1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung Gamingrechner ~ 600 Euro

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Shadowchaser, 17. Oktober 2014.

  1. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hallo!



    Mal wieder einen PC im Auftrag. Budget 600 +/- 20 Euro. Peripherie ist vorhanden. Windows 7 64bit auch. Der PC wird hauptsächlich wegen "Dragon Age: Inquisition" angeschafft aber auch wegen anderen neuen Spielen welche in diesen und nächsten Jahr erscheinen. Gezockt wird in Full HD (24").

    AMD FX-6300, 6x 3.50GHz, boxed (FD6300WMHKBOX)
    EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
    ASRock 970 Extreme3 R2.0 (90-MXGNW0-A0UAYZ)
    LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
    Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
    Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1)
    ASUS R9270X-DC2T-2GD5 DirectCU II TOP, Radeon R9 270X, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV04U2-M0NA00)
    be quiet! Pure Power L8-CM 430W ATX 2.31 (L8-CM-430W/BN180)
    2 x Scythe Slip Stream 120 800rpm (SY1225SL12L)
    Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1)

    604,66 Euro


    Eine HDD braucht er nicht, er hat eine externe Platte zum Daten sichern.
     
    #1 Shadowchaser, 17. Oktober 2014
  2. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162

    Moin Shadow,
    gegen diese Zusammenstellung ist bei dem Budget absolut nichts einzuwenden.
    Der FX hat genügend Power in dieser Preisklasse und auch die restlichen Elemente sind absolut OK.
    Die 270er habe ich schon sehr oft verbaut, und wenn er nicht gerade irgendwann mal einen 4K anschaffen will, liegt er die nächsten Jahre damit ganz gut im Rennen.:great:
    Beim Netzteil könntest du vielleicht noch mal den Hebel ansetzen. Ein gutes 350 Watt würde da sehr wahrscheinlich auch genügen.
     
  3. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Ich kann Scout nur zustimmen, ist eine wirklich gelungene Zusammenstellung.

    Beim Netzteil würde ich persönlich nicht unter 400W gehen, da es meines Wissens keine Netzteile mit 2x6Pin PCIe-Steckern in diesem Segment gibt und mit Adaptern rumzubasteln ist doch doof ;)
     
  4. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Ich würde das Board (obwohl ich es selbst schon in Nutzung hatte) eher tauschen, gegen eines mit Inline USB3.0, sonst wird der Port an der Front nicht nutzbar sein. Also nicht ohne "Umwege", welche meist unschön oder unnötig sind.

    z.B. das Äquivalent von ASUS: ASUS M5A97 R2.0 (90-MIBJK0-G0EAY0MZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Wenn es um reine Leistung pro Kern geht, kann man auch über den FX-6350 nachdenken, der zwar 125W TDP (und im Verauch unter Volllast *geschätzt* 20W mehr) hat, aber eben auch mit 6x 3.9GHz daher kommt vom Werk aus.
     
    #4 bulletpr00f, 17. Oktober 2014
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Hmm, bei Geizhals steht das Asrock hätte intern USB 3.0.
    Front USB sollte schon am Gehäuse nutzbar sein.
    Aber kann auch das Asus nehmen.

    Die CPU werde ich lassen, sonst wird es zu teuer.

    Das Netzteil lasse ich auch so.

    Danke schon mal euch allen. :)
     
    #5 Shadowchaser, 17. Oktober 2014
  6. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Au weia, ich hab tatsächlich das R2.0 überlesen Shadow - nichts für ungut. Ich ging von der 1. Generation aus (die ich eben auch verbaut hatte), da gab's noch kein Front 3.0

    Beim R2.0 sitzt der Inline aber recht bescheiden (zumindest bei ASRock), nämlich links über den PCIe Slots. Wenn du auf die 5€ (glaube es waren 5? ^^) nicht unbedingt achten musst, würde ich also zum ASUS tendieren. Qualitativ sind beide absolut 100% i.O.
     
    #6 bulletpr00f, 17. Oktober 2014
  7. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Besser wäre Board und CPU sicherlich, aber das würde den vorgegebenen Preisrahmen sprengen.
    Oh, jetzt haben wir uns überschnitten^^
     
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Gute Zusammenstellung!

    Schau dir mal das Bitfenix NEOS noch an. Da haste dann vom Design viel Auswahl. Qualitativ ist es dem von dir gewählten Gehäuse aufjedenfall ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen. Habs gerade hier stehen und bin (bei dem Preis) restlos begeistert. Ernsthaft. Das Teil ist klasse für das Geld :D
     
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ok, werden dann das Asus Board nehmen.

    Gehäuse soll er sich mal die beiden angucken und selber entscheiden welches er besser findet. Geschmack spielt ja auch noch ne Rolle. :)
     
    #9 Shadowchaser, 17. Oktober 2014
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Eben deswegen hab ichs ja ins Spiel gebracht. Preislich passt es und mit dem NEOS kannst bestimmt 10 Kombinationen farblich fahren. Da wird evtl. was dabei sein ;)

    Habs gerade in schwarz mit roter Front hier. Sieht ganz nett aus (ich hätte es in weiß mit rot genommen :D)
     
  11. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Also das Coolermaster hat schon Recht viel Mesh in der Front, das Bitfenix noch mehr. Mir persönlich gefällt optisch das Coolermaster besser. Aber ich habe das nicht zu entscheiden.
     
    #11 Shadowchaser, 17. Oktober 2014
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
  13. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das will er im örtlichen PC Geschäft zusammenbauen lassen. Dann ist das ganze nochmal teurer, aber der ist da schon länger Kunde und kriegt nen guten Preis.
     
    #13 Shadowchaser, 17. Oktober 2014
  14. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ok,

    verständlich, die wollen u. müssen auch wovon leben. Ich geh dann mal von einem Budget von 800€ aus.. So hoch wird ungefähr der AP inkl. Building.

    Naja..
     
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Eher 670-680 Euro. Aber das ist ok.

    50 Euro Zusammenbau (einschließlich Installation vom OS plus diverse Tests) + 20-30 Euro Aufschlag auf die HW PReise.
    Das ist das günstigste Fachgeschäft hier bei uns.
     
    #15 Shadowchaser, 17. Oktober 2014
Die Seite wird geladen...

Gamingrechner ~ 600 Euro - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Gamingrechner ~ 1000 Euro

Gamingrechner ~ 1000 Euro: Nabend! Ein neuer Auftrag von jemanden. Er will einen schnellen Gamingrechner der für die nächsten Jahre erstmal ausreicht und er will alle aktuellen Titel in Full HD auf Ultra zocken. Die...
System-Zusammenstellungen 23. August 2014

Gamingrechner ~ 1500 Euro

Gamingrechner ~ 1500 Euro: Hallo! Ich soll mal wieder für jemanden einen Rechner zusammenstellen. Es ist ein Intel Core i7 erwünscht, Asus Board, 16GB Ram und das Gehäuse hat er sich ausgesucht. Der Rest ist noch...
System-Zusammenstellungen 13. März 2014

Gamingrechner 1200-1300 Euro

Gamingrechner 1200-1300 Euro: Nabend! Ein Kumpel will sich vom Weihnachtsgeld einen neuen Rechner kaufen und ich soll beim zusammenstellen helfen. Er macht damit Foto/Videobearbeitung aber will auch aktuelle Games zocken....
System-Zusammenstellungen 26. Dezember 2012

Pc aufrüsten für 600 Euro!

Pc aufrüsten für 600 Euro!: Pc aufrüsten für 600 Euro! Ich will meinen Computer aufrüsten kenne mich aber ehrlich gesagt nicht so gut damit aus. Deswegen wollte ich fragen ob ihr mir helfen könnt. Ich will maximal 600...
Computerfragen 21. Juni 2012

Gamingrechner 1000 Euro

Gamingrechner 1000 Euro: Hallo! Ich soll mal wieder für jemanden einen Rechner zusammenstellen. Übertaktet wird nicht. Intel Core i5-3550, 4x 3.30GHz, boxed (BX80637I53550) | Geizhals.at Deutschland Arctic...
System-Zusammenstellungen 24. Mai 2012

Gaming-PC für bis zu 600 Euro?

Gaming-PC für bis zu 600 Euro?: Gaming-PC für bis zu 600 Euro? Hallo, mein alter PC ist ziemlich schlecht, deshalb wollte ich mir bald einen neuen kaufen. Ich brauche ihn nur sekundär zum Arbeiten (Schule), primär will ich...
Computerfragen 14. Dezember 2011

Gamer pc für bis 600 euro??

Gamer pc für bis 600 euro??: Gamer pc für bis 600 euro?? hi leute suche einen gamer pc der sehr schnell ist und wo an bf3 drauf spieleln kann also braucht der pc auch einen gute grafikkarte, bitte keine keine links wo...
Computerfragen 5. September 2011

Fernseher bis 600 euro

Fernseher bis 600 euro: Guten tag , ich bin auf der suche nach einem fernseher der bis zu 600+-20 euro kosten darf . diesen hatte ich bis jetzt im blick...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 8. Januar 2009

Diese Seite empfehlen