1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Gehäuse für Home-Server

Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von MrFreakYu, 8. Mai 2013.

  1. MrFreakYu

    MrFreakYu Computer-Versteher

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    JD
    1. SysProfile:
    89299
    Steam-ID:
    mrfreakyu

    Hi Leute,

    ich brauch für meinen Home-Server ein neues Gehäuse und kann leider nichts gutes finden..
    Ich suche ein Gehäuse, das Platz für viele Festplatten (mindestens 6) gibt, gute Belüftungsmöglichkeiten und Platz für einen ca. 15 cm-Kühler bietet und dabei noch einigermaßen schlicht ausschaut (schwarz am Besten..)..

    Kennt ihr da vielleicht was gutes, so um die 50-60 € aber auf jeden Fall unter 100 €?

    Besten Dank :)
     
    #1 MrFreakYu, 8. Mai 2013
  2. CD92

    CD92 Computer-Genie

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    140052
    2. SysProfile:
    170019

    Hallo MrFreakYu,

    ich habe mir erst im Januar meine eigenen ersten Server gekauft.
    (hier wäre der Link dazu, mit schönen Bildern ;-) )

    Ich hatte auch ursprünglich 60€ geplant doch da ich nicht ordentliches
    finden konnte habe ich mir schließlich für den NZXT H2 entschieden.

    Es ist schlicht, einfach und hat eine sehr gute verarbeitung.
    Was mir am bessten gefällt bei laufen die lüfter auf 40% wodurch
    mein Server fast lautlos ist aber genug kühlleistung für mehrere Stunden
    Volllast hat (hab ich ausprobiert).
    Als anhaltspunkt mein Server steht direkt neben meinem Bett und ich höre ihn
    fast nicht (und ja ich höre gut).

    Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

    Ansonsten schau hier mal rein vieleicht hilft dir ja das.

    Grüße,
    CD92
     
    1 Person gefällt das.
  3. MrFreakYu

    MrFreakYu Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    JD
    1. SysProfile:
    89299
    Steam-ID:
    mrfreakyu
    Servus,

    muss ganz ehrlich sagen, ich hab grad lachen müssen..

    Das NZXT H2 ist grad auch mein Favorit, aber ich wollte wissen, ob vielleicht noch jemand was billigeres kennt :D

    Danke schon Mal ;)
     
    #3 MrFreakYu, 8. Mai 2013
  4. CD92

    CD92 Computer-Genie

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    140052
    2. SysProfile:
    170019
    ...tja genau so gings mir auch XD

    Ich geb dir nen Tipp nimm das H2 und werd glücklich damit!
    (So wie ich)

    Was soll den eigentlich schönes rein?
     
  5. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
  6. MrFreakYu

    MrFreakYu Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    JD
    1. SysProfile:
    89299
    Steam-ID:
    mrfreakyu
    Hi,

    joa, das wäre zwar preislich besser, aber das H2 gefällt mir trotzdem besser ;) Trotzdem Danke :)

    Gibt es noch weitere Vorschläge? Würde mich freuen :)

    @CD92: Rein soll mein altes ASRock 790GXH/128M mit meinem alten Phenom II X6 1090T, 8GB RAM und eben ein paar Platten.. Als Kühler ist der Xigmatek Gaia mit 2 Lüftern montiert.. Läuft alles schon (bis auf die Platten, die hab ich ncoh nicht, steckt noch eine temporäre alte zum testen drin..
     
    #6 MrFreakYu, 12. Mai 2013
  7. CD92

    CD92 Computer-Genie

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    140052
    2. SysProfile:
    170019
    Schön aber das ist ein ganz schöner Stromfresser oder?
    Oder ist das einfach noch alte Hardware die noch bei dir rumliegt?

    Für was brauchst du eigentlich so viel Leistung?
    (Bzw für was willst du den hernehmen?)

    Das mit dem hohen Stromverbrauch hab ich nur gemeint weil du ja dann
    auch mehr abwärme hast wodurch du den warscheinlich nie wirklich
    schön leiste bekommt (ausser das was nicht deine absicht).

    Zum vergleich meine CPU hat max 35W worduch mir ein Passivkühler reicht.
    (der lüfter ist nur drauf um GANZ sicher zu gehen das er nicht zu warm wird)
     
  8. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    ;)

    Wenn er die Leistung des Prozessors nicht benötigt, kann er ja ein paar Kerne abschalten (z.B. nur zwei Kerne laufen lassen). Zudem kann man ja den Takt noch etwas absenken, ebenso die Spannung. :)
     
    1 Person gefällt das.
  9. MrFreakYu

    MrFreakYu Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    JD
    1. SysProfile:
    89299
    Steam-ID:
    mrfreakyu
    Richtig, das ganze liegt bei mir noch rum - bzw. läuft testweise schon als "Server" in einem alten TARGA-Gehäuse, bei dem ich nicht mal das Seitenteil zubekomme, weil der Kühler zu hoch ist.. (das ist auch der Grund, warum ich ein neues will..)

    Wenn ich neue Platten habe, kommt die Vollversion von Windows Server 2012 DataCenter drauf, mit der ich hoffentlich die Kerne im Leerlauf vernünftig runtertakten kann.. Server 2012-Hyper-V macht das offensichtlich nicht - da laufen alle Kerne durchweg mit 3,19 GHz..
    Wenn dann das funktioniert, möchte ich mich wie ihr auch schon gesagt habt, an der Spannung etc. rumspielen, um vielleicht ein Paar Watt rausschlagen zu können.. Den RAM habe ich schon auf das mindeste heruntergetaktet, bringt mir auch leistungsmäßig keinen merklichen Nachteil..

    Habt ihr jetzt sonst noch irgendwelche Vorschläge, was Gehäuse betrifft?

    Ich hab mir mal das Sharkoon T9 angeschaut, aber auch wieder aus der Auswahl entfernt, weil man dort nur Halterungen für 3 Festplatten mitgeliefert bekommt..

    Mein momentaner Favorit ist das "Zalmann Z9 Plus" - in das ich 5 Festplatten einbauen kann, was mir momentan auch noch reicht.. Zur Not halt dann noch Halterungen für die 5,25" Schächte.. Außerdem hat dieses Gehäuse eine Lüftersteuerung, die vielleicht auch ganz angenehm werden wird.. Hat von euch jemand Erfahrungen mit dem Gehäuse?
     
    #9 MrFreakYu, 14. Mai 2013
  10. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Was möchtest du dann eigentlich damit für Programme betreiben? Soll er nur als Datenspeicher dienen oder doch mehr? Hast du im BIOS eigentlich eine Funktion, um einzelne Kerne abzuschalten?
     
  11. MrFreakYu

    MrFreakYu Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    JD
    1. SysProfile:
    89299
    Steam-ID:
    mrfreakyu
    Hi,

    oh Gott, ihr werdet mich für verrückt halten..:

    - Datenspeicher
    - XBMC (ein Media Center)
    - PRTG Monitor (für Monitoring des Netzwerkes)
    - RODC (Read Only Domain Controller) u. WSUS
    - DHCP u. DNS-Server
    - FTP / SFTP-Server
    - Apache mit PHP und MySQL für lokale Website-Tests

    Alles klar :D ?

    Die Kernabschaltung ist für mich erstmal Nebensache, habe sie aber meiner Meinung nach schon Mal zufällig entdeckt..

    Ich glaube aber unter Anderem, dass die 8 GB etwas wenig werden.. Muss dann evtl. noch das Board wechseln..
     
    #11 MrFreakYu, 14. Mai 2013
  12. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Die Aufgaben sind doch in Ordnung, auch wenn ich persönlich noch keinen Server betrieben habe. :)

    Ich habe das nur als Stromsparoption gesehen. Man braucht keine 200 PS, wenn man mit 100 PS auch schnell genug an's Ziel kommt. ;)

    Könnte schon sein, wirst du ja dann sehen. :o
     
  13. MrFreakYu

    MrFreakYu Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    JD
    1. SysProfile:
    89299
    Steam-ID:
    mrfreakyu
    Platten habe ich nun bestellt - das Gehäuse muss warten.. Muss der Server wohl doch noch eine Zeit lang im alten Gehäuse rumgurken..

    Habe mich dazu entschlossen, mir das H2 zu holen, aber erst frühestens nächsten Monat ;)

    Besten Dank trotzdem :)
     
    #13 MrFreakYu, 14. Mai 2013
  14. Fahrenheit

    Fahrenheit Lebende CPU

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39

    steht bei mein Kumpel und der ist sehr zufrieden und schön leise ist auch
    wir haben den seitlichen Lüfter nach oben gebaut
     
    #14 Fahrenheit, 18. Mai 2013
Die Seite wird geladen...

Gehäuse für Home-Server - Weitere Themen

Forum Datum

Home Server gesucht!

Home Server gesucht!: Hi Leute, Ich melde mich seit langem mal wieder, da ich im Hardware-Bereich nicht mehr so informiert und aktiv bin. Und zwar geht es um einen kleinen Server den ich mir gerne selbst...
System-Zusammenstellungen 26. Juli 2013

Server-Gehäuse

Server-Gehäuse: Hallo liebes Forum, Ich bin auf der Suche nach Servergehäusen mit verschiedenen Höhen, die noch keine integrierten Netzteile haben und mit normalem ATX-Board bestückt werden können. Könnt ihr...
Gehäuse & Modding 10. März 2012
Kaufberatung

24/7 Home Server

24/7 Home Server: So hallo Forum Member. Also wie der Titel schon sagt würd ich gerne einen 24/7 Home Server zusammenbauen. Hatte doch schon mehrere Versuche aber alle scheiterten an mehreren Gründen und langsam...
System-Zusammenstellungen 24. Oktober 2011

Windows Home Server

Windows Home Server: Windows Home Server Ich habe mir die Testversion von Windows Home Server Heruntergeladen! Wenn ich es installieren will, kommt die meldung das die dateien für die endbenutzer lizenz...
Computerfragen 9. April 2010

Home-Server

Home-Server: Hi Leute ich bin am überlegen mir nen kleinen Home Server zu bauen was für komponenten würdet ihr empfehlen er soll Stromsparend sein und wird hauptsächlich als Fileserver dien sollte...
System-Zusammenstellungen 17. November 2009

Windows Home Server Erfahrungen ??

Windows Home Server Erfahrungen ??: Hallo alle zuammen ich hätte da mal ein frage! hat hier jemand schon erfahrungen mit dem Betriebsstem Windows Home Server? überlege nämlich mir das Betriebssystem zu kaufen!:D MFG PHOENIX
Windows Vista, XP & älter 14. Februar 2008

Home Server

Home Server: Mahlzeit an alle an diesem Sonnigen Tag, also wir wollen uns einen neuen HomeServer zulegen da unser alter so langsam in Richtung Hardware Tot tendiert. Daher bevor wir uns einen neuen kaufen...
Archiv 15. April 2007

Diese Seite empfehlen