HDD-Verschlüsselung bei HotSwap

Diskutiere und helfe bei HDD-Verschlüsselung bei HotSwap im Bereich freie Fragen im SysProfile Forum bei einer Lösung; ich möchte mit meinem Board "MSI 790FX-GD70", welches ich auf AHCI umgestellt habe in Verbindung mit dem "SATA QuickPort Intern 3-Bay" im HotSwap... Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Unregistriert, 28. März 2011.

  1. Unregistriert
    Unregistriert Gast

    ich möchte mit meinem Board "MSI 790FX-GD70", welches ich auf AHCI umgestellt habe in Verbindung mit dem "SATA QuickPort Intern 3-Bay" im HotSwap betrieb benutzen möchte, gleichzeitig die über HotSwap angeschlossenen Festplatten komplett verschlüsseln.

    Gibt es irgendwelche Bedenken oder Sachen auf die ich Achten muss im hinblick auf Verschlüsselung und HotSwap und der einzusetzenden Software?

    Welche Software empfiehlt ihr zum Verschlüsseln? Muss ich spezielle Software für das HotSwap einsetzen? Muss ich etwas besonders beachten, wenn ich einen HotSwap-Datenträger verschlüssle? Gibt es Kompatibilitätsprobleme von Verschlüsselungssoftware mit der HotSwap-Technologie?

    Ich möchte nach dem einstecken der Festplatte den PC nicht neustarten, sondern im laufenden Betrieb das Passwort eingeben und dann Zugriff auf die Daten haben.
    Die Systemfestplatte soll nicht verschlüsselt werden, ich denke mal dann ist es nicht notwendig auf BIOS-Ebene (Vor Windows 7 start) bereits ein Passwort einzugeben.
     
    #1 Unregistriert, 28. März 2011
  2. User Advert

  3. Unregistriert
    Unregistriert Gast

    Mit Bitlocker von Windows 7 sollte das schon realisierbar sein.
     
    #2 Unregistriert, 28. März 2011
Thema:

HDD-Verschlüsselung bei HotSwap

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden