1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gaming Rechner

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von actionking, 13. Mai 2016.

  1. actionking

    actionking Computer-Guru

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    77381
  2. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    Ist Übertakten für dich ein Muss? Ansonsten kannst du auch viel günstigere Non-K Prozessoren verwenden. Das Mainboard muss dann auch kein Extremes sein.
    600W genügen vollkommen. Ohne OC kann man auch locker auf 500W runter gehen.
    Jetzt noch eine GTX 980TI zu kaufen ist etwas Fraglich. Anfang nächste woche fällt die NDA für die GTX 1080. Nicht viel Später dürften die ersten Modelle auf dem Markt sein, noch ein wenig die ersten Anpassungen der Boardpartner welche hier anscheinend ordentlich OC durch gute Kühlung drauf packen können. Preis scheint sich gleich zu bleiben (ist aber noch nicht raus). Performance Technisch locker 20% mehr (genaueres weis man auch erst ab Dienstag wenn die ganzen Reviews raus kommen).
    Zudem hauen schon die ersten User relativ günstig ihre GTX 980TI raus. Manche davon sind noch nicht alt und man kann die Garantie und Gewährleistung mit übernehmen. Falls das für dich kein Problem ist gebraucht zu kaufen, schau auf EBay oder in den entsprechenden Hardwareforen vorbei mit Marktplatz. Vielleicht findest du mit ein wenig gedult ein Schnäppchen.
    Leistungstechnisch wird sie bei FullHD aber auf jeden fall noch locker ein zwei Jahre genügen.

    Edit: Hab mir dein Profil kurz angeschaut. Warum genau möchtest du überhaupt so groß updaten?
    Durch das Übertakten deines Prozessors solltest du noch ne weile genug Leistung haben. Ein einfacher Grafikkartenaustausch würde da eigentlich schon vollkommen ausreichen.
     
  3. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja eigentlich müßte deine jetztige CPU noch voll ausreichen und bei der Grafikkarte würde ich auf die neuen Nvidia Modelle warten. Die haben auch noch 2GB Vram mehr. Die GTX 1070 wird so schnell sein wie die GTX 980 Ti und kostet dann ~ 450-500 Euro. Die TDP wird ähnlich sein.
     
    #3 Shadowchaser, 13. Mai 2016
  4. actionking

    actionking Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    77381
    Hab eben mal nachgeschaut, als non-K ist der i7-6700 ca.45€ günstiger. Da würde ich mir schon lieber die Option offen halten für ein wenig übertakten. Der Tip zur Grafikkarte ist super, hab gar nicht gewusst, das der Release der neuen Generation so kurz bevor steht.
    Der Prozessor ist ja schon auf knapp 4,3 Ghz . Ich möchte gerne auf eine modernere Plattform updaten inkl. DDR4 und Highend Graka. Auch im Hinblick auf kommende Spiele. Ich möchte meinen jetzigen Rechner dann komplett verkaufen. Ich weiß, dass Aufrüsten auch ne Option wäre. Aber ich möchte es lieber so ;)
     
    #4 actionking, 13. Mai 2016
  5. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Ohne übertakten kann man auch ein Günstigeres Board mit kleineren Chipsatz kaufen was den Preis zusätzlich drückt.
    Ein Board mit Q170 Chipsatz bietet ansich alles was auch der Z Chipsatz bietet bis auf das Übertakten und paar Features die aber im Gamingbereich unerheblich sind.
    Hier die ganzen Unterschiede zwischen Z Q und H: ARK | Intel® Produkte vergleichen
    Um bei ASUS und relativ der gleichen Ausstattung zu bleiben: ASUS H170-Pro Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Noch mal 40€ weniger. So kommst du ohne Übertakten auf über 80€ ersparniss.
    Bzw, auch mit Z170 Chipsatz gibt es noch günstigere Boards. Deshalb die frage was dein Board können muss? Also was für Anschlüsse du benötigst.
     
  6. actionking

    actionking Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    77381
    Übertakten muss nicht unbedingt sein aber ich sehe auch der non-K nur3,4 Ghz hat und er K ja bei 4 Ghz liegt. da tendire ich doch stark zum K. Und in diesem Zug würde ich dann auch zu einem MB greifen, welches das K ausnutzen kann.
    Das Mainboard sollte gut verarbeitet sein, mehrere PWM Anschlüsse für Lüfter haben, angeweinkelte SATA Anschlüsse mindestens 4.
     
    #6 actionking, 13. Mai 2016
  7. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
  8. actionking

    actionking Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    77381
    Das Board sieht echt interessant aus. Hab ich selber im Mainboard Wald noch garnicht gesehen ^^ Das und der 6700K könnte mir gefallen.
    Wie sieht das eigentlich bei dem Arbeitsspeicher aus? Macht da mehr als 2133er Sinn oder ist das nur beim übertakten relevant ?
     
    #8 actionking, 14. Mai 2016
  9. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Beim Ram kannst du eigentlich nach deinem Gusto entscheiden. Die Taktraten und Timings machen kaum einen Merklichen Unterschied. Und beim Übertakten, solange du den Ramteiler richtig einstellst das er in seinen Spezifikationen läuft, ist der Ram relativ uninteressant.

    Es gibt nur noch zwei Bereiche wo schneller Ram Sinnvoll ist. Das eine ist mit einer IGP/APU. Also GPU in der CPU integriert, weil die GPU dann auf den Ram zugreift und keinen eigenen hat. Und besonders Datenaufwändige sachen wie Filme und CAD Rendern. Aber solange man das nicht Professionell betreibst kann man auch hier ruhig nach Aussehen gehen. ^^
     
  10. actionking

    actionking Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    77381
    Dann guck ich mal welcher mir am besten gefällt...aber is auch egal da das Gehäuse eh kein Fenster hat^^
     
    #10 actionking, 14. Mai 2016
  11. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Zum Speicher, Gehäuse und der WAKÜ kann ich nichts sagen.
    Als Netzteil müßte die 550W Version locker ausreichen. Bei Computerbase verbraucht das Testsystem mit deiner ausgewählten Karte nicht mehr als 300W: 8 × GeForce GTX 1080 im Vergleich (Seite 4)
     
    #12 Shadowchaser, 21. Juli 2016
Die Seite wird geladen...

Gaming Rechner - Similar Threads - Gaming Rechner

Forum Datum

MSI Vortex G25: Gaming-Rechner mit Coffee Lake in der Größe von zeieinhalb Milchtüten

MSI Vortex G25: Gaming-Rechner mit Coffee Lake in der Größe von zeieinhalb Milchtüten: MSI Vortex G25: Gaming-Rechner mit Coffee Lake in der Größe von zeieinhalb Milchtüten MSI hat bekanntgegeben, den Vortex G25 Mitte November zu veröffentlichen. Das Besondere an dem...
PCGH-Neuigkeiten 7. Oktober 2017

PCGH Sonderheft 02/2017 - Gaming-Rechner in Eigenregie zusammenbauen [Video]

PCGH Sonderheft 02/2017 - Gaming-Rechner in Eigenregie zusammenbauen [Video]: PCGH Sonderheft 02/2017 - Gaming-Rechner in Eigenregie zusammenbauen [Video] Das zweite Sonderheft in diesem Jahr ist im Handel und richtet sich ganz speziell an PC-Schrauber. Genauer gesagt: An...
PCGH-Neuigkeiten 29. Juni 2017

Kaby Lake: Neue Gaming-Rechner von MSI zur CES 2017

Kaby Lake: Neue Gaming-Rechner von MSI zur CES 2017: Kaby Lake: Neue Gaming-Rechner von MSI zur CES 2017 Auch MSI präsentiert im Zuge der CES 2017 neue Produkte. Dazu gehört eine Reihe neuer Gaming-PCs mit Kaby-Lake-Prozessor. Der Hersteller hebt...
PCGH-Neuigkeiten 7. Januar 2017

MSI Aegis: Gaming-Rechner mit raffiniertem Design ab Juni erhältlich

MSI Aegis: Gaming-Rechner mit raffiniertem Design ab Juni erhältlich: MSI Aegis: Gaming-Rechner mit raffiniertem Design ab Juni erhältlich MSI hat mit dem Aegis einen Gaming-Rechner in der Mache, der mit seinem auffälligen Äußeren auch gut als Blickfang taugt....
PCGH-Neuigkeiten 23. April 2016

Die Rechner der PCGHX-Community: Von Gaming-Möhren, Modding-Schönheiten und Kuriositäten

Die Rechner der PCGHX-Community: Von Gaming-Möhren, Modding-Schönheiten und Kuriositäten: Die Rechner der PCGHX-Community: Von Gaming-Möhren, Modding-Schönheiten und Kuriositäten Welche Rechner befinden sich auf, unter oder neben den Schreibtischen der PCGH-Extreme-User? Wie gut sind...
PCGH-Neuigkeiten 6. Januar 2016

Gaming Rechner für 400-500 € oder eher aufrüsten?

Gaming Rechner für 400-500 € oder eher aufrüsten?: Hallo Freunde der gepflegten PC-Zusammenstellung, da Weihnachten bald vor der Tür steht, möchte ich mir einen neuen Rechner zulegen. Investiert werden sollen ca. 400-500 €. Mein aktuelles...
System-Zusammenstellungen 25. Oktober 2015

Die Rechner der PCGHX-Community: Von Gaming-Möhren, Modding-Schönheiten und Kuriositäten

Die Rechner der PCGHX-Community: Von Gaming-Möhren, Modding-Schönheiten und Kuriositäten: Die Rechner der PCGHX-Community: Von Gaming-Möhren, Modding-Schönheiten und Kuriositäten 23.08.2015 09:00 - Welche Rechner befinden sich auf, unter oder neben den Schreibtischen der...
PCGH-Neuigkeiten 23. August 2015

4.000-Euro-Gaming-Rechner im Hands-On-Test: Was bringt die Fps-Waffe von der8auer?

4.000-Euro-Gaming-Rechner im Hands-On-Test: Was bringt die Fps-Waffe von der8auer?: 4.000-Euro-Gaming-Rechner im Hands-On-Test: Was bringt die Fps-Waffe von der8auer? 03.12.2014 10:00 - Teure Spiele-Komplettrechner gibt es wie Sand am Meer, wirklich optimal konfiguriert sind...
PCGH-Neuigkeiten 3. Dezember 2014
Gaming Rechner solved

Diese Seite empfehlen