Grauschleier beim Farblaserdruck

Diskutiere und helfe bei Grauschleier beim Farblaserdruck im Bereich Sonstige Komponenten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallöli zusammen! Wie es scheint habe ich ein schlechtes Händchen beim Bedienen von Farblaserdruckern. Nach ca. 10 Jahren mit B/W Laserdruckern von... Dieses Thema im Forum "Sonstige Komponenten" wurde erstellt von ubo69, 22. September 2008.

  1. ubo69
    ubo69 Praktikant
    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    32570

    Hallöli zusammen!

    Wie es scheint habe ich ein schlechtes Händchen beim Bedienen von Farblaserdruckern. Nach ca. 10 Jahren mit B/W Laserdruckern von HP und Brother hatte ich erst einen Samsung CLP-510 und habe jetzt einen HP Color Laserjet 2600N (einen neuen Drucker zu kaufen ist ja leider billiger als Toner nachzukaufen). Der Samsung war ein 4-Pass, der HP ist ein 1-Pass Drucker.

    Am Anfang ist die Druckqualität super! Ich drucke auf 90g Papier, weil sich das einfach wertiger anfühlt. Irgendwann fängt der Drucker dann an, Grauschleier über das Papier zu ziehen. Beim HP war das ziemlich schnell der Fall (nach. 5 Monaten). Die Toneranzeige zeigt noch 3/3 für die drei Farben und 2/3 für Schwarz. Man merkt das Grau ziemlich deutlich, wenn man ein weißes Blatt Papier danaben legt. Bei manuellem Duplexdruck wird der Schleier auf beiden Seiten deutlich dunkler.

    Ich habe es mal mit 80g Papier probiert, da tritt der Grauschleier weniger intensiv auf. Der Drucker ist laut Spezifikation geeignet für Papiergewichte von 60 bis 163 g/m². Ich habe im Treiber auch schon auf "Dickes Papier" gestellt, da ist die Ausgabe noch einmal deutlich langsamer (längere Fixierung). Hilft aber nicht.

    Ich habe auch schon an Papierfeuchtigkeit gedacht. Ich bewahre das Papier immer im gleichen Fach in unserem Arbeitszimmer auf (Luftfeuchtigkeit um 50%). Dort steht auch der Drucker. Bei beiden Farblasern war in dieser Umgebung das Ergebnis erst sehr gut, dann fing es mit den Grauschleiern an. Gleicher Standort, gleiches Papier.

    Beim B/W Drucker trat ein Grauschleierphänomen auf wenn der Toner fast alle war (bißchen unlogisch, aber naja). Wechseln der Tonerkartusche (nicht der Trommel) brachte da einen Aha-Effekt. Bim HP wird nun explizit noch 2/3 Tonerfüllstand der schwarzen Kartusche angezeigt. Möchte jetzt ungern für 40€ eine neue kaufen, nur um dann keine Änderung zu sehen.

    Hat jemand vielleicht eine Idee, woran der Grauschleier noch liegen könnte und wie ich diesen vielleicht weg kriege? Außer natürlich einen neuen Drucker zu kaufen, der dann wieder nur ein paar Monate gute Ergebnisse liefert.
     
  2. User Advert

Thema:

Grauschleier beim Farblaserdruck

Die Seite wird geladen...

Grauschleier beim Farblaserdruck - Similar Threads - Grauschleier Farblaserdruck

Forum Datum

Grauschleier Nvidia GTX 560

Grauschleier Nvidia GTX 560: Grauschleier Nvidia GTX 560 Ich hab den neusten Grafiktreiber, aber trotzdem hab ich eine Art Grauschleier über dem bild, z.b. Schwarz wird Gräulich dargestellt (farben sind alle nicht so...
Computerfragen 11. Juli 2011

Komischer Grauschleier auf TV Bild was ist das?

Komischer Grauschleier auf TV Bild was ist das?: Komischer Grauschleier auf TV Bild was ist das? Hallo, hat einer von euch eine Idee warum bei mir das TV Bild ab und zu eine Art Grauschleier bekommt ? Dabei sind auch einige...
Computerfragen 25. August 2010

Welchen Farblaserdrucker?

Welchen Farblaserdrucker?: Ich möchte mir einen Farblaser zulegen, und habe zum Samsung CLP 300 relativ günstige Angebote gesehen. Was sagt ihr zu dem Drucker? Suche eigtl nur einen günstigen Farblaser da mein Epson...
Sonstige Komponenten 22. März 2008
Grauschleier beim Farblaserdruck solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. hp 2600n grauschleier

    ,
  2. laserdrucker grauschleier brother

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden