Gehäusewechsel - worauf ist zu achten?

Diskutiere und helfe bei Gehäusewechsel - worauf ist zu achten? im Bereich Gehäuse & Modding im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, für mein PC-Upgrade (Mitte März) bin ich im Moment dabei, mir ein Gehäuse zu suchen. Leider habe ich jedoch keinerlei Erfahrung damit, bisher... Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von gwen, 26. Januar 2008.

  1. gwen
    gwen Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    53334

    Hallo,

    für mein PC-Upgrade (Mitte März) bin ich im Moment dabei, mir ein Gehäuse zu suchen.
    Leider habe ich jedoch keinerlei Erfahrung damit, bisher habe ich nur Komplettsystem gekauft.

    Mein aktuelles Gehäuse (DELL Dimension 8300, Mini-Tower) hat zwar einen wunderbaren Aufklappmechanismus sowie ein Schiebesystem für die Komponenten (HDDs etc.), jedoch gibt es zwei Dinge zu bemängeln:
    - nur für DELL-Netzteile angepasst - für "normale" (Power ON/OFF Schalter) müsste ich etwas herumschnippeln
    - HDD Slots nicht optimal - beide Festplatten werden bis zu 65° heiß, weswegen momentan eine am Gehäuseboden liegt...

    Wichtig beim Gehäuse ist für mich, dass es die ATX 2.0 Spezifikationen unterstützt, genügend Platz für 2 Festplatten (optimalerweise 3) sowie 2 Laufwerke (DVD LW + DVD Brenner), eine GeForce 8800GT sowie eine gute Lüftung bietet. Optimal wäre es, wenn das Gehäuse einfach zu öffnen und zu "bedienen" wäre, bspw. durch Schiebemechanismen etc.
    Vor allem aber soll des Gehäuse möglichst billig sein.

    Weniger wichtig ist mir das Design sowie Front Sound. Front USB wäre nett, aber kein Muss.
    Netzteil sollte keines vorhanden sein, da kommt eines von BeQuiet! mit 400W rein.

    Ich weiß leider nicht, wie viele bzw. welche Lüfter für ein Gehäuse angemessen sind.

    Worauf sollte ich sonst noch achten?

    Ich würde mich riesig über Beratung freuen!

    Gruß,
    Michael
     
    #1 gwen, 26. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2008
  2. User Advert

  3. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10

    Zu empfehlen wäre zB folgende Sharkoon Rebel9, Chieftec Mesh, LianLi V1200, LianLi PC-G70. Liegen zwischen 60-100€, sind alles sehr gute Gehäuse sprich stabil und durchdacht. Mein Favorit ist das LianLi V1200. ;) Massig Platz und erstklassig verarbeitet.
     
    #2 misteranwa, 26. Januar 2008
    1 Person gefällt das.
  4. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Interessant wäre noch zu wissen, wie viel du ausgeben willst.
     
    1 Person gefällt das.
  5. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Ich glaube damit kann man das ungefähr abschätzen.;)

    Ich würde aber auch zum Sharkoon Rebel 9 raten. Habe das selber und bin sehr zufrieden damit. Schöne Kühlung.
     
    1 Person gefällt das.
  6. Faust
    Faust BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185
    Das ist sogar die einzig interessant Frage: Wenn Du bereit bist um die 100€ zu investieren, dann würde ich Dir das Antec P182 anraten. Im Bereich um die 50€ gibt es viele gute Gehäuse z.B. von Chieftec, Cooler Master, Thermaltake usw.. Wenn es mglst günstig sein soll, dann wäre das schon erwähnte Sharkoon Rebel9 Economic ein gutes Gehäuse.

    Das die Slots nicht optimal sind glaub ich ja gerne, aber die Festplatten sind niemals 75°C warm geworden --> dann wären sie jetzt a) defekt und b) keine Daten mehr drauf (weil Festplatten bei steigender Temperatur anfangen selbige zu "vergessen")

    Grüße
     
    1 Person gefällt das.
  7. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Wäre mir neu dass die Gehäuse so billig sind :p

    Ich würde ein PC-G7 empfehlen, hab's selber verbaut.
    Alternativ z.B. ein Rebel9, CM Centurio 534 oder, CM 960 usw.
     
  8. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #7 Mr_Lachgas, 26. Januar 2008
    1 Person gefällt das.
  9. msx
    msx Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    59659
    1 Person gefällt das.
  10. gwen
    gwen Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    53334
    Die Gehäuse von LianLi sind leider ziemlich teuer. Chieftec Mesh sowie vor allem das Sharkoon Rebel9 sehen sehr schön aus, auch preislich gesehen.

    Ungern mehr als 50€.

    Ich werde mir mal einige Gehäuse der von dir genannten Firmen ansehen.

    Da hab ich mit vertippt, es waren 65° (laut Temperaturanzeige von HDTune). Als ich dann gehört habe, dass die Platten eines Bekannten um die 30-40° warm sind, war ich schon ziemlich beunruhigt und habe eine Platte erstmal auf den Gehäuseboden gelegt. Anzumerken ist noch, dass die zweite Festplatte nachträglich hinzugekauft wurde.

    Das CM Centurio 534 sieht vielversprechend aus, CM 960 konnte ich leider nicht finden.


    Vielen Dank für eure Vorschläge, waren einige ansehnliche Gehäuse dabei.
    Wenn beim Lüfter "optional" steht, heißt dass, dass lediglich ein Slot für den Lüfter vorhanden ist, oder?
     
  11. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Sorry es hieß CM 690 und nicht CM 960 ^^
    http://geizhals.at/deutschland/a271165.html

    Liegt aber auch über deinen 50€


    Genau so isses ;)
     
  12. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    beim sharkoon economic sind keine lüfter drin
    in der value version ist ein 120er an der front montiert und halt der 250 mm lüfter an der seite
    ich hab zusätzlich hinten eine aerocool turbine eingebaut
    http://www.abload.de/img/4sd9ch.jpg
     
  13. gwen
    gwen Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    53334
    Nachdem ich nun einige Gehäuse angesehen und Reviews gelesen habe, bin ich zu dem Schluss gekommen das Sharkoon Rebel9 Economy zu nehmen.
    Der Vorteil gegenüger der Value Edition ist, dass noch keine Lüfter eingebaut sind; CPU-Kühler höher als ~120mm passen bei der Value Edition nicht mehr rein.

    Nun muss ich noch einige passende Lüfter finden und dann gefällt mir das Gehäuse doch schon recht gut.

    Danke für eure Hilfe - da hab ich doch glatt vergessen, Renommee-Punkte zu verteilen...
     
  14. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    Als Lüfter wären ganz klar die Scythe S-Flex Serie (besonders die 1200er) zu erwähnen. Desweiteren sind YateLoon Lüfter gut aber auch etwas teurer. Ansonsten wären die Sharkoon SilentEagel, ArcticCooling (AF12025L sehr leise :)) mit zu nennen.
     
  15. beko
    beko PC-User
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    54467
    Hab das Sharkoon rebel 9 Value, mit dem 250mm Lüfter, der Lüfter sitzt aussen und nimmt keinen Platz im Gehäuse ein, hab einen Noiseblocker Coolscraper drin, ein Wahres Monster und der passt perfekt rein.

    Mfg beko
     
    1 Person gefällt das.
  16. gwen
    gwen Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    53334
    Ich hatte mir den hier rausgesucht: Arctic Cooling AF12025 PWM (muss ich darauf achten, dass mein Mainboard auch PWM unterstützt), einer vorne, einer hinten, einer seitlich - lohnt sich der seitliche Lüfter? Unter- bzw. Überdruck sollte ja nicht entstehen.
     
Thema:

Gehäusewechsel - worauf ist zu achten?

Die Seite wird geladen...

Gehäusewechsel - worauf ist zu achten? - Similar Threads - Gehäusewechsel worauf achten

Forum Datum

Worauf beim Kauf einer Grafikkarte achten ?

Worauf beim Kauf einer Grafikkarte achten ?: Worauf beim Kauf einer Grafikkarte achten ? Heho :) Ich möchte meinen Rechner wieder der Zeit anpassen, und habe mir deshalb schon Win 7 geholt, Festplatte formatiert, mehr RAM gekauft,...
Computerfragen 13. März 2012

CPU/GPU Kombi - worauf achten?

CPU/GPU Kombi - worauf achten?: CPU/GPU Kombi - worauf achten? Hallo, worauf muss ich achten wenn ich mir einen PC zusammenstelle bezüglich der Kombination von Prozessor und Grafikkarte um zu vermeiden, dass sich die GPU...
Computerfragen 4. März 2012

Worauf muss ich beim Laptopkauf achten?

Worauf muss ich beim Laptopkauf achten?: Worauf muss ich beim Laptopkauf achten? Hi Leute ich habe vor mir einen neuen Laptop anzuschaffen habe allerdings keine ahnung von Computern Der Laptop sollte auf jedenfall eine hohe...
Computerfragen 19. Februar 2012

Worauf muss ich achten beim Grafikkarte Kauf

Worauf muss ich achten beim Grafikkarte Kauf: Worauf muss ich achten beim Grafikkarte Kauf Hallo Leute. Bin neu hier und hab gleich mal ne Frage. Also viel ahnung hab ich erst mal nicht daher bitte ich euch um Hilfe Mein...
Computerfragen 5. Januar 2012

Worauf ist beim Anschließen des CPU- und MB-Stromanschlußes zu achten?

Worauf ist beim Anschließen des CPU- und MB-Stromanschlußes zu achten?: Am Mainboard sind ja bekanntlich zwei Anschlüße für Strom. Der eine auf der oberen Seite des MBs für die CPU, der andere auf der rechten Seite für das Board selbst. Die Frage ist nun: Wenn am...
freie Fragen 30. Dezember 2011

Passt diese Grafikkarte zu diesem Mainboard (worauf muss man achten) ???

Passt diese Grafikkarte zu diesem Mainboard (worauf muss man achten) ???: Passt diese Grafikkarte zu diesem Mainboard (worauf muss man achten) ??? Passen diese Grafikkarte und dieses Mainboard zusammen? Graka:...
Computerfragen 16. Dezember 2011

Worauf muss ich beim Kauf von Arbeitsspeicher(RAM) achten?

Worauf muss ich beim Kauf von Arbeitsspeicher(RAM) achten?: Worauf muss ich beim Kauf von Arbeitsspeicher(RAM) achten? Hallo ich würd erstmal gern wissen was es eigentlich bringt. Können andere teile wie das main board das irgent wie verlangsamen...
Computerfragen 15. November 2011

Arbeitsspeicher erweitern - worauf achten

Arbeitsspeicher erweitern - worauf achten: Arbeitsspeicher erweitern - worauf achten Hallo, ich möchte den Arbeitsspeicher meines Vista-Rechners aufrüsten, da er ständig auf die Festplatte zugreift (Ist das überhaupüt die Lösung...
Computerfragen 28. Oktober 2011

Gamer Pc zusammenstellen/worauf achten?

Gamer Pc zusammenstellen/worauf achten?: Gamer Pc zusammenstellen/worauf achten? Hey Community, Ich will mir ein Gamer-Pc zusammenstellen,allerdings weiss ich nicht genau,worauf ich genau achten soll.Wichtig ist,dass ich alle...
Computerfragen 20. Oktober 2011

Wie formatiere ich meinen Pc und worauf muss ich achten?

Wie formatiere ich meinen Pc und worauf muss ich achten?: Wie formatiere ich meinen Pc und worauf muss ich achten? Wie formatiere ich meinen Pc. Und was ist wenn ich daten habe die NICHT gelösct werden sollen. Und was ist dann eigentlich mit...
Computerfragen 31. August 2011

audio problem nach gehäusewechsel

audio problem nach gehäusewechsel: habe kürzlich das alte gehäuse mal gegen ein neues getauscht und nach kurzer zeit feststellen müssen, dass ich über die klinkendose kein audio mehr bekomme (weder am frontpanel noch am mainboard...
freie Fragen 6. Juni 2011

Seit Gehäusewechsel kein normales Abschalten möglich (HAF 932)

Seit Gehäusewechsel kein normales Abschalten möglich (HAF 932): Hallo SysProfile Comunity, hatte gestern mal wieder 2 Gründe mein Profil zu Updaten, es geht allerdings nur um den ersten Grund. Gestern ist mein HAF 932 angekommen, natürlich hab ich mich sofort...
Probleme mit Hardware 21. November 2009

Nach Gehäusewechsel wird Festplatte nicht mehr erkannt

Nach Gehäusewechsel wird Festplatte nicht mehr erkannt: Hallo, habe - mal wieder - ein dickes Problem. Heute habe ich mein neues Gehäuse bekommen und gleich alles eingebaut. Meine beiden Festplatten, eine WD Raptor 36GB und eine Seagate Barracuda...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 15. Oktober 2008
Gehäusewechsel - worauf ist zu achten? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden