GTX460 ja, aber in meinem System?

Diskutiere und helfe bei GTX460 ja, aber in meinem System? im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hey Kidz :o Und schon muss ich wieder ernst werden, denn ein Schicksalsschlag hat mein Schicksal geschlagen! Meine 9800GTX+ gibt wohl jetzt nach... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Discjockey, 13. September 2010.

  1. Discjockey
    Discjockey Grünschnabel
    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    Hey Kidz :o

    Und schon muss ich wieder ernst werden, denn ein Schicksalsschlag hat mein Schicksal geschlagen!

    Meine 9800GTX+ gibt wohl jetzt nach etwas über 2 Jahren leider den Geist auf (ich tippe schlußendlich auf defekten Grafikspeicher http://forum.sysprofile.de/probleme...00gtx-crasht-pc-bei-3d-games.html#post634195]).
    Zur Sicherheit plane ich schonmal asap mir eine GTX460 zu bestellen, bevor ich nicht mehr mal den Desktop laden kann (dauert jetzt schon 5 und mehr Minuten bis alles angezeigt wird bei jedem booten und jegliche bewegte Bilder crashen den PC).

    Allerdings weiß ich nicht, ob die GTX460 in meinem System überhaupt funktioniert oder Sinn macht. Und da brauche ich eure professionelle Meinung:

    XP Prof SP2
    Asus M3N-HT Deluxe /HDMI
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core 6000+
    Enermax Modu82+ 525W
    2 Western Digital HDs ohne RAID
    2x 1GB Kingston HyperX DDR2 800 6400 CL4

    Ich habe ein 32bit OS, kein Dx10 oder 11, nur 2 GB DDR2 RAM, kein RAID. Das System ist schon 2¼ Jahre alt.

    Was meint ihr, würde die neue Karte da reinpassen und sich die besseren Geschwindigkeiten überhaupt bemerkbar machen, oder sollte ich noch weitere Teile aufrüsten, damit die Karte so effizient wie möglich arbeiten kann?
     
    #1 Discjockey, 13. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2010
  2. User Advert

  3. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061

    Hi Discjockey,

    also funktionieren wird die 460 sicherlich - warum auch nicht?!

    Ausreizen wirst Du sie mit der derzeitigen Hardware sicherlich nicht völlig können. Aber eine kleinere Karte würde ich trotzdem nicht kaufen. Denn wenn Du in ein paar Monaten das restliche System aktualisieren solltest, willst ja nicht gleich wieder ne neue GraKa kaufen, oder?

    Also ich denke, die GTX 460 ist für Dich ne gute Wahl. Nicht allzu oversized im Moment und für die Zukunft noch stark genug.

    Allerdings sollen die neuen ATIs noch diesen Herst erscheinen und werden den Grafikkartenmarkt sicher wieder ziemlich umkrempeln. Von daher wär auch ne Überlegung, sich mit ner kleinen Office-Karte (geliehen oder woanders ausgebaut) über die Zeit zu retten und erst dann zuzuschlagen und von fallenden Preisen bei Nvidia und ATI zu profitieren.

    Gruß,
    Ritschie
     
    #2 Ritschie, 13. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2010
  4. Discjockey
    Discjockey Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So lange kann ich leider nicht mehr warten und andere Nvidias habe ich auch nicht zur Verfügung.
    Ich muss die neue Karte wirklich schon diese Woche haben, denn mein Desktop besteht inzwischen nur noch aus Streifen und bunten Pixeln und den Weg in's Internet finde ich nur durch Erahnen der Verknüpfungen.

    Welche Komponenten würdest du deiner Meinung nach am dringensten aufrüsten, in Verbindung mit der 460? Ich kann mir im Moment kein ganzes neues System leisten, aber für z.B. RAM würde es noch reichen. Und lohnt sich der Kauf einer 1024 MB im Gegensatz zur 768 MB? Ich dachte an EVGA als Hersteller.
    Ist mein Mainboard überhaupt noch zukunftssicher? Wenn das Fundament nicht stimmt, kann ich den Rest auch vergessen.
     
    #3 Discjockey, 13. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2010
  5. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Naja,

    wenn ich mir die CPU Support List ansehe, wären da schon Prozessoren dabei, die sich lohnen würden. Das schöne bei AMD ist, dass Du Dir ne AM3 CPU kaufen kannst. Die läuft auch auf dem jetzigen AM2+ Board mit DDR2. Wenn das Board dann endgültig zu schwach ist, kannst die CPU auf ein neues AM3 Board und DDR3 mitnehmen. Jetzt wär die Frage, wieviel Du für ne CPU ausgeben wolltest?

    Zur GraKa: nimm die 1024MB Version. Die ist besonders bei hohen Auflösungen deutlich stärker.

    Gruß,
    Ritschie
     
  6. Discjockey
    Discjockey Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    An eine neue CPU hatte ich jetzt nicht gedacht, eher an 2 GB mehr RAM. Warum denkst du an die CPU?
    100€ müsste ich für eine neue schon hinlegen, oder nicht? Weit mehr darf es auch gar nicht sein. Ich kenne mich mit all den neuen CPUs überhaupt nicht mehr aus.

    Ok dann, die 1 GB 460 soll es sein. Evtl. oc ich die noch, wenn überhaupt nötig.

    Es stimmt schon, das MBoard unterstützt nur noch DDR2, damit komme ich auch keine 2 Jahre mehr weit...verflixt!
     
    #5 Discjockey, 13. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2010
  7. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    naja recht haste schon, würde mir noch 4GB ram in den rechner setzen,
    sodass du mit 6 Gb ram zusammen immernoch genug reserve hast
    da lohnt es sich auch die auslagerungsdatei auszuschalten
    also ram aufrüsten würde ich erst machen, bevor neue cpu
    und naja, dein board hat phenom II X6 support
    also mit erstmal 6 GB ram und dem dual core kommste weiter
    (bei windows 7, nem dual core system und ner GF 9800GT haste bei Call Of Duty Modern Warefare 2 zwischen 3,5 und 3,6 GB ramauslastung)
    und dann später, wenn wieder kohle da ist, nen Phenom II X6 nachrüsten
     
  8. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    @ Discjockey: Also ändern MÜSSEN tust Du natürlich nichts. Denn der Athlon läuft mit seinen 3,0 GHz (Windsor) bzw. 3,1 GHz (Brisbane) sicherlich noch ganz brauchbar. Und solange Du XP 32bit verwendest, kommst mit 2 GB RAM auch noch ganz gut aus.

    Da Du aber gefragt hast, welche Komponenten ich meiner Meinung nach am dringensten aufrüsten würde, hab ich die CPU in's Auge gefasst. Gründe:

    - Beim RAM investierst Du, wie Du schon selber festgestellt hast, in eine Technik (DDR2) die Du wohl irgendwann nicht mehr nutzen kannst/willst, nämlich wenn Du z.B. auf AM3 wechseln möchtest. Die CPU ist dagegen ne Komponente, die Du gut in ein neues System integrieren kannst.

    - Zudem kommst Du, wie schon gesagt, bei XP mit 2 GB RAM noch ganz gut aus. Wenn RAM dazu kaufen, müsstest Du 2 x 1 GB Riegel kaufen, um Dual-Channel weiterhin zu nutzen, kannst davon aber wegen 32bit Betriebssystem nur ca. 3,25 - 3,5 GB nutzen. Also auch wieder z.T. verschenktes Geld.

    Ich würd den 6000+ derzeit noch drin lassen und auch am RAM nichts ändern. Die GTX 460 dazu und damit wirst Du beim Spielen bestimmt schon nen deutlichen Fortschritt feststellen. In der Zukunft dann komplett neues System mit AM3 Board, CPU und DDR3 RAM. Aber erst, wenn Du mit dem System dann nicht mehr zufrieden bist, oder Dir wichtige Spieletitel nicht mehr anständig laufen.

    @ Mr_Lachgas: er hat XP 32bit.

    Gruß,
    Ritschie
     
    #7 Ritschie, 13. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2010
  9. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    denke aber mal, dass er nicht auf XP verweilen möchte
    außerdem kommste an son anderes Betriebssystem schnell ran
    Grafikkarte mit DX11 unter XP DX9 nutzen
    was ein unfug
    da sollte die 9800gtx weiterhin reichen, weil er neue spiele eh nicht auf DX11 oder 10 zocken kann
    spiele auf DX9 sollte auch die 9800GTX noch ruckelfrei können

    nun kann man das ganze auch anders betrachten...
    besorg dir ne anständige CPU, Ram und Win7
    dann haste bessere gaming power als mit dem 6000+ und GTX460
    so sieht das nämlich aus^^

    hab das ganze mal in Komplettsysteme und Zusammenstellungen verschoben
     
    #8 Mr_Lachgas, 13. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2010
  10. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Die is ja nu aber kaputt ^^

    Gruß,
    Ritschie
     
  11. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    du machst mich heute fertig^^
    naja ok

    er hat aber son wunderbares board
    dachte halt nur..
    vllt. kann man ja auch gleich ram und Grafikkarte aufrüsten
    z.B. GTX280 aus unserem marktplatz für 100 €
    und dazu 4 GB ram neu für 70 €
    finde mehr ram wichtiger als Direct X11 funktion
     
  12. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    :o

    Die Idee mit der gebrauchten 280 ist natürlich auch net schlecht. Wusst nicht, dass da grad eine im Marktplatz angeboten wird.

    Edit: hab jetzt mal nachsehen wollen. Meinst Du die Karte von Hate? Das wär nämlich nur ne GTX260.

    Gruß,
    Ritschie
     
    #11 Ritschie, 13. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2010
  13. Discjockey
    Discjockey Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Aber 100€ für eine gebrauchte schwache 280 zu geben, wenn man eine neue 460 schon für 190€ bekommt macht doch wenig Sinn, auch wenn ich bedenke, dass ich mein System vielleicht in 6 Monaten schon voll umrüsten könnte.

    Lachgas, was meinst du mit"wunderbares Board"? Mag ja sein dass es gut ist für sein Kaliber, aber raus müsste es für DDR3 doch sowieso. Ich werde mit Sicherheit auf dem jetzt nichts mehr aufrüsten, so wie Ritschie die Situation schildert.
     
  14. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    in anbetracht, dass der DDR2 genauso schnell ist wie DDR3 bei amd
    und in anbetracht, dass die GTX280 fast genauso schnell ist wie die GTX460

    habe auch demnächst vor bei mir die 2x2 GB DDR2-800 auf 4x 2 GB DDR2-800 aufzurüsten
     
  15. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Welche 280??? Ich find nur Hate's GTX260. Und für ne gebrauchte 260 würd ich keine 100,- mehr ausgeben.

    Gruß,
    Ritschie
     
  16. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
Thema:

GTX460 ja, aber in meinem System?

Die Seite wird geladen...

GTX460 ja, aber in meinem System? - Similar Threads - GTX460 System

Forum Datum

GTX460-Bildschirm schwarz aber flackert

GTX460-Bildschirm schwarz aber flackert: Hallo, seit 2 Tagen hat die Anzeige Aussetzer, seit heute sehe ich nur noch einen schwarzen Bildschirm. Die Karte läuft schon seit längerer Zeit, keine HW-Veränderungen an dem PC. Beim Starten...
Probleme mit Hardware 13. Oktober 2013

Kaufberatung: Kühler für GTX460

Kaufberatung: Kühler für GTX460: Ich suche seit einigen Wochen schon nach einer LuKü für eine GTX460, scheitere aber am Umstand, dass dieser maximal zweieinhalb Slots für sich beanspruchen darf (Grafikkarte inkl.) Zur...
Luft- & Wasserkühlung 8. August 2013

RADEON HD 7750 vs geforce gtx460 welche grafikkarte ist besser

RADEON HD 7750 vs geforce gtx460 welche grafikkarte ist besser: RADEON HD 7750 vs geforce gtx460 welche grafikkarte ist besser hi ich möchte wissen welche graka besser is die RADEON HD 7750 oder die gtx460 ? oder die readeon hd 7770
Computerfragen 4. Oktober 2012

Ablösung für GTX460

Ablösung für GTX460: Hi @ all, ich kann meine GTX 460 für 100 € morgen an nen kollegen verkaufen und bekomme seine 9800GT mit Accelero S2 noch dazu geschenkt. Die wird dann verkauft und ich brauch ne neue, lange...
Grafikkarten 17. Juli 2012

Battlefield 3 mit der GTX460!?

Battlefield 3 mit der GTX460!?: Battlefield 3 mit der GTX460!? Hey Leute, hab die GTX 460 mit 1GB, und wollt fragen, auf welchen Settings ich Battlefield 3 schaffe? Prozi ist AMD Phenom II X4 955, Arbeitsspeicher: 8GB!
Computerfragen 3. November 2011

Neue Grafikkarte? GTX560 statt GTX460

Neue Grafikkarte? GTX560 statt GTX460: N'abend, ich frag mich seit 3 Tagen, ob es sich lohnt, meine (alte) Gainward GTX460 Golden Sample goes like Hell zu verkaufen (Ebay etc. für so 150-200 Euro) SUPER ZUSTAND!!! 1 Jahr alt noch 2...
freie Fragen 24. Oktober 2011

Warum keine besseren 3dmark06 werte mit 2ter GTX460 ???

Warum keine besseren 3dmark06 werte mit 2ter GTX460 ???: Hallo habe mir eine 2te GTX460 eingebaut und überall hat sich der punktewert verbessert, nur bei 3dmark06 bleiben die punkte gleich wie mit einer. Warum ist das so muß ich da was verstellen oder...
freie Fragen 28. August 2011

Welche Grafikkarte ist besser? AMD HD Radeon 6770 1024 MB ODER Nvidia GeForce GTX460 2048 MB DDR5

Welche Grafikkarte ist besser? AMD HD Radeon 6770 1024 MB ODER Nvidia GeForce GTX460 2048 MB DDR5: Welche Grafikkarte ist besser? AMD HD Radeon 6770 1024 MB ODER Nvidia GeForce GTX460 2048 MB DDR5 Hallo Leute ich brauche hilfe undzwar will ich mir bald einen neuen Gamer PC kaufen also...
Computerfragen 5. August 2011

gigabyte geforce gtx460 oc netzteil

gigabyte geforce gtx460 oc netzteil: gigabyte geforce gtx460 oc netzteil hallo ich wollte mir demnächts eine neue grafikkarte kaufen ich hab da an die gigabyte geforce gtx460 oc gedacht habe aber nur ein 500 watt netzteil...
Computerfragen 16. Juli 2011

Wechsel von GTX460 auf GTX570 ???

Wechsel von GTX460 auf GTX570 ???: Hallo liebe Communtiy, Bin momentan am überlegen, ob jetzt nicht der beste Zeitpunkt wäre, meine GTX460 zu verkaufen und dann etwas draufzulegen und mir die GTX570 zu holen. Wenn ich noch lange...
Grafikkarten 17. Mai 2011

GTX460 und ein Stromkabel zu wenig?

GTX460 und ein Stromkabel zu wenig?: GTX460 und ein Stromkabel zu wenig? Hallo, Wie sieht das aus wenn z.b. eine Geforce GTX460 hat und nen Netzteil was nur ein PCIE-Stromkabel hat? Bekanntlich brauch die...
Computerfragen 26. März 2011

Zalman VF3000N auf Sparkle GTX460 ?

Zalman VF3000N auf Sparkle GTX460 ?: Servus liebe Forumkollegen. Ich habe mir vor längerer Zeit eine Sparkle GTX460 OC 1GB gekauft und muss sagen, dass die Karte wirklich laut ist. Mittlerweile geht Sie mir so auf die Nerven dass...
Grafikkarten 19. Februar 2011

Auf ZOTAC GeForce GTX460 AMP! aufrüsten?

Auf ZOTAC GeForce GTX460 AMP! aufrüsten?: Hi Leute, ich habe mir vor ca. 2 jahren nen schönen pc zugelegt .. intel core 2 quad 2,4 Ghz asus board P5K SE/EPU 6 Gb arbeitsspeicher Kingston (takt weis ich grade nicht xD ) Schirm:...
Grafikkarten 12. Februar 2011
GTX460 ja, aber in meinem System? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden