GeIL Black Dragon oder welcher passt besser?

Diskutiere und helfe bei GeIL Black Dragon oder welcher passt besser? im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo zusammen, bin grad am schauen welchen Arbeitsspeicher ich nehmen soll, meine ganze AM3 planung wurde Gestern zu nichte gemacht. Ein guter Freund... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von JohnnyBravo, 21. Juli 2009.

  1. JohnnyBravo
    JohnnyBravo Praktikant
    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    139844

    Hallo zusammen,
    bin grad am schauen welchen Arbeitsspeicher ich nehmen soll, meine ganze AM3 planung wurde Gestern zu nichte gemacht. Ein guter Freund hat mir seinen "alten" Q9550 E0 stepping zum vk angeboten und mir nen Freundschaftspreis von 140€ gemacht, ist 3 Monate alt, Er will nun auf i7 umsteigen. Ich konnte einfach nicht wiederstehen.. jetzt hab ich ihn hier liegen :rolleyes:

    Nun hab ich mich ein wenig durchgelesen und hab gesehen das bei Sockel 775 ja max ddr 800 was bringt alles darber wäre sinnlos? ist das so richtig?

    Hab nun das Asus P5Q-E genommen, würde da dieser Speicher gut draufpassen? und wie sieht das mit dem Speicher aus würde dieser vll zu warm da keine Kühlung dran vorhanden ist? oder vll doch 1066? oder sonst noch ein Speicher da der besser ist?

    mfg
    Johnny:)
     
    #1 JohnnyBravo, 21. Juli 2009
  2. User Advert

  3. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266

    wennde schon nen MB hast was 1200 mhz unterstützt würd ich auch gleich 1066 nehmen. ich hab auch das asus p5q-e und den geil black dragon 4 GB Kit zufällig auch. hab die auf 1007 mhz getaktet und stabil am laufen.
    der speicher läuft super damit aber nimm wie gesagt den 1066 mit guten timings
    ich werde meine bald ausbauen und mal 1066 oder sogar 1200 mhz reinbauen.
     
    #2 Agent Smith, 21. Juli 2009
  4. JohnnyBravo
    JohnnyBravo Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    139844
    Also werden die nicht zu warm? weil ja fast alle Rams direkt mit Passivkühlung sind, oder ist das nur Marketing und bringt rein garnichts? ^^

    Würde es den einen Leistungsunterschied bringen 1066er zu nehmen?
    falls ja welchen von diesen beiden wäre besser? liegen in der Gleichen Preisklasse nr1 oder nr2

    €dit: wegen 1200er ram in der QVL steht nur ein OCZ ram mit 1gb speicher drin? oder ist diese Liste zu ignorieren?
     
    #3 JohnnyBravo, 21. Juli 2009
  5. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    na je höher du die spannung machst je wärmer der ram das is klar :)
    merken tust du es beim benchen sonst eher nicht oder minimal
    G.E.I.L ram kannste aber kaufen läuft gut auf dem board
    naja die black dragon haben noch ne led und leuchten rot
    deshalb hatte ich die damals gekauft sieht nachts gut aus :D
     
    #4 Agent Smith, 21. Juli 2009
  6. JohnnyBravo
    JohnnyBravo Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    139844
    Jo das mit der Spannung ist klar, denke aber mal das ich keine Erhöhung brauche. Nagut dann nimm ich halt denn billigeren, auch wenns nur paar Cent sind... Kleinvieh macht auch mist^^ mit dem roten leuchten stimmt schon nur habe ich sowieso kein Seitenfenster von daher sehe ich das bei mir sowieso nicht:)

    mfg
    Johnny
     
    #5 JohnnyBravo, 21. Juli 2009
  7. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    vllt. melden sich ja noch nen paar p5q-e besitzer die von ihren rams was empfehlen
    also geil rams laufen gut drauf, das weißte nun schon mal :)
     
    #6 Agent Smith, 21. Juli 2009
  8. JohnnyBravo
    JohnnyBravo Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    139844
    Ja stimmt schon, was mich gewundert hat ist die QVL, dort stehen fast nur GeIL und Kingston unter 1066mhz ram Drin. Bei Kingston aber nur die Kleinen Sets, deshalb war ich ja so auf GeIL aus. Hatte bisher immer AMD Systeme, meist immer einfach alles gekauft und es lief immer alles *lol*...

    Aber nun bin ich mal auf die QVL hingewiesen wurden^^
     
    #7 JohnnyBravo, 21. Juli 2009
  9. King Homer
    King Homer Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280
    Naja zwischen 800er und 1066er besteht kein wirklich großer Unterschied. Die unterschiedliche Leistung merkt man meistens nur beim Benchen - von daher gibt der Hersteller meist nur den gängigen 800er RAM an, aber das Board unterstützt trotzdem 1066.


    Das viele RAM Hersteller nicht auf der QVL Liste stehen hat mehr marketingtechnische Hintergründe als Inkompabilität.
     
    #8 King Homer, 22. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2009
  10. JohnnyBravo
    JohnnyBravo Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    139844
    Also solange es doch einen kleinen Unterschied gibt in der Leistung zwischen 800 und 1066, nehm ich für 5€ mehr direkt 1066er. Sind zwar nur ein paar Punkte in irgendwelchen Benchs aber immerhin, wäre einer der GeIL Speicher die beste wahl in der Preisklasse oder gibts da noch was besseres? welcher auch kompatibel zum Asus P5Q-E wäre natürlich:)
     
    #9 JohnnyBravo, 22. Juli 2009
  11. King Homer
    King Homer Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280
    #10 King Homer, 22. Juli 2009
  12. JohnnyBravo
    JohnnyBravo Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    139844
    Nochmal ne kurze Frage, würde es sich vll sogar eher lohnen zb. DDR3 zu verbauen also 1600er? auf dieses Board vll diesen Arbeitsspeicher?? hat vll sogar jemand hier diese Komponenten?
     
    #11 JohnnyBravo, 22. Juli 2009
  13. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    ne würde ich bei sockel 775 nicht nehmen den ddr3 ram
    mit den p5q-e biste schon gut dabei wegen ocen ect.
    wenn du ddr3 willst würde ich auf i7 umsteigen das es sich lohnt
     
    #12 Agent Smith, 22. Juli 2009
  14. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    nur wegen dem RAM würd ich mir kein neues board kaufen..soviel bringt der RAM auch net ;)
     
    #13 robert_t_offline, 22. Juli 2009
  15. JohnnyBravo
    JohnnyBravo Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    139844
    Jagut dann belasse ich es beim P5Q-E, dann noch der 1066er ddr2 ram, ne andere frage aber will nicht extra nen neuen Thread dafür aufmachen. Passt der EKL Brocken aufs P5Q-E? oder gibts vll. sogar was besseres in der Preisklasse?
     
    #14 JohnnyBravo, 22. Juli 2009
  16. tor123
    tor123 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    106
    1. SysProfile:
    22736
Thema:

GeIL Black Dragon oder welcher passt besser?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden