werden können
    2. Möglichst wenig sichtbare Kabel
    3. Design/Das System soll ansprechend bzw. "schön" aussehen
    4. Zumindest PS3 und Dreambox müssen voll funktionsfähig sein (sound/bild)



    Hättet ihr andere Vorschläge / Ideen wie sich das umsetzen lässt?

    grüsse

    hqbloomsburry
     
    #1 hqbloomsburry, 17. Januar 2013
  2. User Advert

  3. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421

    Ganz normal via AVR (Audio Video Reciever) und dann dazu ein Passendes Sondsystem
    AV-Receiver
     
  4. kelio
    kelio Computer-Experte
    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    20213
    Wie gesagt, die meisten guten AVR Receiver verfügen auch über Cinch Ausgänge für die Lautsprecher, so müsstest du erst einmal dein Logitech damit betreiben können. Wenn du später einmal aufrüsten möchtest, kannst du dir dann "Erwachsene" Boxen kaufen. Gute Receiver fangen, je nach Ausstattung bei 350-400 Euro an.
     
  5. tommtomm
    tommtomm Grünschnabel
    Registriert seit:
    15. Februar 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Servus, was kelio schreibt ist wirklich ein guter Tipp. Ich hatte mir einen Receiver für 200.- € gekauft und würd es nicht mehr machen. Lieber gleich einen gescheiten, dann zahlst Du nicht zweimal, so wie ich. Zusätzlich möchte ich Dir empfehlen, eine indirekte Beleuchtung zu montieren, das beeinflusst die Bildqualität nicht und schont auf Dauer die Augen. Diesbezüglich kann ich Dir Bega sehr empfehlen. Viel Spaß mit Deinem Heimkino!
     
  6. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Also um dir mal ein etwas älteres Beispiel zu geben:

    ich setze aktuell bei mir auf einen Denon 1912 AVR mit einem Set von Teufel. Theater 100 Cinema heißt das gute Set. Kosten damals ca. 1300€ (600€ AVR, 700€ Teufel Set).

    Zugegeben ist diese Aufstellung recht kostspielig gewesen, ich bereue jedoch keinen Cent den ich investiert habe. Ich habe 5 HDMI Eingänge und einen Ausgang um PS3, Wii U, PC, etc... An den TV zu bringen. Der TV wiederum kann via optischem Tos-Link mit dem Verstärker gekoppelt werden.

    Ich empehle auf folgendes zu achten:


    • Der AVR sollte in einem ordentlich großen Gehäuse mit dickem Kühler sein
    • An der Rückseite sollte es möglich sein die Boxen via Bananenstecker oder Klemme zu befestigen
    • Aktiver Subwoofer der via Chinch Ausgang vom AVR angefahren wird
    • Wenn preislich möglich, einen AVR suchen der eine deziierte Elektronik hat, also jeder Kanal mit eigenen Bauteilen aufgebaut ist (erleichtert Reparaturen)


    Zum Schluss noch ein kleines Video von meinem Set:



    Das sind 5x120W und 1x250W Subwoofer und der Ton wird via AVR auf DTS Neo 6 5.1 berechnet.
     
    #5 The_LOD2010, 25. Februar 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2013
    2 Person(en) gefällt das.
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Dein Video ist nicht sichtbar du darfst nur das einfügen

     
    #6 Shadowchaser, 25. Februar 2013
  8. hackintoshi
    hackintoshi BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    37
    Name:
    Jott Haa
    1. SysProfile:
    192916
    2. SysProfile:
    154667
    Das video würde ich mir auch gern ansehen. Es ist leider nicht verfügbar.
     
    #7 hackintoshi, 25. Februar 2013
  9. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Hab jetzt den Link noch drunter gesetzt da es iwie mir nicht gelingen will es so zu machen das es rennt xD
     
    #8 The_LOD2010, 25. Februar 2013
  10. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Einfach nur das

    in den YouTube Tag!;)

    Aber so geht es auch.:great:

    Edit: Nice Video...Sound geht gut ab...auch wenn es nicht in den Originalsound wiederspiegelt...hat man schon mal ne leichte Ahnung...
     
    #9 Shadowchaser, 25. Februar 2013
  11. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Hier hast du dein Video. :)

     
  12. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510

    Hab das Video jetzt auch noch im Originalbeitrag sichtbar gemacht ;)
     
Thema:

"Heimkino" Überlegungen

Die Seite wird geladen...

"Heimkino" Überlegungen - Similar Threads - Heimkino Überlegungen

Forum Datum

Sony: Zwei neue Soundbars und ein Blu-ray Player für das Heimkino vorgestellt

Sony: Zwei neue Soundbars und ein Blu-ray Player für das Heimkino vorgestellt: Sony: Zwei neue Soundbars und ein Blu-ray Player für das Heimkino vorgestellt Die Geräte passen natürlich auch wunderbar zum neuen TV-Lineup des Herstellers, lassen sich aber selbstverständlich...
User-Neuigkeiten 13. Januar 2019

LG stellt auf der CES 2019 neue Soundbars für euer Heimkino vor

LG stellt auf der CES 2019 neue Soundbars für euer Heimkino vor: LG stellt auf der CES 2019 neue Soundbars für euer Heimkino vor Drei Stück sind es insgesamt, die auf den Namen SL10YG, SL9YG und SL8YG hören und zusammen mit dem Audiospezialisten Meridian Audio...
User-Neuigkeiten 27. Dezember 2018

IMAX Enhanced: Neues Zertifizierungsprogramm für Heimkino-Komponenten und -Inhalte

IMAX Enhanced: Neues Zertifizierungsprogramm für Heimkino-Komponenten und -Inhalte: IMAX Enhanced: Neues Zertifizierungsprogramm für Heimkino-Komponenten und -Inhalte Immer mehr Hersteller freunden sich mit beiden Techniken an. Nicht nur das, auch Content-Anbieter wie Amazon...
User-Neuigkeiten 9. September 2018

Trauer bei Heimkino-Enthusiasten: Oppo begräbt sein Player-Geschäft

Trauer bei Heimkino-Enthusiasten: Oppo begräbt sein Player-Geschäft: Trauer bei Heimkino-Enthusiasten: Oppo begräbt sein Player-Geschäft auf entsprechenden Sites unterwegs ist, dem ist der Hersteller Oppo nicht nur für seine Smartphones, sondern auch für seine...
User-Neuigkeiten 3. April 2018

Kann mir jemand einen guten Heimkino-Beamer empfehlen?

Kann mir jemand einen guten Heimkino-Beamer empfehlen?: Hallo, kann mir jemand einen guten Heimkino Beamer empfehlen? Seine Bilddiagonale sollte maximal 2m sein und es sollte eine leicht bedienbares Gerät sein. Wäre gut, wenn mir jemand ein gute Gerät...
freie Fragen 16. Februar 2017

3D im Heimkino ist endgültig gestorben

3D im Heimkino ist endgültig gestorben: 3D im Heimkino ist endgültig gestorben Gegen Polarisation sprach für mich die Halbierung der vertikalen Auflösung und das subjektive Empfinden, dass bei aktivem 3D die Effekte deutlicher...
User-Neuigkeiten 21. Januar 2017

Sony erweitert Heimkino-Sound Line-up um sieben Geräte

Sony erweitert Heimkino-Sound Line-up um sieben Geräte: Sony erweitert Heimkino-Sound Line-up um sieben Geräte Teufel, Sonos , Pioneer, Sony…diese und unzählige andere Hersteller sind für eine hohe Taktfrequenz verantwortlich. Inzwischen wird die Wahl...
User-Neuigkeiten 7. Januar 2016

5.1 Soundsystem fürs Heimkino

5.1 Soundsystem fürs Heimkino: Hallo Community, ich suche stellvertretend für einen Freund ein 5.1 Soundsystem fürs Heimkino. Fernseher, BluRay-Player etc ist alles vorhanden, nur der Sound vom Fernseher ist halt was mau ......
Sound & Audio 29. Mai 2014

Heimkino am PC anschließen: Sound Problem via HDMI

Heimkino am PC anschließen: Sound Problem via HDMI: Hi, ich habe meinen PC an meinem AV-Receiver Onkyo TX-SR308 angeschlossen, dieser wiederrum ist verbunden mit meinem Teufel 5.1 System und Samsung UE50F6470. Ich möchte mit einem Gamepad über...
freie Fragen 15. September 2013

Neuer PC? mit Heimkino verbinden?

Neuer PC? mit Heimkino verbinden?: Neuer PC? mit Heimkino verbinden? Hi, ich will mir nen neuen Computer kaufen. Ich spiele seit 2 Jahren Xbox 360, hatte mir nen 40" Fernseher und ein 5.1 Heimkinosystem gekauft....
Computerfragen 3. Januar 2011

Welche Heimkino Anlage?

Welche Heimkino Anlage?: Hallo ich bin auf der suche nach einer vernünftigen Heimkino Anlage bzw einen Verstärker. Da ich mich aber in dem Bereich kein bisschen auskenne wollte ich halt euch mal gerne fragen was ihr mir...
Unterhaltungselektronik 25. Oktober 2010

Mini-Heimkino / Blu-ray / Movie Props Sammlung

Mini-Heimkino / Blu-ray / Movie Props Sammlung: Hallöchen :) ... also hardwaremäßig hab ich jetzt nichts großartiges, aber für mich reichts, da das Zimmer eh nicht grade großflächig ist. Fernseher: Toshiba 37X3030D Blu-ray...
Archiv 28. September 2010

2. Heimkino im Schlafzimmer?

2. Heimkino im Schlafzimmer?: Wie sieht euer Schlafzimmer aus, habr ihr auch ein "heumkino" verbaut, oder sieht es eher normal aus? Ich habe mir jetzt im Schlafzimmer auch eine Zockerecke mit einem 32' Samsung gebastelt:...
Unterhaltungselektronik 24. August 2010
"Heimkino" Überlegungen solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden