1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Guter Gaming PC gesucht

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Felge88, 3. Juli 2014.

  1. Felge88

    Felge88 Computer-Guru

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0

    Ich weis zurzeit nicht was ich mit meinen Geld machen soll,
    habe vor meinen PC aufzupeppen, bis jetzt kann ich jedes bisher gespielte Spiel flüssig spielen nur vll nicht auf maximal Einstellungen auf High, das möchte ich aber, was hiervon sollte ich upgraden/austauschen ?


    CPU Typ PentaCore AMD Phenom II X6, 3200 MHz (16 x 200)
    Motherboard Name Asus M4A89TD Pro/USB3 (2 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x4, 2 PCI-E x16, 4 DDR3 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)
    Motherboard Chipsatz AMD 890FX, AMD K10
    Arbeitsspeicher 8192 MB (DDR3-1333 DDR3 SDRAM)
    GPU ATI Radeon HD 5770 (Juniper)
    Soundkarte Realtek ALC892 @ ATI SB800 - High Definition Audio Controller
    Festplatte OCZ-AGILITY3 ATA Device (SATA-III)
    Festplatte WDC WD1001FALS-00J7B1 ATA Device (1000 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Netzteil Thermaltake Thoughpower 650W


    Liebe Grüße,
    Felge
     
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Eigentlich sind das alles keine schlechten Komponenten..

    Am ehesten würde ich die HD5770 austauschen gegen etwas fixeres. Eine schöne Alternative wäre eine R9 280x...
     
  3. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Würde auch erstmal nur die Grafikkarte tauschen.
    Allerdings könnte es sein das die CPU dann die Karte etwas ausbremst bei dem Takt. Kommt auch auf die Karte an und ob grafiklastige Spiele gespielt werden oder nicht.

    Welche Monitorauflösung wird eigentlich verwendet?
     
    #3 Shadowchaser, 3. Juli 2014
  4. Felge88

    Felge88 Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Benutze die Auflösung 1920x1080^^

    #snuffy
    3072MB VTX3D Radeon R9 280 X-Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
    Also z.b diese,
    warum nicht z.b eine Nvidia Sli gibts doch welche auch zum Preis von der Radeon, Sli ist doch besser als solch eine oder???

    Zu dem benötige ich dringend intere Festplatten so 2-3tb welche würdet ihr empfehlen?
     
  5. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo Felge,

    langsam mit den Pferden ;) SLI ist keine Karte, sondern ein Grafikkartenverbund. Sprich zwei Karten (mindestens). So etwas ähnliches hat auch AMD - nennt sich dort CF (Crossfire).

    Sicherlich - zwei Karten sind fixer, als eine (wenn man schnell genügende Karten nimmt ;) ), allerdings... es gibt durchaus auch viele Probleme. Du brauchst für jedes Spiel ein SLI / CF Profil, damit diese auch beide Karten nutzen, etc. Da ich selber kein CF / SLI Nutzer bin (aus guten Gründen) würde ich dir erstmal empfehlen dich zu dem Thema schlau zu machen (der User BlackBiturbo ist da sehr firm!) oder die Finger davon zu lassen.

    So - dann mal weiter - Die Karte, die du da raus gesucht hast, ist eine R280 ohne X - die X-Edition heißt halt nur so...

    PCIe mit GPU (AMD/ATI): R9 280X Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Du könntest auch auf eine gleichwertige nVidia setzen, da ist es nur momentan recht schwierig, da die R9 280x irgendwo zwischen der GTX 770 und der GTX 780 liegt.
    Ich persönlich fahre momentan mit einer R9 270x. Die ist schon ausreichend schnell genug für meine Zwecke, die R9 280x ist noch deutlich fixer. Für mich ist es momentan im gehobenen Preissegment ab 220€ das beste, was man so kriegen kann...

    Fragen wir mal anders - wie viel willst du denn ausgeben? Oder was spielst du denn. Was möchtest du in 6 Monaten spielen?

    Ich meine Geld im Überfluss - das hat jeder gerne mal und will das dann auch benutzen... aber unnütz... muss ja auch nicht sein ;)
     
  6. Felge88

    Felge88 Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Snuffy,
    erstmal danke für die Korrektur^^,
    für eine gute Graka ist mein Preisniveau erstmal bis 250€.

    Ich möchte Spiele wie Crysis, Need for Speed, halt Grafiklastige Spiele flüssig mit maximaler Auflösung spielen können...
     
  7. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich muss mich korrigieren. Die R9 280x liegt minimalst (wirklich sehr wenig!) unterhalb der GTX 770. Die R9 280x ist dafür aber schon ab ca. 220€ zu haben. Die GTX 770 fangen bei 250€ an. Drauf käme dann ja immernoch Porto etc.

    Ich würde dir wirklich zur R9 280x raten, da das P/L dort deutlich besser ist. Darüber gehts dann übrigens erst mit ca. 320€ weiter los (R9 290) bzw. knapp 390€ (GTX 780).



    Mein Tipp ist wie immer der Windforce Kühler: Gigabyte Radeon R9 280X WindForce 3X OC Rev. 2.0, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R928XOC-3GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland allerdings sollte man hier etwas die Lüfterkurve nach regeln...

    Deshalb empfehle ich dann für "Laien" eher diese Karte hier: ASUS R9280X-DC2-3GD5 DirectCU II, Radeon R9 280X, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV0501-M0NA00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (für ,60€ mehr kriegst du auch eine vom Werk übertaktete Karte, ich halte aber von sowas nichts... machen dann doch meist eher Probleme...)
     
  8. Felge88

    Felge88 Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    OK gut dann merk ich mir diese Graka vor und denke drüber nach,
    nun noch die Frage welche Festplatten man mir empfehlen kann???
     
  9. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    Hi Felge88, ein NVIDIA-SLI-Verbund ist bei Deinem Mainboard nicht möglich (einziste ausnahme wäre eine einzelne Dual-GPU-Grafikkarte, welche aber ziemlich teuer sind), das geht erst wieder mit der 9XX-AMD-Chipset-Serie (empfehlenswert ist da der 990FXA), ausserdem könnte es mit der Leistung Deines Netzteils extrem eng werden, wenn Du 2 einzelne Grafikkarten im Verbund benutzen willst. Kleine Ruckler (auch Mikro-Ruckler genannt sind nicht auszuschließen bei Verbund-Grafikkarten;). Ein Cross-Fire-Verbund ist zwar möglich mit Deinem Mainboard, aber nicht wirklich empfehlenswert. Zusätzlich würde sowas Deine monatliche Strom-Rechnung in Höhe schnellen lassen, bleib also lieber bei einer Single-GPU-Grafikkarte;).

    In Sachen Festplatte/n: Du hast bereit's eine SSD-Festplatte drin, und die 1TB-Western-Digital ist auch nicht schlecht, es sei denn es reicht Dir in Sachen Kapazität nicht: Seagate Barracuda 7200.14 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Falls Du den RAM-Speicher erhöhen willst mit einem kompletten 16GB-Kit (Ganged-Dual-Channel, mehr wie 16GB-RAM wird übrigens von Deinem Mainboard nicht unterstützt): Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (CML16GX3M4A1600C9) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    @Snuffy und Shadowchaser: Ist es möglich, das der X6 von Felge88 eine BE-CPU ist? Ich frag nur wegen OC, einen guten Macho-LuKü hat er ja jetzt drauf
     
    #9 NosOne, 4. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2014
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Müsste man mal im anderen Thread genau nachschauen. Es gibt das Dingen auf jedenfall als BE...

    An sich kann man aber auch bisschen undervolten - das bringt mehr in der Kosten/Nutzenrechnung ;) Die Dinger lassen sich ja, trotz wirklich bescheidener Effizienz, doch recht gut undervolten meistens...
     
  11. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Hmmm, also zunächst: ja, er hat einen 1090T BE.
    http://forum.sysprofile.de/probleme-mit-hardware/266906-hardwareproblem-kaufberatung-3.html
    Undervolten kann er daher ruhig probieren, aber ob er da viel Erfolg haben wird, ist halt CPU abhängig. Geh - wenn du das vorhast - in sehr kleinen Schritten vor und teste jeden Schritt ausgiebig mit Prime. Gibt es Fehler auf einzelnen Kernen (siehst du daran, dass der Thread rot wird und 'ne Fehlermeldung auftritt), hast du zu wenig Spannung angelegt :)

    Den RAM auf mehr als 8GB erhöhen halte ich nicht für sinnvoll - wofür, bei einer reinen Daddelkiste? Welches Spiel soll die auslasten? :)

    Eine R9 280x halte ich für eine sehr gute Wahl, einschlägige Kandidaten hat Snuffy schon genannt. Prinzipiell würde ich aber auch die MSI 280X Gaming 3G und die XFX 280X BE mit in die Runde werfen.

    Letztere begeistert mich immer wieder durch ihre enorme Laufruhe und das wirklich edle Design, sowie das von Haus aus recht üppig ausgefallene OC (zählt, wenn ich richtig liege, zu den stärksten ihrer Gattung).

    Habe beide schon (teils mehrfach) verbaut, bisher absolut ohne Probleme und mit begeisterten Kunden.

    Hier noch die Links:

    MSI R9 280X Gaming 3G, Radeon R9 280X, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (V277-053R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    XFX Radeon R9 280X Black Edition, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (R9-280X-TDBD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
    #11 bulletpr00f, 4. Juli 2014
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Joar die XFX hab ich raus gelassen gehabt, wegen Werks OC. Warum, hab ich ja schon geschrieben ;) Obwohl, wenn man mit Werks OC kauft, dann am liebsten XFX. Die sind wirklich gut u. hochwertig.

    Naja u. gegen MSI... hab ich persönlich ne gewisse Abneigung... Aber das ist nichts ausschlaggebendes - die kann man auch nehmen ;)

    Besser von den Anschlüssen her passt übrigens die XFX und die ASUS. DVI wird doch noch häufiger eingesetzt als HDMI. Außerdem halte ich von den Steckern mehr, als von dem reudigen HDMI Gedönns... Warum sich DisplayPort nie durchgesetzt hat versteh ich bis heute nicht :/
     
  13. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    !!! Bin großer Fan von DP (gewesen), haben es in der Firma - bedingt durch Einsatz von Lenovo Clients - nur genutzt und waren sehr zufrieden.

    Ich muss zugeben, dass ich anfangs (geprägt durch vergangene, durchweg negative, Erfahrungen mit Motherboards) auch abgeneigt war, MSI GPUs zu verbauen / zu kaufen. Seit ich aber durch einen glücklichen Zufall an meine Hawk gekommen bin, sehe ich das ganze wieder anders. Auch Erfahrungen durch Einsatz beim Kunden mit der genannten 280X 3G und u.a. der GTX 770 und GTX 780 bin ich bestätigt, gerade was die TwinFrozr Kühlung angeht. Die hat sich wahrlich gemacht.

    Machen wir uns nichts vor - die Leistung der 280x - Modelle nimmt sich, trotz werkseitigem OC, nicht viel unter einander. Es sind mitunter die von dir angesprochenen "Feinheiten" - Ports, Größe der Karte, effiziente Kühlung und nicht zuletzt auch der Support. (der hoffentlich nie in Anspruch genommen werden muss, egal um welche Karte es sich handelt ^^)
     
    #13 bulletpr00f, 4. Juli 2014
  14. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    Ähh, Du meinst nicht doch reinzufällig den alten VGA-Port damit, oder:rolleyes:
     
  15. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Nein, er meint den DisplayPort. Digitaler Port zum Übertragen von Bild und Ton - Signalen, ähnlich HDMI.

    Die Stecker sind aber weitaus "stabiler" und oftmals auch schlanker. DP gibt es auch als mini-DP, oftmals an Notebooks interessant, da du digitale Beamer (auch mit sehr hohen Auflösungen) super speisen kannst. DP hat ein eigenes Signal-Formal, was äußerst geringe Latenzen möglich macht.

    Mit D-Sub (VGA) hat das nichts zutun. Das ist ein rein analoger Port.
     
    #15 bulletpr00f, 4. Juli 2014
Die Seite wird geladen...

Guter Gaming PC gesucht - Weitere Themen

Forum Datum

Gutes Gaming-Mainboard gesucht

Gutes Gaming-Mainboard gesucht: Gutes Gaming-Mainboard gesucht
Computerfragen 9. September 2013

Gaming PC / Notebook Gesucht !

Gaming PC / Notebook Gesucht !: Gaming PC / Notebook Gesucht !
Computerfragen 10. August 2013

Gaming-Pc gesucht! -700?

Gaming-Pc gesucht! -700?: Gaming-Pc gesucht! -700? PC für 750 € bei hardwareversand.de zusammengestellt. Achtung: CPU-Lüfter muss selber drauf gebaut werden.
Computerfragen 10. Dezember 2012

Guter Gaming Prozessor gesucht

Guter Gaming Prozessor gesucht: Guter Gaming Prozessor gesucht Hallo Leute, Ich hab einen Gamer pc mit naja NICHT so guter Leistung und wollte mal fragen was ein sehr guter Prozzesor ist. Hab gehört das der intel core...
Computerfragen 1. Oktober 2012

Gaming PC gesucht?? :D?!

Gaming PC gesucht?? :D?!: Gaming PC gesucht?? :D?! Hallo ich suche einen SEHR GUTEN GAMING PC für maximal 1000 euro er soll einfach gut sein :D
Computerfragen 3. Februar 2012

gute gaming grafikkarte gesucht

gute gaming grafikkarte gesucht: gute gaming grafikkarte gesucht Hi, suche ine Gaming grafikkarte mit der ich ich Skyrim auf maximaler Stufe Spielen kann , und bf 3 so auf mittlerer, sollte so zwischen 100 und 200 Euro...
Computerfragen 30. Dezember 2011

Gaming PC Gut oder nicht Gut ?

Gaming PC Gut oder nicht Gut ?: Gaming PC Gut oder nicht Gut ? Hallo, Wollte mal fragen, da ich mich nicht so gut mit dem Inneren eines Computers auskenne, und ich mir einen Gaming PC kaufen möchte, ob die Grafikkarte...
Computerfragen 27. Oktober 2011

Gaming pc gesucht..!!!

Gaming pc gesucht..!!!: Gaming pc gesucht..!!! ich wollte mir gerne einen kaufen für 700-900 euro es kann ein all-in-one sein oder ein normaler er sollte mindestens multi core haben.. ich wollte...
Computerfragen 19. Mai 2010

Diese Seite empfehlen